Ortsgruppe Bochum

Farah DHV
Beiträge: 139
Registriert: Di 6. Nov 2018, 17:12

Re: Ortsgruppe Bochum

Beitrag von Farah DHV » Do 11. Apr 2019, 13:10

Den Termin fürs Treffen habe ich eingetragen, bitte nochmal updaten, wenn die Uhrzeiten, für die anderen Termine feststehen. :)
Dankeee!

Cato
Beiträge: 17
Registriert: Sa 3. Nov 2018, 14:23
Wohnort: Bochum

Re: Ortsgruppe Bochum

Beitrag von Cato » Fr 19. Apr 2019, 11:15

Das Bastelltreff findet man hier
https://www.facebook.com/events/2218665854857879/
Den Stand kann ich leider nicht anmelden da ich vergessen hab das Karfreitag ist :(
Mache es Montag ,leider zu spät für die News.

Cato
Beiträge: 17
Registriert: Sa 3. Nov 2018, 14:23
Wohnort: Bochum

Re: Ortsgruppe Bochum

Beitrag von Cato » Mo 29. Apr 2019, 15:17

Am Donnerstag hatten wir einen Stand auf der Brücke zwischen der Uni und dem Uni Centrum.
hier ein Foto:
https://www.facebook.com/33885244318530 ... =3&theater
Dann war Sonntag ein Basteltreff. Die Fotos davon sind auf FB. Kriege es gerade nicht hin einen link des beitrags zu machen.....

Samstag fahren wir zsm zum GMM
https://www.facebook.com/events/351447148828364/
Wir treffen uns um 11.30 am Sozialen Zentrum

Cato
Beiträge: 17
Registriert: Sa 3. Nov 2018, 14:23
Wohnort: Bochum

Re: Ortsgruppe Bochum

Beitrag von Cato » Mi 12. Jun 2019, 22:00

Hallo Liebe Leute,

am folgenden Samstag den 16.05 findet in Bochum Ehrenfeld das Stadtteilfest
statt,
an dem auch der DHV mit einem Infostand vertreten ist.
Zu den üblichen Infos über Cannabis als Medizin, und das Thema Nutzhanf,
haben wir ein Quiz erstellt zum teilnehmen.
Für die lieben Kinder haben wir Seilspringen und das fertigen von
Seemannsknoten im Programm.

Wir freuen uns auf einen sonniges und fröhliches Fest und heißen alle recht
herzlich Willkommen.

Facebook link https://www.facebook.com/events/644329106030597/?ti=as

Cato
Beiträge: 17
Registriert: Sa 3. Nov 2018, 14:23
Wohnort: Bochum

Re: Ortsgruppe Bochum

Beitrag von Cato » Mi 19. Jun 2019, 13:07

Unser nächstes Treffen ist am Dienstag den 25.6 um 19 Uhr im sozialen Zentrum :)

https://www.facebook.com/events/870279069997683/?ti=as

Cato
Beiträge: 17
Registriert: Sa 3. Nov 2018, 14:23
Wohnort: Bochum

Re: Ortsgruppe Bochum

Beitrag von Cato » So 15. Sep 2019, 23:15

Hab die letzten Monate viel zu tun gehabt und komplett vergessen hier alles einzutragen.

Das ist seid dem letzten Beitrag im Juni geschehen:
Wir hatten einen Stand am 26.6 in der Evangelische Hochschule Rheinland-Westfalen-Lippe
Wir haben die Cannafair besucht
Wir hatten einen Stand am 5.9 auf dem Feierabenmarkt auf dem Weberplatz mit ein paar Leuten aus der OG Bochum die in Essen leben und dort in der Zukunft die Ortsgruppe Essen gründen wollen
und wie immer haben wir uns jeden Monat am 4ten Dienstag im Sozialen Zentrum getroffen und sind schon am planen der nächsten Aktionen.

Das Treffen im Dezember fällt aus da der vierte Dienstag im Dezember der 24.12 ist :D

Der nächste Termin ist am Dienstag den 24.9 um 19.00 im Sozialen Zentrum (Josephstr. 2)
https://www.facebook.com/events/925341074472526/

Cato
Beiträge: 17
Registriert: Sa 3. Nov 2018, 14:23
Wohnort: Bochum

Re: Ortsgruppe Bochum

Beitrag von Cato » Mo 30. Sep 2019, 20:11

Bald beginnt das neue Semester. Anlässlich der Ersti Woche an der Rub halten wir einen Infostand in der Nähe ab ( zwischen Bahn, Unicenter und Universität).
Am 11.10 :D
https://www.facebook.com/events/705370873281681/
Wir versuchen gerade auch noch die Tage davor zu organisieren wenn wir genug Leute werden.

Hanfverband Bochum
Beiträge: 4
Registriert: Fr 27. Sep 2019, 17:27

Ortsgruppe Bochum

Beitrag von Hanfverband Bochum » Mi 20. Nov 2019, 20:41

Das nächste Treffen der Ortsgruppe Bochum wird am 26.11.2019 um 19 Uhr im Szialem Zentrum (Josephstr. 2) stattfinden!

Cato
Beiträge: 17
Registriert: Sa 3. Nov 2018, 14:23
Wohnort: Bochum

Re: Ortsgruppe Bochum

Beitrag von Cato » Fr 10. Jan 2020, 01:55

Neues Jahr neue Termine.

Diskussionsveranstaltung mit dem Drogen politischen Sprecher der linken Niema Movassat und Paul von der bochumer Ortsgruppe :)
Am 25.01

https://www.facebook.com/events/818710445243014/?ti=as

Normales Ortsgruppen treffen am 28.01
https://www.facebook.com/events/1322162764648470/?ti=as

Am 29.1 letztes Jahr haben wir angefangen und waren direkt in lokal Presse. Vlt schaffen wir es mit der Veranstaltung noch mal <3 😊

Hanfverband Bochum
Beiträge: 4
Registriert: Fr 27. Sep 2019, 17:27

Re: Ortsgruppe Bochum

Beitrag von Hanfverband Bochum » Di 28. Jan 2020, 00:35

Wir sind mal wieder in der Zeitung:

https://www.waz.de/staedte/herne-wanne- ... 45823.html
Unter dem Motto „Recht auf Rausch: gebt das Hanf frei!“ ist am Wochenende in der Geschäftsstelle der Linken in Herne über Hanf diskutiert worden.

Ein Referent der Veranstaltung der Linken in Herne war Paul Babusch vom Bochumer Ortsverein des Deutschen Hanfverbandes. Er bemängelte, dass Konsumenten von Hanf kriminalisiert würden und der Schwarzmarkt in Deutschland groß sei. Eine Legalisierung, so Babusch, würde eine bessere Kontrolle des Stoffes ermöglichen – auch hinsichtlich der Abgabe an Jugendliche. Ein weiteres Argument für eine Freigabe: Konsumenten wendeten sich aus Angst vor Strafe bei Problemen nicht an die Polizei.

Forderung nach neuen Grenzen für den Konsum

Auch Erkrankte könnten theoretisch Cannabis nutzen, erklärte der Gast. Das Problem sei aber, dass die Kostenübernahme durch Krankenkassen sehr lange dauern könne; zudem seien in Apotheken die Produkte nicht unbedingt vorrätig. Niema Movassat (Wuppertal), drogenpolitischer Sprecher der Linken-Bundestagsfraktion, sagte unter anderem, dass man natürlich keine berauschten Autofahrer wolle – wohl aber neue Grenzen für den Konsum.

In der anschließenden Diskussion ging es um Themen wie Strafverfolgung und Medikamenten-Einnahme. Der Linke-Politiker Movasset wurde dabei auch gefragt, welche Milieus sich gegen das Mittel stellten. Etwa Psychiatriemediziner, entgegnete er. Sie sähen immer nur jene Menschen, bei denen der Drogenkonsum negative Folgen habe. Außerdem konservative oder rechte Gruppen, die wiederum den Alkohol hofierten.

Die Veranstaltung habe er durchgeführt, so Patrick Gawliczek, Kreissprecher der Linken, weil mit vier Millionen Konsumenten sehr viele Menschen von dem Thema betroffen seien. Da sei es doch schade, dass die Menschen strafrechtlich verfolgt würden. Wie man die Drogen benutze, bleibe letztlich jedem selbst überlassen. Bei problematischem Konsum seien Hilfen natürlich erwünscht, betonte er.

Hanfverband Bochum
Beiträge: 4
Registriert: Fr 27. Sep 2019, 17:27

Re: Ortsgruppe Bochum

Beitrag von Hanfverband Bochum » Mi 5. Feb 2020, 23:52

Termine für Februar:

Orgatreffen GMM Bochum
Di, 11.02.2019, um 19 Uhr im Soziales Zentrum, Josephstr. 2 Bochum

Ortsgruppentreffen Hanfverband Bochum
Di, 25.02.2019, um 19 Uhr im Soziales Zentrum, Josephstr. 2 Bochum

Hanfverband Bochum
Beiträge: 4
Registriert: Fr 27. Sep 2019, 17:27

Re: Ortsgruppe Bochum

Beitrag von Hanfverband Bochum » So 8. Mär 2020, 16:37

Nächstes Ortsgruppentreffen:

Di, 24.03. 19 Uhr im Sozialen Zentrum, Josephstr. 2

Nächste GMM-Planungstreffen (alle im Sozialen Zentrum Josephstr. 2)

Fr, 13.03. 19 Uhr
Di, 07.04. 19 Uhr
Di, 05.05. 19 Uhr

Kev1909
Beiträge: 2
Registriert: Mo 11. Mai 2020, 20:14

Re: Ortsgruppe Bochum

Beitrag von Kev1909 » Mo 11. Mai 2020, 21:25

Mahlzeit

Bin Kevin aus Bochum, 35jahre
Bin Mitglied seit Anfang des Jahres und bin eher auf YouTube unterwegs und verbreite so einiges und mache sehr viel Werbung für Hanfverband.de auf YouTube bin kein youtuber nur oft dort unterwegs und bombardiere Politiker promis und sonst was mit dem Thema HANF/ Hanfverband.
Leider habe ich nicht viel zeit deswegen mehr in der cyberwelt unterwegs.

Finde es sollten sich mehr ortsgruppen vorstellen der jeweiligen Städte mit nen werbe Video der jeweiligen ortsgruppen deren Arbeit Themen Aktionen und und und in ein kleinen Video zusammen mit den hanfverband was dann der Hanfverband auf seine HP und bei youtube reinstellt.
Wäre doch super bei den news jede Woche ne andere Ortsgruppe vorzustellen und so für neue Mitglieder werben Mann muss ja nicht unbedingt Mitglied sein um was einzubringen auch wenn es nur Kleinigkeiten sind reicht es schon.

Deswegen werde ich den Bochumer ortsgruppe mal anschreiben ob eventuell was gebraucht wird sei es Flyer Aufkleber Plakate oder sonst was?????

Auf geht's
müssen gut vorbereitet aus den löchern kommen wenn wir wieder auf die Straßen dürfen

Ein Anliegen hab ich aber noch finde die ortsgruppen untereinander grad die die in gleichen Bundesland sind sollten sich besser vernetzten und austauschen.
(Gemeinsame Aktionen, Demos ect. )

So bis die tage mal
Peace&Love
KEV1909

Antworten

Zurück zu „Nordrhein-Westfalen“