"In New Era for Marijuana, New York Smokers Get Bolder "

Antworten
Sabine
Beiträge: 7662
Registriert: Fr 18. Apr 2014, 09:15

"In New Era for Marijuana, New York Smokers Get Bolder "

Beitrag von Sabine » Sa 19. Dez 2015, 07:08

"It wafts down the pavement, an unmistakable odor more Haight-Ashbury than New York — the tang of marijuana smoke in the city’s streets. If the smell (and the lightheadedness a passer-by may feel) is anything to judge by, lighting up and strolling around seems increasingly common in pockets of Brooklyn, on side streets in Manhattan and in other public spaces.
Street smokers say they are emboldened by laws that have legalized the recreational use of marijuana in other parts of the country and by the relatively low-key comments by New York’s leaders, including the police commissioner, about the drug."


http://www.nytimes.com/2015/12/15/nyreg ... -news&_r=0


Dieser schweizer Vermerk führte mich zu obigen Artikel :

"In New York haben die Kiffer an Selbstbewusstsein zugelegt. Immer öfter sieht man, so die «New York Times», Leute, die in der Öffentlichkeit selbstbewusst einen Joint rauchen. Theoretisch ist das in New York immer noch verboten. Doch in der Praxis gehen die Haschischraucher davon aus, dass man sie in Ruhe lässt. Zum einen ist in Teilen des Landes das Kiffen bereits teilweise legalisiert, und zum anderen haben lokale Politiker und der Polizeichef angedeutet, dass sie die Verfolgung von Kiffern nicht für vorrangig halten."

http://www.tagesanzeiger.ch/news/Koenig ... y/22923779

Antworten

Zurück zu „Englische Artikel“