Rücktritt von Frau Mörtler...

Legalisierung durch Klicks
Antworten
BobRoss33
Beiträge: 18
Registriert: Do 16. Jan 2014, 13:56

Rücktritt von Frau Mörtler...

Beitrag von BobRoss33 » Mo 23. Mär 2015, 21:34

...wird in folgender Petition gefordert:

https://www.change.org/p/deutscher-bund ... ne-mortler

Vielleicht mag sich der ein oder andere anschließen :)

Beste Grüße

Bob

Ernst Berlin
Beiträge: 768
Registriert: Fr 24. Feb 2012, 13:09
Wohnort: Berlin

Re: Rücktritt von Frau Mörtler...

Beitrag von Ernst Berlin » Di 24. Mär 2015, 10:57

Nö ich mach da nicht mit, was soll das bringen? Man stelle sich vor die wird echt abgesetzt, was ich eh nicht glaube, aber was würden wir anstelle bekommen? Eventuell jemanden der oder die uns Blöd da stehen lässt und rhetorisch richtig gut austeilen kann? Nein Danke, dann lieber Frau Mortler, DAS ist keine Gegnerin.

Aber eigentlich finde ich es eine Kindische Aktion die nichts bewirkt, außer das sie wieder ganz beleidigt sagt, "Nein Cannabis wird mit mir nicht legalisiert, die Befürworter wollten das ich abgesetzt werde."
Privat Sponsor des DHV seit 06.10.2009... Wann machst du mit? :D

Sabine
Beiträge: 7662
Registriert: Fr 18. Apr 2014, 09:15

Re: Rücktritt von Frau Mörtler...

Beitrag von Sabine » Di 24. Mär 2015, 11:10

Sehe ich genauso.

Wenn dann, hilft nur CDU/CSU abwählen.

Benutzeravatar
bushdoctor
Beiträge: 2337
Registriert: Mo 27. Feb 2012, 15:51
Wohnort: Region Ulm

Re: Rücktritt von Frau Mörtler...

Beitrag von bushdoctor » Di 24. Mär 2015, 15:59

Auch ich sehe die "gute Marlene" eher als Gewinn für unsere Sache... :mrgreen:

BobRoss33
Beiträge: 18
Registriert: Do 16. Jan 2014, 13:56

Re: Rücktritt von Frau Mörtler...

Beitrag von BobRoss33 » Di 24. Mär 2015, 23:17

Mörnest hat geschrieben:Aber eigentlich finde ich es eine Kindische Aktion die nichts bewirkt, außer das sie wieder ganz beleidigt sagt, "Nein Cannabis wird mit mir nicht legalisiert, die Befürworter wollten das ich abgesetzt werde."
Gemesen am Aufwand, was der Ergebnis sein könnte...nicht die schlecht investierteste Zeit, aber eben nur meine Meinung. Wobei auch ich nicht glaube das die Petetion uns die Legalisierungs beschehrt. Aber nun gut.

bushdoctor hat geschrieben:Auch ich sehe die "gute Marlene" eher als Gewinn für unsere Sache... :mrgreen:
So hab ich es auch noch nicht gesehen :D ...muss ich dir wohl recht geben :idea:

Ernst Berlin
Beiträge: 768
Registriert: Fr 24. Feb 2012, 13:09
Wohnort: Berlin

Re: Rücktritt von Frau Mörtler...

Beitrag von Ernst Berlin » Mi 25. Mär 2015, 07:27

Ich kann gut nachvollziehen was der Beweggrund für so ne Aktion ist. Aber es bringt uns doch nichts wenn sie abgesetzt würde. Sie vertritt die Meinung der CSU. Das macht sie eher schlecht als Recht. Eine Demontage nach der anderen. Da hat es ganz andere Rhetoriker bei der CSU. Von daher nichts für ungut. Bei der nächsten Pro Cannabis Petition mach ich auch wieder mit.
Privat Sponsor des DHV seit 06.10.2009... Wann machst du mit? :D

TommyN
Beiträge: 6
Registriert: Di 24. Mär 2015, 20:04

Re: Rücktritt von Frau Mörtler...

Beitrag von TommyN » Mi 25. Mär 2015, 12:44

Als man die Mörtler auf diesen Posten setzte haben sich die dabei was gedacht.
Mörtler ist das was ich eine sture Wadenbeißerin nenne.
Schlimmer kann es nicht kommen.
Was hat man also zu verlieren?

Florian Rister
Beiträge: 2875
Registriert: Mo 13. Feb 2012, 15:43
Wohnort: Berlin

Re: Rücktritt von Frau Mörtler...

Beitrag von Florian Rister » Mi 25. Mär 2015, 15:58

Frau Mortler ist eine bessere Motivation für Legalisierungsbefürworter, sich verstärkt zu engagieren, als die meisten anderen Drogenbeauftragten zuvor... Ich hoffe sie macht den Spaß noch lange mit. Sie kann das gut.

TommyN
Beiträge: 6
Registriert: Di 24. Mär 2015, 20:04

Re: Rücktritt von Frau Mörtler...

Beitrag von TommyN » Do 26. Mär 2015, 15:02

Ich weiß was du meinst^^
Nur ich befürchte ihr verschätzt euch da.
Die ist sowas von Stur und Resistent gegen alles.lach

Warten wir es ab^^

Ernst Berlin
Beiträge: 768
Registriert: Fr 24. Feb 2012, 13:09
Wohnort: Berlin

Re: Rücktritt von Frau Mörtler...

Beitrag von Ernst Berlin » Sa 28. Mär 2015, 09:56

TommyN hat geschrieben:Als man die Mörtler auf diesen Posten setzte haben sich die dabei was gedacht.
Mörtler ist das was ich eine sture Wadenbeißerin nenne.
Schlimmer kann es nicht kommen.
Was hat man also zu verlieren?
Wir haben eine Politikerin zu verlieren, die sich bei jeder öffentlichen Äußerung selber demontiert. DAS gab es noch nicht. Dazu kommt. Die Meinung der Frau hat nicht damit zu tun was sie vertreten muss. Das sie 0 Ahnung von der Materie hat, hat nichts mit der Politik zu tun die sie vertritt. Ich träume mal und stelle mir eine Person vor, die sich sehr gut ausdrücken kann und dazu noch sehr Charmant rüber kommt. Die vertritt natürlich die gleiche Position wie Frau Mortler. So jetzt kommt das träumen, im Bundestag oder von mir aus auch in einem Rededuell, trifft diese Person auf Sagen wir Georg. Hätte es Georg nicht leichter gegen Mortler? Ich will damit weder sagen das sie Recht hätte oder viel Verstand oder dass sie sich für uns einsetzt. Denn das würde kein einziger aus CDU/CSU bringen, die sind alle Bierparteien angehörige. Also was bitte schön soll ein Absetzten bringen? Oder diese Pedition? Nur einen vernünftigen Grund dafür hätte ich gerne mal gelesen. Ich finde es Kindisch und ist ne Typische Facebook Aktion wo Menschen ohne groß Nach zu denken gerne mal auf am Boden liegende Eintreten, hier soll ein Mitnahme Effekt Frau Mortler ärgern, mehr ist das nicht. Und wird unserer Sache eher Schaden als Nutzen.
Privat Sponsor des DHV seit 06.10.2009... Wann machst du mit? :D

Ernst Berlin
Beiträge: 768
Registriert: Fr 24. Feb 2012, 13:09
Wohnort: Berlin

Re: Rücktritt von Frau Mörtler...

Beitrag von Ernst Berlin » Sa 28. Mär 2015, 09:58

TommyN hat geschrieben:Ich weiß was du meinst^^
Nur ich befürchte ihr verschätzt euch da.
Die ist sowas von Stur und Resistent gegen alles.lach

Warten wir es ab^^
Sie kann Cannabis weder frei geben noch schärfer verfolgen. Aber sie muss das was CDU/CSU will vertreten. Um so schlechter sie das macht um so mehr werden der Partei den Rücken kehren oder mal selber nach denken um dann zu erkennen das sie belogen wurden.
Privat Sponsor des DHV seit 06.10.2009... Wann machst du mit? :D

Antworten

Zurück zu „Online Aktionen“