Cannabis Rezept aus dem Ausland (EU)

Antworten
L-v-n
Beiträge: 22
Registriert: Do 23. Aug 2018, 20:23

Cannabis Rezept aus dem Ausland (EU)

Beitrag von L-v-n » So 26. Aug 2018, 12:45

Servus ;)

Ich habe mal ein paar fragen zum Cannabis Rezept aus dem Ausland (EU) natürlich privat (auf eigene Kosten) .

Und dann in deutschen Apotheken eingelöst hat ?

Hat jemand damit schon Erfahrungen gemacht und wenn ja in welchen Land wurde es ausgestellt ?


Ich gehe mal von der legalen Notlösung aus falls ich kein artz in Deutschland finden würde der wir es auf privat Rezept verschreiben würde .

In einen Artikel im Internet habe ich auch mal gelesen das es auch angeblich Ärzte geben sollte die via Video Stream Diagnosen machen und dann auf Anspruch es auch verschreiben würde . ( finde den Artikel leider nicht gerade .

Hanfkraut
Beiträge: 843
Registriert: Mo 22. Dez 2014, 14:07

Re: Cannabis Rezept aus dem Ausland (EU)

Beitrag von Hanfkraut » So 26. Aug 2018, 16:15

Link dazu wäre hilfreich!
Aus der Not darfst du dich theoretisch an Cannabis bedienen!

Aber recht haben und recht kriegen.!

Im Kombination mit §34 stgb und §40 abs. 4
Könnte man rein theoretisch drauf bestehen!

Aber wenn die Polizei dann sich trotzdem nicht breit schlagen lässt, ist dann die nächste Frage wie weit beide Paragrafen dann ausgeübt werden dürfen.!
Du hast zwar theoretisch Recht aber die Sache würde dann Sehr wahrscheinlich eskalieren und vor Gericht wird man dann wohl verlieren obwohl du im Recht bist!

Interessant ist es denn noch da es schon gem. §34 stgb ein AZ. Gibt und der Patient gewonnen hat!

Sobald sich das dann groß herumgesprochen hatt, werden weitere Urteile zu gunsten der Patienten folgen!

Vorraussäzung. Guter Anwalt

Ich gehe davon aus das einige Polizisten ein Ausländisches Rezept nicht Respektieren.

Ich stelle mir auch die Frage ob eine Deutsche Apotheke es. B. Ein btm Rezept aus dem Niederlande überhaupt einlösen wird, noch dürftest Du es in den Niederlanden einlösen und es mitbringen!

Oder liege ich da falsch?
Ärzte weigern sich!
Das cannabis Medizin Gesetzt hat versagt! Apotheken liefern nicht ! Kassen zahlen nicht!
https://hanfverband.de/files/normenkont ... 190910.pdf

Umbrella-Man
Beiträge: 65
Registriert: So 19. Aug 2018, 22:15

Re: Cannabis Rezept aus dem Ausland (EU)

Beitrag von Umbrella-Man » Mo 27. Aug 2018, 01:58

Äusserst interessante Frage!

crappy
Beiträge: 317
Registriert: Fr 19. Sep 2014, 03:00

Re: Cannabis Rezept aus dem Ausland (EU)

Beitrag von crappy » Mo 27. Aug 2018, 15:49

Rezepte aus einem Land der EU sind auch in jedem anderen Land der EU gültig.
DURCHFÜHRUNGSRICHTLINIE 2012/52/EU DER KOMMISSION
vom 20. Dezember 2012 mit Maßnahmen zur Erleichterung der Anerkennung von in einem anderen Mitgliedstaat ausgestellten ärztlichen Verschreibungen
https://eur-lex.europa.eu/legal-content ... 32012L0052

L-v-n
Beiträge: 22
Registriert: Do 23. Aug 2018, 20:23

Re: Cannabis Rezept aus dem Ausland (EU)

Beitrag von L-v-n » Di 1. Jan 2019, 20:08

Hanfkraut hat geschrieben:
So 26. Aug 2018, 16:15
Link dazu wäre hilfreich!

Kommt etwa spät , ich habe leider jetzt erst wieder den link gefunden


https://www.praktischarzt.de/blog/mediz ... -cannabis/

In wenigen Fällen kommt es zu einer Video-Konsultation, bei dem ein persönliches Gespräch stattfindet. In Deutschland sind bisher Online-Konsultationen verboten. Dementsprechend handelt es sich bei diesen um Online Ärzte, die im Ausland ansässig sind und nicht in Deutschland praktizieren und/oder eine Zulassung zum Praktizieren besitzen. Um ein Rezept für medizinisches Cannabis für einen in Deutschland lebenden Patienten legal ausstellen zu dürfen, muss der Online Arzt über eine Zulassung innerhalb der europäischen Union verfügen.

Benutzeravatar
Martin Mainz
Beiträge: 3014
Registriert: Di 22. Mär 2016, 18:39

Re: Cannabis Rezept aus dem Ausland (EU)

Beitrag von Martin Mainz » Mi 2. Jan 2019, 07:16

Ich habe auch mal über Online-Konsultationen einen Bericht gesehen. Das waren aber eigentlich immer Folgegespräche, nachdem ein persönliches Gespräch mit Diagnose bereits durchgeführt wurde.
Ehrenamtlicher Foren-Putzer und Teilzeitadmin

Benutzeravatar
BUMMBUMM
Beiträge: 417
Registriert: Do 23. Aug 2018, 10:43
Wohnort: Hannover

Re: Cannabis Rezept aus dem Ausland (EU)

Beitrag von BUMMBUMM » Sa 5. Jan 2019, 14:34

Ja rezepte sind gültig wenn: "muss der Online Arzt über eine Zulassung innerhalb der europäischen Union verfügen"
Allerdings sind Auslandsrezepte als Privatrezepte zu erachten, kostenübernahme durch eine deutsche gesetzliche krankenkassen-versicherung (GKV) erfolgt nur aufgrund verschreibungen von ärzten die eine Kassenzulassung haben. Diese gibt es nur für Ärzte die auch in deutschland praktizieren(soweit ich weiss).

Antworten

Zurück zu „Cannabis als Medizin“