Wie lange muss ein Patient nach einem Arzt Suchen?

Hanfkraut
Beiträge: 691
Registriert: Mo 22. Dez 2014, 14:07

Wie lange muss ein Patient nach einem Arzt Suchen?

Beitrag von Hanfkraut » Mo 25. Sep 2017, 19:40

... Ich suche schon seid der Gesetzesänderung nach einen Arzt in meiner Umgebung.
Auch habe ich infomaterial stets für die Ärzte dabei gehabt.
Manch Arzt habe ich auch des Öfteren aufgesucht. Das alles ohne Erfolg!
Mein Fazit! Für mich war das bis heute nur die reinste Zeitverschwendung! Apotheke ist dann noch ein weiteres Problem!
Und keine Ahnung wie dann meine Krankenkasse reagiert!
Gerade Patienten mit kronischen Krankheiten sollte cannabis doch ermöglicht werden!
Weder meine Frau ( kronisch krank)
Noch meine Mutter ( kronisch krank)
Nicht einer von uns bekommt cannabis verschrieben!
Geschweige denn andere Personen die ich kenne!


Unsere Lust auf Arzt suche schwindet so langsam!
Zumal dann die Beschaffung und die Kostenübernahme dann auch nicht geklärt ist.

Das ist so nicht mehr zumutbar! Zumindest sollte die Kasse eimen Arzt nennen können. Kooperation gleich 0

Soll ich jetzt so lange suchen bis ich ein kassenarzt gefunden habe?
Muss ich das überhaupt machen?

Ich habe noch was anderes zu tun als Arztpraxen zu besuchen und mein text runterzuleiern.

Also mir reicht das jetzt!
Ich arbeite hart und nach der Arbeit brauche ich ruhe und kann auf stress verzichten!

Also wie gehabt sind wir kronisch kranke doch immer noch die dummen.

Das ist vorsätzlich!

So was nun?

Muss ich jetzt auf der illegalen schiene aufspringen damit ich ( wir) an Lebensqualität dazugewinne?
Wir sind kronisch krank und das jetzt und nich erst wenn wir cannabis auf Rezept bekommen!
Ich binn begeistert!
Ärzte weigern sich!
Das cannabis Medizin Gesetzt hat versagt! Apotheken liefern nicht ! Kassen zahlen nicht!
Cannabis aus vernunft SOFORT legalisieren!
https://utopia.de/0/blog/fairessen-fair ... f-verboten

DennisEF
Beiträge: 732
Registriert: Fr 13. Jun 2014, 11:28
Wohnort: Erfurt

Re: Wie lange muss ein Patient nach einen Arzt Suchen?

Beitrag von DennisEF » So 18. Mär 2018, 14:47

Wenn du eine Apotheke findest die Cannabis verkauft, dann kannst du auch dort nachfragen welche Ärzte Cannabis verschreiben.

Benutzeravatar
Hans Dampf
Beiträge: 404
Registriert: Fr 29. Sep 2017, 12:31

Re: Wie lange muss ein Patient nach einen Arzt Suchen?

Beitrag von Hans Dampf » So 18. Mär 2018, 14:52

DennisEF hat geschrieben:Wenn du eine Apotheke findest die Cannabis verkauft, dann kannst du auch dort nachfragen welche Ärzte Cannabis verschreiben.
Oh man, was ist eigentlich mit Dir los hier ständig alte Posts hochzukramen und mit - im Wesentlichen nichts beitragenden Kommentaren - die Leserschaft des Forums unnötig zu beschäftigen? Bist du gegen die Legalisierung?

:roll:
"Das Schöne an der Mitgliedschaft im DHV ist dass man nichts tun muss außer zahlen und die Legalisierung trotzdem voranbringt. Aktiv mit-Menschen reden und sie offen für Neues zu machen erzeugt aber die größte Wirksamkeit für eine L. hier in D."

Hanfkraut
Beiträge: 691
Registriert: Mo 22. Dez 2014, 14:07

Re: Wie lange muss ein Patient nach einen Arzt Suchen?

Beitrag von Hanfkraut » So 18. Mär 2018, 14:59

Gute Idee....

komischerweise hatt noch keine Apotheke ein cannabis Rezept gesehen bzw. Eingelöst noch cannabis besorgt oder besorgen wollen!
Geschweige denn fallen hier Namen von Ärzten!
Ärzte weigern sich!
Das cannabis Medizin Gesetzt hat versagt! Apotheken liefern nicht ! Kassen zahlen nicht!
Cannabis aus vernunft SOFORT legalisieren!
https://utopia.de/0/blog/fairessen-fair ... f-verboten

MonaLisa
Beiträge: 237
Registriert: Di 27. Feb 2018, 18:44

Re: Wie lange muss ein Patient nach einen Arzt Suchen?

Beitrag von MonaLisa » So 18. Mär 2018, 15:05

Hans Dampf hat geschrieben:
DennisEF hat geschrieben:Wenn du eine Apotheke findest die Cannabis verkauft, dann kannst du auch dort nachfragen welche Ärzte Cannabis verschreiben.
Oh man, was ist eigentlich mit Dir los hier ständig alte Posts hochzukramen und mit - im Wesentlichen nichts beitragenden Kommentaren - die Leserschaft des Forums unnötig zu beschäftigen? Bist du gegen die Legalisierung?

:roll:
Im Prinzip gebe ich Dir völlig recht und außerdem widerspreche ich Dir ja äußerst ungern Hans Dampf, aber der Apotheken-Tipp ist schon gut, findest Du nicht auch?

LG

Duck
Beiträge: 1304
Registriert: So 29. Jan 2017, 14:56

Re: Wie lange muss ein Patient nach einen Arzt Suchen?

Beitrag von Duck » So 18. Mär 2018, 15:10

:lol: :lol: :lol:
Die Apotheken nummer hab ich schon vor nem jahr gepostet.
Nur bin ich über thc Pharma an die Apotheke gekommen und so zu nem Doktor.
Is also ein alter bekannter hut ;)

Nur blühten grosshandel wir euch keine kleine Apotheke in eurer nähe nennen.

Ich gebe hans recht es nervt!

MonaLisa
Beiträge: 237
Registriert: Di 27. Feb 2018, 18:44

Re: Wie lange muss ein Patient nach einen Arzt Suchen?

Beitrag von MonaLisa » So 18. Mär 2018, 15:26

Duck hat geschrieben::lol: :lol: :lol:
Die Apotheken nummer hab ich schon vor nem jahr gepostet.
Nur bin ich über thc Pharma an die Apotheke gekommen und so zu nem Doktor.
Is also ein alter bekannter hut ;)

Ich gebe hans recht es nervt!
Na gut, so ewig wie ihr bin ich ja noch nicht hier. :lol:

Benutzeravatar
Hans Dampf
Beiträge: 404
Registriert: Fr 29. Sep 2017, 12:31

Re: Wie lange muss ein Patient nach einen Arzt Suchen?

Beitrag von Hans Dampf » So 18. Mär 2018, 15:26

MonaLisa hat geschrieben: Im Prinzip gebe ich Dir völlig recht und außerdem widerspreche ich Dir ja äußerst ungern Hans Dampf, aber der Apotheken-Tipp ist schon gut, findest Du nicht auch?

LG
:D :D :D

Ja, kurz nachdem ich es abgeschickt hatte wurde mir das auch klar. Da war es aber schon zu spät :lol:
"Das Schöne an der Mitgliedschaft im DHV ist dass man nichts tun muss außer zahlen und die Legalisierung trotzdem voranbringt. Aktiv mit-Menschen reden und sie offen für Neues zu machen erzeugt aber die größte Wirksamkeit für eine L. hier in D."

Duck
Beiträge: 1304
Registriert: So 29. Jan 2017, 14:56

Re: Wie lange muss ein Patient nach einen Arzt Suchen?

Beitrag von Duck » So 18. Mär 2018, 15:27

Das hat vor jahren funktioniert, nun is halt nixmehr jeder hällt sich bedeckt.

MonaLisa
Beiträge: 237
Registriert: Di 27. Feb 2018, 18:44

Re: Wie lange muss ein Patient nach einen Arzt Suchen?

Beitrag von MonaLisa » So 18. Mär 2018, 15:34

Hans Dampf hat geschrieben:
:D :D :D

Ja, kurz nachdem ich es abgeschickt hatte wurde mir das auch klar. Da war es aber schon zu spät :lol:
Ich finde es jedenfalls klasse, dass wir alle Menschen sind und keine Maschinen. Drum dürfen wir nämlich Fehler machen ... :lol:
LG

Duck
Beiträge: 1304
Registriert: So 29. Jan 2017, 14:56

Re: Wie lange muss ein Patient nach einen Arzt Suchen?

Beitrag von Duck » So 18. Mär 2018, 15:35

Hans Dampf hat geschrieben:
DennisEF hat geschrieben:Wenn du eine Apotheke findest die Cannabis verkauft, dann kannst du auch dort nachfragen welche Ärzte Cannabis verschreiben.
Oh man, was ist eigentlich mit Dir los hier ständig alte Posts hochzukramen und mit - im Wesentlichen nichts beitragenden Kommentaren - die Leserschaft des Forums unnötig zu beschäftigen? Bist du gegen die Legalisierung?

:roll:
Hans Dampf hat geschrieben:
MonaLisa hat geschrieben: Im Prinzip gebe ich Dir völlig recht und außerdem widerspreche ich Dir ja äußerst ungern Hans Dampf, aber der Apotheken-Tipp ist schon gut, findest Du nicht auch?

LG


:D :D :D

Ja, kurz nachdem ich es abgeschickt hatte wurde mir das auch klar. Da war es aber schon zu spät :lol:

Ja so is das halt, der tipp kann ja noch vereinzelt funktionieren.
dennis postet soviel bla bla unter alte dinge, dass hans wohl schon drüber war in diesem fall.

So sehe ich dass.

Sorry dennis

Benutzeravatar
Gunter_H
Beiträge: 461
Registriert: Do 10. Aug 2017, 18:18

Re: Wie lange muss ein Patient nach einen Arzt Suchen?

Beitrag von Gunter_H » So 18. Mär 2018, 17:03

Das mit der Apotheke ist wirklich schon alt...
Trotzdem unser Forum hat eine gewisse "technische Schwäche", weil keine gescheite Gliederung vorgenommen werden kann. Denn hätte man einen Anfänger / Einstiegsbereich und könnte sicher viel Doppelarbeit sparen.

Da wären dann solche Sachen reinzustellen und es müsste nicht alles 25 mal geschrieben werden

Habe das Thema schon vor eigner Zeit mit Martin diskutiert, aber da gibt es verschiedene technische und natürlich auch administrative Herausforderungen. (Man sollte das halt - auf Dauer - nicht aus den Augen verlieren.)
*** seit wann sind Pflanzen illegal ? ***

Hanfkraut
Beiträge: 691
Registriert: Mo 22. Dez 2014, 14:07

Re: Wie lange muss ein Patient nach einen Arzt Suchen?

Beitrag von Hanfkraut » So 18. Mär 2018, 17:21

Noch schlimmer ist das über alles mögliche geschrieben wird was einen nicht weiter breingt.!



Die Frage war doch wohl ganz einfach!
Desweiteren hatte ich noch ursprünglich weitere Fragen!

Wie lange muss ein Patient nach einen Arzt Suchen?

Was ist zumutbar?

Das drum herum gerade bringt mir nichts!
Ärzte weigern sich!
Das cannabis Medizin Gesetzt hat versagt! Apotheken liefern nicht ! Kassen zahlen nicht!
Cannabis aus vernunft SOFORT legalisieren!
https://utopia.de/0/blog/fairessen-fair ... f-verboten

littleganja

Re: Wie lange muss ein Patient nach einen Arzt Suchen?

Beitrag von littleganja » So 18. Mär 2018, 17:25

Die Frage wie lange man suchen muss beantwortet sich doch von selbst. Entweder bis man gefunden hat oder aufgibt. :roll:
Alles ist zumutbar wenn man Cannabis will, andernfalls Chemie schlucken oder Oldschool Cannabis kaufen/anbauen....

DennisEF
Beiträge: 732
Registriert: Fr 13. Jun 2014, 11:28
Wohnort: Erfurt

Re: Wie lange muss ein Patient nach einen Arzt Suchen?

Beitrag von DennisEF » So 18. Mär 2018, 17:26

Ein Problem ist die Angst der Apotheker und Ärzte.
Wenn jemand Namen nennt kann es zu chaotischen Zuständen kommen.

Was würde passieren wenn du ein Arzt oder Apotheker wärest und sich auf einmal überall rumspricht dass du Cannabis verkaufst?

Benutzeravatar
Gunter_H
Beiträge: 461
Registriert: Do 10. Aug 2017, 18:18

Re: Wie lange muss ein Patient nach einen Arzt Suchen?

Beitrag von Gunter_H » So 18. Mär 2018, 17:32

Hanfkraut hat geschrieben:Noch schlimmer ist das über alles mögliche geschrieben wird was einen nicht weiter breingt.!
Die Frage war doch wohl ganz einfach!
Desweiteren hatte ich noch ursprünglich weitere Fragen!

Wie lange muss ein Patient nach einen Arzt Suchen?
Was ist zumutbar?

Das drum herum gerade bringt mir nichts!
Tja Du hat schon völlig Recht....!!!
Nur Du kannst Dir die Frage sicher selbst beantworten, denn so lange wie Du schon sucht ist nicht zumutbar.

Was kann man machen? Die Stichworte hast Du m:E. auch schon genannt: z.B.
- Menschenrechte
- Menschenwürde
- Körperverletzung
- körperliche Unversehrtheit
usw.

Nur wie kann man das durchstehen mit dem Rechtsweg....
Und das wissen natürlich auch die Kassen.
Das nennt sich dann "Rechtsstaat"

-----------------------------------------------
Du schreibst es ja schon in Deinem Trailer:
Ärzte weigern sich!
Das cannabis Medizin Gesetzt hat versagt! Apotheken liefern nicht ! Kassen zahlen nicht!
Cannabis aus vernunft SOFORT legalisieren!
*** seit wann sind Pflanzen illegal ? ***

littleganja

Re: Wie lange muss ein Patient nach einen Arzt Suchen?

Beitrag von littleganja » So 18. Mär 2018, 17:48

Wenn man sich bei der Krankenkasse meldet und sagt denen das man keine Kassenarzt findet der Cannabis verschreibt kommt die Antwort: Das liegt vielleicht daran das bei ihnen Cannabis aus Ärztlicher Sicht nicht angebracht ist.

Klagen für was? Einen Arzt zwingen Cannabis zu verschreiben :lol:

Weder Gericht noch Krankenkassen können Ärzte zu irgendwas zwingen! Daher weiter suchen.....

Benutzeravatar
Gunter_H
Beiträge: 461
Registriert: Do 10. Aug 2017, 18:18

Re: Wie lange muss ein Patient nach einen Arzt Suchen?

Beitrag von Gunter_H » So 18. Mär 2018, 17:51

Hast eine PN mit "Arztidee"
*** seit wann sind Pflanzen illegal ? ***

littleganja

Re: Wie lange muss ein Patient nach einen Arzt Suchen?

Beitrag von littleganja » So 18. Mär 2018, 18:05

Alle Ärzte abklappern die zusätzlich auch Naturheilkunde anbieten und/oder Substitutions Ärzte sind. Habe selbst jetzt schon den 3 Hausarzt aus bekannten Gründen. Die Realität ist so bezweifle ich ja überhaupt nicht, den aktuellen Arzt habe ich auch selbst ohne Liste ohne Hilfe gesucht bei mir um die Ecke. Bin der einzige Patient der Cannabis bekommt, keine Nachfrage außer mir.
Privatrezept sollte auch nicht das Thema sein, das hätte mir fast jeder Arzt bei denen ich war sofort soviel ich will ausgestellt. Das Hauptproblem ist überhaupt einen Kassenarzt zu finden der die Kostenübernahmen Antrag mitmacht wegen dem Schreibkram.

Man muss halt auch ggf ne Stunde Fahrt in Kauf nehmen und auch Ärzte von weiter weg Anfragen. Zu Dr Grotenhermen bin ich damals über 3 Stunden gefahren einfach! Die Mobilität ist halt ausschlaggebend bzw Chancen erhöhend....

Hanfkraut
Beiträge: 691
Registriert: Mo 22. Dez 2014, 14:07

Re: Wie lange muss ein Patient nach einen Arzt Suchen?

Beitrag von Hanfkraut » So 18. Mär 2018, 19:06

Gunter-H Arzt idee gibt mir wieder Hoffnung.

Das sollte passen wenn er es ernst meint!
Littleganja,
Dir ist es bestimmt nicht entgangen das ich nicht weite fahrten inkauf mehmen kann.... Hatte ich irgendwo auch mal erwähnt!
Für längere Strecken nehme ich dann den Zug!
Oder ich fahre mit dem Rennrad und dem Zug!

Auch hatte ich mal erwähnt das ich nicht für ein Rezept um die ganze Welt fahre! Das ist auch nicht zumutbar! Das muss auch der Gesetzgeber einsehen!

Auch kann ich nicht jede Tablette einfach einnehmen! Die eine oder andere Tablette hatt mich schon fast mein Leben gekostet!
Mach ich auch nicht mehr!

Ich befasse mich also schon über 20 jahre mit der Natur Heilkunde.
Der Arzt darf die Diagnose stellen wenn ich selbst erstmals nicht weiter komme.
Medikamente liefert mir zu 99% die Natur.


Mir reicht auch erstmals ein privat Rezept völlig aus.
Ich gehe Arbeiten und kann auch nicht sediert herumlaufen!

Mit CBD kann ich glücklicherweise auch schon gut abdecken!

Wenn der Arzt Formalitäten mit der kk erledigt wäre perfekt!
Die cbd Behandlung zahle ich derzeit auch selbst!


Morgen habe ich frei muss noch zum TÜV und zum Hausarzt wegen meiner darm untersuchung. ( nerve den auch noch mal)
Kommt nix dann würde ich noch zum vorgeschlagen Arzt fahren.
Also mal wieder volles Programm!
Ärzte weigern sich!
Das cannabis Medizin Gesetzt hat versagt! Apotheken liefern nicht ! Kassen zahlen nicht!
Cannabis aus vernunft SOFORT legalisieren!
https://utopia.de/0/blog/fairessen-fair ... f-verboten

Antworten