Apotheken mit Versanderlaubnis

mad
Beiträge: 303
Registriert: Di 10. Apr 2018, 13:55

Re: Apotheken mit Versanderlaubnis

Beitrag von mad » Di 26. Feb 2019, 10:07

Walburga habe ich bisher gute Erfahrungen gemacht, wenn die auch immer sehr langsam reagieren. Das Cannabis ist innerhalb von 5 Tagen da (Montags Rezept vom Arzt erhalten, Freitags Post aus Werl). Nur leider haben die zurzeit keine Indica-Sorten.

SpaceCadet
Beiträge: 1
Registriert: Di 26. Feb 2019, 18:25

Re: Apotheken mit Versanderlaubnis

Beitrag von SpaceCadet » Di 26. Feb 2019, 18:28

Hat sich in Werl preislich in letzter Zeit was geändert?
Hab denen zuletzt einfach immer das Rezept zugeschickt und überwiesen, weil die absolut nicht erreichbar sind.

Hab aber zuletzt im November bestellt und rechne sowieso ständig damit, dass die diese Traumpreise nicht beibehalten...

mad
Beiträge: 303
Registriert: Di 10. Apr 2018, 13:55

Re: Apotheken mit Versanderlaubnis

Beitrag von mad » Do 28. Feb 2019, 11:27

Werl hat die Preise bisher glücklicherweise nicht geändert. Die haben halt nur nichts.

mad
Beiträge: 303
Registriert: Di 10. Apr 2018, 13:55

Re: Apotheken mit Versanderlaubnis

Beitrag von mad » Do 28. Feb 2019, 18:51

Werl kann Tilray übrigens nicht besorgen.

Speedy-BW
Beiträge: 190
Registriert: Mo 8. Mai 2017, 13:20
Wohnort: Ravensburg

Re: Apotheken mit Versanderlaubnis

Beitrag von Speedy-BW » Do 28. Feb 2019, 19:32

Wir müssen da evtl bei Walburga daran denken, das Tilray evtl nach deren Kalkulation nicht rechnet. :roll:
Ich bin ich und das ist gut so :P

TOM 1
Beiträge: 59
Registriert: Mo 29. Jan 2018, 12:00

Re: Apotheken mit Versanderlaubnis

Beitrag von TOM 1 » Fr 1. Mär 2019, 06:26

Speedy-BW hat geschrieben:
Do 28. Feb 2019, 19:32
Wir müssen da evtl bei Walburga daran denken, das Tilray evtl nach deren Kalkulation nicht rechnet. :roll:

Das könnte eine Erklärung dafür sein ;)

Speedy-BW
Beiträge: 190
Registriert: Mo 8. Mai 2017, 13:20
Wohnort: Ravensburg

Re: Apotheken mit Versanderlaubnis

Beitrag von Speedy-BW » Fr 1. Mär 2019, 09:13

TOM 1 hat geschrieben:
Fr 1. Mär 2019, 06:26
Speedy-BW hat geschrieben:
Do 28. Feb 2019, 19:32
Wir müssen da evtl bei Walburga daran denken, das Tilray evtl nach deren Kalkulation nicht rechnet. :roll:

Das könnte eine Erklärung dafür sein ;)
Wir können und müssen wir Ihnen Schulden.
Avie ist sehr sozial zu unseren selbst zahlern.
Das Lob müssen wir hier zollen 👌👌
Ich bin ich und das ist gut so :P

TOM 1
Beiträge: 59
Registriert: Mo 29. Jan 2018, 12:00

Re: Apotheken mit Versanderlaubnis

Beitrag von TOM 1 » Sa 2. Mär 2019, 06:19

In einer anderen Apotheke werden als Beispiel Tilray Blüten 15g für 394€ verkauft. Müssten 26,26€/1g sein :shock:
(Es ist sogar eine Apotheke mit etwas günstigeren Preisen - im Vergleich :roll: )
Wenn jemand das Wort "Kriminalität" in den Mund nimmt - dann sicherlich hierzu :!:
Und die GKV´s wollen die Therapie mit Med.Cannabis nicht übernehmen - wen wundert´s... :idea:
Ich würde hierzu gerne noch etwas schreiben, aber es macht mich einfach nur sprachlos :o

Simcoe
Beiträge: 18
Registriert: Sa 31. Mär 2018, 10:48

Re: Apotheken mit Versanderlaubnis

Beitrag von Simcoe » Di 12. Mär 2019, 10:21

Hallo zusammen,

hat jemand Infos wann wieder Sorten wie PeaceNatruals 18/1 oder 20/1 bzw. gleichwertige Alternativen in Werl verfügbar sind? Ich beobachte die Verfügbarkeitsliste seit Wochen und konnte telefonisch leider niemand erreichen.

Grüße

Patient_H
Beiträge: 137
Registriert: Do 1. Nov 2018, 16:27

Re: Apotheken mit Versanderlaubnis

Beitrag von Patient_H » Di 12. Mär 2019, 10:43

Hallo Simcoe,

hast Du hier schon mal geschaut? Angeblich März:

https://forum.arbeitsgemeinschaft-canna ... tands-Info

Schokolade
Beiträge: 7
Registriert: Di 12. Mär 2019, 11:03

Re: Apotheken mit Versanderlaubnis

Beitrag von Schokolade » Di 12. Mär 2019, 11:12

Patient_H hat geschrieben:
Di 12. Mär 2019, 10:43
Hallo Simcoe,

hast Du hier schon mal geschaut? Angeblich März:

https://forum.arbeitsgemeinschaft-canna ... tands-Info
Danke für den Link

Simcoe
Beiträge: 18
Registriert: Sa 31. Mär 2018, 10:48

Re: Apotheken mit Versanderlaubnis

Beitrag von Simcoe » Di 12. Mär 2019, 11:51

Danke für die schnelle Auskunft!

Patient_H
Beiträge: 137
Registriert: Do 1. Nov 2018, 16:27

Re: Apotheken mit Versanderlaubnis

Beitrag von Patient_H » Di 12. Mär 2019, 12:14

Übrigens jetzt gerade aktualisiert!
https://forum.arbeitsgemeinschaft-canna ... tands-Info

Jacky80
Beiträge: 2
Registriert: Mi 13. Mär 2019, 16:40

Re: Apotheken mit Versanderlaubnis

Beitrag von Jacky80 » Mi 13. Mär 2019, 16:48

Hallo zusammen..wollte gerne in Werl bestellen..aber keine telefonische Erreichbarkeit mehr...Hat jmd zeitnah bestellt und weiß ob die Preise noch die alten sind?

Benutzeravatar
Crosser71
Beiträge: 170
Registriert: Do 27. Dez 2018, 16:57

Re: Apotheken mit Versanderlaubnis

Beitrag von Crosser71 » Mi 13. Mär 2019, 18:05

Ich kann euch nur empfehlen in Hannover bei der Falken-Apotheke zu bestellen.
1. Da erreicht man jemand
2. Superschneller Versand.
Beim letzten mal Donnerstagsabend das Rezept per Einschreiben verschickt. Samstagmittags hatte ich das Päckchen bei mir zuhause. Schneller gehts nun wirklich nicht. Beim Preis hat sich nichts im Vergleich zu Werl getan.

Patient_H
Beiträge: 137
Registriert: Do 1. Nov 2018, 16:27

Re: Apotheken mit Versanderlaubnis

Beitrag von Patient_H » Mi 13. Mär 2019, 18:23

Laßt mir was über. Ich wohne nebenan. :D

mad
Beiträge: 303
Registriert: Di 10. Apr 2018, 13:55

Re: Apotheken mit Versanderlaubnis

Beitrag von mad » Mi 13. Mär 2019, 19:48

Als Selbstzahler gibt es halt zu Werl keine Alternative. Wenn man auf einmal statt 180 Euro woanders 350 Euro im Monat zahlen muss, kann sich das nicht jeder leisten.

Werl hat immer noch die alten Preise. Aber die haben halt nichts vorrätig. Bestellt sind aber viele Sorten.

Jacky80
Beiträge: 2
Registriert: Mi 13. Mär 2019, 16:40

Re: Apotheken mit Versanderlaubnis

Beitrag von Jacky80 » Mi 13. Mär 2019, 19:55

Ok danke..ja..habe etliche Apos abtelefoniert..die Preise sind schon gezuckert... :roll:

Joni
Beiträge: 3
Registriert: Sa 12. Jan 2019, 13:15

Re: Apotheken mit Versanderlaubnis

Beitrag von Joni » Fr 29. Mär 2019, 18:12

Hallo zusammen,

kann mir jemand sagen wie hoch die versandkosten in Werl sind und ob noch andere Gebühren dazu kommen.
Ich kenne nur den Preis/G

Vielen Dank

mad
Beiträge: 303
Registriert: Di 10. Apr 2018, 13:55

Re: Apotheken mit Versanderlaubnis

Beitrag von mad » Fr 29. Mär 2019, 21:16

Werl hat 6,99 Euro Versandkosten. Neben den Grammpreisen werden keine weiteren Kosten berechnet.

Antworten

Zurück zu „Cannabis als Medizin“