Fragen zur Nutzung eines Vaporizers

Benutzeravatar
Gunter_H
Beiträge: 555
Registriert: Do 10. Aug 2017, 18:18

Re: Fragen zur Nutzung des Mighty Vaporizers

Beitrag von Gunter_H » Di 13. Mär 2018, 23:03

M. Nice hat geschrieben:Für den Volcano hab ich das in Gebrauch, funktioniert einwandfrei. :mrgreen:

viewtopic.php?f=22&t=8375#p53375
very nice; Mr Nice
*** seit wann sind Pflanzen illegal ? ***

Mia
Beiträge: 73
Registriert: So 25. Feb 2018, 11:51
Wohnort: Niedersachsen

Re: Fragen zur Nutzung des Mighty Vaporizers

Beitrag von Mia » Fr 18. Mai 2018, 19:43

Benutzt wer ne Bong am Mighty?
Immer wenn ich dem Vapo reinige, fällt mir der ganze Schmoddet da drin auf.
Frage mich was davon noch in der Lunge landet.
Habe bei YouTube gesehen, man kann eine kleine Bong anschließen.
Durch das Wasser, würde der Dampf ja nochmal gereinigt werden.

Hat wer Erfahrung?

Habe jetzt auch das grobe Sieb oben, durch ein feines getauscht. Da sind oft noch viele kleine mini Gradstücke durchgekommen.

LG

Mia

Medickiffer
Beiträge: 1
Registriert: Fr 15. Jun 2018, 14:05

Re: MIGHTY Vaporizer oder Vulcano ???

Beitrag von Medickiffer » Sa 16. Jun 2018, 23:56

Hallöchen,

Ich interessiere mich auch für die beiden geräte. Momentan benutze ich den focus vape der einer der günstigen ist und schon so langsam den geist auf gibt. Ich wollte erst mal sehen ob cannabis mir bei der Fibromyalgie hilft. Es gibt nix besseres zur linderung. Ich bin hier auf einen neuen Begriff gestoßen den ich noch nicht kannte (bin ja kein Profi), den ich gerne erklärt bekommen würde was ist dieses "brown"?

Aber mal zurück zum Thema: ich finde dieses kapsel-system was der focus-vape
Super und habe irgendwo gelesen das die kapseln auch in den Mighty passen. Ist das korrekt? Weiß das jemand?

Skylinez
Beiträge: 36
Registriert: Sa 17. Jun 2017, 14:16

Re: MIGHTY Vaporizer oder Vulcano ???

Beitrag von Skylinez » Mi 20. Jun 2018, 16:13

Hallo zusammen,

gibts eigentlich noch jemanden, ausser Martin, der beides von der Krankenkasse bezahlt bekommen hat ?

Sowohl Volcano Medic Verdampfungssystem - PZN - 12955483
als auch Mighty Medic Verdampfungssystem - PZN - 12955514

Vielen Dank

lg Sky

Walter66
Beiträge: 9
Registriert: So 15. Apr 2018, 14:05

Re: MIGHTY Vaporizer oder Vulcano ???

Beitrag von Walter66 » So 24. Jun 2018, 17:07

Hallo zusammen,

ich habe seit gestern den Mighty Medic aus der Apotheke. Ich versuche, ihn über die Beihilfe einzureichen. Ansonsten bleibe ich auf knapp 360 Euro kleben. Aber das wäre es mir auf Dauer wert.
Ich finde das Teil ziemlich gut, hatte vorher preisgünstigere Vapes, wollte aber jetzt was solides und täglich nutzbares. Der Mighy macht guten Dampf und meine 0,1 Gramm verdampfe ich damit sehr effektiv.

Wie transportiert Ihr eigentlich den Vapo? Ich vermisse die Möglichkeit, z.B. ein Handgelenksband anzubringen, als "Sicherung", wie bei einem Fotoapparat. Könnt Ihr mir Eure Ideen sagen?


mario.huana
Beiträge: 47
Registriert: Mi 21. Feb 2018, 09:42
Wohnort: Highdelberg

Re: MIGHTY Vaporizer oder Vulcano ???

Beitrag von mario.huana » Di 26. Jun 2018, 08:58

Walter66 hat geschrieben: Wie transportiert Ihr eigentlich den Vapo? Ich vermisse die Möglichkeit, z.B. ein Handgelenksband anzubringen, als "Sicherung", wie bei einem Fotoapparat. Könnt Ihr mir Eure Ideen sagen?
@Walter66 ich habe mir ein passendes "Täschchen" von "Vapesuite" besorgt. Da passt der Mighty gut rein und es gibt genug Platz für Zubehör, mit Reißverschluss-Tasche für gebrauchte Kapseln.

Speedy-BW
Beiträge: 190
Registriert: Mo 8. Mai 2017, 13:20
Wohnort: Ravensburg

Re: MIGHTY Vaporizer oder Vulcano ???

Beitrag von Speedy-BW » Di 26. Jun 2018, 09:19

Neopren Tasche für Navi, ist ganz gut.

Oder wie die Frau in die Handtasche des Mannes. :mrgreen:
Ich bin ich und das ist gut so :P

crappy
Beiträge: 310
Registriert: Fr 19. Sep 2014, 03:00

Re: MIGHTY Vaporizer oder Vulcano ???

Beitrag von crappy » Di 26. Jun 2018, 16:53

Wie lange hält denn der Akku im Mighty Medic? Also so im Schnitt bei ca. 0,4g/Tag.

Walter66
Beiträge: 9
Registriert: So 15. Apr 2018, 14:05

Re: MIGHTY Vaporizer oder Vulcano ???

Beitrag von Walter66 » Di 26. Jun 2018, 21:51

Danke für die Ideen.
Das mit der Navi - Tasche finde ich gut.
Ich gucke mir auch die anderen Ideen und Anregungen an.

Bloodrose
Beiträge: 12
Registriert: Do 20. Jul 2017, 14:00

MightyMedic Verdampfer Geschmack

Beitrag von Bloodrose » Do 12. Jul 2018, 12:56

Hallo Ihr lieben,

Heute ist endlich der Tragbare Mighty Verdampfer angekommen.
Nachdem ich ihn dann in benutzung nahm, kam erstmal der Ekel.
Ein Geschmack, den ich nicht lecker finde dominiert sehr stark. Ich bin mir unsicher ob es das Cannabis ist oder das er neu ist und in Richtung Plastik geschmack geht.
Hat jemand erfahrung damit und kann mir erklären woher das kommt und wie ich dagegen wirken kann, denn so hab ich nicht wikrlich lust den zu benutzen.

Liebe grüße

V1nc3nz0
Beiträge: 1
Registriert: Sa 6. Jan 2018, 19:07

Re: MightyMedic Verdampfer Gschmack

Beitrag von V1nc3nz0 » Do 12. Jul 2018, 12:58

Der geht weg. ansonsten gibt es die Mundstücke auch aus Glas dann wird es besser.


Gesendet von iPhone mit Tapatalk

Bloodrose
Beiträge: 12
Registriert: Do 20. Jul 2017, 14:00

Re: MightyMedic Verdampfer Gschmack

Beitrag von Bloodrose » Do 12. Jul 2018, 13:01

V1nc3nz0 hat geschrieben:Der geht weg. ansonsten gibt es die Mundstücke auch aus Glas dann wird es besser.


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
Das ist schon mal eine erleichterung, hatte schon panik das der immer da ist.
Also kommt das mit von den Plastik Mundstücken ? Wäre es eine Option die weg zulassen ?

WaNnY
Beiträge: 5
Registriert: Do 25. Jan 2018, 16:31

Re: MightyMedic Verdampfer Gschmack

Beitrag von WaNnY » Fr 13. Jul 2018, 14:48

Wie macht ihr das mit den Mundstücken?
Bekommt man dafür ein Rezept? Oder braucht man die garnicht? In der Beschreibung steht ja, dass man ein Mundstück nur 4 Stunden lang verwenden darf...-.-

PacoEscobar
Beiträge: 60
Registriert: Mi 4. Okt 2017, 17:54

Re: MightyMedic Verdampfer Gschmack

Beitrag von PacoEscobar » Fr 13. Jul 2018, 16:59

Bloodrose hat geschrieben:Hallo Ihr lieben,

Heute ist endlich der Tragbare Mighty Verdampfer angekommen.
Nachdem ich ihn dann in benutzung nahm, kam erstmal der Ekel.
Ein Geschmack, den ich nicht lecker finde dominiert sehr stark. Ich bin mir unsicher ob es das Cannabis ist oder das er neu ist und in Richtung Plastik geschmack geht.
Hat jemand erfahrung damit und kann mir erklären woher das kommt und wie ich dagegen wirken kann, denn so hab ich nicht wikrlich lust den zu benutzen.

Liebe grüße
Welche Sorte dampfst du denn damit?

Medinox
Beiträge: 54
Registriert: Mo 16. Apr 2018, 16:24
Wohnort: Bayern

Re: MightyMedic Verdampfer Gschmack

Beitrag von Medinox » Fr 13. Jul 2018, 17:48

Bloodrose hat geschrieben:Hallo Ihr lieben,

Heute ist endlich der Tragbare Mighty Verdampfer angekommen.
Nachdem ich ihn dann in benutzung nahm, kam erstmal der Ekel.
Ein Geschmack, den ich nicht lecker finde dominiert sehr stark. Ich bin mir unsicher ob es das Cannabis ist oder das er neu ist und in Richtung Plastik geschmack geht.
Hat jemand erfahrung damit und kann mir erklären woher das kommt und wie ich dagegen wirken kann, denn so hab ich nicht wikrlich lust den zu benutzen.

Liebe grüße
Ich glaub ich hab mal gelesen das man vor der ersten Benutzung mal ne zeit leer laufen lassen soll damit die Rückstände von der Produktion verdampfen. Das hab ich zb bei meinem gemacht. Hat bißchen geraucht aber gleich aufgehört, dann war der Geruch normal.

Vapelife13
Beiträge: 437
Registriert: Sa 9. Sep 2017, 11:18

Re: MightyMedic Verdampfer Gschmack

Beitrag von Vapelife13 » Fr 13. Jul 2018, 17:59

Ja stimmt, bei jedem Vape sollte man nen ordentlichen burn off vor der ersten Nutzung machen...

trasher
Beiträge: 46
Registriert: Mi 22. Mär 2017, 15:39

Re: MightyMedic Verdampfer Gschmack

Beitrag von trasher » Sa 14. Jul 2018, 20:58

WaNnY hat geschrieben:Wie macht ihr das mit den Mundstücken?
Bekommt man dafür ein Rezept? Oder braucht man die garnicht? In der Beschreibung steht ja, dass man ein Mundstück nur 4 Stunden lang verwenden darf...-.-
Is doch voll die Umweltsünde!

Bloodrose
Beiträge: 12
Registriert: Do 20. Jul 2017, 14:00

Re: MightyMedic Verdampfer Gschmack

Beitrag von Bloodrose » Di 17. Jul 2018, 06:56

PacoEscobar hat geschrieben:
Bloodrose hat geschrieben:Hallo Ihr lieben,

Heute ist endlich der Tragbare Mighty Verdampfer angekommen.
Nachdem ich ihn dann in benutzung nahm, kam erstmal der Ekel.
Ein Geschmack, den ich nicht lecker finde dominiert sehr stark. Ich bin mir unsicher ob es das Cannabis ist oder das er neu ist und in Richtung Plastik geschmack geht.
Hat jemand erfahrung damit und kann mir erklären woher das kommt und wie ich dagegen wirken kann, denn so hab ich nicht wikrlich lust den zu benutzen.

Liebe grüße
Welche Sorte dampfst du denn damit?
Von Bedrocan, Pedanios, Peace Nat. unter anderem.

Bloodrose
Beiträge: 12
Registriert: Do 20. Jul 2017, 14:00

Re: MightyMedic Verdampfer Gschmack

Beitrag von Bloodrose » Di 17. Jul 2018, 06:58

Nachdem ich mit der Apotheke und dem Kundenservice telefoniert habe werde ich den Dampfer zurück schicken und überprüfen lassen.
Denn für mich ist das kein PLastik bzw. Kunststoff geschmack, sondern Chemisch und somit unbenutzbar.

Antworten

Zurück zu „Cannabis als Medizin“