Arztsuche Raum München

Ferretia
Beiträge: 5
Registriert: Mi 19. Dez 2018, 20:41

Re: Arztsuche Raum München

Beitrag von Ferretia » Mi 19. Dez 2018, 20:45

Bin auch auf der Suche in München.

Bei mir ist es auch hauptsächlich wegen Schmerzen und Schlaf.

Habe echt schon viel recherchiert, ist nicht so einfach jemanden zu finden!

michamuenchen
Beiträge: 57
Registriert: Do 16. Nov 2017, 00:03

Re: Arztsuche Raum München

Beitrag von michamuenchen » Fr 21. Dez 2018, 19:34

Hi Ferretia,

wir bekommen oft solche Anfragen, daher hier meine übliche Antwort dazu:

Viele Betroffene haben zur Zeit ähnliche Schwierigkeiten. Daher gilt es nun für uns alle weitere Pionierarbeit zu leisten.

Zunächst empfehle ich die Tipps der ACM: https://www.cannabis-med.org/german/acm ... p?id=230#2

Außerdem könnte es sich vielleicht lohnen, mal 20 Euro z. B. in dieses Fachbuch von Dr. Grotenhermen zu investieren, um es Ärzten auszuleihen: http://www.wissenschaftliche-verlagsges ... 61118.html

Von ärztlicher Seite sind regulär leider keine offiziellen Weiterempfehlungen gewünscht. Zur Arztsuche könnte eventuell die Arbeitsgemeinschaft Cannabis als Medizin - ACM e.V. oder Leute im Selbsthilfenetzwerk-Cannabis-Medizin weiter helfen. Interessierte Patienten für den persönlichen Austausch findest du über das http://selbsthilfenetzwerk-cannabis-medizin.de/ und deren Forum: http://www.cannabis-med.org/german/forum/forum.php sowie an jedem ersten Freitag im Monat von 20:15-22:15 Uhr bei der Münchener Selbsthilfegruppe für Cannabis als Medizin im Selbsthilfezentrum München (Westendstrasse 151, Raum A1).

Außerdem könnte möglicherweise auch eine Anfrage bei der eigenen Krankenkasse, der KVB - Kassenärztliche Vereinigung Bayerns (https://www.kvb.de/) sowie der Landesärztekammer (http://www.blaek.de/) weiter helfen.

Ich hoffe dir hiermit weiter geholfen zu haben.

BitteHilftUns
Beiträge: 2
Registriert: Mo 7. Jan 2019, 20:18
Wohnort: Augsburg

Augsburg/München Cannabis artzt DRINGEND GESUCHT für meine suizidgefährdete Mutter bitte helft mir

Beitrag von BitteHilftUns » Mo 7. Jan 2019, 20:36

Hallo mein Name ist Anton meine Mutter ist 56 Jahre alt und schwerkrank chronische Schmerzen schwere Depression. Mehrere Selbstmord Versuche und Arthrose krank sie war seit 3 Jahren in Cannabis Behandlung aber ihr artzt Dr Kohlmeier in Augsburg ist Silvester verstorben. Jetzt treten bei ihr wieder ihre suizidgedanken ein ich möchte meine Mutter nicht verlieren und bitte Menschen aus Augsburg und Umgebung mir zu schreiben für einen passenden artzt in der Gegend. Es ist egal ob Privat oder Kasse Hauptsache meine Mutter bekommt ihre Medizin ich selbst bin kein. Cannabis Freund dennoch sehe ich wie dieses Zeug sie von Selbstmord Abhält. deshalb brauche ich dringend eure Unterstützung. Wenn nur einer von. Euch mir einen artzt nennen könnte wäre ich dieser Person Mein Lebenlang Dankbar.... natürlich wäre meine Mutter absolut diskret mit dem artzt und würde niemals einer 3ten person den Artzt weiter reichen! es geht ausslieschlich darum das sie weiterleben kann ohne Selbstmord Versuche zu beginnen. Ich habe mir diesen account hier gerade am 7 Januar 2019 extra erstellt. Um. Das zu posten ich kenne mich garnicht aus mit dieser Materie hier ich hoffe einfach hilfe zu bekommen ich würde mich von Herzen freuen wenn sich jemand bei mir melden würde

Jahkob
Beiträge: 64
Registriert: Mi 30. Aug 2017, 19:20

Re: Augsburg/München Cannabis artzt DRINGEND GESUCHT für meine suizidgefährdete Mutter bitte helft mir

Beitrag von Jahkob » Di 8. Jan 2019, 00:40

Melde dich mal beim örtlichen Verbandsvorstand in Augsburg, habe diesen als sehr hilfsbereit und gut vernetzt kennengelernt

BitteHilftUns
Beiträge: 2
Registriert: Mo 7. Jan 2019, 20:18
Wohnort: Augsburg

Re: Augsburg/München Cannabis artzt DRINGEND GESUCHT für meine suizidgefährdete Mutter bitte helft mir

Beitrag von BitteHilftUns » Di 8. Jan 2019, 02:20

Danke Jakob für deine Hilfsbereitschaft leider habe ich das schon getan und ich erhalte nie eine Antwort weder per Email und ans Telefon bekommt man da eh nie jemanden.... Versuche es seit 1 Woche früh mittag und nachmittags aber da geht nie jemand ran

Benutzeravatar
Martin Mainz
Beiträge: 2456
Registriert: Di 22. Mär 2016, 18:39

Re: Arztsuche Raum München

Beitrag von Martin Mainz » Di 8. Jan 2019, 08:19

Schau vielleicht auch mal hier rein: https://hanfverband-forum.de/viewtopic.php?f=22&t=7892
Foren-Putze und Teilzeitadmin

Klmingo
Beiträge: 1
Registriert: So 24. Feb 2019, 22:57

Cannabis Arzt München

Beitrag von Klmingo » So 24. Feb 2019, 23:03

Hallo an alle :)

Ich bin seit nunmehr 3 Jahren ADHS diagnostiziert. Mit Medikinet dauerhaft in Behandlung seit 2 Jahren. Leider verschwinden aber die vielen Nebenwirkungen die ich habe einfach nicht. Ein guter Freund wird anstelle von Medikinet mit cannabis behandelt (würde behandelt). Den besagten Arzt gibt es in München nicht mehr. Leider weiß ich nicht an wen ich mich wenden soll. Mein Neurologe bei dem ich aktuell in Behandlung bin will von der Thematik Cannabis garnichts wissen ... :(

Habt ihr Ideen?

GABI
Beiträge: 1
Registriert: Di 28. Mär 2017, 15:02

Arzt in München gesucht

Beitrag von GABI » Do 28. Feb 2019, 04:54

Hallo Leute
Habe eine unbegrenzte Genehmigung meiner Krankenkasse für Cannabis
Meine Ärztin spielt aber nicht mehr mit
Zwecks Angst vor Regressansprüche ! Ich weiß nie ob ich überhaupt noch ein Rezept von ihr bekomme!
Kann mir jemand helfen,und mir sagen welcher Arzt in München oder Umgebung noch Cannabis verschreibt?
Vielen Danke

Gruß Gabi

derdritte
Beiträge: 3
Registriert: Do 14. Mär 2019, 08:36

Re: Münchner Ärzte, die sich mit Cannabis befassen?

Beitrag von derdritte » Do 14. Mär 2019, 10:32

Latschodiewes hat geschrieben:
Di 9. Jan 2018, 17:14
Vapelife13 hat geschrieben:
Latschodiewes hat geschrieben:Hast ne PN.

Würdest du mir bitte auch eine PN schicken?
Ich habe zwar einen Arzt, aber eine gute Freundin sucht schon ewig einen Arzt, wie ich gestern erfahren habe.
Danke!
Hast auch ne PN.
Könntest du mir auch eine pn schicken mein Problem chronische Migräne seit halben Jahr auf der Suche nach einem Arzt ohne Erfolg.

derdritte
Beiträge: 3
Registriert: Do 14. Mär 2019, 08:36

Re: Münchner Ärzte, die sich mit Cannabis befassen?

Beitrag von derdritte » Do 14. Mär 2019, 10:34

MonaLisa hat geschrieben:
Fr 2. Mär 2018, 13:51
TOM 1 hat geschrieben:Hallo zusammen!
Gute Ärzte in München und Umgebung?
Würde mich sehr auf eine PN freuen!
Dankeschön!

Grüße
Hast eine PN
Würdest du mir bitte auch eine pn schicken mein Problem chronische Migräne seit halben Jahr keinen Arzt gefunden

Antworten

Zurück zu „Cannabis als Medizin“