Angebote bei Aldi,Lidl,Real und Co

Antworten
Hanf
Beiträge: 34
Registriert: Mo 13. Feb 2012, 21:49

Angebote bei Aldi,Lidl,Real und Co

Beitrag von Hanf » Do 15. Nov 2012, 12:24

Mir ist gestern abend ne Idee gekommen und wollt euch mal fragen was ihr davon haltet.
Also her mit der Diskussion und Kritik.

Die Idee:
Dachte daran mal die Zentralen von Aldi,Lidl usw,also Supermarktdiscounter anzuschreiben ob diese sich mit dem Thema Hanfkleidung usw mal auseinander gesetzt haben und diesen das Thema schmackhaft machen.
Zum Beispiel wäre grade in der Winterzeit ne tolle Idee Hanfwolldecken ins Angebot zu nehmen.
Sicherlich wäre es günstig wenn größere Verbände die Marktleitungen anschreiben würden,jedoch auch ebenso Anfragen von "Kunden".
Wenn Beispielsweise Hanf-Zeit.de da Kontakte herstellen könnte und Beispeilsweise der DHV die Marktleitungen ebenfalls mit Fakten anregen würde,könnte ein recht großes Publikum damit angesprochen werden.
Ganz einfach aus dem Grund,da in den wöchentlichen Angebotsblättchen von Aldi,Lidl und Co zu den jeweiligen Produkten des öfteren Produktbeschreibungen stehen.Was dementsprechend Hanftextilien wieder in die Gesellschaft einfügen könnte.
Ich hoffe es ist verständlich welchen Gedankengang ich damit habe.

So und jetzt mal eure Meinungen dazu bitte.(Ebenfalls Vorschläge und Verbesserungen der Idee)
P.S:Von meiner Seite aus sind die ersten Produktanfragen an Aldi und Co bereits raus.

Blarto
Beiträge: 119
Registriert: Do 16. Feb 2012, 01:21

Re: Angebote bei Aldi,Lidl,Real und Co

Beitrag von Blarto » Do 15. Nov 2012, 12:58

Eine nette Idee. Bin gespannt ob das klappt aber ehrlichgesagt wenig zuversichtlich. Aber bitte nicht von ewigen Nörglern wie mir abhalten lassen :-) Die nehmen ja normalerweise eher Sachen, die sich bereits gut verkaufen und für die Sie nun einen Billigpreis anbieten können. Vielleicht macht Lidl ja eine Hippie-Woche mit Hanfdecken, Räucherstäbchen, Jesuslatschen usw.

Florian Rister
Beiträge: 2881
Registriert: Mo 13. Feb 2012, 15:43
Wohnort: Berlin

Re: Angebote bei Aldi,Lidl,Real und Co

Beitrag von Florian Rister » Do 15. Nov 2012, 13:32

Wir hatten ja schonmal IKEA und andere Textilhersteller angeschrieben, meines Wissens nach kam da nichts raus.
Aldi & Co sind ja nochmal preisbewußter, von daher wird Hanftextil für die wohl gar nicht in Frage kommen.

Aber Hanföl gibts ja bei besseren Supermärkten usw, eine kleine Berühmtheit ist ja mittlerweile auch das "Hanf&Mohn" Badezusatz von Kneipp, den seh ich öfters mal in Werbeblättchen. Scheint sich gut zu verkaufen.
http://www.kneipp.de/shop/gesundheitsba ... -hanf.html

Im Gegensatz zu Medien und Politikern, reagieren solche riesige Unternehmen auch nicht soo sensibel auf Anfragen von Leuten, solange die nicht eine massenhafte Nachfrage vermuten lassen (also in den hunderttausenden)
Letztendlich reagieren die auf Nachfrage, die sehen ja wenn kleine Unternehmen wie Hanf-Zeit auf einmal Riesenumsätze mit Hanfkleidung machen. In diesem Moment stürzen sich die größeren darauf, und unterbieten die Preise...

Benutzeravatar
DrGonzo
Beiträge: 696
Registriert: Mo 13. Feb 2012, 17:42

Re: Angebote bei Aldi,Lidl,Real und Co

Beitrag von DrGonzo » Mi 16. Jan 2013, 18:34

groooveman85 hat geschrieben:Wir hatten ja schonmal IKEA und andere Textilhersteller angeschrieben, meines Wissens nach kam da nichts raus.
stimmt

jede pro-hanf aktion ist gut und ich will dich auch bestimmt nicht davon abhalten.
imho würde aber auch nicht zu viel hoffnung in solch eine aktion setzen.
die einkäufer der lebensmittel-discounter sind knallhart und nicht jeder lieferant darf mit denen arbeiten. da haben die sehr genaue spielregeln.
Für einen rationalen und verantwortungsvollen Umgang mit psychoaktiven Substanzen und Menschen die sie konsumieren.

sebb
Beiträge: 47
Registriert: Mi 15. Feb 2012, 19:10

Re: Angebote bei Aldi,Lidl,Real und Co

Beitrag von sebb » So 20. Jan 2013, 18:12

wie schaut es denn damit aus Bio-Hanf Mode bei Biomarktketten oder Reformhäusern zu etablieren.

Bei Denns und ich denke auch bei EBL gibt es bereits Kleidung aus Bio-Baumwolle zu kaufen, warum also nicht auch aus Bio-Hanf?

chris1009
Beiträge: 145
Registriert: Fr 21. Feb 2014, 22:12
Wohnort: Wuppertal

Re: Angebote bei Aldi,Lidl,Real und Co

Beitrag von chris1009 » Fr 2. Jan 2015, 01:19

Auch wenn hier länger nichts mehr geschrieben wurde denke ich, dass es sich lohnt das Thema nochmal aufzugreifen. Durch Zufall habe ich gesehen, dass IKEA mit "IDYLLISK" einen Tischläufer im Programm hat, der zu 55% aus Hanf (und zu 45% aus Baumwolle) besteht.
Bei Otto gibt es den Teppich "Hanf Uni", der zu 100% aus indischem Fairtrade-Hanf besteht. Im Onlineshop wird explizit mit der Robustheit des Materials und den Vorteilen des Hanfanbaues für die Umwelt geworben.

Zudem gibt es einige Kleidungsmarken wie Vans, Cleptomanicx oder Dieckies, die Schuhe, Jacken oder Hosen aus Hanffasern anbieten. Diese Marken findet man ja in großen Kaufhäusern. Vielleicht ist manchen garnicht bewusst was Sie da im Programm haben.
Ich weiß nicht, wie lange diese Produkte im einzelnen schon im Programm sind, aber es ist doch ein erfreuliches Zeichen, dass große Kaufhausketten und Hersteller anfangen Hanf als Rohstoff zu verwenden.
Vielleicht kennt ja jemand noch weitere Beispiele. Das wären ja gute Argumente, falls man erneut bei Aldi und co anfragen will und bekannte Beispiele nennen kann. :idea:

Antworten

Zurück zu „Cannabis als Nutzpflanze“