Demo 31.08.2019 Teufelskreis durchbrechen - Hanf ist kein Verbrechen

Antworten
Hanf Wurst
Beiträge: 9
Registriert: Fr 10. Mai 2019, 15:31

Demo 31.08.2019 Teufelskreis durchbrechen - Hanf ist kein Verbrechen

Beitrag von Hanf Wurst » Mi 10. Jul 2019, 21:05

Sa, 31.08.2019
12:00 Uhr

Teufelskreis durchbrechen - Hanf ist kein Verbrechen

Demonstration

Landgericht, Sievekingplatz 1, 20355 Hamburg

Weitere Informationen folgen in Kürze.

https://hanfverbandhamburg.de/teufelskr ... erbrechen/
https://www.facebook.com/events/918865928462562/

Hanf Wurst
Beiträge: 9
Registriert: Fr 10. Mai 2019, 15:31

Re: Demo 31.08.2019 Teufelskreis durchbrechen - Hanf ist kein Verbrechen

Beitrag von Hanf Wurst » Do 11. Jul 2019, 20:03

Die Hamburger Morgenpost hat schon über unsere geplante Demonstration geschrieben:

https://www.mopo.de/hamburg/protest-in- ... t-32837738

Hanf Wurst
Beiträge: 9
Registriert: Fr 10. Mai 2019, 15:31

Re: Demo 31.08.2019 Teufelskreis durchbrechen - Hanf ist kein Verbrechen

Beitrag von Hanf Wurst » So 14. Jul 2019, 00:12

Auch die Grow berichtet über unser Vorhaben

https://www.grow.de/news-detailseite/ha ... sdemo.html

Parade
Beiträge: 34
Registriert: Di 21. Aug 2018, 10:23

Re: Demo 31.08.2019 Teufelskreis durchbrechen - Hanf ist kein Verbrechen

Beitrag von Parade » So 14. Jul 2019, 19:25

Hanf Wurst hat geschrieben:
So 14. Jul 2019, 00:12
Auch die Grow berichtet über unser Vorhaben

https://www.grow.de/news-detailseite/ha ... sdemo.html
„Statt sich um Verbrechen zu kümmern, bei denen es neben einem Täter auch ein Opfer gibt, werden Unmengen an Kräften des Staates im Kampf gegen die Drogen gebunden.“

Deutschland, 2019

„Bunt und laut demonstrieren wir "

Das wird Eindruck machen bei denen die das seit Jahrzehnten durchziehen, bei "Einleitung von knapp 500 Verfahren pro Tag"

Aber ich bewundere (oder bemitleide) die Demonstranten immer mehr. Vielleicht könnte man mal nach Saudi-Arabien schauen wie die es nach Jahrzehnten geschafft haben das eine Frau nicht mehr bis auf einen Sehschlitz verschleiert öffentlich rumlaufen muß - das ganze Hanfthema kann ich nur noch aus so einer Ecke betrachten: irgendjemand hat sich das mal ausgedacht und könnte noch Jahrhunderte so weiterlaufen weil lange bestehendes wie etwas religiöses behandelt wird.

Ich frage mich -sollte das Hanfthema mal nicht mehr wie ein Dogma behandelt werden- was danach wieder Jahrzehnte braucht bis man es ändert.

bad guy
Beiträge: 187
Registriert: Di 21. Jul 2015, 10:27

Re: Demo 31.08.2019 Teufelskreis durchbrechen - Hanf ist kein Verbrechen

Beitrag von bad guy » Mo 15. Jul 2019, 10:11

Echt super dass nicht nur einmal im Jahr demonstriert wird. Das hat signal Wirkung. Dadurch wirkt die Angelegenheit viel dringender und wichtiger.

Benutzeravatar
Steckling
Beiträge: 14
Registriert: So 14. Jul 2019, 06:03

Re: Demo 31.08.2019 Teufelskreis durchbrechen - Hanf ist kein Verbrechen

Beitrag von Steckling » Mo 15. Jul 2019, 21:19

Endlich mal eine Aktion im Norden!!!

Werde dabei sein und bringe einen Haufen aufgeklärte Mitmenschen mit: Eltern mit Kindern, Sozialarbeiter, seriöse Geschäftsleute, Patienten, und hoffentlich einzwei Leute vom Fach.

Natürlich müssen Eure Taschen, Smartphones und Wohnungen sauber sein, denn es werden definitiv Durchsuchungen stattfinden. Das ist Hamburg, nicht Berlin. Und das sollen sie auch - je mehr desto besser - medienwirksam!
Nur darf eben NICHTS dabei gefunden werden ;)

Achtet bitte auch wenn möglich auf Euer äusseres Erscheinungsbild: BILD und MoPo sollen hier keine Fotos von restlos bekifften, kotzenden Ballermann Mischkonsumenten schießen können.

Steinewerfer sind nicht willkommen - dies ist keine Demo zwischen Links und Rechts.
Sondern eine friedliche Demo für Menschenrechte, also kloppt Euch bitte woanders.

Ich danke den Initiatoren und hoffe auf regen (friedlichen) Zustrom!

Antworten

Zurück zu „Hamburg“