Cannabis und sexuelles Verlangen

Benutzeravatar
Martin Mainz
Beiträge: 2692
Registriert: Di 22. Mär 2016, 18:39

Re: Cannabis und sexuelles Verlangen

Beitrag von Martin Mainz » So 8. Apr 2018, 21:06

Themen nochmal zusammengeführt und doppelte Posts gelöscht.

Cannabis und Sex: Das was Cookie sagt ;)

Letztlich kann Sex auch zur Droge werden und dann ist es klassischer Mischkonsum. Die beiden passen aber gut zusammen.
Foren-Putze und Teilzeitadmin

DennisEF
Beiträge: 838
Registriert: Fr 13. Jun 2014, 11:28
Wohnort: Erfurt

Re: Cannabis und sexuelles Verlangen

Beitrag von DennisEF » Di 1. Mai 2018, 12:29

Sex sells:

Das ist ein grasser Gegensatz zu den langweiligen DHV-News.

https://vimeo.com/188736051
Zuletzt geändert von Martin Mainz am Di 1. Mai 2018, 13:52, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Hans Dampf
Beiträge: 567
Registriert: Fr 29. Sep 2017, 12:31

Re: Cannabis und sexuelles Verlangen

Beitrag von Hans Dampf » Di 1. Mai 2018, 13:38

DennisEF hat geschrieben:Sex sells:

Das ist ein grasser Gegensatz zu den langweiligen DHV-News.
Ich finde die DHV-News ja nicht langweilig.
Außerdem bin ich mir nicht sicher ob ich den Georg nackig sehen möchte :mrgreen: (Sorry Georg :D )
"Das Schöne an der Mitgliedschaft im DHV ist dass man nichts tun muss außer zahlen und die Legalisierung trotzdem voranbringt. Aktiv mit-Menschen reden und sie offen für Neues zu machen erzeugt aber die größte Wirksamkeit für eine L. hier in D."

DennisEF
Beiträge: 838
Registriert: Fr 13. Jun 2014, 11:28
Wohnort: Erfurt

Re: Cannabis und sexuelles Verlangen

Beitrag von DennisEF » Mo 7. Mai 2018, 16:18

...THC beeinflusst dabei allerdings nicht nur das Gehirn des Konsumenten, sondern auch das Geschlechtsorgan von männlichen Nutzern. Viele Menschen, welche täglich Cannabis rauchen, haben Schwierigkeiten mit ihrem Sexualleben. Diese betreffen oft die sexuelle Ausdauer bei Männern betreffen, erläutern die Wissenschaftler. Allerdings gaben die Nutzer selbst häufig an, dass sie durch den Konsum von Cannabis eine längere Erektion erleben...


http://www.heilpraxisnet.de/naturheilpr ... 0507409255

Johnny86
Beiträge: 2
Registriert: Di 15. Mai 2018, 11:57

Re: Cannabis und sexuelles Verlangen

Beitrag von Johnny86 » Di 15. Mai 2018, 19:35

Ich habe sehr gute Erfahrungen gemacht ;)

DennisEF
Beiträge: 838
Registriert: Fr 13. Jun 2014, 11:28
Wohnort: Erfurt

Re: Cannabis und sexuelles Verlangen

Beitrag von DennisEF » Do 13. Sep 2018, 12:39

Studie: Cannabis hat eine überraschende Auswirkung auf das Sexualleben
...Die wissenschaftliche Forschung hat dieses Klischee jedoch zurückgewiesen. Laut einer Studie, die im vergangenen Jahr im „Journal of Sexual Medicine“ veröffentlicht wurde, ist der Konsum von Cannabis mit einer erhöhten sexuellen Aktivität verbunden. Mit anderen Worten, Menschen, die Marihuana konsumieren, hatten mehr Sex als solche, die kein Cannabis konsumieren — mehr als 20 Prozent häufiger...
https://www.businessinsider.de/studie-c ... ben-2018-9

Andy_Brill
Beiträge: 63
Registriert: Mi 3. Jan 2018, 10:33
Wohnort: Saarland

Re: Cannabis und sexuelles Verlangen

Beitrag von Andy_Brill » Fr 14. Sep 2018, 20:24

Martin Mainz hat geschrieben:
So 8. Apr 2018, 21:06
Themen nochmal zusammengeführt und doppelte Posts gelöscht.

Cannabis und Sex: Das was Cookie sagt ;)

Letztlich kann Sex auch zur Droge werden und dann ist es klassischer Mischkonsum. Die beiden passen aber gut zusammen.
Muss ich dann um meinen Führerschein fürchten ? :D :D :D

:twisted: :twisted: :twisted: :twisted: !Mit ohne alles kann nichts muss! :twisted: :twisted: :twisted: :twisted:
DHV-Supporter

Im Saarland ist was los: #DHV Forum: Vor Ort im Saarland

patient23
Beiträge: 21
Registriert: Mo 3. Sep 2018, 08:35

Re: Cannabis und sexuelles Verlangen

Beitrag von patient23 » So 16. Sep 2018, 13:10

Meine 2 Cents zum Ursprungsthema: Cannabis lindert Stress und alleine das hat schon erhebliche Auswirkungen auf die Libido. Meiner Meinung nach die Hauptursache warum Cannabis-Konsumenten tendentiell mehr Sex haben. Deshalb gehe ich auch davon aus, dass mit der fortschreitenden Legalisierung immer mehr gestresste Paare gemeinsam Cannabis konsumieren werden. Verdampfer siehst du sowieso schon jeden Tag in den Händen vieler Mitbürger, das ist schon völlig normal. Mit klaren Wirkstoff-Deklarationen auf den Produkten ist ein sinnvoller Cannabis-Konsum auch für viel mehr Leute möglich, wenn sie sich dann bewusst Sorten aussuchen können, die nicht "weg knallen", sondern einfach nur entspannen ohne die Sinne zu vernebeln. Und wenn sie wissen sie müssen keinen stinkigen Joint rauchen sondern können das sauber verdampfen und stören niemanden dabei.

Cookie
Beiträge: 1954
Registriert: Sa 27. Aug 2016, 14:20

Re: Cannabis und sexuelles Verlangen

Beitrag von Cookie » Fr 24. Mai 2019, 14:16

Die Wirkung von Cannabis auf die weibliche Sexualität

Von Dr. med. Franjo Grotenhermen

Eine aktuelle Studie der Klinik für Frauenheilkunde, Geburtshilfe und Frauengesundheit der Universität von Saint Louis in den USA legt nahe, dass Cannabiskonsum vor dem Sex die Zufriedenheit von Frauen mit dem Orgasmus erhöhen kann. Das Internet ist voll von Berichten über Wirkungen von Cannabis auf verschiedene Aspekte der Sexualität von Männern und Frauen, inklusive Libido und Orgasmus. Allerdings ist die wissenschaftliche Forschung zu diesem Thema bisher limitiert.


https://hanfjournal.de/2019/05/24/die-w ... xualitaet/
"A mind is like a parachute. It doesn't work unless it's open." - Frank Zappa

Cookie
Beiträge: 1954
Registriert: Sa 27. Aug 2016, 14:20

Re: Cannabis und sexuelles Verlangen

Beitrag von Cookie » Sa 13. Jul 2019, 10:56

Besserer Orgasmus, mehr Sex – Cannabis als Liebesdroge?

Wenn Wissenschaft und Praxis zeigen, dass der Konsum von Cannabis nicht nur körperliche Vorteile beim Sex hat, sondern auch die Liebe in den Partnerschaften befeuert, dann kommentieren manche Leute das als naiv oder sogar gefährlich, weil angeblich die Droge Hanf verherrlichend. Freilich sind trinkende Pärchen oder Junkies, die sich als Partner bezeichnen, auch nicht gerade sonderlich erfolgreich, so dass wir uns mal ganz frische Untersuchungen anschauen wollen zum Thema Liebe, Hanf und Zärtlichkeit. Offenbar profitieren Frauen beim Orgasmus vom Cannabis und beide Geschlechter haben schlicht mehr Lust auf Sex – das ist weder naiv noch gefährlich, sondern ein Fakt, den die meisten Kiffer auch ganz praktisch kennen.


https://www.thc.guide/besserer-orgasmus ... roge-1724/
"A mind is like a parachute. It doesn't work unless it's open." - Frank Zappa

Antworten

Zurück zu „Cannabis als Medizin“