Arztsuche Raum München

Feels
Beiträge: 4
Registriert: Fr 27. Nov 2020, 14:53
Wohnort: München

Re: Arztsuche Raum München

Beitrag von Feels »

Suchen sie einen Arzt in die Nähe von München? Meine Frau versucht seit einem Jahr ohne Glück Rezepte zu bekommen (Rheuma, Insomnia und Appetitmangel). Innerhalb von einer Woche sind wir von Algeacare.de sehr gut behandelt. Wir haben ihre Infos am Samstag geschickt (sehr detaliert) und bekommen jetzt am Freitag die Rezepte per email. Sie sind einfach da nur mit Cannabis zu helfen. Können wir nur empfehlen!
Benutzeravatar
Martin Mainz
Beiträge: 3655
Registriert: Di 22. Mär 2016, 18:39

Re: Arztsuche Raum München

Beitrag von Martin Mainz »

Hallo feels und willkommen im Forum!
Feels hat geschrieben: Fr 27. Nov 2020, 15:21 Wir haben ihre Infos am Samstag geschickt (sehr detaliert) und bekommen jetzt am Freitag die Rezepte per email.
Also ohne jemals dort einen Arzt gesehen zu haben?
Ehrenamtlicher Foren-Putzer und Teilzeitadmin
Feels
Beiträge: 4
Registriert: Fr 27. Nov 2020, 14:53
Wohnort: München

Re: Arztsuche Raum München

Beitrag von Feels »

Martin Mainz hat geschrieben: Fr 27. Nov 2020, 18:28 ... Also ohne jemals dort einen Arzt gesehen zu haben?

Also nein. Erster Termin war am Samstag im München mit der Ärztin. Danach kann man per Skype Termine durchführen:)
Benutzeravatar
goforit_ariana_25
Beiträge: 10
Registriert: Mo 23. Nov 2020, 15:57

Re: Arztsuche Raum München

Beitrag von goforit_ariana_25 »

Feels hat geschrieben: Fr 27. Nov 2020, 22:10 ...
Also nein. Erster Termin war am Samstag im München mit der Ärztin. Danach kann man per Skype Termine durchführen:)
Hallo Feels,

aber ist das nur aufgrund von Corona so oder prinzipiell so geregelt?
Feels
Beiträge: 4
Registriert: Fr 27. Nov 2020, 14:53
Wohnort: München

Re: Arztsuche Raum München

Beitrag von Feels »

goforit_ariana_25 hat geschrieben: Sa 28. Nov 2020, 00:17 ...
aber ist das nur aufgrund von Corona so oder prinzipiell so geregelt?
Ich weiß nicht eigentlich. Das Büro im München ist ganz neu.
Benutzeravatar
Hans Dampf
Beiträge: 991
Registriert: Fr 29. Sep 2017, 12:31

Re: Arztsuche Raum München

Beitrag von Hans Dampf »

Eigentlich eine gute Entwicklung!
Wenn nicht unbedingt körperliche Untersuchungen nötig sind ist ein Praxisbesuch eher der Gesundheit kontraproduktiv, man denke nur an die überfüllten Wartezimmer zu Grippezeiten.
Man kann nur hoffen, dass sich das generell durchsetzen wird. Wer unbedingt den Arzt im selben Raum haben muss sollte dies natürlich auch weiterhin machen können.
Von mir daher: 👍👍👍
"Das Schöne an der Mitgliedschaft im DHV ist dass man nichts tun muss außer zahlen und die Legalisierung trotzdem voranbringt. Aktiv mit-Menschen reden und sie offen für Neues zu machen erzeugt aber die größte Wirksamkeit für eine L. hier in D."
Kathi.x3
Beiträge: 1
Registriert: Di 1. Dez 2020, 10:14

Re: Arztsuche Raum München

Beitrag von Kathi.x3 »

Hallo.
Bin neu hier und auch schon seit Jahren verzweifelt nach einem Arzt der mir helfen könnte bezüglich eines Rezeptes.
(Leide seit Jahren unter Depressionen & Borderline) Wär sehr dankbar für eine Pn oder ähnliche Hilfe.
(Kassenarzt wäre am besten)
Trn420
Beiträge: 3
Registriert: Mi 4. Nov 2020, 11:46

Re: Arzt suche zwischen München und Passau

Beitrag von Trn420 »

Painman hat geschrieben: Sa 10. Nov 2018, 15:09 Servus zusammen,
Suche einen Schmerztherapeuten zwischen München und Passau.
Mein jetziger stellt mir nach 18Monaten kein Blüten-Rezept mehr aus.
Er hat plötzlich Angst vor Regress der Kassen.

Bin aber darauf angewiesen,Süchtig machen,lasse ich mich nach drei Opiatentzügen nicht mehr!

Besten Dank im Voraus....
Hey habe das selbe Problem was hast du jetzt gemacht?
Trn420
Beiträge: 3
Registriert: Mi 4. Nov 2020, 11:46

Re: Arztsuche Raum München

Beitrag von Trn420 »

Hey Martin sorry das ich dich auf diese Weise kontaktieren muss, In erster Linie will ich mich für mein aufdrängen entschuldigen, aber wie ich sehen kann bist du hier sehr aktiv und hast Ahnung. Meine Frage ist, ich hab jetzt über ein halbes Jahr Cannabis auf Rezept bekommen und auf einmal hat mein Arzt dies unterlassen und mir keine Rezepte mehr ausstellt. Mit der Begründung, dass er keine Probleme bekommen will weil ich ja nicht aus der Region komme was für mich totaler Schwachsinn ist. Jetzt frag ich mich wie ich am besten vorgehen sollte. Der Arzt war etwa 50 km von meinen Wohnort entfernt und er hat mich auf meinen Hausarzt verwiesen. Klar hab ich auf schon mit den gesprochen aber der verschreibt auch keine Rezepte. Jetzt die Frage 🙈 habe ich nachdem ich es n halbes Jahr bekommen habe nicht n recht auf ne weiterbehandling? Bzw muss er mir das doch alles schriftlich geben wann ich wieviel und das ich es bekommen habe oder? Haben sie auch ne Ahnung welchen Mediziner ich aufsuchen soll mit den besten voraussetzungen ein Rezept zu bekommen lg schon mal im voraus
Benutzeravatar
Martin Mainz
Beiträge: 3655
Registriert: Di 22. Mär 2016, 18:39

Re: Arztsuche Raum München

Beitrag von Martin Mainz »

Falls du mich meinst, ich bin selbst kein Patient und kenn mich mit der Dokumentationspflicht nicht aus. Aber es sollte natürlich in deiner Patientenakte vermerkt sein, nehme ich an.
HazeBuster187
Beiträge: 1
Registriert: Do 3. Dez 2020, 12:39

Re: Arztsuche Raum München

Beitrag von HazeBuster187 »

Hallo leute,

Ich bin ebenso auf der Suche nach einem anderen Arzt der mir mein Medizinal cannabis verschreibt. Ich selber stamme aus raum Neuburg a. d. Donau wäre auch bereit etwas weiter zu fahren wenn mir wirklich geholfen wird. Bisher (seit 3 monaten wegen ADHS & Hyperhidrpse) bin ich in Ulm bei einem sehr bekannten Arzt, welcher jedoch mir keinen Arztbericht für die Führerscheinstelle anfertigt. Somit kann ich meine MPU und führerschein nicht machen. Ich habe gute changen nächstes jahr endlich eine Ausbildung zu machen, hierfür wäre ein Führerschein sehr nützlich. Ebenso ist die telefonische Erreichbarkeit nahezu null dort und ich warte seit 11.11.2020 auf mein "scheinbar postalisch abhanden gekommenes" Rezept. Ein neues wird mir natürlich nicht ausgestellt...

Ich habe bereits ein paar ärzte hier in der Gegend angerufen. Bisher ohne Ergebnis. Bis auf einen Arzt in München, der jedoch so überlastet ist, dass er mich leider nicht aufnehmen konnte. nun wende ich mich an euch. Parallel dazu versende ich ein Rundschreiben an weitere Ärzte. Mir ist es nicht wichtig, ob ich die blüten selber zahlen muss oder nicht. Wichtig ist mir nur, dass mal etwas vorwärts geht.
Ich hoffe ihr könnt mir weiterhelfen.

MfG
HazeBuster187
Angshase
Beiträge: 2
Registriert: Do 7. Jan 2021, 01:56

Re: Arztsuche Raum München

Beitrag von Angshase »

bushdoctor hat geschrieben: Mi 2. Mär 2016, 18:53 Habe Dir eine persönliche Nachricht geschrieben.
Hallo bushdoktor
Könntest Du mir vllt auch eine persönliche Nachrichr zukommen lassen?
Würde mir sehr helfen
Liebe Grüße
Angshase
Beiträge: 2
Registriert: Do 7. Jan 2021, 01:56

Ärzte suche in Umkreis München

Beitrag von Angshase »

Hallo Leute bin seit ewigkeiten verzweifelt auf der Suche nach einen Arzt der mit mir das Thema angeht.
Hatte jetzt 2 Jahre lang einen Arzt der mich mit in Programm genommen hat, hat auch alles super funktioniert aber von einen Tag auf den anderen hat er mir geschrieben er wird mit der Sache nicht weiter machen und ich müsse mir bitte einen neuen Arzt suchen.. Jetzt bin ich seitdem verzweifelt auf der Suche nach einen Arzt der aus Bayern kommt und in der Hinsicht Erfahrung hat offen ist und mir bei meinen Problemen hilft.
Wie gesgat habe schon 2 Jahre lang die Medizin bekommen und hat mir super geholfen nur stehe ich jetzt seit längeren wieder ohne Rezept da und bin deswegen wieder auf der Suche nach einen guten Arzt.
Über jede Hilfe würde ich mich sehr freuen.

Viele Dank und beste Grüße
Fredjof
Beiträge: 1
Registriert: Di 5. Jan 2021, 15:19

Re: Ärzte suche in Umkreis München

Beitrag von Fredjof »

Hallo zusammen, hallo "Angsthase".

Leider kann ich dir keine Antwort auf deine Frage geben. Ich habe auch das Problem, dass ich keinen Arzt im Raum München finde der überhaupt bereit ist das Thema in erwägung zu ziehen oder zu besprechen. Bin seit über 10 Jahren in Behandlung der "Schulmedizin" und habe alles an standart Medikamenten genommen mit teils schwersten nebenwirkungen, bis hin zu suizidalem Verhalten aufgrund der Medikamente. Seit 2019 habe ich noch zwei Teilstationäre Aufenthalte und ein Stationären Krankehnhausaufenthalte mitgemacht mit mäßigem Erfolg.

Mir wurde von einer Ärztin sogar inoffiziell eine alternative Behandlung angeraten. Meine ambulante Ärztin "vergisst" das Thema allerdings jedesmal erneut und sagt sie müsse sich informieren.
Bei Apotheken und der Kassenärztlichen Vereinigung konnte mir auch nicht weitergeholfen werden.

Wäre auch froh über jeglichen Rat und Tipps.

Ich drücke dir/ uns die Daumen, dass vielleicht jemand einen Rat hat.

Vielen lieben Dank und alles Gute
Vapelife13
Beiträge: 423
Registriert: Sa 9. Sep 2017, 11:18

Re: Arztsuche Raum München

Beitrag von Vapelife13 »

schaut in eure PN's ;-)
HazeBerry420
Beiträge: 1
Registriert: Di 12. Jan 2021, 12:41

Re: Arztsuche Raum München

Beitrag von HazeBerry420 »

Hi ihr Lieben,

leider geht es mir ähnlich und mein Arzt ist völlig überlastet und nimmt im Moment niemanden mehr auf. Könnte mir hier jemand einen guten Tipp geben? Ich habe PTBS, Schlafstörung und mehr und suche einen Arzt der dies Ernst nimmt.

Wäre für jede PN dankbar!!
knutsen
Beiträge: 13
Registriert: Mi 3. Mai 2017, 23:36

Re: Arztsuche Raum München

Beitrag von knutsen »

Mal ganz ehrlich. Wenn ich Pseudonyme lese, die klingen als kämen sie aus einem HipHop/Rap Video Ende der 1990er und auch als Alias für Snoop Dog stehen könnten, dann wird Cannabis noch einen langen Weg haben, um aus der "Schmuddelecke" herauszukommen. HazeBerry420? HazeBuster?
Wollt ihr wirklich eure Gesundheit aufbessern oder nur einen durchziehen?
Bitte nicht falsch verstehen, aber das ist ein öffentlich zugängliches Forum. Evtl. über die Außenwirkung nachdenken. Wenn ein/e Mediziner/in hier zufällig mitliest, und feststellt das selbst im Nickname die Droge präsent ist, wird sie/er sich evtl. fragen, ob sie/er da ein Teil von sein will (zu Recht).
Mindvan
Beiträge: 3
Registriert: Fr 15. Jan 2021, 20:49

Re: Arztsuche Raum München

Beitrag von Mindvan »

Hallo Leute,
ich suche auch schon lange verzweifelt nach einem Arzt im Raum Bayern oder ähnliches nachdem mein Arzt nach über einem Jahr mir keine Rezepte mehr ausstellen wollte da ihm das Thema zu heiß wurde.

Ich kenne einen bekannten Arzt aus Ulm, jedoch kommt man hier nicht weiter bezüglich Arztberichte, Kostenübernahme usw. habe ich gehört.

Es geht um Depressionen, Angststörung und Schlafprobleme.

Kam bislang so gut zurecht mit allem, bis keine weiteren Rezepte mehr ausgestellt wurden.

Würde mich sehr über einen Tipp freuen!

Danke
Josef.p
Beiträge: 1
Registriert: Mi 20. Jan 2021, 09:47

Re: Arztsuche Raum München

Beitrag von Josef.p »

Hallo mindvan

Mir geht es genau wir dir sehr starke Depression hast du schon einen Arzt gefunden

MfG josef
Habby88
Beiträge: 1
Registriert: Fr 22. Jan 2021, 14:24

Re: Arztsuche Raum München

Beitrag von Habby88 »

Hallo Ihr Lieben, ich habe seit Jahren immer wieder Magenschmerzen/ Magenkrämpfe.
Das einzige was mir bisher wirklich geholfen hat ist Cannabis.
Da ich vom illegalen Weg abweichen möchte, suche ich nun im Raum München einen Arzt, der der Thematik nicht abgeneigt ist.
Die Suche gestaltet sich allerdings sehr schwierig.

Nun meine Fragen:

Kennt Ihr in München gute Ärzte, mit Aussicht auf Erfolg in meinem Fall?

Wie hoch schätzt Ihr meine Erfolgschancen bei chronischen Magenschmerzen ein?

Ich wäre Euch für Erfahrungsberichte und Tipps sooo unendlich dankbar.

Liebe Grüße Habby
Antworten

Zurück zu „Cannabis als Medizin“