Deutscher Hanfverband Forum • Thema anzeigen - Drogentest in einer Woche

Drogentest in einer Woche

Alle Themen, die sonst nirgendwo hingehören könnt ihr hier diskutieren.


Drogentest in einer Woche

Beitragvon kvn03 am Fr 8. Sep 2017, 10:59

Hallo, ich habe gestern ein Drogenscreening gehabt und dachte mir dass ich danach direkt rauchen kann also habe ich gestern einen Kopf mit höchstens 0,4 g geraucht (habe 9 monate nicht konsumiert). Heute wurde mir klar, dass ich nächsten Freitag einen Drogentest machen muss, weil ich ein Wochenende Arrest habe.
Wie sollte ich am besten vorgehen um einen negativen Test abzugeben?

Danke schonmal :D
kvn03
 
Beiträge: 4

Registriert:
Fr 8. Sep 2017, 10:55


Re: Drogentest in einer Woche

Beitragvon littleganja am Fr 8. Sep 2017, 11:11

Das beste Mittel für den Abbau von Cannabis im Blut und Urin ist fettes Essen, habe ich vor langem mal gelesen. Das ist mein Tipp.
"Es gibt keinen Gott" - Stephen Hawking *2011 :evil:
"Es gibt keinen Stephen Hawking" - GOTT *2018 :mrgreen:
littleganja
 
Beiträge: 2622

Registriert:
Di 25. Apr 2017, 10:33

Wohnort:
Nähe Mannheim

Re: Drogentest in einer Woche

Beitragvon kvn03 am Fr 8. Sep 2017, 11:21

Ich habe oft gelesen, dass man fettiges Essen meiden sollte.
kvn03
 
Beiträge: 4

Registriert:
Fr 8. Sep 2017, 10:55


Re: Drogentest in einer Woche

Beitragvon littleganja am Fr 8. Sep 2017, 11:33

Cannabis ist fettlöslich und setzt sich im Unterbauchfett ab, ich bin der Meinung es hilft, kannst ja mal Googeln.
"Es gibt keinen Gott" - Stephen Hawking *2011 :evil:
"Es gibt keinen Stephen Hawking" - GOTT *2018 :mrgreen:
littleganja
 
Beiträge: 2622

Registriert:
Di 25. Apr 2017, 10:33

Wohnort:
Nähe Mannheim

Re: Drogentest in einer Woche

Beitragvon kvn03 am Fr 8. Sep 2017, 11:51

Hab nur gefunden, dass man sich fettarm ernähren sollte, weil das fettige Essen den Prozess nur verlangsamt :?
kvn03
 
Beiträge: 4

Registriert:
Fr 8. Sep 2017, 10:55


Re: Drogentest in einer Woche

Beitragvon littleganja am Fr 8. Sep 2017, 12:05

OK ich lag falsch, hätte evtl. vorher Googeln sollen, Schande über mich :oops:

Hier ein Link der dir helfen könnte:

https://sensiseeds.com/de/blog/wie-sie- ... entfernen/
"Es gibt keinen Gott" - Stephen Hawking *2011 :evil:
"Es gibt keinen Stephen Hawking" - GOTT *2018 :mrgreen:
littleganja
 
Beiträge: 2622

Registriert:
Di 25. Apr 2017, 10:33

Wohnort:
Nähe Mannheim

Re: Drogentest in einer Woche

Beitragvon kvn03 am Fr 8. Sep 2017, 12:08

Danke :)
kvn03
 
Beiträge: 4

Registriert:
Fr 8. Sep 2017, 10:55


Re: Drogentest in einer Woche

Beitragvon littleganja am Fr 8. Sep 2017, 12:16

Danke dir, jetzt bin ich auch schlauer ;)
"Es gibt keinen Gott" - Stephen Hawking *2011 :evil:
"Es gibt keinen Stephen Hawking" - GOTT *2018 :mrgreen:
littleganja
 
Beiträge: 2622

Registriert:
Di 25. Apr 2017, 10:33

Wohnort:
Nähe Mannheim

Re: Drogentest in einer Woche

Beitragvon Nikki am Sa 25. Nov 2017, 17:23

Erzähl mal was am Ende daraus geworden ist. Was hast du gemacht, was hat geholfen?
Nikki
 
Beiträge: 30

Registriert:
Fr 17. Nov 2017, 14:42



Zurück zu Sonstiges

Wer ist online? Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste