Sammlung Presseberichte/Videos/TV rund um med. Cannabis

Cookie
Beiträge: 1737
Registriert: Sa 27. Aug 2016, 14:20

Re: Sammlung Presseberichte/Videos/TV rund um med. Cannabis

Beitrag von Cookie » Sa 2. Mär 2019, 08:27

Cannabis-Vaporizer auf Rezept: Was Apotheker wissen sollten

Medizinalhanf soll vom Patienten nicht geraucht, sondern verdampft werden. Darüber sind sich Apotheker, Ärzte und Kassen einig. Viele Krankenkassen übernehmen die Kosten für den Vaporizer. Dass die entsprechenden Hilfsmittelverordnungen allerdings noch nicht in der Versorgungsroutine angekommen sind, zeigt ein aktueller Retaxfall des Deutschen Apotheken Portals.


https://www.deutsche-apotheker-zeitung. ... ilfsmittel
"A mind is like a parachute. It doesn't work unless it's open." - Frank Zappa

Benutzeravatar
Martin Mainz
Beiträge: 2594
Registriert: Di 22. Mär 2016, 18:39

Re: Sammlung Presseberichte/Videos/TV rund um med. Cannabis

Beitrag von Martin Mainz » Sa 2. Mär 2019, 08:51

Retax - Retaxierung / Retaxation

Von einer Retaxierung oder Retaxation spricht man, wenn die Krankenkasse die Erstattung eines Arzneimittels, welches die Apotheke bereits an den Patienten abgegeben hat, verweigert. Sie kommt nach der gesetzlichen Definition dann in Betracht, wenn sich nachträglich herausstellt, dass
  • es an einer ordnungsgemäßen ärztlichen Verordnung mangelt,
  • ein Arzneimittel nicht vom Leistungskatalog der GKV erfasst wird,
  • ein Arzneimittel unter Verstoß gegen die Bestimmungen des Arzneimittelliefervertrags (ALV) abgegeben worden ist oder
  • es sich um eine Rezeptfälschung handelt, die die Apotheke hätte erkennen müssen,
  • das Wirtschaftlichkeitsgebot des § 129 Sozialgesetzbuch (SGB) V verletzt ist oder
  • ein Rabattvertrag nicht beachtet wurde
Häufige Gründe für Retaxierungen sind Missachtungen der Rabattverträge, fehlende Arztunterschriften oder Gültigkeitsüberschreitungen.

Quelle: https://www.deutschesapothekenportal.de ... etaxation/
Foren-Putze und Teilzeitadmin

Cookie
Beiträge: 1737
Registriert: Sa 27. Aug 2016, 14:20

Re: Sammlung Presseberichte/Videos/TV rund um med. Cannabis

Beitrag von Cookie » Mo 4. Mär 2019, 08:56

Zwei Jahre Cannabis auf Rezept: Zwischen Boom und Skepsis

Seit zwei Jahren können Patienten in Deutschland Cannabis auf Rezept bekommen. Während medizinische Fragen offen bleiben, hoffen Firmen auf das große Geschäft.


https://www.augsburger-allgemeine.de/wi ... 74861.html
"A mind is like a parachute. It doesn't work unless it's open." - Frank Zappa

Benutzeravatar
Martin Mainz
Beiträge: 2594
Registriert: Di 22. Mär 2016, 18:39

Re: Sammlung Presseberichte/Videos/TV rund um med. Cannabis

Beitrag von Martin Mainz » Mo 4. Mär 2019, 10:36

Gleiche Zahlen, gegensätzliche Thesen?

Nachfrage nach medizinischem Cannabis steigt rasant

Zwei Jahre nach der Liberalisierung von medizinischem Cannabis in Deutschland ist die Nachfrage rasant gestiegen. 2018 gaben Apotheken rund 145 000 Einheiten cannabishaltiger Zubereitungen und unverarbeiteter Blüten auf Basis von etwa 95 000 Rezepten zu Lasten der gesetzlichen Krankenversicherung ab. Das sind mehr als dreimal so viele wie in den knapp zehn Monaten von der Freigabe im März 2017 bis Ende 2017: Damals wurden 27 000 Rezepte und 44 000 Einheiten registriert. Das zeigen Zahlen der Bundesvereinigung Deutscher Apothekerverbände, die der Deutschen Presse-Agentur vorliegen.

Quelle: https://www.wallstreet-online.de/nachri ... bis-rasant


Cannabis-Wachstum verlangsamt sich

Die monatliche Zuwachsrate der Cannabis-Rezepte 2018 im Vergleich zum Vormonat 2017 hat sich nach und nach abgeschwächt: Von März – dem ersten Monat in Jahresfolge zum Datum der therapeutischen Freigabe 2017 – bis August nahmen die Rezepte um jeweils über 200 Prozent (im Schnitt 241 Prozent) zum Vorjahresmonat zu. Danach betrug bis Ende Dezember das Mengenplus nurmehr durchschnittlich 180 Prozent.

Quelle: https://www.aerztezeitung.de/praxis_wir ... gsamt.html
Foren-Putze und Teilzeitadmin

Cookie
Beiträge: 1737
Registriert: Sa 27. Aug 2016, 14:20

Re: Sammlung Presseberichte/Videos/TV rund um med. Cannabis

Beitrag von Cookie » Mo 4. Mär 2019, 16:29

Noch eine Meinung...

Die Zahl der Nutzer steigt deutlich

Immer mehr Ärzte verordnen die Blüten der Hanfpflanze. Dabei ist die medizinische Wirksamkeit noch nicht ausreichend erforscht.

Immer mehr schwerkranke Menschen bekommen Cannabis auf Rezept. Im vergangenen Jahr haben Apotheken rund 145.000 Einheiten cannabishaltiger Zubereitungen und unverarbeiteter Blüten auf Basis von etwa 95.000 Rezepten auf Kosten der gesetzlichen Krankenversicherung abgegeben – das sind mehr als dreimal so viele wie in den knapp zehn Monaten von der Freigabe von März bis Dezember 2017. Auch wurden 2018 gut 53.000 Packungen Fertigarzneien mit Cannabis-Stoffen abgegeben, ein Plus von einem Drittel. Das geht aus den Zahlen der Bundesvereinigung Deutscher Apothekerverbände hervor.


http://www.waz-online.de/Nachrichten/Wi ... t-deutlich

Wie auch das ZDF:

Bilanz der Apotheken - Nachfrage nach Cannabis steigt

Seit dem 10. März 2017 können Ärzte mit genauer Begründung Cannabis frei verschreiben. Und das medizinische Cannabis wird immer gefragter.


https://www.zdf.de/nachrichten/heute/bi ... t-100.html
"A mind is like a parachute. It doesn't work unless it's open." - Frank Zappa

Cookie
Beiträge: 1737
Registriert: Sa 27. Aug 2016, 14:20

Re: Sammlung Presseberichte/Videos/TV rund um med. Cannabis

Beitrag von Cookie » Di 5. Mär 2019, 10:37

Hanf legal auf Rezept: Kölner Firma will 18 Tonnen Cannabis importieren

Cannabis ganz legal auf Rezept für schwerkranke Schmerzpatienten. Die Entscheidung vom 10. März 2017 sorgte nicht nur bei Betroffenen für Glücksgefühle. Sie sorgte auch für einen wahren Goldrausch.


https://www.focus.de/regional/koeln/koe ... 06889.html
"A mind is like a parachute. It doesn't work unless it's open." - Frank Zappa

Cookie
Beiträge: 1737
Registriert: Sa 27. Aug 2016, 14:20

Re: Sammlung Presseberichte/Videos/TV rund um med. Cannabis

Beitrag von Cookie » Mi 6. Mär 2019, 07:33

BAK: Weiterhin volles Programm bei der Cannabis-Analytik

Am kommenden Sonntag wird das Cannabisgesetz zwei Jahre alt. Fast ebenso lange verhandeln Kassen und Apotheker über den Rezepturzuschlag beim Medizinalhanf. Einer Preissenkung steht entgegen, dass die Identitätsprüfung sehr aufwendig ist. Um die Apotheken zu entlasten, schlägt die Linksfraktion im Bundestag vor, Cannabisblüten als Fertigarzneimittel einzustufen. Doch die Bundesapothekerkammer stellt klar: Abstriche beim Prüfaufwand darf es nicht geben.


https://www.deutsche-apotheker-zeitung. ... s-analytik
"A mind is like a parachute. It doesn't work unless it's open." - Frank Zappa

Benutzeravatar
Martin Mainz
Beiträge: 2594
Registriert: Di 22. Mär 2016, 18:39

Re: Sammlung Presseberichte/Videos/TV rund um med. Cannabis

Beitrag von Martin Mainz » Mi 6. Mär 2019, 10:08

Warnung vor laxer Kontrolle von medizinischem Cannabis

Der vermehrte Einsatz von Cannabis zu medizinischen Zwecken birgt nach Ansicht des Internationalen Suchtstoffkontrollrats (INCB) große Risiken. So könnten ungenügend regulierte Cannabis-Programme für medizinische Zwecke dazu führen, dass die Droge auch außerhalb dieses eng begrenzten Rahmens genutzt werde und so die öffentliche Gesundheit beeinträchtige. Das schreibt das Gremium in seinem am Dienstag in Wien veröffentlichten Bericht.
...
„Es gibt sehr viele Missverständnisse über die Sicherheit, Regulierung und Verteilung von Cannabis – besonders dort, wo der Gebrauch für Freizeitzwecke legalisiert wurde oder Cannabis-Programme für medizinische Zwecke erweitert werden“, sagte der INCB-Präsident Viroj Sumyai. Aufgrund dieser Entwicklung drohten generell die Risiken von Cannabis in den Hintergrund zu rücken.
..
Der INCB überwacht die Einhaltung der UN-Drogenkontrollverträge über den Anbau, die Produktion und Verwendung von Suchtmitteln.


Quelle: https://www.aerztezeitung.de/politik_ge ... rolle.html
Foren-Putze und Teilzeitadmin

Cookie
Beiträge: 1737
Registriert: Sa 27. Aug 2016, 14:20

Re: Sammlung Presseberichte/Videos/TV rund um med. Cannabis

Beitrag von Cookie » Fr 8. Mär 2019, 12:40

Deutschland muss medizinisches Cannabis importieren

Nach der Liberalisierung von medizinischem Cannabis in Deutschland ist die Nachfrage so rasant gestiegen, dass Deutschland auf Importe angewiesen ist. Während die erste deutsche Ernte auf sich warten lässt, kommt tonnenweise Cannabis aus den Niederlanden, Israel und Kanada.

Die Entscheidung war eine Sensation im deutschen Gesundheitswesen: Seit dem 10. März 2017 können sich Patienten medizinisches Cannabis regulär beim Arzt verschreiben lassen. Seither erlebt das Mittel einen Boom. Ausländische Firmen kommen nach Deutschland in der Hoffnung auf das große Geschäft, immer mehr Patienten wollen Cannabis-Therapien - und Ärzte, Apotheken und Krankenkassen erleben einen ungebremsten Andrang.


http://www.kn-online.de/Nachrichten/Wir ... alen-Gras2
"A mind is like a parachute. It doesn't work unless it's open." - Frank Zappa

Cookie
Beiträge: 1737
Registriert: Sa 27. Aug 2016, 14:20

Re: Sammlung Presseberichte/Videos/TV rund um med. Cannabis

Beitrag von Cookie » Sa 9. Mär 2019, 09:05

Schwangerschaft und Cannabis: Neue Studie

Im Rahmen einer aktuellen Studie gaben ein Drittel der Frauen an, dass der Cannabiskonsum in der Schwangerschaft dem Fötus nicht schaden würde. Als die Frauen gefragt wurden, welche Substanzen dem Fötus am ehesten schaden würde, gaben sie Alkohol und Tabak an.


https://www.leafly.de/schwangerschaft-u ... ue-studie/
"A mind is like a parachute. It doesn't work unless it's open." - Frank Zappa

Cookie
Beiträge: 1737
Registriert: Sa 27. Aug 2016, 14:20

Re: Sammlung Presseberichte/Videos/TV rund um med. Cannabis

Beitrag von Cookie » So 10. Mär 2019, 08:34

Cannabisstudie zeigt beachtliche Behandlungserfolge bei älteren Menschen

Eine neue wissenschaftliche Untersuchung über die Wirkung von Cannabis bei chronischen Schmerzen und anderen Beschwerden, setzte sich insbesondere mit älteren Patienten auseinander. In der Tat sind ihre Ergebnisse äußerst positiv und vielversprechend im Hinblick auf die Entwicklung effektiver Behandlungsmethoden mit Cannabisprodukten. Für die Verträglichkeit von Cannabismedikamenten gerade bei älteren Menschen, die keine Erfahrungen damit haben, kann eine erhöhte CBD-Konzentration hilfreich sein.


https://www.hanf-magazin.com/medizin/ca ... -menschen/
"A mind is like a parachute. It doesn't work unless it's open." - Frank Zappa

Cookie
Beiträge: 1737
Registriert: Sa 27. Aug 2016, 14:20

Re: Sammlung Presseberichte/Videos/TV rund um med. Cannabis

Beitrag von Cookie » Mo 11. Mär 2019, 07:30

Zwei Jahre Cannabisgesetz: Evas Erfahrungen zwischen Euphorie und Ernüchterung

Ganz ehrlich: ich bin hin- und hergerissen. Persönlich feiere ich den 10. März und die Legalisierung von Cannabis als Medizin in Deutschland. Theoretisch kann nun bereits seit zwei Jahren schwerstkranken Patienten geholfen werden mit Cannabis ihre Leiden zu lindern. Aber wie sieht die Realität aus?


https://www.leafly.de/zwei-jahre-cannab ... -evaimhof/
"A mind is like a parachute. It doesn't work unless it's open." - Frank Zappa

Cookie
Beiträge: 1737
Registriert: Sa 27. Aug 2016, 14:20

Re: Sammlung Presseberichte/Videos/TV rund um med. Cannabis

Beitrag von Cookie » Do 14. Mär 2019, 08:09

"Cannabis hat mein Leben gerettet"

Renningen - Bis zu 30 Mal am Tag auf Toilette. Kräfteraubende Bauchkrämpfe, blutiger Durchfall. Mit nicht einmal 16 Jahren bekommt Manuel Raff die Diagnose Morbus Crohn und konnte über viele Jahre hinweg nicht mehr aus dem Haus. Sein Darm zerstört sich selbst. Der Körper rebelliert, seine Seele leidet. Er sucht einen Weg, weg von den Symptomen. Seinen Weg. Der heißt Cannabis. Seit über anderthalb Jahren ist er legaler Cannabis-Patient, bezahlt von der Krankenkasse.


https://www.schwarzwaelder-bote.de/inha ... 35255.html
"A mind is like a parachute. It doesn't work unless it's open." - Frank Zappa

moepens
Beiträge: 647
Registriert: Fr 16. Jun 2017, 07:45

Re: Sammlung Presseberichte/Videos/TV rund um med. Cannabis

Beitrag von moepens » Fr 15. Mär 2019, 12:06

Angriff auf Cannabis als Medizin:

Berlin - Die AfD-Fraktion im Bundestag fordert ein Rx-Versandverbot und eine Erweiterung des Botendienstes. Am Mittwoch hat sie unter Federführung ihres gesundheitspolitischen Sprechers Axel Gehrke einen Gesetzesantrag eingebracht, in dem sie mit einer Verzerrung des Wettbewerbs zwischen Anbietern in Deutschland und denen im Ausland argumentiert. Außerdem fordert sie ein Nutzenbewertungsverfahren für medizinisches Cannabis und zitiert dabei den Präsidenten der Bundesapothekerkammer (BAK), Dr. Andreas Kiefer.

Quelle: https://www.apotheke-adhoc.de/nachricht ... andverbot/

Cookie
Beiträge: 1737
Registriert: Sa 27. Aug 2016, 14:20

Re: Sammlung Presseberichte/Videos/TV rund um med. Cannabis

Beitrag von Cookie » Fr 15. Mär 2019, 12:45

Psychiater warnt vor Cannabis als Medikament

Droge oder Wundermittel? Gerade Schwerkranke erhoffen sich von Cannabis eine Besserung ihrer Beschwerden. Zu Recht? Der aktuelle Wissensstand über den therapeutischen Nutzen von Cannabis wird am 16. März Thema beim vierten Psychiatrietag in Oberhausen sein. Wir sprachen vorab mit Professor Jens Kuhn, Chefarzt der Klinik für Psychiatrie am Johanniter Krankenhaus, über Sinn oder Unsinn dieser Entwicklung.


https://www.waz.de/staedte/oberhausen/p ... 65847.html

"Aber auch Patienten mit anderen Erkrankungen können im Einzelfall eine Ausnahmegenehmigung von der Bundesopiumstelle zur Verwendung von Cannabiskraut erhalten, vorausgesetzt, andere Therapien blieben erfolglos."

Ich hab's gleich gewusst: Es lohnt nicht, gelesen zu werden, aber ich musste ja ;)... ich fasse es nicht. Mit solchen falschen Informationen werden die (unbedarften) Psychiater gefüttert. Unglaublich.

(Geht übrigens nur ohne JavaScript, ansonsten Bezahlsperre.)
"A mind is like a parachute. It doesn't work unless it's open." - Frank Zappa

Benutzeravatar
Hans Dampf
Beiträge: 548
Registriert: Fr 29. Sep 2017, 12:31

Re: Sammlung Presseberichte/Videos/TV rund um med. Cannabis

Beitrag von Hans Dampf » Fr 15. Mär 2019, 17:46

Cookie hat geschrieben:
Fr 15. Mär 2019, 12:45
Psychiater warnt vor Cannabis als Medikament
(...) Ich hab's gleich gewusst: Es lohnt nicht, gelesen zu werden, aber ich musste ja ;)... ich fasse es nicht. Mit solchen falschen Informationen werden die (unbedarften) Psychiater gefüttert. Unglaublich. (...)
Dazu:
Darüber hinaus stellen wir selbst bei den zugelassenen Mitteln unkalkulierbare psychische Auswirkungen in der Langzeitanwendung fest.
Welche der zugelassenen Mitteln ist denn schon in der Langzeitanwendung mit so vielen Patienten dass valide Aussagen getroffen werden können? Ich glaube keins, lasse mich aber gerne belehren.

Cookie hat geschrieben:
Fr 15. Mär 2019, 12:45
(...)
(Geht übrigens nur ohne JavaScript, ansonsten Bezahlsperre.)

...oder solange noch nicht alles fertig geladen ist die ganze Seite mit STRG+a und STRG+c in den Zwischenspeicher und dann in ein Textprogramm einfügen. Ist manchmal von Vorteil auf dem Land ohne Datenautobahn zu wohnen :roll:
"Das Schöne an der Mitgliedschaft im DHV ist dass man nichts tun muss außer zahlen und die Legalisierung trotzdem voranbringt. Aktiv mit-Menschen reden und sie offen für Neues zu machen erzeugt aber die größte Wirksamkeit für eine L. hier in D."

Cookie
Beiträge: 1737
Registriert: Sa 27. Aug 2016, 14:20

Re: Sammlung Presseberichte/Videos/TV rund um med. Cannabis

Beitrag von Cookie » So 17. Mär 2019, 16:32

Behandlung mit Hindernissen

Cannabis als Medizin soll Schwerkranken Linderung verschaffen. Auch in Schaumburger Apotheken sind entsprechende Mittel auf Rezept erhältlich. Ein Stadthäger Apotheker berichtet aus dem Alltag.


http://www.sn-online.de/Schaumburg/Stad ... ndernissen
"A mind is like a parachute. It doesn't work unless it's open." - Frank Zappa

Mora
Beiträge: 3
Registriert: Di 19. Mär 2019, 09:58

Re: Sammlung Presseberichte/Videos/TV rund um med. Cannabis

Beitrag von Mora » Di 19. Mär 2019, 10:38

Drogenbeauftragte: Lobbyisten reden Patienten Cannabis ein
https://deutsch.rt.com/newsticker/85865 ... nabis-ein/
Bei den Aussagen der Dame fällt mir doch echt der Kitt aus der Brille. Eigenartigerweise ist das das Gegenteil von dem was ich als Betroffene erlebe, und auch von anderen Betroffenen höre.

Cookie
Beiträge: 1737
Registriert: Sa 27. Aug 2016, 14:20

Re: Sammlung Presseberichte/Videos/TV rund um med. Cannabis

Beitrag von Cookie » Fr 22. Mär 2019, 07:04

Cannabis: Mehr als nur Rausch

Alltägliche Bewegungen verursachen unvorstellbare Schmerzen.

Sitzen, laufen, stehen ist nur mit unter starken Medikamenten ertragbar. Für gesunde Menschen ist das unvorstellbar. Für chronische Schmerzpatienten ist es Alltag. Seit zwei Jahren darf schwerkranken Patienten medizinisches Cannabis auf Rezept verschrieben werden. Die Gesetzesregelung sagt, die Krankenkassen müssen die Kosten für die kostspielige Therapie übernehmen – nur in Ausnahmefällen dürfen sie ablehnen. Doch zu oft ist die Ausnahme die Regel.


https://www.augsburger-allgemeine.de/au ... 47626.html
"A mind is like a parachute. It doesn't work unless it's open." - Frank Zappa

Cookie
Beiträge: 1737
Registriert: Sa 27. Aug 2016, 14:20

Re: Sammlung Presseberichte/Videos/TV rund um med. Cannabis

Beitrag von Cookie » Sa 23. Mär 2019, 08:31

Medizinischer Cannabis: Alternative zu Morphin und Diazepan?

Die Legalisierung des medizinischen Cannabis schreitet immer weiter voran. Jahrhunderte lang wurde die Pflanze vielseitig eingesetzt und im Laufe des 20. Jahrhunderts in vielen Teilen der Erde verboten. Das Bild der Pflanze verändert sich - vor allem aus medizinischem Blickwinkel.


https://brf.be/regional/1264701/
"A mind is like a parachute. It doesn't work unless it's open." - Frank Zappa

Antworten

Zurück zu „Cannabis als Medizin“