Wie ganze Blüte verschrieben bekommen

Antworten
czkhh
Beiträge: 7
Registriert: Mi 13. Dez 2017, 09:50

Wie ganze Blüte verschrieben bekommen

Beitrag von czkhh » Do 18. Jul 2019, 12:12

Ich habe nun endlich mein Cannabis aus der Apotheke bekommen. Penelope aus Kanada. Hilft mir super bei meiner Migräne und Heuschnupfen.
Mein Arzt weigert sich nur ganze Blüten auf das Rezept zu schreiben, weil er meint er hat nur diese Vordrucke online mit Rezeptanweisungen. Auf denen steht so ein Quatsch wie Teezubereitungen. (Cannabis in Wasser einweichen)

Die Apotheke sagt er kann einfach ganze Blüten aufschreiben. Am Ende habe ich jetzt Staub bekommen und es haben 1,3 gr gefehlt! wahrscheinlich weil der Rest in der Maschine zum zerkleinern hängt.
(Oder der Apotheker sich gönnen will?)

Wie bekomme ich meinen Arzt überzeugt mir ganze Blüten aufzuschreiben? Diese Beispiele Vordrucke sind doch sicherlich nur Beispiele?

Benutzeravatar
Cookie
Beiträge: 2198
Registriert: Sa 27. Aug 2016, 14:20

Re: ganze Blüte verschrieben bekommen

Beitrag von Cookie » Do 18. Jul 2019, 12:33

czkhh hat geschrieben:
Do 18. Jul 2019, 12:12
Wie bekomme ich meinen Arzt überzeugt mir ganze Blüten aufzuschreiben? Diese Beispiele Vordrucke sind doch sicherlich nur Beispiele?
Das sind nur Beispiele, aber welche denen man anmerkt, dass sie "subtil" die anderen Verschreibungsformen mehren sollen... weise deinen Arzt auf die neuen PZN-Nummern hin (https://hanfverband-forum.de/viewtopic. ... 660#p73095), speziell 06460694, dann sollte eigentlich klar sein, wie er damit umzugehen hat.
"A mind is like a parachute. It doesn't work unless it's open." - Frank Zappa

mad
Beiträge: 304
Registriert: Di 10. Apr 2018, 13:55

Re: Wie ganze Blüte verschrieben bekommen

Beitrag von mad » Do 18. Jul 2019, 20:05

War bei meinem Arzt ähnlich. Bei mir hilft verdampfen/rauchen besser abends. Und zu klein gemacht sollte es für den Mighty Medic nicht sein, da es sonst durchs Sieb fällt. Ich konnte ihn damit überzeugen, dass beim Mighty ein Zerkleinerer mitgeliefert wird, der die passende Größe herstellt. Ich bin aber wohl auch der erste, der bei ihm ganze Blüten bekommen. Der Rest seiner Patienten ist eher auf Sativex oder Dronabinol eingestellt.

TinaK
Beiträge: 35
Registriert: Mi 12. Sep 2018, 16:59

Re: Wie ganze Blüte verschrieben bekommen

Beitrag von TinaK » Di 23. Jul 2019, 15:07

mein Schmerzarzt verschreibt leider nur Dronabinol :-( Blüten wären nicht korrekt zu dosieren und sind nicht empfehlenswert :-( Würde auch gern abends auf Blüten umsteigen, da ich dann welche wählen könnte mit mehr CBD bzw ausgeglichen und was zum Schlafen.

Werde mal gucken, wenn das mit dem Dronabinol dann hoffentlich über Kasse läuft ... mal gucken ob ich Hausarzt überzeugen kann oder früher oder später doch meinen Schmerzarzt. Oder mir mal 5g auf Privatrezept gönne um das zu testen.

Aber scheint echt schwer zu sein :-(

moepens
Beiträge: 669
Registriert: Fr 16. Jun 2017, 07:45

Re: Wie ganze Blüte verschrieben bekommen

Beitrag von moepens » Di 23. Jul 2019, 15:16

Für die Sicherheit bei der Verschreibung auf ärztlicher Seite kommt es da leider auf Indikation und auch auf das Bundesland an.

Antworten

Zurück zu „Cannabis als Medizin“