Med Releaf Sorten

m0rb
Beiträge: 200
Registriert: Mi 15. Nov 2017, 15:16
Wohnort: Einzugsgebiet Männerheim

Med Releaf Sorten

Beitrag von m0rb »

hab mir schon 20g davon bestellt, zum testen... insgesamt über 120g von CannaMed mit ihren neuen sorten. da sind eij paar extrem feine sachen dabei, vor allem halt auch SATIVA-lastige sorten, wie "DelaHaze" und "Tangie" - die enthalgen, soweit ich weiß, beide u.a. gene von einer der wenigen verfügbaren sativa-lastigen sorten, "Red No.2" oder "Lemon Skunk" - sollen beide noch leckerer sein und DelaHaze hat bis zu 28% THC - ich kann es kaum erwarten!
ich liebe diesen geschmack nach zitronen-bonbons im herborizer von Lemon Skunk, aber wenn das noch süßer, üppiger, higher geht, warum nicht...

ich denke darüber nach, in der apotheke die bestellten mengen zu verdoppeln oder verdreifachen!
weg geht es doch immer und ich sollte wohl für den nächsten lieferengpass vorsorgen, ausserdem läuft meine kostenübernahme am 30.03. aus, muss mich rechtzeitig um verlängerung kümmern.

definitiv sehr gespannt auf:

- Luminarium (DelaHaze)
- Nollia (Buddha's Sister)
- Rex (Tangie)
- Sedamen (Pink Kush)
- Stelio (Kosher Kush)

sollen alle 5 ganz tolle sorten sein, von denen ich z.T. schon viel gehört habe. ab ende Februar darf ich mit lieferung rechnen, wenn ich mich nicht irre.
DrGreenthumb
Beiträge: 244
Registriert: Do 18. Mai 2017, 16:53

Re: Nollia- Med Releaf

Beitrag von DrGreenthumb »

Ich werd mir am Montag auch das Luminarium (DelaHaze) und das Sedamen (PinkKush) bestellen.

Die Sorten klingen auf jedenfall sehr vielversprechend! Bin sehr auf die Qualität gespannt!
littleganja

Re: Nollia- Med Releaf

Beitrag von littleganja »

m0rb hat geschrieben:
ich denke darüber nach, in der apotheke die bestellten mengen zu verdoppeln oder verdreifachen!
Würde ich dir auch empfehlen, habe selbst über ein halbes Kilo bestellt, zwecks Engpässe und falls jemand auf dem trockenen sitzen bleibt?! Daher hatte ich nie Lieferschwierigkeiten, vorbestellen ist A und O.
Problem nur unsere Apotheke braucht dann mal nen größeren Tresor, habe ich der Inhaberin schon vor 2 Jahren vorhergesagt :mrgreen:

:!: An alle unbedingt Pink Kush testen :!:
DrGreenthumb
Beiträge: 244
Registriert: Do 18. Mai 2017, 16:53

Re: Nollia- Med Releaf

Beitrag von DrGreenthumb »

Also ich hab die zwei jetzt mal vorbestellt... Müsste auch von Spektrum sein oder?

Weiss jemand schon was zu den Lieferterminen?

Könnte man den Thread evtl. allgemein in Med Releaf Sorten umbenennen?
vaporo redhalo
Beiträge: 97
Registriert: Mo 23. Okt 2017, 11:59

Re: Nollia- Med Releaf

Beitrag von vaporo redhalo »

DrGreenthumb hat geschrieben:Also ich hab die zwei jetzt mal vorbestellt... Müsste auch von Spektrum sein oder?

Weiss jemand schon was zu den Lieferterminen?
Ich habe letzte Woche Delahaze und Pink Kush bestellt. Laut meiner Apotheke kommt es mitte März.
It is no measure of health to be well adjusted to a profoundly sick society
Benutzeravatar
Martin Mainz
Beiträge: 3344
Registriert: Di 22. Mär 2016, 18:39

Re: Nollia- Med Releaf

Beitrag von Martin Mainz »

DrGreenthumb hat geschrieben:Könnte man den Thread evtl. allgemein in Med Releaf Sorten umbenennen?
Da muss Florian als Threadersteller mal seine Meinung zu abgeben.
Ehrenamtlicher Foren-Putzer und Teilzeitadmin
DrGreenthumb
Beiträge: 244
Registriert: Do 18. Mai 2017, 16:53

Re: Nollia- Med Releaf

Beitrag von DrGreenthumb »

Weiss jemand sicher welcher Großhändler die Med Releaf Sorten vertreibt?

Meine Apotheke hat eben angerufen und gemeint, Spektrum kann mit Luminarium & Sedamen nichts anfangen :)
DrGreenthumb
Beiträge: 244
Registriert: Do 18. Mai 2017, 16:53

Re: Erfahrungen zu den neuen Med Releaf Sorten

Beitrag von DrGreenthumb »

Ok danke, habs gleich mal der Apo weitergegeben
littleganja

Re: Erfahrungen zu den neuen Med Releaf Sorten

Beitrag von littleganja »

Meine Apotheke hat auch gesagt Mitte März, also vor April kein Pink Kush für mich :cry:
Benutzeravatar
Gunter_H
Beiträge: 555
Registriert: Do 10. Aug 2017, 18:18

Re: Erfahrungen zu den neuen Med Releaf Sorten

Beitrag von Gunter_H »

Hi liebe Wissenden...

Wo kann man über diese neuen Sorten denn mal was lesen... z.B. THC / CBD Gehalt etc.
(Gern auch englische Quellen)

Auf der Seite des von Euch genannten Lieferanten "cannamedical in köln" finde ich leider noch nichts

Vielen Dank & LG Gunter
*** seit wann sind Pflanzen illegal ? ***
Benutzeravatar
Gunter_H
Beiträge: 555
Registriert: Do 10. Aug 2017, 18:18

Re: Erfahrungen zu den neuen Med Releaf Sorten

Beitrag von Gunter_H »

Florian hat geschrieben:hier gibts ein paar spärliche Infos ;)

xxx
Lieben Dank Florian ....
Habe jetzt auch diesen Link gefunden,,,
viewtopic.php?f=22&t=8182&p=52029&hilit ... eaf#p52029
Das Forum verliert nichts,,, :roll:
Zuletzt geändert von Martin Mainz am Mi 14. Feb 2018, 21:26, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Link geixxt (siehe oben)
*** seit wann sind Pflanzen illegal ? ***
m0rb
Beiträge: 200
Registriert: Mi 15. Nov 2017, 15:16
Wohnort: Einzugsgebiet Männerheim

Re: Nollia- Med Releaf

Beitrag von m0rb »

littleganja hat geschrieben:
m0rb hat geschrieben:
ich denke darüber nach, in der apotheke die bestellten mengen zu verdoppeln oder verdreifachen!
Würde ich dir auch empfehlen, habe selbst über ein halbes Kilo bestellt, zwecks Engpässe und falls jemand auf dem trockenen sitzen bleibt?! Daher hatte ich nie Lieferschwierigkeiten, vorbestellen ist A und O.
Problem nur unsere Apotheke braucht dann mal nen größeren Tresor, habe ich der Inhaberin schon vor 2 Jahren vorhergesagt :mrgreen:

:!: An alle unbedingt Pink Kush testen :!:
naja, ich habe mi h extrem zurück gehalten, da mein konsum - weil ich nicht rauche wahrscheinlich - echt sehr schnell, sehr hoch gestiegen ist.
dazu kommt, dass meine kostenübernahme zum 31.03. ausläuft und erst verlängert werden muss.

ich weiß ganz genau, dass mein arzt mir notfalls auch das "A" aufs rezept packt, wenn ich noch mehr konsumiere, grade auch weil icjh dafür alle nicht-opioide abgesetzt hab und die suchtdinger auch um 50% runter bin - ich bekomm da aber eine mischung aus schuldgefühlen (was ist, wenn der doc stress kriegt) und extremen zukunftsängsten (was passiert, wenn ich kein cannabis mehr bekomme).

aber ja, ich ruf morgen nochmal an, verdopple die mengen und bestelle noch die nach, die ich ausgelassen habe,
littleganja

Re: Erfahrungen zu den neuen Med Releaf Sorten

Beitrag von littleganja »

Widerspruch gegen die Befristung hast du ja geschrieben bzw der Anwalt oder??? Wenn nicht genau ab Tag des Ablauf ins Einstweilige Anordnung Verfahren und dann wird eh die bei dir eingetretene Genehmigungsfiktion festgestellt. So oder so die können die Kostenübernahme nicht mehr zurück nehmen und wenn nur kurz! Versprochen!
littleganja

Re: Erfahrungen zu den neuen Med Releaf Sorten

Beitrag von littleganja »

Florian hat geschrieben:huhu :D weiss jemand zufällig ob es auch 5gr Doserl gibt oder nur 10gr :?:
Ich glaube nur 10 Gramm Dosen, kannst dir ja von der Apotheke 5 Gramm abpacken lassen.
DrGreenthumb
Beiträge: 244
Registriert: Do 18. Mai 2017, 16:53

Re: Erfahrungen zu den neuen Med Releaf Sorten

Beitrag von DrGreenthumb »

Weiss jemand was Neues bzgl. der Liefertermine?
littleganja

Re: Erfahrungen zu den neuen Med Releaf Sorten

Beitrag von littleganja »

Mir nicht warte auch noch :cry:
Benutzeravatar
Hans Dampf
Beiträge: 876
Registriert: Fr 29. Sep 2017, 12:31

Re: Erfahrungen zu den neuen Med Releaf Sorten

Beitrag von Hans Dampf »

littleganja hat geschrieben:Mir nicht warte auch noch :cry:
Hab gerade mit "unserer" Apotheke telefoniert, der Angestellte sagte was von nächsten Monat. Also April. :(
"Das Schöne an der Mitgliedschaft im DHV ist dass man nichts tun muss außer zahlen und die Legalisierung trotzdem voranbringt. Aktiv mit-Menschen reden und sie offen für Neues zu machen erzeugt aber die größte Wirksamkeit für eine L. hier in D."
Marvnesia
Beiträge: 25
Registriert: Di 18. Jul 2017, 01:42

Re: Erfahrungen zu den neuen Med Releaf Sorten

Beitrag von Marvnesia »

Laut Auskunft meiner Apotheke werden die Medreleaf Sorten erst Anfang Mai ausgeliefert.
Und Anfang Mai wird es dann heissen Anfang Juni....
littleganja

Re: Erfahrungen zu den neuen Med Releaf Sorten

Beitrag von littleganja »

Bis jetzt habe ich noch keine Meldung diesbezüglich bekommen, ich hoffe ihr habt Unrecht?! Ich schreibe meine Apotheke mal an, evtl ist durch die Vorbestellungen die erste Fuhre schon komplett verplant?!
Marvnesia
Beiträge: 25
Registriert: Di 18. Jul 2017, 01:42

Re: Erfahrungen zu den neuen Med Releaf Sorten

Beitrag von Marvnesia »

Ich habe Anfang Februar bestellt....
Antworten

Zurück zu „Cannabis als Medizin“