Ärzte in Schweinfurt/Würzburg

bibia
Beiträge: 53
Registriert: Mo 22. Jan 2018, 00:55

Suche Arzt im Raum Würzburg(ADHS)

Beitrag von bibia » Mo 22. Jan 2018, 01:06

Hi an die Community!
Ich habe zwar wenig Hoffnung aber ich probiere es trotzdem hierüber. Ich leide unter ADHS im Erwachsenenalter. Ich habe die Schulmedizin(Medikinet,Strattera,Attentin) durch und habe auf jedes mit schweren Nebenwirkungen reagiert. Ich bekomme zwar mittlerweile schon Medizinalcannabis verschrieben, allerdings von einem Privatarzt der kurz vor dem Ruhestand steht. Ich habe bisher leider keinen KassenArzt gefunden, der mich unterstützen würde. Ich hoffe ich finde vielleicht auf diesem Wege einen Arzt der mir hilft und die Kostenübernahme beantragt da ich mir die Behandlung kaum leisten kann. Falls jemand zumindest einen Arzt kennt, der auch ein Privatrezept ausstellt und nicht von vornherein ablehnend reagiert wäre das zumindest auch eine Zwischenlösung für mich auch wenn ich mich somit nicht annähernd ausreichend therapieren kann. Für jede Empfehlung, gerne auch PN bin ich mehr als dankbar! Liebe Grüsse, bibia

bibia
Beiträge: 53
Registriert: Mo 22. Jan 2018, 00:55

Re: Suche Arzt im Raum Würzburg(ADHS)

Beitrag von bibia » So 28. Jan 2018, 22:12

Schade, dass niemand etwas weiss, aber ich wusste schon, dass es da nicht einfach aussieht. Weiss jemand ob ein Neurologe bei ADHS auch verschreiben könnte bzw. Vll sogar eine Kostenübernahme im Falle von adhs beantragen kann die evtl durch geht? Da würde ich nämlich vielleicht einen kennen. Hat jemand Erfahrung wie Krankenkassen im Fall von ADHS auf die Kostenübernahme reagieren? Oder sieht das da schwer aus? Danke euch!!

moepens
Beiträge: 669
Registriert: Fr 16. Jun 2017, 07:45

Re: Suche Arzt im Raum Würzburg(ADHS)

Beitrag von moepens » Mo 29. Jan 2018, 04:48

bibia hat geschrieben:Weiss jemand ob ein Neurologe bei ADHS auch verschreiben könnte bzw. Vll sogar eine Kostenübernahme im Falle von adhs beantragen kann die evtl durch geht?
Prinzipiell ja. Die Chancen wären aber wohl mit zusätzlicher Unterstützung von psychologischer Seite größer.
bibia hat geschrieben:Hat jemand Erfahrung wie Krankenkassen im Fall von ADHS auf die Kostenübernahme reagieren? Oder sieht das da schwer aus?
Nach allem was man hört war es früher wesentlich leichter, mit ADHS eine Ausnahmegenehmigung vom BfArm zu bekommen, als es jetzt für eine Kostenübernahme der Fall ist.

Hier 2 Patienten mit ADHS (beide hatten eine Ausnahmegenehmigung), die an die Öffentlichkeit gingen:
http://besserlebenmitcannabis.de/klage- ... -cannabis/
https://www.youtube.com/user/MrRenePerVers/videos

Fo0xy
Beiträge: 5
Registriert: Mi 28. Feb 2018, 01:23

Ärzte in Schweinfurt/Würzburg

Beitrag von Fo0xy » Do 1. Mär 2018, 11:16

Hallo,

Fahre momentan für ein Privatrezept zu einem Arzt in München. Das ist für mich sehr weit daher wollte ich mal fragen, ob jemand aus der Region positive Erfahrungen mit Ärzten gemacht hat?

Liebe Grüße
Fabian

Benutzeravatar
heutemalnicht
Beiträge: 6
Registriert: So 25. Feb 2018, 19:38
Wohnort: Im hohen Norden

Re: Ärzte in Schweinfurt/Würzburg

Beitrag von heutemalnicht » Fr 2. Mär 2018, 05:56

Es gibt den YouTuber House420, der ist auch Cannabispatient, wohnt in Schweinfurt und hat auch einen Eigenen Headshop. Den könntest du mal fragen, wo er sein Rezept her hat.

Sein Kanal:

https://www.youtube.com/channel/UCRIb28 ... Fgbg8A2lXQ

Seine Website:

www.house420.de

LG

Gesendet von meinem Commodore 64 mit Datassette.
..Hier müsste mal geputzt werden...

Fo0xy
Beiträge: 5
Registriert: Mi 28. Feb 2018, 01:23

Re: Ärzte in Schweinfurt/Würzburg

Beitrag von Fo0xy » Mi 7. Mär 2018, 21:01

heutemalnicht hat geschrieben:Es gibt den YouTuber House420, der ist auch Cannabispatient, wohnt in Schweinfurt und hat auch einen Eigenen Headshop. Den könntest du mal fragen, wo er sein Rezept her hat.

Sein Kanal:

https://www.youtube.com/channel/UCRIb28 ... Fgbg8A2lXQ

Seine Website:

http://www.house420.de

LG

Gesendet von meinem Commodore 64 mit Datassette.
Ja, leider nennt er seinen Arzt nicht.

bibia
Beiträge: 53
Registriert: Mo 22. Jan 2018, 00:55

Re: Ärzte in Schweinfurt/Würzburg

Beitrag von bibia » Di 27. Mär 2018, 20:30

Ich kenne einen Kassenarzt in Würzburg. Kann per PM weiterhelfen ;-)

weedlingsmensch
Beiträge: 1
Registriert: Sa 8. Sep 2018, 01:16

Re: Ärzte in Schweinfurt/Würzburg

Beitrag von weedlingsmensch » Sa 8. Sep 2018, 01:35

bibia hat geschrieben:
Di 27. Mär 2018, 20:30
Ich kenne einen Kassenarzt in Würzburg. Kann per PM weiterhelfen ;-)
Heyho, könntest du mir bitte auch mit einer PM weiterhelfen?
ich Leide unter chronischen Schmerzen und mein Arzt, der aktuell mit mir diesen weg geht, geht ab Dezember in Ruhestand.
Hoffe daher auf weitere Hilfe, muss noch nicht mal unbedingt ein Kassenarzt sein, bin schon froh wenn mir geholfen wird.

Hoffe von dir zu hören & beste grüße !

IckeBins
Beiträge: 1
Registriert: Di 25. Sep 2018, 08:38

Re: Ärzte in Schweinfurt/Würzburg

Beitrag von IckeBins » Fr 28. Sep 2018, 09:33

Guten Morgen, Freunde der Blütenmedizin =)

@ bibia

Könntest du mir zufällig behilflich sein zwecks dem Kassenarzt aus Würzburg ? :D

Danke und freundliche Grüße

Achim74
Beiträge: 1
Registriert: Di 9. Okt 2018, 11:35

Re: Ärzte in Schweinfurt/Würzburg

Beitrag von Achim74 » Di 9. Okt 2018, 11:43

bibia hat geschrieben:
Di 27. Mär 2018, 20:30
Ich kenne einen Kassenarzt in Würzburg. Kann per PM weiterhelfen ;-)
Bin vergeblich auf der suche nach einem kassenarzt. Kannst du mir bitte weiterhelfen. Lg

Maut0
Beiträge: 1
Registriert: Fr 9. Nov 2018, 12:57

Re: Ärzte in Schweinfurt/Würzburg

Beitrag von Maut0 » Fr 9. Nov 2018, 13:00

Heyo,

suche auch momentan einen Arzt im Umkreis Schweinfurt, wäre über jede Hilfe dankbar.

bibia, über eine PM würde ich mich auch sehr freuen:)

MfG

Maut0

bluerose
Beiträge: 2
Registriert: Sa 24. Nov 2018, 17:30

Re: Ärzte in Schweinfurt/Würzburg

Beitrag von bluerose » Sa 24. Nov 2018, 17:49

Hallo alle zusammen,

bin ganz neu hier und wäre für jegliche Hilfe bzgl. Ärzte im Raum Schweinfurt/Würzburg super dankbar.

@bibia ich kann dir leider keine PM schicken, aber vielleicht kannst du dich bei mir melden? Wäre super. :)

Benutzeravatar
Cookie
Beiträge: 2266
Registriert: Sa 27. Aug 2016, 14:20

Re: Ärzte in Schweinfurt/Würzburg

Beitrag von Cookie » Sa 24. Nov 2018, 17:54

bluerose hat geschrieben:
Sa 24. Nov 2018, 17:49
@bibia ich kann dir leider keine PM schicken, aber vielleicht kannst du dich bei mir melden? Wäre super. :)
Das geht erst nach dem ersten Post... also jetzt :P .
"A mind is like a parachute. It doesn't work unless it's open." - Frank Zappa

bluerose
Beiträge: 2
Registriert: Sa 24. Nov 2018, 17:30

Re: Ärzte in Schweinfurt/Würzburg

Beitrag von bluerose » Sa 24. Nov 2018, 19:03

Cookie hat geschrieben:
Sa 24. Nov 2018, 17:54
bluerose hat geschrieben:
Sa 24. Nov 2018, 17:49
@bibia ich kann dir leider keine PM schicken, aber vielleicht kannst du dich bei mir melden? Wäre super. :)
Das geht erst nach dem ersten Post... also jetzt :P .
Hab ich mir fast gedacht, danke! :)

findi
Beiträge: 1
Registriert: So 2. Dez 2018, 14:20

Re: Ärzte in Schweinfurt/Würzburg

Beitrag von findi » So 2. Dez 2018, 14:23

Könntest du mir auch eine pn schicken, wäre super!

Moses_messias
Beiträge: 2
Registriert: Do 13. Dez 2018, 14:48

Re: Ärzte in Schweinfurt/Würzburg

Beitrag von Moses_messias » Do 13. Dez 2018, 15:08

Wäre auch super wenn mir hier jemand helfen kann mit einem Arzt am besten in Würzburg!

Tausend-Dank!!

Hei-k.o
Beiträge: 2
Registriert: Sa 15. Dez 2018, 19:21

Re: Ärzte in Schweinfurt/Würzburg

Beitrag von Hei-k.o » Sa 15. Dez 2018, 19:26

Hallo ich suche auch einen Arzt in oder um Würzburg! Meine Frau hat seit ein paar Jahren Rheuma und jetzt auch noch Fibromyalgie dazu bekommen..... sie bekommt nur lauter Müll verschrieben den sie nicht nehmen will.

Könnt ihr uns helfen den richtigen Arzt zu finden?

Danke schon mal Heiko

hippieschnecke
Beiträge: 1
Registriert: Do 20. Dez 2018, 17:58

Re: Ärzte in Schweinfurt/Würzburg

Beitrag von hippieschnecke » Do 20. Dez 2018, 18:02

bibia hat geschrieben:
Di 27. Mär 2018, 20:30
Ich kenne einen Kassenarzt in Würzburg. Kann per PM weiterhelfen ;-)
Könntest du mir bitte auch eine PM schicken? Danke!

DavidMu
Beiträge: 1
Registriert: Sa 22. Dez 2018, 18:58

Re: Ärzte in Schweinfurt/Würzburg

Beitrag von DavidMu » So 23. Dez 2018, 23:34

Hey :)

Ich wollte mal nach dem Arzt in Schweinfurt fragen, wäre cool wenn du mir weiterhelfen könntest wie er heißt.
Komme auch aus der Gegend und hab seit Jahren das Reizdarm Syndrom.
Vielen Dank schon mal.

Gruß David

Kreepykid
Beiträge: 1
Registriert: Do 27. Dez 2018, 16:43

Re: Ärzte in Schweinfurt/Würzburg

Beitrag von Kreepykid » Do 27. Dez 2018, 16:50

Hallo ihr Lieben;

Mein Mann leider seit etwas mehr als 3 Jahren an PTSD und starken Depressionen. Er hat keinen Appetit und starkes Untergewicht (unter 60 kg bei 1;85m).
Wir würden uns über Empfehlung eines Kassenarztes freuen , gerne per PM .

LG Kreepy

Antworten

Zurück zu „Cannabis als Medizin“