Cannabis von der Landwirtschaft in Thüringen

Antworten
DennisEF
Beiträge: 838
Registriert: Fr 13. Jun 2014, 11:28
Wohnort: Erfurt

Cannabis von der Landwirtschaft in Thüringen

Beitrag von DennisEF » Do 8. Mär 2018, 15:21

Die Firma „Pahren Agrar Kooperation“ im Kreis Greiz verarbeitet Hanf für die Land- und Energiewirtschaft weiter.

http://www.pahren-agrar.de/

DennisEF
Beiträge: 838
Registriert: Fr 13. Jun 2014, 11:28
Wohnort: Erfurt

Re: Cannabis von der Landwirtschaft in Thüringen

Beitrag von DennisEF » Fr 30. Mär 2018, 12:28

Wenn sich Thüringer Landwirte über das Thema
informieren möchten oder Partner suchen, können
sie sich auf der Internetseite

http://eiha.org

belesen.

Das ist die Seite des "Europäischen Industriehanfverbands.

DennisEF
Beiträge: 838
Registriert: Fr 13. Jun 2014, 11:28
Wohnort: Erfurt

Re: Cannabis von der Landwirtschaft in Thüringen

Beitrag von DennisEF » Fr 30. Mär 2018, 14:59

Faserpflanzen
Hanf

"Die Anbaufläche in Thüringen von Hanf betrug 2006 ca.400 ha. Danach sanken die Anbauflächen auf ca. 100 ha. Von 2004 - 2006 stand in Thüringen 30 % der Gesamtanbaufläche Deutschlands. Aufgrund des Ertragspotentials, der realisierbaren Fasererträge und der aktuellen Rahmenbedingungen lassen sich Verwertungskonzepte zum Hanf bei wachsenden Märkten für Pflanzenfasern ökonomische Vorteile erwarten..."

https://www.thueringen.de/th9/tll/pflan ... index.aspx

DennisEF
Beiträge: 838
Registriert: Fr 13. Jun 2014, 11:28
Wohnort: Erfurt

Re: Cannabis von der Landwirtschaft in Thüringen

Beitrag von DennisEF » Fr 30. Mär 2018, 15:23

Hanfbauer in Thüringen:

"Jetzt ist die Zeit der Finola. 130 Tage hat der Hanf die Kraft aus dem Boden gesaugt. Die Pflanzen hängen übervoll mit kleinen Nüsschen. Vielleicht ist es schon zu trocken. Es staubt bei der Ernte, ein süßlicher Geruch hängt in der Luft, wie in einem Coffeeshop in den Niederlanden.

Der Mähdrescher auf dem kleinen Feld bei Mittelsömmern im Unstrut-Hainich-Kreis macht kurzen Prozess mit den Hanf-Stauden..."

http://www.thueringer-allgemeine.de/sta ... -783658867

DennisEF
Beiträge: 838
Registriert: Fr 13. Jun 2014, 11:28
Wohnort: Erfurt

Re: Cannabis von der Landwirtschaft in Thüringen

Beitrag von DennisEF » Mo 2. Apr 2018, 08:25


DennisEF
Beiträge: 838
Registriert: Fr 13. Jun 2014, 11:28
Wohnort: Erfurt

Re: Cannabis von der Landwirtschaft in Thüringen

Beitrag von DennisEF » Mo 2. Apr 2018, 16:25

Eine weitere Idee Cannabis anzubauen dürfte auch für Gärtner und Gärtnereien eine Überlegung sein.

Vielleicht können Landwirte und Gärtnereien ein Netzwerk aufbauen...

DennisEF
Beiträge: 838
Registriert: Fr 13. Jun 2014, 11:28
Wohnort: Erfurt

Re: Cannabis von der Landwirtschaft in Thüringen

Beitrag von DennisEF » Mi 11. Apr 2018, 18:01

PRAXISANBAU Hanf

Abschlussbericht -
Begleitung der Einführung des Praxisanbaus von Hanf in Thüringen



http://www.tll.de/ainfo/pdf/hanf0107.pdf

Benutzeravatar
Hans Dampf
Beiträge: 567
Registriert: Fr 29. Sep 2017, 12:31

Re: Cannabis von der Landwirtschaft in Thüringen

Beitrag von Hans Dampf » Mi 11. Apr 2018, 22:12

DennisEF hat geschrieben:PRAXISANBAU Hanf

Abschlussbericht -
Begleitung der Einführung des Praxisanbaus von Hanf in Thüringen



http://www.tll.de/ainfo/pdf/hanf0107.pdf
Gibt's dazu irgendein Extrakt?
"Das Schöne an der Mitgliedschaft im DHV ist dass man nichts tun muss außer zahlen und die Legalisierung trotzdem voranbringt. Aktiv mit-Menschen reden und sie offen für Neues zu machen erzeugt aber die größte Wirksamkeit für eine L. hier in D."

DennisEF
Beiträge: 838
Registriert: Fr 13. Jun 2014, 11:28
Wohnort: Erfurt

Re: Cannabis von der Landwirtschaft in Thüringen

Beitrag von DennisEF » Do 12. Apr 2018, 02:09

Du meinst eine Zusammenfassung?

Wenn ja, dann habe ich bis jetzt Nichts weiter gefunden.

Benutzeravatar
Martin Mainz
Beiträge: 2694
Registriert: Di 22. Mär 2016, 18:39

Re: Cannabis von der Landwirtschaft in Thüringen

Beitrag von Martin Mainz » Do 12. Apr 2018, 08:08

Hans Dampf hat geschrieben:Gibt's dazu irgendein Extrakt?
Die Zusammenfassung auf den beiden letzten Seite ist doch ein guter Extrakt.
Foren-Putze und Teilzeitadmin

Benutzeravatar
Hans Dampf
Beiträge: 567
Registriert: Fr 29. Sep 2017, 12:31

Re: Cannabis von der Landwirtschaft in Thüringen

Beitrag von Hans Dampf » Sa 14. Apr 2018, 08:16

Martin Mainz hat geschrieben:
Hans Dampf hat geschrieben:Gibt's dazu irgendein Extrakt?
Die Zusammenfassung auf den beiden letzten Seite ist doch ein guter Extrakt.
Danke!
"Das Schöne an der Mitgliedschaft im DHV ist dass man nichts tun muss außer zahlen und die Legalisierung trotzdem voranbringt. Aktiv mit-Menschen reden und sie offen für Neues zu machen erzeugt aber die größte Wirksamkeit für eine L. hier in D."

DennisEF
Beiträge: 838
Registriert: Fr 13. Jun 2014, 11:28
Wohnort: Erfurt

Re: Cannabis von der Landwirtschaft in Thüringen

Beitrag von DennisEF » Fr 13. Jul 2018, 15:48

Die "Pahren Agrar GmbH" in Thüringen verarbeitet Nutzhanf
und versucht die verschiedenen Einsatzmöglichkeiten in die Öffentlichkeit zu bringen:
Seit gut 18 Jahren gehört der Hanfanbau in der Pahren Agrar GmbH zum festen Bestandteil. Seit 2008 wurde am Standort Läwitz eine Faseraufschlussanlage installiert. Die zur Vofa Vogtlandfaser GmbH & Co. KG gehörende Anlage trennt die schnell wachsende Hanfpflanze in Fasern und Schäben.

Während sich die Fasern in der Automobilindustrie in Form von Naturfaserverbundstoffen finden, wurden die Schäben als Tiereinstreu verwendet.
https://greiz.otz.de/web/greiz/startsei ... -865880974

DennisEF
Beiträge: 838
Registriert: Fr 13. Jun 2014, 11:28
Wohnort: Erfurt

Re: Cannabis von der Landwirtschaft in Thüringen

Beitrag von DennisEF » Mi 1. Aug 2018, 08:18

Auf Irrwegen in Form des Landkreises Greiz
Im Hanflabyrinth in Läwitz können Besucher Informatives über den Landkreis und die Nutzpflanze Hanf erfahren...

...Das Thüringer Hanflabyrinth in Läwitz ist donnerstags von 15 bis 19 Uhr
sowie am Wochenende von 14 bis 19 Uhr geöffnet...
https://greiz.otz.de/web/greiz/startsei ... -328013680

Antworten

Zurück zu „Thüringen“