Arztsuche Stuttgart und Umgebung

Patrick1992
Beiträge: 1
Registriert: Mo 15. Apr 2019, 13:38

Re: Arztsuche Stuttgart und Umgebung

Beitrag von Patrick1992 » Mo 15. Apr 2019, 14:22

Servus, bin neu hier im Forum.
Ich bin 26 Jahre alt und leide seit ca. 3 Jahren an einer Pudendusneuralgie.
Ärzte verschreiben antidepressiva zur schmerzlinderung. Suche daher auch einen Arzt im Raum Stuttgart/Karlsruhe der dem Thema Cannabis offen gegenüber steht.

Hoffe auf Hilfe.
Danke im Vorraus

Havannah
Beiträge: 1
Registriert: Di 23. Apr 2019, 13:25

Re: Arztsuche Stuttgart und Umgebung

Beitrag von Havannah » Di 23. Apr 2019, 13:29

Hallo zusammen,

ich leider auch schon seit langem unter verschiedenen Krankheitssymptomen und bin dringend auf der Suche nach einem Arzt zwischen Stuttgart und Heilbronn.

Auf Privatrezept wäre auch völlig in Ordnung. Kann mir jemand nen Arzt per PN schicken der mir Cannabis verschreibt?

Lg Havannah

Drescobar
Beiträge: 10
Registriert: Mi 2. Jan 2019, 13:03
Wohnort: Mosbach

Re: Arztsuche Stuttgart und Umgebung

Beitrag von Drescobar » Do 2. Mai 2019, 19:02

Hallo liebe Gemeinde,
Ich bin geradw hier wegen der Mutter von einem Kollegen von mir! Sie ist wirklich schwer Krank ich kann garnicht sagen was alles aber es ist leider mehr als genug um Patient zu werden. Sie wird seit Jahren auch mit Opiaten und so behandelt und hat vor kurzem cannabis probiert und gemerkt das es ihr sehr hilft mit weniger nebenwirkungen.
Jetzt suchen wir schon die ganze zeit einen arzt aber hier bei uns vergebens jetzt wollte ich fragen ob hier jemand so net wäre und uns weiterhelfen könnte was einen arzt angeht?
Vielen dank für die hilfe!

Timberger
Beiträge: 1
Registriert: Fr 10. Mai 2019, 17:25

Re: Arztsuche Stuttgart und Umgebung

Beitrag von Timberger » Fr 10. Mai 2019, 17:41

Hallo zusammen
Ich leide seit meinem 6 Lebensjahr an der Hautkrankheit Neurodermitis und hab wirklich schon alle möglichen cremen und Therapien durchgemacht und nichts hat mir geholfen...
Ich bin nun 21 Jahre alt und hab mit 19 auf einer Party das erstemal Cannabis konsumiert, es hatte auf mich keine Wirkung deshalb habe ich es auch nicht öfters gemacht... doch ich merkte am Abend das meine juckattacke ( die immer abends/nachts kommt) nicht kam und wunderte mich wieso.Danach habe ich mich dann im Internet informiert und rausgefunden das Cannabis den Juckreiz lindern kann was für mich eine sehr positive Eigenschaft ist, weil diese kratzattacken die ich nachts habe meistens zu offenen Wunden und Entzündungen führen an den armen am Hals und in Gesicht und man kann sich ja denken das ein Jugendlicher mit 19/20 Jahren ungern so rumläuft... Ich habe schon mehrere Ärzte in meiner Umgebung aufgesucht und ihnen eindeutig geschildert wozu und weshalb ich Cannabis gern als Medizin haben möchte, leider wurde ich von allen abgewiesen und die meisten war auch sehr unhöflich... deshalb suche ich einen Arzt in der Umgebung Stuttgart der positive oder zumindest neutral eingestellt ist zu dem Thema Cannabis... dem ich mein Problem erläutern kann und der mir Cannabis zu medizinischen Zwecken verkauft....
Würde mich über eine Rückmeldung freuen.
LG

Schlossgeist
Beiträge: 2
Registriert: Do 16. Mai 2019, 23:38

Re: Arztsuche Stuttgart und Umgebung

Beitrag von Schlossgeist » Sa 18. Mai 2019, 14:47

Kann mir bitte jemand einen Arzt per PN empfehlen? Ich leide an Akne Inversa und durch dieses Forum kam ich an Informationen, dass es hilft. Danke!

haginator
Beiträge: 1
Registriert: Mi 17. Jul 2019, 18:15

Re: Arztsuche Stuttgart und Umgebung

Beitrag von haginator » Mi 17. Jul 2019, 18:20

Hallo Zusammen,

Ich leide seit langem an chronischen Angstzuständen unter anderem vor der Polizei. Ich suche daher einen Weltoffenen Arzt in Ludwigsburg/Stuttgart der Cannabis als Behandlung in Betracht zieht.Klassische Behandlung führten bisher zu keine Verbesserung.

Privatsprechstunde/Rezept ist kein Problem.

Über eine PM wäre ich dankbar ;)

Antworten

Zurück zu „Cannabis als Medizin“