Drei Monate in Haft wegen blauer Zuckerwatte

Alle Themen, die sonst nirgendwo hingehören könnt ihr hier diskutieren.
Antworten
M. Nice
Beiträge: 424
Registriert: Sa 31. Mär 2012, 14:28

Drei Monate in Haft wegen blauer Zuckerwatte

Beitrag von M. Nice » Di 27. Nov 2018, 20:41

USA _ Drei Monate in Haft wegen blauer Zuckerwatte

Eine blaue vertrocknete Zuckerwatte führte zu einer dreimonatigen Gefängnisstrafe.
Die Plastiktüte, mit einer bläulichen kristallinen Substanz, hielten die Polizeibeamten für Drogen.
Sie saß volle drei Monate in Haft. Erst dann stellte sich heraus: In der Tüte waren keine Drogen, sondern nichts anderes als alte, getrocknete Zuckerwatte - was die Frau auch von Anfang an beteuerte.
Jetzt klagt die Frau an und fordert Schadensersatz vom Bezirk, von den beiden Polizisten und dem Hersteller des Schnelltests.

https://www.wochenblatt.de/boulevard/al ... uckerwatte

Schade,daß das bei uns nicht viel (ein)bringt. Man bekommt hier höchstens 25,00€ Haftentschädigung, pro Tag!
Wäre schön, wenn man den Drogentesthersteller, für einen falschen positiven Test, sowie die Polizisten, etc. verklagen könnte. Ach so, verklagen kann man bei uns schon, nur wird man davon nicht profitieren können.
Rauchst du zwei Stund Hanf hinein, wirst du müd und schläfst bald ein!

bad guy
Beiträge: 183
Registriert: Di 21. Jul 2015, 10:27

Re: Drei Monate in Haft wegen blauer Zuckerwatte

Beitrag von bad guy » Mi 28. Nov 2018, 09:25

Haben die zuviel Breaking Bad geschaut? Welche Drogen sind blau? (außer Viagra) Ich frage mich bei welcher Droge der Test angeschlagen hat.

Antworten

Zurück zu „Sonstiges“