Deutscher Hanfverband Forum • Thema anzeigen - Pedanios 20-1 ! Weniger in der Dose!

Pedanios 20-1 ! Weniger in der Dose!



Re: Pedanios 20-1 ! Weniger in der Dose!

Beitragvon littleganja am So 25. Mär 2018, 10:18

MonaLisa hat geschrieben:Ich habe meine Dosen jetzt doch auch nachgewogen, bei jeder Dose fehlen ca. 0,2 gr. Insgesamt hatte ich bei dieser Bestellung also 2 gr weniger als ich verschrieben bekam und bezahlte. Bei 50 Dosen haben sie also eine ganze Dose eingespart, das rechnet sich unter dem Strich für die Firma prima... :evil:

Die Blüten waren staubtrocken, ich halte den Verlust durch Feuchtigkeit demnach für äußerst unwahrscheinlich, sondern vielmehr für Absicht. Wie littleganja schon sagte: "...das hat Methode..."



Danke für die Rückmeldung und Bestätigung :!:

Unfassbar :roll:
littleganja
 

Re: Pedanios 20-1 ! Weniger in der Dose!

Beitragvon MonaLisa am So 25. Mär 2018, 10:52

littleganja hat geschrieben:
MonaLisa hat geschrieben:Ich habe meine Dosen jetzt doch auch nachgewogen, bei jeder Dose fehlen ca. 0,2 gr. Insgesamt hatte ich bei dieser Bestellung also 2 gr weniger als ich verschrieben bekam und bezahlte. Bei 50 Dosen haben sie also eine ganze Dose eingespart, das rechnet sich unter dem Strich für die Firma prima... :evil:

Die Blüten waren staubtrocken, ich halte den Verlust durch Feuchtigkeit demnach für äußerst unwahrscheinlich, sondern vielmehr für Absicht. Wie littleganja schon sagte: "...das hat Methode..."



Danke für die Rückmeldung und Bestätigung :!:

Unfassbar :roll:

Gerne :)

Nächste Woche bekommt eine Bekannte sieben Dosen Pedanios 22/1. Ich werde sie bitten zu wiegen und poste dann das Ergebnis.
MonaLisa
 
Beiträge: 237

Registriert:
Di 27. Feb 2018, 18:44


Re: Pedanios 20-1 ! Weniger in der Dose!

Beitragvon MonaLisa am So 25. Mär 2018, 10:54

KONOPJA hat geschrieben:Gutes Argument um bei Tweed zu bleiben.
Hatte 0.13g mehr in der 10er Dose.


Das hatte ich bei Bedrocan auch schon erlebt. Das nächste Mal nehme ich Bakerstreet, wenn ich es bekomme. Ist da was über die aktuellen Inhaltsmengen bekannt?
MonaLisa
 
Beiträge: 237

Registriert:
Di 27. Feb 2018, 18:44


Re: Pedanios 20-1 ! Weniger in der Dose!

Beitragvon littleganja am So 25. Mär 2018, 11:00

Drin was drauf steht ;)
littleganja
 

Re: Pedanios 20-1 ! Weniger in der Dose!

Beitragvon MonaLisa am So 25. Mär 2018, 11:06

littleganja hat geschrieben:Drin was drauf steht ;)

Danke! :)
MonaLisa
 
Beiträge: 237

Registriert:
Di 27. Feb 2018, 18:44


Re: Pedanios 20-1 ! Weniger in der Dose!

Beitragvon Vapelife13 am Do 29. Mär 2018, 20:16

MonaLisa hat geschrieben:
KONOPJA hat geschrieben:Gutes Argument um bei Tweed zu bleiben.
Hatte 0.13g mehr in der 10er Dose.


Das hatte ich bei Bedrocan auch schon erlebt. Das nächste Mal nehme ich Bakerstreet, wenn ich es bekomme. Ist da was über die aktuellen Inhaltsmengen bekannt?


Eben eine neue Dose Bakerstreet geöffnet: 20,43g
So muss das!! :mrgreen:
Vapelife13
 
Beiträge: 365

Registriert:
Sa 9. Sep 2017, 10:18


Re: Pedanios 20-1 ! Weniger in der Dose!

Beitragvon MonaLisa am Fr 30. Mär 2018, 02:33

Vapelife13 hat geschrieben:
MonaLisa hat geschrieben:
KONOPJA hat geschrieben:Gutes Argument um bei Tweed zu bleiben.
Hatte 0.13g mehr in der 10er Dose.


Das hatte ich bei Bedrocan auch schon erlebt. Das nächste Mal nehme ich Bakerstreet, wenn ich es bekomme. Ist da was über die aktuellen Inhaltsmengen bekannt?


Eben eine neue Dose Bakerstreet geöffnet: 20,43g
So muss das!! :mrgreen:


Genau SO muss das sein! Eine seriöse Sache ist, wenn die Firma von Anfang an was drauf packt damit eventuelle Verluste (durch Feuchtigkeit etc.) ausgeglichen sind. Ich freue mich für Dich :)
MonaLisa
 
Beiträge: 237

Registriert:
Di 27. Feb 2018, 18:44


Re: Pedanios 20-1 ! Weniger in der Dose!

Beitragvon littleganja am Fr 30. Mär 2018, 10:43

Jetzt kannst du dich nächsten Monat entscheiden MonaLisa, ob du Pedanios bestellst oder auch nicht. Danke an alle die das System hinter Pedanios offensichtlich gemacht haben!!!
littleganja
 

Re: Pedanios 20-1 ! Weniger in der Dose!

Beitragvon MonaLisa am Fr 30. Mär 2018, 12:40

littleganja hat geschrieben:Jetzt kannst du dich nächsten Monat entscheiden MonaLisa, ob du Pedanios bestellst oder auch nicht. Danke an alle die das System hinter Pedanios offensichtlich gemacht haben!!!

Meine Bekannte hat mir heute das Ergebnis vom Nachwiegen ihrer sieben Dosen bekannt gegeben, es waren immer zwischen 0.2 und 0.2,3 gr. weniger drin. Das hat eindeutig Methode!

Ich bin zwar mit der Wirkung von Pedanios 20/1 und 22/1 immer zufrieden gewesen, werde aber in Zukunft nichts mehr davon kaufen. So eine Geschäftspolitik macht mich sauer und ich unterstütze sie nicht. Bakerstreet scheint eine gute Alternative zum 20/1 zu sein, für den Sativa Hybriden suche ich noch eine. Kann mir bitte jemand etwas mit ähnlichen THC / GBD-Gehalt empfehlen? Danke.
Falls Bakerstreet mal wieder nicht verfügbar sein sollte, wäre ich auch da für eine Ausweich-Lösung dankbar.

LG
MonaLisa
 
Beiträge: 237

Registriert:
Di 27. Feb 2018, 18:44


Re: Pedanios 20-1 ! Weniger in der Dose!

Beitragvon MonaLisa am Fr 30. Mär 2018, 13:36

Wir haben zusammen jetzt 28 Dosen gewogen (littleganja 6 Dosen, franzdampf 4 Dosen, Mia 1 Dose, meine Bekannte 7 Dosen, ich 10 Dosen) und jedesmal waren mindestens 0.2 gr. weniger drin. Insgesamt fehlten demnach 5,6 gr. Wenn man das Gramm bei 22 € ansetzt, sind das 123,20 €. Das ist sehr viel Geld für gar nichts! Man muss bedenken, dass viele hundert Dosen alleine in Deutschland verkauft werden und wie viel Geld damit für Nichts kassiert wird, ist wahrhaftig ein Skandal! :evil:
MonaLisa
 
Beiträge: 237

Registriert:
Di 27. Feb 2018, 18:44


Re: Pedanios 20-1 ! Weniger in der Dose!

Beitragvon littleganja am Fr 30. Mär 2018, 20:13

MonaLisa hat geschrieben:Wir haben zusammen jetzt 28 Dosen gewogen (littleganja 6 Dosen, franzdampf 4 Dosen, Mia 1 Dose, meine Bekannte 7 Dosen, ich 10 Dosen) und jedesmal waren mindestens 0.2 gr. weniger drin. Insgesamt fehlten demnach 5,6 gr. Wenn man das Gramm bei 22 € ansetzt, sind das 123,20 €. Das ist sehr viel Geld für gar nichts! Man muss bedenken, dass viele hundert Dosen alleine in Deutschland verkauft werden und wie viel Geld damit für Nichts kassiert wird, ist wahrhaftig ein Skandal! :evil:


Unfassbar und mich persönlich ärgert das am meisten für die Selbstzahler sowie die Allgemeinheit der Krankenkassen Beitragzahler die dafür aufkommen müssen. So stark mein Hass auch gegen die Krankenkassen ist, das grenzt an Betrug und wer die Krankenkasse betrügt, betrügt die Allgemeinheit!
Was ich bis dato nicht 100% klären konnte ob die Schwankung in dieser Höhe Legal ist oder nicht. Vermutlich muss aber speziell in der Apotheke auch das drin sein was drauf steht?!

Als Ersatz von Bakerstreet würde ich dir Bedica (Granulat), Red No4 oder Peace Naturals 20-1 empfehlen, kommen zumindest bei mir an die Wirkung von Bakerstreet heran. In meiner Apotheke liegt glaube ich noch 100 Gramm Bakerstreet, kann ich dir (kostenlos) Original Verpackt mit der Post schicken, wenn es nötig ist?!
littleganja
 

Re: Pedanios 20-1 ! Weniger in der Dose!

Beitragvon Duck am Fr 30. Mär 2018, 20:19

Wenn sie umpackt muss sie nafüllen, so sollte es zumindest sein.
Duck
 
Beiträge: 1284

Registriert:
So 29. Jan 2017, 14:56


Re: Pedanios 20-1 ! Weniger in der Dose!

Beitragvon littleganja am Fr 30. Mär 2018, 20:26

Duck hat geschrieben:Wenn sie umpackt muss sie nafüllen, so sollte es zumindest sein.


Beim Umpacken ja, dann muss den Apotheken die Differenz ja auch bekannt sein, haben die dann ne Extra Dose zum nachfüllen?!?!
littleganja
 

Re: Pedanios 20-1 ! Weniger in der Dose!

Beitragvon Duck am Fr 30. Mär 2018, 20:29

Da kann man nur vieleicht sagen.
Hier stand doch wo dass umgepackt auch zu wenig drinn war.
Duck
 
Beiträge: 1284

Registriert:
So 29. Jan 2017, 14:56


Re: Pedanios 20-1 ! Weniger in der Dose!

Beitragvon Lesmo am Sa 31. Mär 2018, 07:21

Duck hat geschrieben:Da kann man nur vieleicht sagen.
Hier stand doch wo dass umgepackt auch zu wenig drinn war.


Genau, bei mir haben einmal in einer umgefüllten 10 Gramm Dose 0,35 Gramm gefehlt. Ich habe das in der Apotheke angesprochen, seitdem war alles korrekt. Meine Apothekerin meinte, dass die Dosen von Tweed keine Kindersicherung hätten und sie deswegen umfüllen müssten.
Du bist, was du denkst !
Lesmo
 
Beiträge: 56

Registriert:
Mi 16. Aug 2017, 15:42


Re: Pedanios 20-1 ! Weniger in der Dose!

Beitragvon Vapelife13 am Sa 31. Mär 2018, 07:50

Lesmo hat geschrieben:
Duck hat geschrieben:Da kann man nur vieleicht sagen.
Hier stand doch wo dass umgepackt auch zu wenig drinn war.


Genau, bei mir haben einmal in einer umgefüllten 10 Gramm Dose 0,35 Gramm gefehlt. Ich habe das in der Apotheke angesprochen, seitdem war alles korrekt. Meine Apothekerin meinte, dass die Dosen von Tweed keine Kindersicherung hätten und sie deswegen umfüllen müssten.



Das ist leider gelogen. Tweed Dosen haben definitiv eine Kindersicherung.
Vapelife13
 
Beiträge: 365

Registriert:
Sa 9. Sep 2017, 10:18


Re: Pedanios 20-1 ! Weniger in der Dose!

Beitragvon littleganja am Sa 31. Mär 2018, 07:55

Vapelife13 hat geschrieben:Das ist leider gelogen. Tweed Dosen haben definitiv eine Kindersicherung.


Stimmt! Nur Bedrocan hat keine....
littleganja
 

Re: Pedanios 20-1 ! Weniger in der Dose!

Beitragvon Lesmo am Sa 31. Mär 2018, 09:04

Apothekerinnen, die lügen, mag ich aber gar nicht !!

Mir kam diese Aussage von Anfang an merkwürdig vor, jetzt, wo ihr es sagt, erinnere ich mich, dass ich ja schon Originaldosen mit Kindersicherung von Tweed hatte.

Naja, ich hatte bei dieser Apotheke sowieso nie das Gefühl, dass ich fair behandelt werde, aber sie war die Einzige in meiner Stadt, die überhaupt Cannabis angeboten hat.
Du bist, was du denkst !
Lesmo
 
Beiträge: 56

Registriert:
Mi 16. Aug 2017, 15:42


Re: Pedanios 20-1 ! Weniger in der Dose!

Beitragvon littleganja am Sa 31. Mär 2018, 09:12

Wenn der Preis der selbe ist und das Umpacken nicht extra berechnet wird, würde ich an deiner Stelle drüber hinweg sehen. Wenn die Apotheke es ganz genau nimmt müssen die alles umpacken! Daher frage doch einfach nochmal höflich nach ob sie dir nicht evtl doch die Original Dosen geben? Aber besser oder schlechter wird das Cannabis durch Umpacken nicht, du hast ja auch gewisse Vorteile wenn zuvor eine Sichtkontrolle bezüglich Schimmel usw durchgeführt wird.
littleganja
 

Re: Pedanios 20-1 ! Weniger in der Dose!

Beitragvon Lesmo am Sa 31. Mär 2018, 11:02

Keine Ahnung, ob sie das umfüllen extra berechnen, darüber soll sich die TK Gedanken machen, ich werde das Thema aber noch mal ansprechen und zukünftig die Originaldosen verlangen. Außerdem werde ich der Apothekerin eine Konfrontation mit ihrer Lüge nicht ersparen.

Wer lügen kann, muss auch leiden können……
Du bist, was du denkst !
Lesmo
 
Beiträge: 56

Registriert:
Mi 16. Aug 2017, 15:42


VorherigeNächste

Zurück zu Cannabis als Medizin

Wer ist online? Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 10 Gäste