Volksbegehren Thüringen

Antworten
maczkowiak
Beiträge: 5
Registriert: Fr 7. Jun 2013, 22:51

Volksbegehren Thüringen

Beitrag von maczkowiak » Sa 8. Jun 2013, 01:57

Also liebe Freunde,
bin neue im Forum, aber habe konkrete Pläne. Deswegen schreibe und bin ich hier unterwegs. In Thüringen besteht die Möglichkeit nach abgelehntem Volksbegehren einen Volksentscheid herbei zuführen. Nach der Ehrung Ute Köhlers - denke mal, jeder findet etwas unter google dazu - dürfte auch Thüringens Regierung aufgeschlossen sein. Nun versuche ich im Moment unter Eigenregie ein solches Verfahren zu einem Modellversuch unter der Regelung des "fucking" BtMG anzustreben, d.h. eine Gesetzesvorlage für TH vorzulegen und verhandeln zu lassen. Klappt das, alles gut. Klappt es nicht, alles gut. Ich denke der DHV und jeder "aktive", also der Legalisierung zustrebende Kiffer, dürfte dem Thema offen gegenüber stehen. Daher hoffe ich auf aktive Beihilfe.
Einen Entscheid zu dem Thema wird es in Thüringen auf jeden Fall geben. Auch die Öffentlichkeit wird Interesse haben. Gerade weil TH nahe der Deutsch-Tschechischen Grenze liegt und damit regelmäßig mit Chrystal versorgt wird. Aus eigener Erfahrung kann ich sagen, dass Cannabis eine Einstiegsdroge ist. Weil "du" beim nächsten Dealer auch Chrystal oder sogar Koks vor dir liegen hast - oder wie ich - sogar weißt, wer Heroin vertickt. Nur weil eben die Gewinnspanne dadurch enorm wird. Das heißt also das Argument der Einstiegsdroge fabriziert der Staat mit seiner starren, faschistischen Einstellung selbst, wenn er Cannabis verbietet. Wer also mit helfen will, TH zum Vorreiter der modernen Drogenpolitik in Deutschland zu machen, weil Cannabis als Einstiegsdroge wegfällt und kein Konsument mehr kriminalisiert wird - in einem legalen Laden für Gras, kann niemand auch C kaufen - soll sich melden. Meine e-mail Adresse ist: petric_@web.de

mfG maczkowiak

BCT
Beiträge: 1
Registriert: Mi 22. Nov 2017, 09:13
Wohnort: nähe Gera

Re: Volksbegehren Thüringen

Beitrag von BCT » Di 6. Nov 2018, 11:17

lange ists, her, was ist daraus geworden?

würde mitmachen !

Benutzeravatar
Martin Mainz
Beiträge: 2694
Registriert: Di 22. Mär 2016, 18:39

Re: Volksbegehren Thüringen

Beitrag von Martin Mainz » Di 6. Nov 2018, 13:35

Hallo BCT und herzlich willkommen im Forum!

Nach so langer Zeit am besten den User per PN anschreiben, dann bekommt er eine Mail wenn die noch gültig ist.
Foren-Putze und Teilzeitadmin

Antworten

Zurück zu „Thüringen“