GMM 2013 - Besucherzahlen und Berichte

Vernetz dich mit Hanfaktivisten in deiner Gegend!
Antworten
Florian Rister
Beiträge: 2918
Registriert: Mo 13. Feb 2012, 15:43
Wohnort: Berlin

GMM 2013 - Besucherzahlen und Berichte

Beitrag von Florian Rister » So 5. Mai 2013, 18:00

Mich würde interessieren, wie es in den anderen Städten aussah.

In Frankfurt waren wir über 150 Menschen trotz anfänglich strömendem Regen. Das bei hoher Fluktuation also viele kamen und gingen im Lauf der recht langen Anfangskundgebung. Später kam die Sonne, dann wurde die Stimmung sehr gut. Medienberichte gab es im Vorraus bei Radio X (Lokalradio) und wir hatten ein Interview mit der Frankfurter Rundschau, bei dem wir noch nicht wissen ob daraus ein Artikel wird.

In Ulm waren es wohl über 200 Menschen. Angeblich gab es hier Verhaftungen durch Zivilpolizisten wegen BtM Besitz, scheinbar in erster Linie 2 Personen die sich aus der Demonstration entfernt hatten und am Ulmer Münster einen Joint drehen wollten.

Aus München habe ich von 350-400 gehört

In Hamburg 500 Menschen bei strahlendem Sonnenschein, allerdings scheinbar wenig Reden und Informationen zu Hanf sondern eher eine musikalische Kundgebung.

In Berlin über 200 Leute bei super Wetter. Anfangs nervige Polizeikontrollen und Durchsuchungen, später dann Rückzug der Polizei und genüßliche Rauchschwaden.

Erlangen knapp 100

In Köln auch ca. 200

In Dortmund knapp 200 bei gutem Wetter und freundlichen Polizisten.

Hannover 350 Demonstranten, "einige Dutzend" laut falschem Bericht in der Presse

In Stuttgart über 200 zu Beginn trotz starkem Regen. Hohe Fluktuation, also insgesamt geschätzt 400 Beteiligte die nicht die ganze Zeit über da geblieben sind. Aus Stuttgart kommen auch Berichte über Anzeigen wegen BTM Besitz.
Legalisierungsbefürworter seit 2000
DHV-Mitglied seit 2010
DHV-Mitarbeiter seit 2014

Benutzeravatar
oldolsen
Beiträge: 74
Registriert: Mo 14. Jan 2013, 23:36

Re: GMM 2013 - Besucherzahlen und Berichte

Beitrag von oldolsen » So 5. Mai 2013, 18:05

In Ulm waren es mindestens 250, großzügige Schätzungen sagen sogar 300.
Bild

Benutzeravatar
bushdoctor
Beiträge: 2380
Registriert: Mo 27. Feb 2012, 15:51
Wohnort: Region Ulm

Re: GMM 2013 - Besucherzahlen und Berichte

Beitrag von bushdoctor » So 5. Mai 2013, 18:26

oldolsen hat geschrieben:In Ulm waren es mindestens 250, großzügige Schätzungen sagen sogar 300.
:mrgreen:

Naja, ich wollte halt nicht übertreiben und habe die sichere Schätzung genommen. Es waren ganz sicher über 200 Leute in Ulm auf der Kundgebung...

Die Polizei dort war nur in zivil und fast inkognito unterwegs. Die haben sich nichtmal bei mir als Veranstalter gemeldet, wie es sich meiner Meinung nach gehört. Nachdem ich herausgefunden hatten, wer die Polizisten vor Ort waren, wurde ich auch noch dumm angelabert, wobei mir versichert wurde, dass "beim ersten kleinen Fehler" etwas "passieren" würde.
Später hat man uns nichtmal geholfen, als ein Liefer-LKW beim Rückwärtsfahren drohte in den Demonstrationszug zu fahren. Als der Polizist dann andackelte, als ich persönlich versuchte den LKW vom vorbeilaufenden Demozug fernzuhalten, meinte der B....Polizist nur, dass die Musik "zu laut wäre". Er wollte, dass die Musik ganz ausgeschaltet werden soll, weil in "seinen Anweisungen" nichts von Musik stand. Ich widersprach, weil ich aus meinen Auflagen, die ich von der Stadt bekam nichts dergleich lesen konnte. Also haben wir die Musik leiser gedreht und gut war´s. Später hat der liebe, nette Herr Polizist mir dann mit einer Anzeige wg. Lärmbelästigung gedroht... die kann er sich in die Haare schmieren!

Ansonsten war´s ein Super-Tag in Ulm! Sobald Fotos online sind, werden die selbstverständlich verlinkt.

Florian Rister
Beiträge: 2918
Registriert: Mo 13. Feb 2012, 15:43
Wohnort: Berlin

Re: GMM 2013 - Besucherzahlen und Berichte

Beitrag von Florian Rister » So 5. Mai 2013, 18:39

Oha, das ist wirklich ganz miese Schule. Es ist deren Aufgabe eine Demonstration zu sichern und nicht sie zu überwachen, also MÜSSEN sie eigentlich mit mindestens einer uniformierten Streife präsent sein um den Verkehr zu regeln wie du beschreibst.

Ich muss sagen die Polizisten waren dieses Jahr in FFM auch weniger kooperationsbereit als die letzten Jahre. An einer Stelle stand ein "Sackgasse" Schild auf nem Betonfuß (also nicht dauerhaft) an einer Straße in die wir einbiegen sollten. Ich schnell hingerannt und nachgefragt was da los ist und ob wir da überhaupt durchkommen. Antwort:
"Na das ist doch ihre Route, sie haben die doch sicher heut morgen nochmal überprüft"

Am Ende war die Straße völlig frei, ich weiß also nicht was das Schild da sollte :lol: Naja und die Sache mit unserem Fahrer habe ich ja auch schon beschrieben. Stupide Einschüchterungsversuche.

Sollte irgend ein Organisator von Hanf-Veranstaltungen Probleme wegen sonem Firlefanz wie Lärmbelästigung bekommen, dann kriegen wir da sicher auch ein bißchen Support vom DHV und anderen Unterstützern... Also nur mutig weiter, solange wir legal arbeiten kann uns keiner was.
Legalisierungsbefürworter seit 2000
DHV-Mitglied seit 2010
DHV-Mitarbeiter seit 2014


thatssoooweird
Beiträge: 242
Registriert: Mo 16. Apr 2012, 15:48

Re: GMM 2013 - Besucherzahlen und Berichte

Beitrag von thatssoooweird » So 5. Mai 2013, 19:53

grad mal geschaut, obs über München was gibt:
http://www.abendzeitung-muenchen.de/inh ... 21d37.html

Typisch Münchner Zeitung halt, wenn es um Cannabis geht, sind die Artikel immer unangenehm zwischen ironisch-distanziert und bösartig. Bah.

@bushdoctor: Ich hab mich schon gewundert, dass alle ständig von Polizisten gesprochen haben und ich niemand in Uniformen gesehen habe, dachte schon, ich sei halt blind gewesen O.o. Sowas ist ja echt unmöglich, habe ich in München noch nie erlebt, auch, dass sich die Polizei nicht beim Veranstalter meldet. Und die Musik sowie den ganzen Demozug habe ich eher als sehr leise empfunden, vermutlich ist man in Ulm Demos einfach nicht so sehr gewohnt, aber das könnt ihr ja ändern... ;)
Ansonsten wars aber sehr spaßig bei euch! :D

Zu Ulm hab ich in den google news nichts gefunden.

MJH
Beiträge: 19
Registriert: Do 7. Feb 2013, 14:45

Re: GMM 2013 - Besucherzahlen und Berichte

Beitrag von MJH » So 5. Mai 2013, 20:58

Hier, Erlangen war auch super, keine 3 Stellige zahl, aber nah dran! Super gelaufen fürs erste mal, tausende Zuschauer gehabt, nächstes Jahr kommen sicher mehr. @Grooveman: An wen soll ich den die BIlder und Videos schicken?

Florian Rister
Beiträge: 2918
Registriert: Mo 13. Feb 2012, 15:43
Wohnort: Berlin

Re: GMM 2013 - Besucherzahlen und Berichte

Beitrag von Florian Rister » So 5. Mai 2013, 21:01

Am besten als .rar packen und irgendwo hochladen und mir den Link schicken. Und den Link gleich noch an info@hanfjournal.de wenn ihr es denen auch anbieten wollt.
Aber bitte schick dann nur sachen die ihr auch veröffentlichen wollt.
Legalisierungsbefürworter seit 2000
DHV-Mitglied seit 2010
DHV-Mitarbeiter seit 2014

MaximilianPlenert
Beiträge: 513
Registriert: Mi 8. Feb 2012, 15:26

Re: GMM 2013 - Besucherzahlen und Berichte

Beitrag von MaximilianPlenert » Mo 6. Mai 2013, 00:05

groooveman85 hat geschrieben:Hannover "einige Dutzend" laut Bericht in der Presse ich warte mal auf Feedback
300-500 wurde mir genannt, was meint ihr: https://www.youtube.com/watch?v=S4mH5Odq7-8

Christian1
Beiträge: 15
Registriert: So 5. Mai 2013, 15:29

Re: GMM 2013 - Besucherzahlen und Berichte

Beitrag von Christian1 » Mo 6. Mai 2013, 05:16

Nicht schlecht, aber man, was sind die alle jung da.

JoB
Beiträge: 1
Registriert: Mo 6. Mai 2013, 10:40

Re: GMM 2013 - Besucherzahlen und Berichte

Beitrag von JoB » Mo 6. Mai 2013, 10:44

obwohl es in frankfurt bei der auftaktkundgebung stark regnete, waren wir während der demo sicherlich mehr als 150 teilnehmerInnen. Auch wenn sich die zahl zum ende hin nach und nach wieder verringerte, beteiligten sich an der demo sicherlich 200 (-250) hanf-aktivistInnen...

Antworten

Zurück zu „Vor Ort“