Textilien aus Hanf

Antworten
Benutzeravatar
Bom
Beiträge: 259
Registriert: Mo 13. Feb 2012, 18:39
Wohnort: Oldenburg

Textilien aus Hanf

Beitrag von Bom » Fr 17. Feb 2012, 21:29

Hi,

ich würde gerne mit euch die positiven Aspekte und Vorteile der Hanffaser (als Textilie verarbeitet) gegenüber anderen Fasern sammeln. Ich werde dann in diesem ersten Post des Threads regelmäßig aktualisieren. Mir wäre es nur wichtig, dass ihr auch links zu den Seiten mit dazuschreibt, damit ich diese auch sammeln kann. So kann dann diese Link- und Argument-Sammlung evtl. als Grundlage für evtl. Berichte, Flyer, vielleicht sogar sehr kleinen wissenschaftlichen Arbeiten* ;) dienen.

*Eine Hausarbeit in der Uni zählt da ja auch mit dazu.


Hanf liefert auf der-selben Fläche 2 -3 mal soviel Textilfasern wie Baumwolle (http://www.powercorn.de/einsfasern.htm)

Hanf (Cannabis sativa) wird ohne Pestizideinsatz angebaut; Hanftextilien sind frei von deren Rückständen.
Hanffasern isolieren (trennen die Luftschichten) dank ihrer Hohlräume; deshalb kühlt Hanfkleidung die Haut im Sommer und wärmt sie im Winter.
Hanf nimmt sehr gut Flüssigkeit auf (bis zu 30 % des Eigengewichts), ohne das der Stoff sich feucht anfühlt.
Hanf ist sehr fetthaltig – deshalb perlt (Regen-)Wasser erstaunlich lange ab
Hanf ist schmutzabweisend.
Hanftextilien sind antistatisch; sie laden sich selbst feucht nicht auf.
UV-Strahlen werden zu 95 % abgewehrt. Mit diesem Wert kann keine andere Naturfaser konkurrieren.
(www.hanfhaus-kreuzberg.de)
...Bald wieder aktiv, hoffentlich!

12.6.13

MrShitBuddy
Beiträge: 89
Registriert: Mo 13. Feb 2012, 16:20
Wohnort: Bayern

Re: Textilien aus Hanf

Beitrag von MrShitBuddy » Sa 18. Feb 2012, 07:59

Die Kleidung aus Hanffasern ist auch sehr Hitzebeständig und Hautverträglich.
Ich glaube Hanf ist auch robuster als Baumwolle, was man aber wahrscheinlich am meisten bei Jeans merkt.
"Ich will gar nicht Drogen legalisieren. Ich will die Freiheit legalisieren.
Und da gehört Drogen legalisieren dazu!" [Hans Söllner]

www.reggae-paradise.de

Philebos
Beiträge: 83
Registriert: Mo 13. Feb 2012, 17:47

Re: Textilien aus Hanf

Beitrag von Philebos » Sa 18. Feb 2012, 09:08

kurz und gut über Textilien (Jeans) aus Hanf:

http://www.youtube.com/watch?v=iMb8r8nJ ... r_embedded

Egnaro
Beiträge: 9
Registriert: Mo 13. Feb 2012, 20:35
Wohnort: München

Re: Textilien aus Hanf

Beitrag von Egnaro » Sa 18. Feb 2012, 10:21

http://archiv.hanflobby.de/infohanf/textil.html

Hier sind viele Vorteile schön dargestellt, z.B.
- anti-mikrobielle Eigenschaften und sind schimmelhemmend, zudem wirken sie einer Geruchsbildung entgegen.
- ...Hanfkleidung die Fähigkeit 95% der UV-Strahlung abzuhalten, Hanfplanen sogar 100%, wogegen normale Kleidung nur zwischen 30 und 90 % absorbiert.
- extrem hitzebeständig
- Dazu kommt, daß der in der Faser enthaltende Sauerstoffgehalt das Wachstum anerober Bakterien nicht zuläßt.

Benutzeravatar
Bom
Beiträge: 259
Registriert: Mo 13. Feb 2012, 18:39
Wohnort: Oldenburg

Re: Textilien aus Hanf

Beitrag von Bom » Sa 18. Feb 2012, 11:12

jau, die Hanffaser lässt sich zu Garn drehen, das doppelt so dünn ist, als dass man es für Jeansstoff verwenden könnte. Eine Jeans braucht garn mit 100tex, Hanffaser lässt sich aber auch noch dünner drehen: 50tex!

Die Uni St. Gallen schreibt dazu:
"mindestens 50 tex (Nm 20) und Mischgarne bis zu 20 tex (Nm 50). Mit den reinen Hanfgarnen könnten dadurch Jeans und Flachstrickpullover hergestellt werden. Mit den Mischgarnen sollte es möglich sein in den Bereich eines normalen T-Shirts resp. Unterwäschestoffs vorzustossen. "
http://www.alexandria.unisg.ch/progetti/46407




Leute, ich halte es für wirklich wichtig, dass ihr auch eine Quellenangabe macht. Hanftextilien sind 3 mal so robust reißfest wie Baumwolltextilien. Aber ich weiß nicht, wo ich diese Info gelesen habe. Ich werde dieses "Argument" auch aufführen, aber erstmal muss ich den Link wiederfinden. Glaubt mir, wenn alles mit Quellenangaben versehen ist, lassen sich diese Informationen noch auf einem größeren Gebiet verwenden. Wenn ihr während einer Diskussion gefragt werdet "Wer sagt das denn???" ist ein Verweis auf eine (im Optimalfall) seriöse Quelle viel besser als "Das hat einer bei uns im Forum gesagt" ;) ;)
...Bald wieder aktiv, hoffentlich!

12.6.13

Chris
Beiträge: 29
Registriert: Mi 29. Feb 2012, 23:08

Re: Textilien aus Hanf

Beitrag von Chris » Mi 20. Jun 2012, 23:32

Ich möchte Euch auch auf den Thread "Stricken mit Hanf bekannter machen" (unter Aktiv werden/Vor Ort/Aktionsvorschläge) aufmerksam machen.

Benutzeravatar
Fabius
Beiträge: 147
Registriert: Mo 5. Mär 2012, 00:21
Wohnort: Raum Düsseldorf

Re: Textilien aus Hanf

Beitrag von Fabius » Fr 20. Jul 2012, 22:18

Stricken und Ficken mit Hanf :D :D :D Srry :lol:
„Je tiefer man in die lebendige Natur hineinsieht, desto wunderbarer erkennt man sie. Ich glaube, man fühlt sich dann auch geborgen.“
Zitat: Albert Hofmann

MaximilianPlenert
Administrator
Beiträge: 514
Registriert: Mi 8. Feb 2012, 15:26

Re: Textilien aus Hanf

Beitrag von MaximilianPlenert » Mo 27. Aug 2012, 12:59

wenn ihr noch schöne weitere produkte für shop.hanfverband.de habt, immer her damit

Antworten

Zurück zu „Cannabis als Nutzpflanze“