Ärzte in Kreis Steinburg S-H?

Antworten
Lantianer
Beiträge: 1
Registriert: Di 13. Nov 2018, 20:15

Ärzte in Kreis Steinburg S-H?

Beitrag von Lantianer » Di 13. Nov 2018, 20:33

Hallo,
Ich bin vor kurzen auf euch gestoßen und hoffe hier auf Hilfe und Austausch.

Zu mir ich bin Marcel 28 Jahre, habe mir in der Lehrzeit den zweiten Lendenwirbel gebrochen, dieser ist sagen wir unschön wieder zusammen gewachsen. Ich habe, Krankengymnastik, Massagen, Akupunktur, eine spezielle Ärztin für die Wirbelsäule, mehrere Medikamente (Zb. Tilidin, wovon mir speiübel wird.) durch. Die letzten Monate der Lehrzeit habe ich auch nur mit ca 14-16 Packungen ibu 600 pro Monat überstanden, bis ich ein paar Wochen nach der Prüfung zusammengebrochen bin.

Mittlerweile, darf ich nicht mehr in meinem alten Beruf arbeiten. Und habe mich neu orientiert, mit Erfolg, dennoch bleiben die Schmerzen im Rücken, ich kann nicht mehr als 20 Minuten stehen ohne dass es extrem schmerzt.

Ich denke bereits seit knapp 3 Monaten darüber nach Cannabis auszuprobieren, dich finde ich keinen Arzt in meiner Umgebung, der mich unterstützt will, auf meiner Suche nach Linderung.

Ich hoffe ihr könnt mir helfen

Mit freundlichen Grüßen
Marcel.

Antworten

Zurück zu „Cannabis als Medizin“