Region Trier

Hanf
Beiträge: 34
Registriert: Mo 13. Feb 2012, 21:49

Region Trier

Beitrag von Hanf » Fr 25. Mai 2012, 12:33

Hallo Leute,
ich suche Leute die mir bei der Organisation für den 20.06.2012,zwecks Cannabiskultour helfen.
Wäre toll wenn sich da ein paar Leute für finden lassen.

Hanf
Beiträge: 34
Registriert: Mo 13. Feb 2012, 21:49

Re: Region Trier

Beitrag von Hanf » Do 31. Mai 2012, 20:03

Hallo Freunde,
wenn ihr noch Ideen habt was man in Trier veranstalten kann,wäre ich um Hilfe echt froh.
Bisher hat sich nur einer dazubereit erklärt mitzuhelfen.leider.
Ich versuch was ich kann,gerne,das ganze ist aber auch für mich absolutes Neuland,daher wäre ich über wenigstens kleine Hilfen eurerseits super dankbar.
Zur Zeit ist mir das ganze noch zu dürftig was bis jetzt geplant ist.
Hab zwar nen Musiker der Region zu 80% der mitmacht bei dem ganzen,einiges an Infomaterial,speziell zu Cannabis als Medizin,aber das reicht mir persönlich noch nicht.(und euch bestimmt auch nicht)
Daher hier ne Bitte,helft mit.

Florian Rister
Beiträge: 2876
Registriert: Mo 13. Feb 2012, 15:43
Wohnort: Berlin

Re: Region Trier

Beitrag von Florian Rister » Do 31. Mai 2012, 23:16

Schön dass du dranbleibst, auch wenn sich hier im Forum erstmal niemand meldet.

Also sobald der Termin mit Ort und Uhrzeit von Steffen legal angemeldet ist, werden wir wieder eins von den Sammelplakaten mit mehreren Terminen darauf machen. Theoretisch können wir auch eins nur mit Trier machen, aber imho ist es sinnvoll mehrere regional nah beieinander liegende Termine auf einem Plakat zu bewerben.
Für diesen Moment musst du vorbereitet sein (ca. 1 Woche vor der Veranstaltung), ein bißchen Geld am Start haben (10€ Minimum) und einen Mithelfer. Dann Plakate drucken im Copyshop, und in der Stadt aufkleben mit Fahrrad + gutem Klebeband. Mit Kleister hälts natürlich besser, aber verboten.

Ansonsten könntest du in lokalen Headshops jetzt schon einen selbstgeschriebenen Zettel aufhängen, mit ner Beschreibung der Idee, dem Datum und deiner Email-Adresse, vielleicht findet sich noch jemand, und die Sache kommt schonmal ins Gespräch. Eine Email-Addy würde ich auch hier veröffentlichen, da du und viele andere ja nicht ständig online bist.

Und natürlich: Ein Transparent und Plakate machen. Dicke Joints aus Pappmache, irgendwas, lasst eure Kreativität spielen. :)

Ansonsten: vieles ist möglich, hängt halt dann auch von zusätzlichen Sponsoren etc. ab (zusätzliche Lautsprecheranlage, zusätzlicher Wagen, eigene Flyer usw.)

Hanf
Beiträge: 34
Registriert: Mo 13. Feb 2012, 21:49

Re: Region Trier

Beitrag von Hanf » Fr 1. Jun 2012, 09:38

Hi Grooveman,
ich versuch dran zu bleiben und zu machen was geht.
Problem ist bei mir halt das ich nicht wirklich mobil bin leider,ganz nebenher ist Gesundheitlich nicht so ganz das beste zur Zeit,nimmt mir viel Kraft die ich dafür brauchen könnte.(Aber sowas macht man ja nicht jeden Tag,von daher beiß ich auf die Zähne und ziehs durch,hoffentlich mit Hilfe von einigen)
Aber ich versuch wenigstens die Grundsache zu organisieren.Leider steh ich nun wieder auf´m Schlach bezüglich Uhrzeiten und Platz,da nun Trier und Karlsruhe am selben Termin sind.
Hast da ein paar gute Ideen aufgeschrieben,werd sehn was ich davon auch noch umsetzen kann.Danke dafür schonmal.

Benutzeravatar
His Master's Voice
Beiträge: 619
Registriert: Do 1. Mär 2012, 16:09

Re: Region Trier

Beitrag von His Master's Voice » Fr 1. Jun 2012, 10:58

Hallo Hanf

danke für Dein Engagement. Die Ortsgruppen stehen noch absolut am Anfang, aber ich war selbst ne Weile in Trier und ich weiß, da gibt es tausende Hanffreunde. Auch viele nette und politisch interessierte. Ich bin sicher, wenn Du dran bleibst, wird sich da was entwickeln. Ich habe noch einen Tipp für die Suche nach Mitstreitern. Wir haben unter der Rubrik DHV-Support > Mitstreitergewinnung eine Kontaktkarte entwickelt. Das Ding hat Visitenkartenformat. Vielleicht bestellst Du Dir, sobald die verfügbar sind einfach mal welche und verteilst die in der Luke oder im Roots oder auch im Palais oder so..Ansonsten halt in den Headshops auslegen. Halt an Orten, wo auch mal ein paar Hanffreunde auftauchen. Da wird bestimmt jemand drauf anspringen.

Ich habe zwar nicht viel. Aber wenn es Dir dann leichter fällt, könnte ich Dir nen 10er überweisen, Du kaufst davon Kontaktkarten und Dein Job wäre es dann, die vor Ort unters Volk zu bringen. Wie gesagt, ich habe selber lange in Trier gelebt und von daher würde ich mich auf diese Weise gerne am Entstehen einer Ortsgruppe beteiligen.
Wir sind Millionen...

Florian Rister
Beiträge: 2876
Registriert: Mo 13. Feb 2012, 15:43
Wohnort: Berlin

Re: Region Trier

Beitrag von Florian Rister » Fr 1. Jun 2012, 12:15

His Master's Voice hat geschrieben: .....
Ich habe zwar nicht viel. Aber wenn es Dir dann leichter fällt, könnte ich Dir nen 10er überweisen, Du kaufst davon Kontaktkarten und Dein Job wäre es dann, die vor Ort unters Volk zu bringen. Wie gesagt, ich habe selber lange in Trier gelebt und von daher würde ich mich auf diese Weise gerne am Entstehen einer Ortsgruppe beteiligen.

Wir brauchen einen Daumen-hoch Smiley :D Find ich echt gut!
Um Komplikationen zu vermeiden, könntest du "Hanf" natürlich auch die Visitenkarten per Post schicken.

@Hanf: Ich weiß das es unglaublich schwierig ist, mit den kurzfristigen Terminankündigungen von Steffen zu arbeiten. Aber man muss ihn halt auch verstehen es ist auch wirklich schwierig, das alles alleine durchzuziehen. Er muss alle Demos/Aktionen erstmal bei der jeweiligen Stadt anmelden, und dann unterwegs immer den Kontakt halten und den Termin durchsetzen.
Erst wenn die Aktion legal angemeldet ist, darf sie mit Ort+Zeit beworben werden.

Ich hoffe, es wird bald wieder eine Reihe von festgelegten Terminen geben, bis dahin heißt es vorbereiten und in den Startlöchern stehen, um dann in wenigen Tagen möglichst viel Werbung zu machen!

Hanf
Beiträge: 34
Registriert: Mo 13. Feb 2012, 21:49

Re: Region Trier

Beitrag von Hanf » Fr 1. Jun 2012, 16:06

WOW...super lieben Dank His Masters Voice...ich bin überwältigt...ja fast sprachlos...und das heißt was.
DICKES FETTES DANKE,
ich versuchs jedoch so das wir diesen Umweg nicht gehen müssen,werd mal mit einige Copyshops sprechen vielleicht geht da Sponsoring mäßig ein klein bißchen.
Die Idee mit den Karten ist auch suoper,werd mich auch daran an die Arbeit machen bis die fertig sind mach ich ausdrucke...ich will einfach noch nicht aufgeben.Ich weiß das in Trier jede Menge Hanffreunde sind,leider bewegen die sich nicht wirklich zur Zeit(versteh ich garnicht grade weil hier alles mit Streckmitteln verseucht ist)...(bis jetzt sind etliche Flyer,Werbung über soziale Netzwerke und Co raus).
Auch an dieser Stelle ein Großes Danke an den DHV für die Unterstützung und Hilfe die ihr mir zukommen laßt.

@Grooveman
Ja ich weiß,soll auch auf keinen Fall ein Vorwurf an Steffen oder sonstjemanden sein.Um Hanfes Willen nicht...sind jedoch kleinere Dinge die man schon festhalten müßte,ich versuch ja soviel wie möglich ihm Tips zur Ortschaft zu geben.
Was ich zur Zeit nicht verstehe ist,das zum 20.06.nun noch Karlsruhe dazukam(Entfernung gute 300KM),das heißt Trier wird recht kurz werden...leider.Die Rpoutenplanung versteh ich nicht ganz,aber er wird sich was dabei gedacht haben.(erst von oben nach unten ind Deutschland,dann wieder hoch um kurz darauf wieder runter zu fahrn?)Nungut.
Die arme Socke ist bestimmt schon ganz durch den Wind^^

So nochmals ganz tolles großes Danke an die die mithelfen und unterstützen,leider kaum Trierer dabei,dann machen wa es eben "überregioanl",danke auch...ihr habt mir nochmal Mut dazu gemacht weiterzumachen!(Großer Anteil gebührt da His Masters Voice und dem DHV und einem SCMler)

Benutzeravatar
His Master's Voice
Beiträge: 619
Registriert: Do 1. Mär 2012, 16:09

Re: Region Trier

Beitrag von His Master's Voice » Fr 1. Jun 2012, 16:46

@Hanf

Hab Dir ne PN geschickt.
Wir sind Millionen...

Hanf
Beiträge: 34
Registriert: Mo 13. Feb 2012, 21:49

Re: Region Trier

Beitrag von Hanf » Di 5. Jun 2012, 11:11

Noch immer bißchen tote Hose.
Keine Antworten von Steffen um genaueres planen zu können,keine Mitwirkenden bis auf Voramin.Wenns so weiter geht wird das mal übelst in die Hose gehn.So wie einige Termine in D bisher.
Nungut,was will man machen...miteinander sprechen wäre doch ansich alles was nötig ist.
Finde es echt schade bis hin zum böse sein,das sowas ins Wasser fällt wegen mangelnder Kommunikation.

Florian Rister
Beiträge: 2876
Registriert: Mo 13. Feb 2012, 15:43
Wohnort: Berlin

Re: Region Trier

Beitrag von Florian Rister » Di 5. Jun 2012, 22:31

Ich habe Steffen ja jetzt in Hannover und Göttingen erlebt, und es ist schon krass. Er pendelt zwischen Handy, Computer, Fahrersitz und seinen Veranstaltungen.

Ich weiß es ist schwer, aber ich finde man kann ihm da einfach keinen Vorwurf machen. Sicherlich hätte er vieles vorab besser planen können. Imho braucht er ein Büro mit zwei Vollzeitkräften im Hintergrund, die organisatorisches klären damit er sich auf die Dinge vor Ort konzentrieren kann. Leider fehlt dafür das Geld.

Versucht einfach ein Plakat zu drucken und es zu verkleben, das ist das Mindeste was ihr tun könnt. Sicherlich wird das keine Hanfparade, aber mehr als 20 Leute solltet ihr dadurch schon zusammenbekommen.

Benutzeravatar
His Master's Voice
Beiträge: 619
Registriert: Do 1. Mär 2012, 16:09

Re: Region Trier

Beitrag von His Master's Voice » Mi 6. Jun 2012, 12:17

Ich denke das mit Steffens Tour ist einfach noch sehr klein und schwach supportet. Daran wird sich wohl auf dieser Tour auch nichts mehr ändern. Aber wichtig ist es allemal. Der CSD hat in Dtl auch mal mit 30 Leuten in Köln angefangen. Und heute ist das ein Fest mit hunderttausenden Besuchern. Das ist nur gelungen, weil die Leute jedes Jahr aufs Neue andere dazu animiert haben da mitzumachen. Nicht verzagen. Wenn es dieses Jahr nur 10-20 Leute sind, dann eben nächstes Jahr mit 30-40. Wir haben ja hier eine Plattform zur Kommunikation. Aber wir sind noch sehr wenige. Um so mehr kommt es auf das Durchhaltevermögen jedes Einzelnen an. Vorrangiges Ziel ist und bleibt die Mitstreitergewinnung. Aber dafür bekommt Ihr in Trier bald auch von mir wie gesagt noch Materialien.
Wir sind Millionen...

CosmicWizard
Beiträge: 397
Registriert: Fr 10. Feb 2012, 15:38

Re: Region Trier

Beitrag von CosmicWizard » Mi 6. Jun 2012, 13:02

Gut gesagt, aber ich glaube nicht, dass sich Steffen sowas jedes Jahr antun will, egal, wie viele kommen.

Benutzeravatar
His Master's Voice
Beiträge: 619
Registriert: Do 1. Mär 2012, 16:09

Re: Region Trier

Beitrag von His Master's Voice » Sa 16. Jun 2012, 14:44

Hey, wie siehts denn hier inzwischen eigentlich aus? Habt Ihr Flyer verteilt?
Wir sind Millionen...

Florian Rister
Beiträge: 2876
Registriert: Mo 13. Feb 2012, 15:43
Wohnort: Berlin

Re: Region Trier

Beitrag von Florian Rister » Mo 18. Jun 2012, 00:24

Na die warten ja noch auf den Termin, wie gesagt stellt euch vorosrglich darauf ein, dass der erst ein oder 2 Tage vorher kommt. Dann schnell zum Copyshop, paar Flyer und Plakate geklebt und ab dafür.

Florian Rister
Beiträge: 2876
Registriert: Mo 13. Feb 2012, 15:43
Wohnort: Berlin

Re: Region Trier

Beitrag von Florian Rister » Di 19. Jun 2012, 17:05

Am morgigen Mittwoch erreicht die Cannabiskultour das Bundesland Rheinland-Pfalz. Den Auftakt macht dort Trier. Vor dem Stadtmuseum an der Ecke Margaretengässchen / Nordallee soll von 16 - 19 Uhr (unweit der aus römischer Zeit stammenden "Porta Nigra") unter dem Motto "10.000 Jahre Hanfgeschichte anerkennen - Das Prohibitionsexperiment ist gescheitert" für die Legalisierung geworben werden.

Die Druckvorlage für das Poster gibt es unter http://cannabiskultour.de/downloads/vor ... -trier.pdf

Benutzeravatar
nonick
Beiträge: 148
Registriert: Di 20. Mär 2012, 20:38

Re: Region Trier

Beitrag von nonick » Do 21. Jun 2012, 08:34

Na da habt Ihr Trierer Steffen ja schön da stehn lassen... Woran hats gelegen? Eure Polizei war doch nun wirklich alles andere als abschreckend ;-)
Wir werden Sie auf dieser Website über die Ergebnisse transparent und offen informieren.

Benutzeravatar
His Master's Voice
Beiträge: 619
Registriert: Do 1. Mär 2012, 16:09

Re: Region Trier

Beitrag von His Master's Voice » Do 21. Jun 2012, 11:55

Ich weiß zwar nicht konkret, was los war und ich habe auch von keinem Trierer mehr was dazu gehört, aber ich denke, es mangelte einfach an eingespielten Strukturen. Ich bitte alle, die hier reinschauen, sich davon nicht entmutigen zu lassen. Wichtiger als die Cannabis-Tour ist der Aufbau von langfristig angelegten Aktivistengruppen. Dann klappen in Zukunft auch solche Wackelaktionen wie die hier. Bitte nicht die Flinte ins Korn werfen. Blickt nach vorn.
Wir sind Millionen...

Vorarim
Beiträge: 417
Registriert: Mo 13. Feb 2012, 13:09

Re: Region Trier

Beitrag von Vorarim » Do 21. Jun 2012, 12:12

Naja, ganz so schwarz sollte man nicht sehen, immerhin gibt es mittlerweile eine Fahrgemeinschaft zur Hanfparade dieses Jahr ;)

Aber ja, wir standen stellenweise zu 5. rum und hatten anfangs nur knapp Kundgebungs-Stärke.

Problem war aber auch, dass der Ort auf den verteilten Flyern vom eigentlich Ort abwich, ebenso wie die Uhrzeit.
Hanfige Gruesse

Vorarim

Bot-Schrecken und Forenputze ;)

P.S. Habe ich einen Fehler gemacht? Dann schreibt mir einfache eine PN :)

Benutzeravatar
nonick
Beiträge: 148
Registriert: Di 20. Mär 2012, 20:38

Re: Region Trier

Beitrag von nonick » Do 21. Jun 2012, 13:32

In Korn geschmissen wird nix ;) ... Und auch wenn kaum wer zum Gespräch vortrat, so haben jung und alt von vielen Ecken aus beobachtet...
Wir werden Sie auf dieser Website über die Ergebnisse transparent und offen informieren.

Hanf
Beiträge: 34
Registriert: Mo 13. Feb 2012, 21:49

Re: Region Trier

Beitrag von Hanf » So 24. Jun 2012, 11:13

Vorarim hat geschrieben:Naja, ganz so schwarz sollte man nicht sehen, immerhin gibt es mittlerweile eine Fahrgemeinschaft zur Hanfparade dieses Jahr ;)

Aber ja, wir standen stellenweise zu 5. rum und hatten anfangs nur knapp Kundgebungs-Stärke.

Problem war aber auch, dass der Ort auf den verteilten Flyern vom eigentlich Ort abwich, ebenso wie die Uhrzeit.
Eben...Steffen sagte mir ja das ich ihm sagen solle wohin,das tat ich auch,Hauptmarkt,Vorschlag war ein Termin 12-18 Uhr i-was dazwischen,Fragen zu Demoorga usw. eigentlich kaum ne Antwort.Auch kurz vor dem Termin nicht.Wie gesagt,ich bin wie doof suchend auf dem Hauptmarkt rumgelatscht,hab einige Sup-Materialien vom DHV dort verteilt und bin schwerst enttäuscht nach ner Zeit wieder nach Hause.
Ich ärgere mich ehrlich gesagt immernoch.Hätte man doch alles lange im Voraus besprechen können.Vorallem frag ich mich warum ich dann überhaupt mit Steffen gesprochen habe und ihm Standort usw. nannte.Er aber nachher doch woanders hin...Flyer und so weiter für nix verteilt....ach is auch egal.Machen wa das beste draus.

Antworten

Zurück zu „Rheinland-Pfalz“