CBD Öl als Nahrungsergänzungsmittel

Antworten
TobiasW
Beiträge: 1
Registriert: Mo 24. Apr 2017, 08:48

CBD Öl als Nahrungsergänzungsmittel

Beitrag von TobiasW » Mo 24. Apr 2017, 08:59

Hallo,

Ich habe in letzter Zeit einiges über CBD Öl als Nahrungsergänzungsmittel gelesen.
Laut Hanf Store soll es entspannend, entzündungshemmend und angstlösend sein. Ebenfalls soll es gegen Übelkeit helfen.
Hat schon jemand von euch Erfahrungen mit CBD Öl gesammelt?
Treffen die angegebenen Wirkungen zu?

Liebe Grüße
Tobi

Benutzeravatar
bushdoctor
Beiträge: 2337
Registriert: Mo 27. Feb 2012, 15:51
Wohnort: Region Ulm

Re: CBD Öl als Nahrungsergänzungsmittel

Beitrag von bushdoctor » Mo 24. Apr 2017, 14:57

CBD-Hanföl von Endoca gehört bei mir zur "Standard-Ausstattung" meines Kühlschranks... ich nehme es mehr oder weniger regelmäßig und nutze es auch als Helferlein bei diversen "Zipperchen"...

Die entzündungshemmende Wirkung kann ich aus meiner Erfahrung voll und ganz bestätigen, zumindest wenn es um "äußerliche" Anwendung (Mundhöhle, Haut) geht.

Ginkgo1985
Beiträge: 24
Registriert: Mi 30. Aug 2017, 09:56

Re: CBD Öl als Nahrungsergänzungsmittel

Beitrag von Ginkgo1985 » Mi 30. Aug 2017, 14:44

Kann es auch nur empfehlen. Ich habe eines mit 10%. Ich trinke auch regelmäßig CBD Tee und kann sagen ist eine super Sache.


Gesendet von iPad mit Tapatalk Pro

littleganja

Re: CBD Öl als Nahrungsergänzungsmittel

Beitrag von littleganja » Mi 30. Aug 2017, 14:52

Öl, Liquids, Pollen usw. alles solange Bio empfehlenswert!

Habe ich eben online gestellt, da gibts alles, nur die Knospen bekommen wir nicht :(

:arrow: viewtopic.php?f=22&t=7747

Jürgen42
Beiträge: 2
Registriert: Do 21. Dez 2017, 11:16

Re: CBD Öl als Nahrungsergänzungsmittel

Beitrag von Jürgen42 » Do 21. Dez 2017, 11:29

Also ich nehme CBD auch schon seit längerem täglich als Nahrungsergänzungsmittel.

bin persönlich sehr zufrieden und überzeugt von den positiven wirkungen die es auf mich hat.
wichtig war bei mir am anfang etwas rumzuprobieren mit verschiedenen produkten und herstellern. mittlerweile nutze ich entweder kapseln wie die hier: xxx
oder auch gerne mal ein e-liquid für meine e-zigarette (glaub da kauf ich meist das: xxx).

kanns nur empfehlen auszuprobieren, irgendwann findet man das passende produkt für sich.

LG
Jürgen :)
Zuletzt geändert von Martin Mainz am Do 21. Dez 2017, 16:31, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Links geixt. Bitte keine Shop-Links posten, Werbung ist nicht gestattet.

Antworten

Zurück zu „Cannabis als Nutzpflanze“