Cannabis-Streit in der SPD?

andisoima
Beiträge: 286
Registriert: So 17. Jul 2016, 11:45

Re: Cannabis-Streit in der SPD?

Beitrag von andisoima » Di 5. Feb 2019, 14:30

8-) Wir müssen raus! Auf die Straße! Alle. Nicht nur ein Paar hier und dort. :evil:

Cookie
Beiträge: 1981
Registriert: Sa 27. Aug 2016, 14:20

Re: Cannabis-Streit in der SPD?

Beitrag von Cookie » Di 5. Feb 2019, 14:46

Ja, aber das wird schwierig bis unmöglich, wie mir scheint. Auch wenn die Anzahl beim GMM von Jahr zu Jahr steigt, so steigt sie doch nicht so sehr, dass ich "glücklich" wäre. Die Leute haben andere Interessen - gehen lieber shoppen als auf den GMM. Und bloß kein Ärger. Oh weh :cry:.

Das würde ab einer gewissen Zahl auch sicher Wirkung zeigen, aber sie versteh'n es, uns zu marginalisieren. Deswegen geh ich trotzdem hin, um auch die SPD zu überzeugen. Aber...
"A mind is like a parachute. It doesn't work unless it's open." - Frank Zappa

HabAuchNeMeinung
Beiträge: 360
Registriert: So 1. Jun 2014, 02:17

Re: Cannabis-Streit in der SPD?

Beitrag von HabAuchNeMeinung » Do 2. Mai 2019, 15:39

Heute hat Herr Kahrs (Sprecher des Seeheimer Kreises) mal wieder die Maske fallen lassen.
was für ein grober unfug. was hat der geraucht? legal kann es nicht gewesen sein.
https://twitter.com/kahrs/status/1123621772522414082

Die SPD wird sich niemals dazu durchringen Pro Legalisierung zu sein, solange solche Typen dort den Ton angeben. Damit gilt für mich auch weiterhin #niewiederSPD

Antworten

Zurück zu „Deutsche Artikel“