Ostwestfalen/Lippe

Xammy
Beiträge: 3
Registriert: Mi 19. Mär 2014, 16:50

Re: Ostwestfalen/Lippe

Beitrag von Xammy » Sa 22. Mär 2014, 13:01

Infostände / Flyer verteilen wäre auch meine erste Idee gewesen :) Und ich glaube Bielefeld wäre da auch mein erstes Ziel. Das ist schön lokal und ob mit Auto oder Zug, erreichen kann man Bielefeld ja gut. Und in der Innenstadt ist auch weit mehr los als hier in Detmold oder Bad Salzuflen.

nur zu 3. sind wir auf jeden Fall echt wenige^^ Vielleicht habt ihr ja noch Freunde oder Bekannte die sich auch gerne beteiligen würden?

Aber zu dem wichtigerem : Wie kommt man an so einen Infostand dran? Würden wir den bekommen vom DHV oder müsste man den erst kaufen?
Ich bin zwar bei jeder "Schandtat" dabei, aber mir persönlich fehlt das nötige Kleingeld um z.B. so ein Banner zu kaufen (bin leider arbeitslos)... Aber dafür habe ich viel Zeit :)

Marc-V.
Beiträge: 5
Registriert: Do 13. Mär 2014, 23:48
Wohnort: Bielefeld

Re: Ostwestfalen/Lippe

Beitrag von Marc-V. » Sa 22. Mär 2014, 14:38

Hey,
Also ich werde mich mal informieren wie das aussieht ob man einfach in der Innenstadt einen Infostand aufbauen darf oder es voher anmelden muss. Eigentlich brauchen wir nur einen Stehtisch und Flyer. Die Flyer kosten 3Ct das Stück. Ich werde für den Anfang einfach mal 140 bestellen. Sollte es gut laufen könnte man ja den Hanfverband um Unterstützung bitten für vllt. weitere Flyer.

Edit:
Habe mich gerade schlau gemacht. Einen Infostand muss man bei den zuständigen Ordnungsamt anmelden. Da ich in Bielefeld wohne, könnte ohne Probleme einen Infostand anmelden. Ich habe hier einen sehr hilfreichen Thread gefunden: viewtopic.php?f=19&t=5

Dort könnt ihr euch erstmal informieren und habt vllt weitere Vorschläge oder Ideen die ihr beitragen könnt.

OrangenPirat
Beiträge: 3
Registriert: Mo 3. Mär 2014, 00:05

Re: Ostwestfalen/Lippe

Beitrag von OrangenPirat » So 23. Mär 2014, 17:23

Hi,

ich bin der Mensch, der den Cannabisantrag in den Rat in Bad Salzuflen eingereicht hat. Würde auch auf jeden Fall bei einem Infostand mitmachen. Allerdings ist bald der Kommunalwahlkampf und da bin ich an Samstagen auch für die Piraten an einem Infostand. Aber sollte kein Problem sein, kann ja hin und her "springen" :b

Euch einen schönen Sonntag noch! Würde mich sehr freuen, wenn ein fester Arbeitskreis zustande kommen würde.

Beste Grüße,
Daniel

Marc-V.
Beiträge: 5
Registriert: Do 13. Mär 2014, 23:48
Wohnort: Bielefeld

Re: Ostwestfalen/Lippe

Beitrag von Marc-V. » Do 3. Apr 2014, 23:54

Hey Leute,
Ich wollte mich nur mal kurz melden. Also Ich habe gerade ziemlich viel um die Ohren, werde aber weiter an der Planung für einen Infostand. Es wäre schön wenn ihr ein paar Poster/Plakate bastelt. Die man wunderbar neben einen Infostand aufstellen könnte. Wie gesagt werde ich mich um die Flyer kümmern und mich bald möglicht wieder melden.

MfG Marc

Xammy
Beiträge: 3
Registriert: Mi 19. Mär 2014, 16:50

Re: Ostwestfalen/Lippe

Beitrag von Xammy » Di 29. Apr 2014, 15:41

Hey ,

@ Marc-V. : Kannst du schon etwas zu der Planung des Infostandes sagen? Sind ja nun schon 3 Wochen vergangen.

@ Daniel^^ : Wo genau bist du denn mit deinem Infostand für die Piraten unterwegs? Zufälligerweise in Bielefeld? Da kommt ja laut Profil der Marc-V. her, und ich als Detmolderin würde sagen, dass Bielefeld so die optimale Mitte ist, auch natürlich mit der größten Einkaufsstraße.


Super wäre natürlich ein Infostand VOR der Kommunalwahl, meiner Meinung nach. Da kann mans sich ja vllt nochmal direkt überlegen wo man sein Kreuzchen macht ;)

Noch eine kleine Idee : Da hier im Forum offensichtlich die Beteiligung sehr gering ist, wollen wir vllt eine geschlossene Gruppe auf Facebook gründen? Darüber werden wir denke ich mal mehr Leute erreichen können, die vllt ebenfalls noch mitmachen. Eigentlich halte ich ja von solchen "Facebook-Verabredungen" nix, aber für die Legalisierung kneif ich da beide Augen zu^^ OrangenPirat und Ich sind auf Facebook schon befreundet. Vllt magst du Marc mir per PN deinen Profillink schicken oder so.

Grüße
Xammy

NekoSteamBoy
Beiträge: 1
Registriert: Mi 30. Apr 2014, 10:52

Re: Ostwestfalen/Lippe

Beitrag von NekoSteamBoy » Mi 30. Apr 2014, 10:54

Heyho gibts schon neues würde auch helfen in Bielefeld an nem Infostand. Zwar kurzfristig aber wäre dabei ;)

Freak-20
Beiträge: 3
Registriert: Mi 18. Jun 2014, 15:54

Re: Ostwestfalen/Lippe

Beitrag von Freak-20 » Mi 18. Jun 2014, 16:37

Hey hey
Ich lese hier etwas von nem Infostand in Bielefeld, da wäre ich auf jeden Fall mit dabei wohne nur 10 min vom Zentrum entfernt und würde sehr gerne helfen.
Ich habe ja schließlicheine Stimme also will ich sie auch nutzen...
Falls ich mich hier nicht täglich melde schreibt mir ruhig je PN.

Gruß
Freak-20

MJay
Beiträge: 1
Registriert: Mo 1. Dez 2014, 14:27

Re: Ostwestfalen/Lippe

Beitrag von MJay » Mo 1. Dez 2014, 14:33

Hallo,
Ich hätte auch Interesse an Infostand, Stammtisch etc. .
Komme aus dem Kreis Gütersloh, Rietberg.

MfG.

Gesichtsgulasch
Beiträge: 2
Registriert: Do 8. Jan 2015, 17:31

Re: Ostwestfalen/Lippe

Beitrag von Gesichtsgulasch » Do 8. Jan 2015, 17:48

MJAY! Ich bin auch aus Rietberg :D

chriss1991
Beiträge: 4
Registriert: Fr 24. Apr 2015, 17:09

Re: Ostwestfalen/Lippe

Beitrag von chriss1991 » Fr 24. Apr 2015, 17:16

Hey ich wollte mal fragen wie es in Paderborn aussieht mit einer Gruppe?

chriss1991
Beiträge: 4
Registriert: Fr 24. Apr 2015, 17:09

Re: Ostwestfalen/Lippe

Beitrag von chriss1991 » Mo 27. Apr 2015, 09:14

Keiner mehr da?

Bush-Doctor
Beiträge: 26
Registriert: Fr 3. Jan 2014, 12:33
Wohnort: NRW

Re: Ostwestfalen/Lippe

Beitrag von Bush-Doctor » Mi 6. Mai 2015, 11:12

Moin, studiere in Höxter und suche auch noch Hanffreunde in der Umgebung, mit denen man aktiv werden kann!
"We are going to emancipate ourselves from mental slavery whilst others might free the body, none but ourselves can free the mind." - Marcus Garvey

chriss1991
Beiträge: 4
Registriert: Fr 24. Apr 2015, 17:09

Re: Ostwestfalen/Lippe

Beitrag von chriss1991 » Mi 6. Mai 2015, 13:10

Höxter komme ich nicht hin sonst gerne

chriss1991
Beiträge: 4
Registriert: Fr 24. Apr 2015, 17:09

Re: Ostwestfalen/Lippe

Beitrag von chriss1991 » Fr 29. Mai 2015, 10:00

Schade das keiner in pb ist der mit gegen das Verbot kämpfen will

oldchatterhand
Beiträge: 2
Registriert: Mo 2. Nov 2015, 12:47

Re: Ostwestfalen/Lippe

Beitrag von oldchatterhand » Mo 2. Nov 2015, 12:58

Moinsen,

es besteht die Möglichkeit, im Freilichtmuseum Detmold Nutzhanf anzubauen und während der Anbauzeit Info- und Aufklärungsarbeit im Hanffeld zu betreiben. Im Nachhinein möchte ich dieses Projekt mit dem Verkauf des geernteten Produktes an die weiterverarbeitende Industrie finanzieren. Ich stehe hier vor einigen Hürden, die ich allein nicht bewältigen kann und suche daher nach Interessierten. Bei näherem Interesse, bitte unbedingt bei mir melden.

Grüße aus Detmold
Oldchatterhand

chrisludwigs
Beiträge: 1
Registriert: Mi 25. Okt 2017, 12:26

Re: Ostwestfalen/Lippe

Beitrag von chrisludwigs » Mi 25. Okt 2017, 12:31

Hallo! Ich komme aus Soest und gehe davon aus, dass es bald schon eine Legalisierung geben wird. Mich interessiert in erster Linie der Aufbau einer geschäftlichen Beziehung um schnellstens einen Bezugpunkt für die Kundschaft zu eröffnen, sobald es soweit ist.

Höre gern von Euch, wenn sich einer mit mir zusammentun will!

Florian Rister
Beiträge: 2918
Registriert: Mo 13. Feb 2012, 15:43
Wohnort: Berlin

Re: Ostwestfalen/Lippe

Beitrag von Florian Rister » Do 26. Okt 2017, 20:32

chrisludwigs hat geschrieben:Hallo! Ich komme aus Soest und gehe davon aus, dass es bald schon eine Legalisierung geben wird. Mich interessiert in erster Linie der Aufbau einer geschäftlichen Beziehung um schnellstens einen Bezugpunkt für die Kundschaft zu eröffnen, sobald es soweit ist.

Höre gern von Euch, wenn sich einer mit mir zusammentun will!
Hier im Forumgeht es eigentlich nur um den Aktivismus und die Arbeit, die nötig ist um dahin zu kommen, dass solche Geschäfte möglich werden. Vorerst sehe ich hier dafür noch nicht den richtigen Raum, obwohl das Interesse daran sicherlich auch bei vielen anderen DHV-Mitgliedern vorhanden ist...

@all: Hier sind ja jetzt schon einige Leute aus der Region zusammengekommen. Will denn einer mal das Heft in die Hand nehmen und alle anderen per PN anschreiben, um einen Ort und Zeitpunkt für ein Treffen zu vereinbaren?

Letzteres dann hier reinpacken, dann können wir es zusätzlich bewerben und dann könnt ihr vor Ort mal schauen, wie viele langfristig engagierte und vernünftig zusammenarbeitende Leute es gibt. Vielleicht wollt ihr ja sogar eine DHV-Ortsgruppe gründen?

Ich würde mich freuen, wenn einer mal den Versuch wagt....

LG
Legalisierungsbefürworter seit 2000
DHV-Mitglied seit 2010
DHV-Mitarbeiter seit 2014

Sheppy
Beiträge: 2
Registriert: Mi 9. Jan 2019, 22:26

Re: Ostwestfalen/Lippe

Beitrag von Sheppy » Mi 9. Jan 2019, 22:37

Hallo liebe DHVler!

Ich habe bereits einen Beitrag im Thread der Ortsgruppe Bielefeld verfasst, ich bin allerdings auch an einer Mitgliedschaft in einer (möglicherweise bereits bestehenden?) Ortsgruppe in der Gegend interessiert.

Wenn jemand News für mich hat, würde ich mich riesig über neue Nachrichten freuen.

Liebe Grüße

Patient0
Beiträge: 7
Registriert: Sa 5. Jan 2019, 16:40

Re: Ostwestfalen/Lippe

Beitrag von Patient0 » Mo 28. Jan 2019, 22:02

Gibt's hier zufällig jemanden in Raum herford/ Bünde?
Würde mich dem gerne anschließen.

Und vllt kennt ja jemand von euch einen Arzt in der Umgebung, der Cannabis aufgeschlossen ist.
Würde mich über eine pn freuen

Antworten

Zurück zu „Nordrhein-Westfalen“