THC/CBD Gehalt von Bakerstreet?

Zerz
Beiträge: 13
Registriert: Mo 22. Mai 2017, 23:11

THC/CBD Gehalt von Bakerstreet?

Beitrag von Zerz » Sa 29. Jul 2017, 23:32

Guten Tag,

leider finde ich keine Informationen zu der neuen Sorte Bakerstreet. Diese soll wie ich gelesen habe sehr Indica lastig sein?
Kann mir jemand mehr zu der Sorte sagen, wie THC und CBD Gehalt?

Vielen Dank :)

Sabine
Beiträge: 7662
Registriert: Fr 18. Apr 2014, 09:15

Re: THC/CBD Gehalt von Bakerstreet?

Beitrag von Sabine » So 30. Jul 2017, 07:38


Zerz
Beiträge: 13
Registriert: Mo 22. Mai 2017, 23:11

THC/CBD Gehalt von Bakerstreet?

Beitrag von Zerz » So 30. Jul 2017, 15:13

Vielen Dank Sabine! :)

Zerz
Beiträge: 13
Registriert: Mo 22. Mai 2017, 23:11

THC/CBD Gehalt von Bakerstreet?

Beitrag von Zerz » Do 3. Aug 2017, 11:24

Ich war gerade bei meiner Apotheke und habe erfahren, dass die Sorte Bakerstreet 23,4% THC und <0,5% CBD Gehalt hat.

Lieferbar wohl ab September.

DrGreenthumb
Beiträge: 244
Registriert: Do 18. Mai 2017, 16:53

Re: THC/CBD Gehalt von Bakerstreet?

Beitrag von DrGreenthumb » Do 3. Aug 2017, 13:03

Welche Werte müssen dann auf dem Rezept stehen für das Bakerstreet? 23,4/0,5 ?

Oder wird es auch einfach mit 22/1 angegeben?

thcola
Beiträge: 252
Registriert: Mo 22. Mai 2017, 14:38

Re: THC/CBD Gehalt von Bakerstreet?

Beitrag von thcola » Do 3. Aug 2017, 14:14

das wird anscheinend unterschiedlich gehandhabt, bei mir stehen keine % angaben auf dem rezept sondern nur die sorte

Zerz
Beiträge: 13
Registriert: Mo 22. Mai 2017, 23:11

Re: THC/CBD Gehalt von Bakerstreet?

Beitrag von Zerz » Fr 4. Aug 2017, 12:33

Ich habe mir gestern direkt Bakerstreet verschreiben lassen, auf meinem Rezept steht:
Cannabisblüten Sorte Bakerstreet

Also ohne Angabe von THC und CBD Gehalt. Meiner Apotheke reicht das auch aus.

thcola
Beiträge: 252
Registriert: Mo 22. Mai 2017, 14:38

Re: THC/CBD Gehalt von Bakerstreet?

Beitrag von thcola » Fr 4. Aug 2017, 13:47

aufgrund deines kommentars mit bakerstreet (warte auch schon lange drauf) habe ich eben mal meine apotheke angerufen
die meinten eben es ist nur bedica und bedrobinol lieferbar,bedrocan kommt mitte august und pedanios/spektrum

september/november :roll:

littleganja

Re: THC/CBD Gehalt von Bakerstreet?

Beitrag von littleganja » Fr 4. Aug 2017, 14:03

Zerz hat geschrieben:Ich habe mir gestern direkt Bakerstreet verschreiben lassen, auf meinem Rezept steht:
Cannabisblüten Sorte Bakerstreet

Also ohne Angabe von THC und CBD Gehalt. Meiner Apotheke reicht das auch aus.

Warum lässt du dir eine Sorte verschreiben die es überhaupt nicht gibt :?: :?: :?: :roll:

Dein Rezept ist in 7 Tagen nicht mal mehr das Papier wert aus dem es besteht.

Verstehe ich nicht ........

DanielZappel
Beiträge: 328
Registriert: Mi 26. Apr 2017, 14:26

Re: THC/CBD Gehalt von Bakerstreet?

Beitrag von DanielZappel » Fr 4. Aug 2017, 15:28

Ja. Klär uns mal auf ?;

Offtopic: warum guckt der hanfblattadler im forum eigentlich nach rechts ?

Benutzeravatar
Martin Mainz
Beiträge: 1949
Registriert: Di 22. Mär 2016, 18:39
Kontaktdaten:

Re: THC/CBD Gehalt von Bakerstreet?

Beitrag von Martin Mainz » Fr 4. Aug 2017, 17:12

DanielZappel hat geschrieben:Offtopic: warum guckt der hanfblattadler im forum eigentlich nach rechts ?
Jetzt hat er sich umgeschaut.
Foren-Putze und Teilzeitadmin

Zerz
Beiträge: 13
Registriert: Mo 22. Mai 2017, 23:11

Re: THC/CBD Gehalt von Bakerstreet?

Beitrag von Zerz » Sa 5. Aug 2017, 16:01

Ich bin Kassenpatient und bekomme ein Privatrezept, also meine Kasse übernimmt die kosten (noch) nicht.

Für mich kam diesmal nur Pedanios 22/1 oder Bakerstreet in Frage. Da Bakerstreet früher lieferbar war, habe ich mich dafür entschieden.

Ich habe bei meiner Apotheke nachgefragt, wie wir das handhaben sollen und die meinten ich muss erst das Rezept vorlegen, damit die bestellen können.
Die haben jetzt mein Rezept und mir Bakerstreet direkt bestellt. Bezahlen musste ich diesmal im Voraus.

Sie werden mich anrufen, sobald es angekommen ist und dann darf ich mir mein 10g Döschen abholen. (voraussichtlich Anfang September)

Spektrum meinte, die erwarten die Lieferung Bakerstreet Ende August und würde dann September in der Apotheke sein.

Ich bin momentan auch noch für 3 Wochen versorgt, habe eben rechtzeitig gehandelt, wegen der Engpässe zur Zeit.

DrGreenthumb
Beiträge: 244
Registriert: Do 18. Mai 2017, 16:53

Re: THC/CBD Gehalt von Bakerstreet?

Beitrag von DrGreenthumb » So 6. Aug 2017, 11:25

Also ich hab es mit meiner Apotheke so geregelt, wenn meine gewünschte Sorte lieferbar ist ruft sie mich an ob ich was benötige und bestellt es dann direkt. Sie gibt mir den ungefähren Liefertermin, damit ich dann erst kurz vorher mein Rezept vom Arzt besorge wegen der bescheurten 7 Tage Regel.

Die Apotheke kann es definitiv auch ohne dass ein Rezept vorliegt bestellen, ist halt einfach ne Vertrauenssache.

So werd ich es mit dem Bakerstreet auch handhaben. Sobald es gelistet ist bestellt es meine Apo. Das Rezept hole ich dann erst wenn ich es abhole. Praktisch, dass mein Arzt quasi direkt neben der Apotheke ist :)

Zerz
Beiträge: 13
Registriert: Mo 22. Mai 2017, 23:11

Re: THC/CBD Gehalt von Bakerstreet?

Beitrag von Zerz » So 6. Aug 2017, 12:13

Meine Sorge ist allerdings, dass die auch im September nicht mit den Lieferungen hinterher kommen und es dann wieder x Wochen dauert bis etwas lieferbar ist. So weiß ich jetzt, dass es bestellt ist und ich bzw. meine Apotheke es direkt bekommt, da die Menge schon geordert ist.

Pedanios hat meiner Apotheke gesagt, dass sie eine lange Warteliste abarbeiten müssen, sobald die nächste Lieferung angekommen ist und sie könnten mich unten dran schreiben.
Deswegen lasse ich es mir momentan einfach direkt bestellen, damit ich nicht in 4 Wochen wieder 4 Wochen warten muss.

Du kannst ja mal bescheid geben, sobald du dein Bakerstreet erhalten hast.

littleganja

Re: THC/CBD Gehalt von Bakerstreet?

Beitrag von littleganja » So 6. Aug 2017, 12:42

Zerz hat geschrieben:Meine Sorge ist allerdings, dass die auch im September nicht mit den Lieferungen hinterher kommen und es dann wieder x Wochen dauert bis etwas lieferbar ist. So weiß ich jetzt, dass es bestellt ist und ich bzw. meine Apotheke es direkt bekommt, da die Menge schon geordert ist.

Pedanios hat meiner Apotheke gesagt, dass sie eine lange Warteliste abarbeiten müssen, sobald die nächste Lieferung angekommen ist und sie könnten mich unten dran schreiben.
Deswegen lasse ich es mir momentan einfach direkt bestellen, damit ich nicht in 4 Wochen wieder 4 Wochen warten muss.

Du kannst ja mal bescheid geben, sobald du dein Bakerstreet erhalten hast.

Laut Apotheke kommt Bakerstreet Ende November!

Zerz
Beiträge: 13
Registriert: Mo 22. Mai 2017, 23:11

Re: THC/CBD Gehalt von Bakerstreet?

Beitrag von Zerz » So 6. Aug 2017, 12:54

littleganja hat geschrieben:
Zerz hat geschrieben:Meine Sorge ist allerdings, dass die auch im September nicht mit den Lieferungen hinterher kommen und es dann wieder x Wochen dauert bis etwas lieferbar ist. So weiß ich jetzt, dass es bestellt ist und ich bzw. meine Apotheke es direkt bekommt, da die Menge schon geordert ist.

Pedanios hat meiner Apotheke gesagt, dass sie eine lange Warteliste abarbeiten müssen, sobald die nächste Lieferung angekommen ist und sie könnten mich unten dran schreiben.
Deswegen lasse ich es mir momentan einfach direkt bestellen, damit ich nicht in 4 Wochen wieder 4 Wochen warten muss.

Du kannst ja mal bescheid geben, sobald du dein Bakerstreet erhalten hast.

Laut Apotheke kommt Bakerstreet Ende November!
Laut meiner Apotheke, die bei Spektrum angefragt hat, im September. Mal abwarten...

thcola
Beiträge: 252
Registriert: Mo 22. Mai 2017, 14:38

Re: THC/CBD Gehalt von Bakerstreet?

Beitrag von thcola » So 6. Aug 2017, 14:10

laut meiner:
Pedanios - september
Spektrum - november

Zerz
Beiträge: 13
Registriert: Mo 22. Mai 2017, 23:11

Re: THC/CBD Gehalt von Bakerstreet?

Beitrag von Zerz » So 6. Aug 2017, 14:16

thcola hat geschrieben:laut meiner:
Pedanios - september
Spektrum - november
Oh man, das verstehe ich echt nicht.
Meine Apotheke meinte zu mir, dass Pedanios im September Lieferungen erhält und die dann eine lange Warteliste abarbeiten müssen und sie könnten mich unten dran schreiben.
Und zu Spektrum haben sie gesagt, die würden Ende August was bekommen und das wäre dann im September in der Apotheke.
Ich kann auch nicht nachvollziehen, wie es sein kann, dass es jetzt auf einmal 2 Monate später sind.

Das ist mittlerweile echt ne riesen Katastrophe.. Jetzt habe ich 217€ bezahlt und kann im "besten" Fall auch noch bis November warten. Naja, ich bin einfach mal optimistisch und hoffe auf September.

thcola
Beiträge: 252
Registriert: Mo 22. Mai 2017, 14:38

Re: THC/CBD Gehalt von Bakerstreet?

Beitrag von thcola » So 6. Aug 2017, 14:22

ich habe es auch aufgegeben, die liefertermine wurden ja schon öfter verschoben

es hiess vor ein paar wochen Spektrum sorten sollten im august kommen,
beim pedanios auch monate wieder auf das 22/1 gewartet und was kam, 16/1 und einen tag später 18/1

keine anderen sorten, keine 1:1 sorten, man muss nehmen was kommt unhaltbarer zustand!!

Vapelife13
Beiträge: 376
Registriert: Sa 9. Sep 2017, 11:18

Re: THC/CBD Gehalt von Bakerstreet?

Beitrag von Vapelife13 » Mi 18. Jul 2018, 18:38

*
Zuletzt geändert von Vapelife13 am Do 26. Jul 2018, 18:59, insgesamt 3-mal geändert.

Antworten