Deutscher Hanfverband Forum • Thema anzeigen - Cannabis in der Apotheke *Ausverkauft*

Cannabis in der Apotheke *Ausverkauft*



Re: Cannabis in der Apotheke *Ausverkauft*

Beitragvon Florian am Do 12. Apr 2018, 20:19

Duck hat geschrieben:Green hat doch viel mehr thc? Oder :?

sorry falsch gelesen.. ja green hat ca 6,5 Thc....hab cbd gelesen :roll:
Florian
 
Beiträge: 538

Registriert:
Mo 5. Jun 2017, 11:44


Re: Cannabis in der Apotheke *Ausverkauft*

Beitragvon Schwarzwälder am Do 12. Apr 2018, 23:32

Duck hat geschrieben:Dreck die kk zahlt mir nur bedrolite :oops:
Im warten hab ich ja übung :?


Wie kommt ihr denn auf sowas?

Sobald ihr eine Genehmigung habt, das ihr Blüten zu Lasten der GKK habt.

Liegt es Interessen des Arztes welche Sorten und welche Menge ihr bekommt. Sobald ihr die kosten Zusage habt, dann zählt das gesetzt.

Ist ja ein Medikament, und der Arzt führt mit dir die Behandlung durch, nicht die GKK. Also entscheidet der Arzt welche Sorten du in welcher mehr bekommst.

Einfach mal verschreiben lassen!
Schwarzwälder
 
Beiträge: 40

Registriert:
Mi 14. Jun 2017, 20:52


Re: Cannabis in der Apotheke *Ausverkauft*

Beitragvon DennisEF am Fr 13. Apr 2018, 14:55

littleganja hat geschrieben:Vor allem habe ich dir schon mal die Unwahrheit gesagt Dennis?


Das weiß ich nicht, die Wahrheit wirst nur du kennen.
Ich kenne dich nicht.
DennisEF
 
Beiträge: 649

Registriert:
Fr 13. Jun 2014, 10:28

Wohnort:
Erfurt

Re: Cannabis in der Apotheke *Ausverkauft*

Beitragvon littleganja am Fr 13. Apr 2018, 15:09

DennisEF hat geschrieben:
littleganja hat geschrieben:Vor allem habe ich dir schon mal die Unwahrheit gesagt Dennis?


Das weiß ich nicht, die Wahrheit wirst nur du kennen.
Ich kenne dich nicht.



Dann für die Zukunft, bei solchen Themen mache ich kein Spaß, falls ich was falsches sage, werde ich mit Sicherheit gleich berichtigt. Das hier soll ja dazu dienen um 1. zu seinem Recht zu kommen 2. an die begehrte Medizin zu kommen 3. Optionen aufzeigen. Da würden Falschinformationen wohl eher das Gegenteil bewirken, ist nicht in meinem Interesse.....
littleganja
 

Re: Cannabis in der Apotheke *Ausverkauft*

Beitragvon MonaLisa am Fr 13. Apr 2018, 16:54

@Littleganja
mir hast Du schon geholfen und vielen anderen bestimmt auch. Selbst wenn Du Dich mal irren solltest, ist das nicht schlimm. Nur die die nichts tun, machen keine Fehler :) Bleibe bitte dran, es wäre ein Verlust für viele wenn Du es nicht tun würdest.
LG
MonaLisa
 
Beiträge: 237

Registriert:
Di 27. Feb 2018, 18:44


Re: Cannabis in der Apotheke *Ausverkauft*

Beitragvon Mia am Mi 25. Apr 2018, 11:57

Mein Rezept liegt seit 3 Wochen in der Hachtor Apotheke, nächste Woche läuft es ab.
Schicken die das Rezept dann zurück, hatte diesen Fall schon jemand?
Penelope gibt es leider gerade nur bei den Wucherpreisapotheken.
Mia
 
Beiträge: 73

Registriert:
So 25. Feb 2018, 11:51

Wohnort:
Niedersachsen

Re: Cannabis in der Apotheke *Ausverkauft*

Beitragvon littleganja am Mi 25. Apr 2018, 12:11

Mia hat geschrieben:Mein Rezept liegt seit 3 Wochen in der Hachtor Apotheke, nächste Woche läuft es ab.
Schicken die das Rezept dann zurück, hatte diesen Fall schon jemand?
Penelope gibt es leider gerade nur bei den Wucherpreisapotheken.


Rezepte wenn sie eingelöst sind verfallen nicht!
littleganja
 

Re: Cannabis in der Apotheke *Ausverkauft*

Beitragvon Mia am Mi 25. Apr 2018, 14:43

littleganja hat geschrieben:
Mia hat geschrieben:Mein Rezept liegt seit 3 Wochen in der Hachtor Apotheke, nächste Woche läuft es ab.
Schicken die das Rezept dann zurück, hatte diesen Fall schon jemand?
Penelope gibt es leider gerade nur bei den Wucherpreisapotheken.


Rezepte wenn sie eingelöst sind verfallen nicht!


Die Apotheke sagt 7 Tage und 4 Wochen wenn es schon in der Apotheke vorliegt, danach brauche ich wohl ein neues.
Mia
 
Beiträge: 73

Registriert:
So 25. Feb 2018, 11:51

Wohnort:
Niedersachsen

Re: Cannabis in der Apotheke *Ausverkauft*

Beitragvon littleganja am Mi 25. Apr 2018, 15:15

@Mia

Das stimmt so nicht, ruf doch mal eine andere Apotheke an und frage nach, ich habe die Informationen von meiner Apotheke, verfällt nicht wenn eingebucht!
littleganja
 

Re: Cannabis in der Apotheke *Ausverkauft*

Beitragvon Mia am Mi 25. Apr 2018, 17:20

littleganja hat geschrieben:@Mia

Das stimmt so nicht, ruf doch mal eine andere Apotheke an und frage nach, ich habe die Informationen von meiner Apotheke, verfällt nicht wenn eingebucht!

Hatte mit einer Dame aus der Hachtor Apotheke telefoniert . Hmmm naja ich warte erstmal ab, hoffentlich bekommen die bald wieder Nachschub .
Mia
 
Beiträge: 73

Registriert:
So 25. Feb 2018, 11:51

Wohnort:
Niedersachsen

Re: Cannabis in der Apotheke *Ausverkauft*

Beitragvon littleganja am Mi 25. Apr 2018, 17:28

Mia hat geschrieben:
littleganja hat geschrieben:@Mia

Das stimmt so nicht, ruf doch mal eine andere Apotheke an und frage nach, ich habe die Informationen von meiner Apotheke, verfällt nicht wenn eingebucht!

Hatte mit einer Dame aus der Hachtor Apotheke telefoniert . Hmmm naja ich warte erstmal ab, hoffentlich bekommen die bald wieder Nachschub .


Nimm doch ne Sorte die Verfügbar ist und lass das Rezept durch die Apotheke ändern! Die rufen dann beim Arzt an und ändern es ab....
littleganja
 

Re: Cannabis in der Apotheke *Ausverkauft*

Beitragvon Mia am Mi 25. Apr 2018, 18:06

Es ist zur Zeit überhaupt nix verfügbar außer Beridol und das will ich nicht. Bleibt mir ja nix übrig als warten.
Mia
 
Beiträge: 73

Registriert:
So 25. Feb 2018, 11:51

Wohnort:
Niedersachsen

Re: Cannabis in der Apotheke *Ausverkauft*

Beitragvon Duck am Mi 25. Apr 2018, 18:15

Werl hat 3 sorten da, was sagen die in rühten denn?
Duck
 
Beiträge: 1284

Registriert:
So 29. Jan 2017, 14:56


Re: Cannabis in der Apotheke *Ausverkauft*

Beitragvon Mia am Mi 25. Apr 2018, 18:25

Duck hat geschrieben:Werl hat 3 sorten da, was sagen die in rühten denn?


Die sagen nur, ein Rezept läuft nach 4 Wochen ab.
Mein Rezept liegt in Rüthen und da bringt mir jetzt Werl nix. Brauche auch was mit mehr THC als CBD und mind. 10% THC. Zur Zeit helfe ich mir mit 20/1 und CBD Kristallem aus.
Mia
 
Beiträge: 73

Registriert:
So 25. Feb 2018, 11:51

Wohnort:
Niedersachsen

Re: Cannabis in der Apotheke *Ausverkauft*

Beitragvon Gunter_H am Mi 25. Apr 2018, 21:43

Gültgkeitsdauer von BTM Rezepten

Mia hat geschrieben:Die Apotheke sagt 7 Tage und 4 Wochen wenn es schon in der Apotheke vorliegt, danach brauche ich wohl ein neues.


Ja, ich hatte mal gelesen, durch die Änderung des § 12 Abs 1 BTMVV würde es ausreichen wenn das BTM innerhalb von 7 Tagen vorgelegt wird und zwar unabhängig davon wann das BTM dann geliefert wird bzw lieferbar ist.
So hat das jedenfalls auch meine Apo praktiziert.

Jetzt lese ich auch im Internet, dass die Fristen 7 Tg / 4 Wochen, wie von Dir dargestellt, relevant sein sollen....!!!

https://www.apotheke-adhoc.de/nachricht ... -obsolet/#

Es wäre zu schön, wenn doch endlich mal was "zugunsten der Patienten " klar wäre :mrgreen:
Zuletzt geändert von Gunter_H am Mi 25. Apr 2018, 21:56, insgesamt 1-mal geändert.
*** seit wann sind Pflanzen illegal ? ***
Benutzeravatar
Gunter_H
 
Beiträge: 460

Registriert:
Do 10. Aug 2017, 17:18


Re: Cannabis in der Apotheke *Ausverkauft*

Beitragvon Duck am Mi 25. Apr 2018, 21:48

Ja das wäre schön!
Mein Doktor meint bedrolite müsse auf btm rezept verordnet werden?

Is das so? Ich glaube nicht?
Duck
 
Beiträge: 1284

Registriert:
So 29. Jan 2017, 14:56


Re: Cannabis in der Apotheke *Ausverkauft*

Beitragvon littleganja am Mi 25. Apr 2018, 22:40

Duck hat geschrieben:Ja das wäre schön!
Mein Doktor meint bedrolite müsse auf btm rezept verordnet werden?

Is das so? Ich glaube nicht?


Bedrolite hat 1% THC oder? Daher BTM Rezept, nur bis maximal 0,2% THC ohne BTM. So verstehe ich das?!

Zum BTM Rezept Verfall, wenn ich heute mein Rezept abgebe kann ich wenn ich möchte z.b. 6 Monate später in die Apotheke und mein Cannabis abholen, so die Aussage meiner Apotheke.....
littleganja
 

Re: Cannabis in der Apotheke *Ausverkauft*

Beitragvon Mia am Do 26. Apr 2018, 17:36

littleganja hat geschrieben:
Duck hat geschrieben:Ja das wäre schön!
Mein Doktor meint bedrolite müsse auf btm rezept verordnet werden?

Is das so? Ich glaube nicht?


Bedrolite hat 1% THC oder? Daher BTM Rezept, nur bis maximal 0,2% THC ohne BTM. So verstehe ich das?!

Zum BTM Rezept Verfall, wenn ich heute mein Rezept abgebe kann ich wenn ich möchte z.b. 6 Monate später in die Apotheke und mein Cannabis abholen, so die Aussage meiner Apotheke.....[/

Alls über 0,2 % benötigt ein Rezept in Deutschland. In der Schweiz kannst du die im Supermarkt mit 1 % kaufen, sind aber in Deutschland Illegal.

Nein eben nicht, 4 Wochen.
Der Link von oben nochmal ;)

https://m.apotheke-adhoc.de/nachrichten ... l-obsolet/
Mia
 
Beiträge: 73

Registriert:
So 25. Feb 2018, 11:51

Wohnort:
Niedersachsen

Re: Cannabis in der Apotheke *Ausverkauft*

Beitragvon littleganja am Do 26. Apr 2018, 17:55

Mia hat geschrieben:
littleganja hat geschrieben:
Duck hat geschrieben:Ja das wäre schön!
Mein Doktor meint bedrolite müsse auf btm rezept verordnet werden?

Is das so? Ich glaube nicht?


Bedrolite hat 1% THC oder? Daher BTM Rezept, nur bis maximal 0,2% THC ohne BTM. So verstehe ich das?!

Zum BTM Rezept Verfall, wenn ich heute mein Rezept abgebe kann ich wenn ich möchte z.b. 6 Monate später in die Apotheke und mein Cannabis abholen, so die Aussage meiner Apotheke.....[/

Alls über 0,2 % benötigt ein Rezept in Deutschland. In der Schweiz kannst du die im Supermarkt mit 1 % kaufen, sind aber in Deutschland Illegal.

Nein eben nicht, 4 Wochen.
Der Link von oben nochmal ;)

https://m.apotheke-adhoc.de/nachrichten ... l-obsolet/


Da steht aber auch

Apotheker müssen jedoch die regionalen Lieferverträge beachten, diese können individuelle Regelungen enthalten oder sich auf die AM-RL beziehen. Nur so können Apotheker sichergehen sich regelkonform zu verhalten.

Aussage meiner Apotheke habe ich ja jetzt mehrfach mitgeteilt, wie die das dann machen ist ja nicht mein Problem.....
littleganja
 

Re: Cannabis in der Apotheke *Ausverkauft*

Beitragvon littleganja am Mi 2. Mai 2018, 08:46

In meiner Apotheke liegen noch 85 Gramm Red No 2, Original Verpackt, Grammpreis Selbstzahler ca 18€Gramm (Fair!).

PLZ 64668 Rimbach Odenwald, die die mich kennen wissen welche ich meine, die anderen Persönlich Nachricht an mich ;)

Peace
littleganja
 

VorherigeNächste

Zurück zu Cannabis als Medizin

Wer ist online? Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 10 Gäste