Cannabis, Kokain und Co. - Drogen sind in der gewaltbereiten Fan-Szene „weit verbreitet“

Antworten
chris1009
Beiträge: 162
Registriert: Fr 21. Feb 2014, 22:12
Wohnort: Wuppertal

Cannabis, Kokain und Co. - Drogen sind in der gewaltbereiten Fan-Szene „weit verbreitet“

Beitrag von chris1009 » Mo 10. Dez 2018, 17:25

Gerade habe ich diesen Artikel von rp-online.de gefunden:

Boisserée, Clemens (2018): Cannabis, Kokain und Co. - Drogen sind in der gewaltbereiten Fan-Szene „weit verbreitet“, [online] https://rp-online.de/sport/fussball/fus ... d-34757211[10.12.2018]

Obwohl der Studienleiter betonte, dass die Ergebnisse nicht repräsentativ seien, ließ sich die Vorsitzende der Bundesarbeitsgemeinschaft der Fanprojekte zu folgender Aussage verleiten:
"„Trinken und Kiffen gehören gesellschaftlich manchenorts fast schon zum guten Ton. Beides senkt aber nachweislich die Hemmschwelle für Gewalt und auch zum Umstieg auf härtere Drogen“, sagt Gerschel."
Die Nachweise würde ich sehr gerne mal sehen. :?

Antworten

Zurück zu „Deutsche Artikel“