Darmstadt-Dieburg

Antworten
2Face
Beiträge: 1
Registriert: Sa 24. Nov 2012, 13:33

Darmstadt-Dieburg

Beitrag von 2Face » Sa 24. Nov 2012, 14:08

Hey Leute,

habe mich gerade angemeldet und wollte erstmal alle grüßen :)

Ich komme aus der nähe von Darmstadt, und möchte auch ein bisschen Hanfaktiver werden und suche dafür noch Interessenten.
Ich bins leid die ganze zeit schief angeguckt zuwerden,kritisiert,kriminalisiert und noch am ende verfolgt zu werden.
Ich bin sicher nicht der einzige dem es so geht?! Deshalb lasst alle zusammen anpacken und endlich dafür sorgen, das wir z.B diesen Irrglauben aus der ältern Bevölkerung bringen das Mariuhana eine Einstiegsdroge oder sogar nochwas schlimmers ist (Meine Oma z.B denkt bis heute noch das Cannabis mit Heroin gleichzusetzen ist) . Den wie wir alle wissen ist Cannabis die älteste und kultivierteste Heilpflanze der welt und bis heute ist noch keiner dran gestorben.
Ich wäre auch bereit Flyer zu drucken oder einen Infostand vorzubereiten, aber ich bräuchte dafür noch ein paar fleißige Hände.

Würde mich über schnelle antworten freuen.

L30n
Beiträge: 2
Registriert: Fr 27. Sep 2013, 12:35

Re: Darmstadt-Dieburg

Beitrag von L30n » Fr 27. Sep 2013, 12:46

Hallo,

habe mich eben auch angemeldet um aktiv zu werden.
Ich komme direkt aus Darmstadt und interessiere mich hauptsächlich für die Nutzung der Hanfpflanze im Sinne von Nutz Hanf für Materialien wie Papier, Stoffe, Seile etc.
Meiner Meinung nach ist es unbegreiflich das man dieser Kulturpflanze solche Felsen in Weg schmeißt und das obwohl sie nachhaltig helfen kann unsere Umwelt zu revitalisieren sowie das ausbeuten anderer Pflanzen, Böden und Bäume verhindern kann.
Klar ist das, mit dem Cannabis, im Moment ein Problem aber wie kann man einen solch schnell nachwachsenden Rohstoff verbieten bzw. mit solchen auflagen beschweren wenn er auch noch zu so viel anderen nützlichen zu gebrauchen ist?!
Würde mich dir anschließen.

viele Grüße

edit: anbei noch eine Dokumentation die mich schon vor 12 Jahren in den Bann gezogen hat und es immer noch tut:

http://www.youtube.com/watch?v=rJKFfH9Q9wI

cat
Beiträge: 1
Registriert: Di 8. Okt 2013, 15:59

Re: Darmstadt-Dieburg

Beitrag von cat » Di 8. Okt 2013, 16:15

Hallo

ich komme auch direkt aus Darmstadt und würde auch mithelfen wo es nur geht. Es ist an der Zeit,was zu bewirken.
Mein Anlass ist unter anderem ein Gespräch, dass ich letztens mit einer Frau aus dem Apothekenmuseum in Cottbus hatte und sie zwar Hanf für medizinische Zwecke offen gegenüber war, aber sie dennoch das Bild von der Einstiegsdroge hatte und Hanf mit Tilidintropfen gleichstellte.

Ich würde mich freuen, wenn es mehr als nur 3 Menschen im Raum Darmstadt-Dieburg gäbe, die Unterstützung leisten würden.

Viele Grüße

Benutzeravatar
overturn
Beiträge: 829
Registriert: Di 14. Feb 2012, 03:46
Wohnort: NRW

Re: Darmstadt-Dieburg

Beitrag von overturn » Mi 9. Okt 2013, 00:52

Ich bin seit Kurzem auch in Darmstadt stationiert, eine kleine Gruppe wäre schon sehr fein ,) Ich war überrascht, aber auf dem Campus meiner Uni findet sich so manch Sticker des DHVs. Wer war das? ;P

Wäre dabei! Werde mich die Wochen aber auch mal in Frankfurt blicken lassen (:
"Never doubt that a small group of thoughtful, committed citizens can change the world. Indeed, it is the only thing that ever has."

L30n
Beiträge: 2
Registriert: Fr 27. Sep 2013, 12:35

Re: Darmstadt-Dieburg

Beitrag von L30n » Di 15. Okt 2013, 00:15

Juhu nun sind wir 4 :D

Jimanju!
Beiträge: 33
Registriert: Di 3. Sep 2013, 12:34

Re: Darmstadt-Dieburg

Beitrag von Jimanju! » Sa 16. Nov 2013, 18:08

Hey, Darmstadt-Frankfurt ist ja eigentlich ein Katzensprung.
Macht es nicht vielleicht Sinn, das ihr 4 (so wie ich gelesen habe) Darmstädter mit nach FFM kommt.


Am 30.11 ist übrigens ein treffen.

http://hanf-initiative.de/2013/das-naec ... fen-30-11/

Als Student muss man ja nichtmal die Bahn zahlen also komt nach FFM.
Besser die paar Kräfte die wir haben Bündeln.
Mit Vernunft und Verstand!!

hanfologe
Beiträge: 104
Registriert: Mo 12. Aug 2013, 20:12
Wohnort: Hessen

Re: Darmstadt-Dieburg

Beitrag von hanfologe » So 29. Dez 2013, 17:57

moin!

Komme auch aus Darmstadt und bin beim nächsten Hanf-Initiative-Treffen in FFM dabei! Hätte aber auch Lust an einer lokalen Gruppierung in DA!
Evtl. finden wir uns ja in FFM zusammen und können dort einen Termin und Location für DA organisieren.

LG

solar
Beiträge: 1
Registriert: Mo 1. Jul 2019, 12:59

Re: Darmstadt-Dieburg

Beitrag von solar » Mo 1. Jul 2019, 13:10

Hallo zusammen,

ich habe mich vor kurzem hier registriert und habe einige Ideen die ich gerne mit Interessenten vor allem aus Region Darmstadt teilen möchte. Es geht hauptsächlich um legale Aktionen, die der Legalisierung beitragen könnten.

Diese Post ist wohl nicht mehr aktuell aber ich nutze sie trotzdem um mit euch in Kontakt zu kommen. Falls ihr Interesse habt, meldet euch einfach:)

Grüße, Solar

Antworten

Zurück zu „Hessen“