Sammlung Superwahljahr 2021

pepre
Beiträge: 84
Registriert: Di 19. Okt 2021, 11:31

Re: Sammlung Superwahljahr 2021

Beitrag von pepre »

https://www.tagesschau.de/inland/innenp ... n-103.html

So, die ARD bezieht auch Stellung. Wie erwartet im Sinne der konservativ-kritischen SPD.
Laut der Drogenberichte von 2019 und 2020 lautete die Todesursache von insgesamt 10 Personen "Vergiftung durch synthetische Cannabinoide". Durch eine Legalisierung und festgelegte Qualitätsstandards könnten diese giftigen Mischungen reduziert werden.
Wtf?! Nein, sie könnten nicht "reduziert" werden, sie wären weg. Zumindest beim legalen Hanf.
... dass das Verhindern bestimmter Einstiegsdrogen ...
Prohibition verhindert gar nichts. Und wenn ich schon "Einstiegsdroge" höre... :x Wenn schon, dann ist - mit weitem Abstand - Einstiegsdroge Nr. 1 Alkohol.

Aber ich hatte Schlimmeres von der ARD erwartet. Irgendwie kann man sogar eine leichte Pro-Tendenz hinein interpretieren. ;)
Zuletzt geändert von pepre am Sa 20. Nov 2021, 11:55, insgesamt 1-mal geändert.
Südhesse
Beiträge: 126
Registriert: Mi 3. Mär 2021, 18:48

Re: Sammlung Superwahljahr 2021

Beitrag von Südhesse »

Wüst gegen Ampel-Pläne zur Cannabis-Legalisierung

Berlin Vor dem Wochenende sind aus den Ampel-Koalitionsverhandlungen Details einer möglichen Legalisierung von Cannabis bekanntgeworden, eine Einigung gibt es allerdings noch nicht. Führende Politiker aus den Reihen der Union kritisieren das Vorhaben.

https://rp-online.de/politik/deutschlan ... d-64171391

Ich bin mal gespannt wie das durch den Bundesrat kommen soll. Die CDU/CSU wird alles dransetzen um das zu verhindern. Man kann nur ganz fest die Daumen drücken und hoffen, dass alles gut wird
"Der Hauptgrund für das Verbot von Cannabis ist der Effekt auf degenerierte Rassen. Cannabis lässt nicht-Weiße glauben, sie seien gleichwertig wie Weiße"
Harry Anslinger
pepre
Beiträge: 84
Registriert: Di 19. Okt 2021, 11:31

Re: Sammlung Superwahljahr 2021

Beitrag von pepre »

Südhesse hat geschrieben: Sa 20. Nov 2021, 11:01Die CDU/CSU wird alles dransetzen um das zu verhindern.
Ja, man kann sich des Eindrucks nicht erwehren, dass die C?U in die Rolle der Republikaner in den USA gleitet: Fundamentalopposition um der Fundamentalopposition willen; Hauptsache, man profiliert sich. Die kommen psychologisch mit ihrer neuen Rolle als parlamentarische Opposition überhaupt nicht zurecht; ein übles Hauen und Stechen ist das... :roll: Wie Kinder, denen man ein Spielzeug weg genommen hat.
Ich bin mal gespannt wie das durch den Bundesrat kommen soll.
Streng genommen sieht es so aus: Ampel+Linke = 21 Stimmen; Union+FW = 18 Stimmen. Beim Rest sitzt mindestens eine Ampel-Partei mit in der Landesregierung, traditionsgemäß enthalten die sich schlicht. Sie können, wenn sie wollen. Falls nicht wieder ein GroKo-Land umfällt... :x
Südhesse
Beiträge: 126
Registriert: Mi 3. Mär 2021, 18:48

Re: Sammlung Superwahljahr 2021

Beitrag von Südhesse »

pepre hat geschrieben: Sa 20. Nov 2021, 11:11
Südhesse hat geschrieben: Sa 20. Nov 2021, 11:01Die CDU/CSU wird alles dransetzen um das zu verhindern.
Ja, man kann sich des Eindrucks nicht erwehren, dass die C?U in die Rolle der Republikaner in den USA gleitet: Fundamentalopposition um der Fundamentalopposition willen; Hauptsache, man profiliert sich. Die kommen psychologisch mit ihrer neuen Rolle als parlamentarische Opposition überhaupt nicht zurecht; ein übles Hauen und Stechen ist das... :roll: Wie Kinder, denen man ein Spielzeug weg genommen hat.
Ich bin mal gespannt wie das durch den Bundesrat kommen soll.
Streng genommen sieht es so aus: Ampel+Linke = 21 Stimmen; Union+FW = 18 Stimmen. Beim Rest sitzt mindestens eine Ampel-Partei mit in der Landesregierung, traditionsgemäß enthalten die sich schlicht. Sie können, wenn sie wollen.

Meine Hoffnung bei der CDU/CSU ist, dass die sich mit ihrem Gehabe nur noch mehr zerlegen und immer weiter nach rechts abdriften und damit immer unwählbarer werden. Man muss sich ja nur mal anschauen, was bei der CSU bezüglich der Maskendeals rausgekommen ist. Da muss doch selbst der härteste Konservative hellhörig werden.

Achja, die Linke hab ich ganz vergessen. Naja, noch habe ich Hoffnung. Immerhin ist ja nun offensichtlich, dass bei dem Thema ein sehr großes Interesse vorhanden ist. Das können die Parteien nicht länger ignorieren. Es MUSS sich was bewegen.
"Der Hauptgrund für das Verbot von Cannabis ist der Effekt auf degenerierte Rassen. Cannabis lässt nicht-Weiße glauben, sie seien gleichwertig wie Weiße"
Harry Anslinger
Benutzeravatar
Cookie
Beiträge: 4205
Registriert: Sa 27. Aug 2016, 14:20

Re: Sammlung Superwahljahr 2021

Beitrag von Cookie »

Es WIRD sich was bewegen, und zwar in die Richtung Legalisierung ;). Mit den "Scheingefechten" von Rechts war zu rechnen, auch über die Legalisierung hinaus. Mich wundert eher, dass die CDU/CSU und vor allem die AfD "so ruhig" bleiben bisher. Muss wohl an Corona liegen :P.
"A mind is like a parachute. It doesn't work unless it's open." - Frank Zappa
Benutzeravatar
Cookie
Beiträge: 4205
Registriert: Sa 27. Aug 2016, 14:20

Re: Sammlung Superwahljahr 2021

Beitrag von Cookie »

Entkriminalisierung von Cannabis / Kiffen erlaubt

Wenn die Ampel-Koalition den Freizeitkonsum von Cannabis entkriminalisieren wolle, dann sei das ein großer Fortschritt, kommentiert Manfred Götzke. Damit würde Drogenpolitik nicht nur liberaler, sondern endlich auch frei von Ideologie.


https://www.deutschlandfunk.de/kiffen-erlaubt-100.html

Gar nicht so schei** der Kommentar... und für den DLF allemal ;). Ich wollte ihn eigentlich gar nicht bringen, aber da er mir immer wieder als "zuletzt hinzugefügt" angezeigt wird (seit 2 Tagen :mrgreen:) diesmal also an einem vom Thema her relativ ruhigen Montagmorgen.
"A mind is like a parachute. It doesn't work unless it's open." - Frank Zappa
Wurlitzer1920
Beiträge: 716
Registriert: Mi 7. Feb 2018, 09:23

Re: Sammlung Superwahljahr 2021

Beitrag von Wurlitzer1920 »

Den hatten wir schon ;)
Benutzeravatar
Cookie
Beiträge: 4205
Registriert: Sa 27. Aug 2016, 14:20

Re: Sammlung Superwahljahr 2021

Beitrag von Cookie »

Echt? Ups. Diese Ignoranz meinerseits war nicht meine Absicht ;)!
"A mind is like a parachute. It doesn't work unless it's open." - Frank Zappa
Wurlitzer1920
Beiträge: 716
Registriert: Mi 7. Feb 2018, 09:23

Re: Sammlung Superwahljahr 2021

Beitrag von Wurlitzer1920 »

Der Kanzler der Herzen :lol:

ab ca. Min. 4.00
https://twitter.com/i/broadcasts/1lPKqmgqvAlKb
Benutzeravatar
Hans Dampf
Beiträge: 1014
Registriert: Fr 29. Sep 2017, 12:31

Re: Sammlung Superwahljahr 2021

Beitrag von Hans Dampf »

Tjo,
da werden einige sich an ein neues Leben im Schland gewöhnen müssen, egal was die davon halten, die Ewiggestrigen…
"Das Schöne an der Mitgliedschaft im DHV ist dass man nichts tun muss außer zahlen und die Legalisierung trotzdem voranbringt. Aktiv mit-Menschen reden und sie offen für Neues zu machen erzeugt aber die größte Wirksamkeit für eine L. hier in D."
Südhesse
Beiträge: 126
Registriert: Mi 3. Mär 2021, 18:48

Re: Sammlung Superwahljahr 2021

Beitrag von Südhesse »

Wurlitzer1920 hat geschrieben: Mo 22. Nov 2021, 15:05 Der Kanzler der Herzen :lol:

ab ca. Min. 4.00
https://twitter.com/i/broadcasts/1lPKqmgqvAlKb
Man schafft das ja kaum dem eine Viertelstunde zuzuhören
"Der Hauptgrund für das Verbot von Cannabis ist der Effekt auf degenerierte Rassen. Cannabis lässt nicht-Weiße glauben, sie seien gleichwertig wie Weiße"
Harry Anslinger
Wurlitzer1920
Beiträge: 716
Registriert: Mi 7. Feb 2018, 09:23

Re: Sammlung Superwahljahr 2021

Beitrag von Wurlitzer1920 »

Zu Söder sag ich besser nichts, ich will nichts "unflätiges" schreiben...

Noch ein Podcast, Richter Müller, selbst noch nicht gehört...
Cannabis: "Sie werden sich für Ihre Argumente schämen"
Es ist noch nicht offiziell bestätigt, aber auch nicht dementiert: Die künftige Ampelregierung will Cannabis legalisieren und eine kontrollierte Abgabe ermöglichen. Andreas Müller hat jahrelang mit seinen Mitstreitern für eine liberale Wende in der Drogenpolitik gekämpft.
https://ein-neuer-tag.podigee.io/218-neue-episode#t=0
Benutzeravatar
Cookie
Beiträge: 4205
Registriert: Sa 27. Aug 2016, 14:20

Re: Sammlung Superwahljahr 2021

Beitrag von Cookie »

Meinung: Die Cannabis-Legalisierung ist überfällig

Kiffen wird in Deutschland wohl bald straffrei sein. Damit würde die künftige Bundesregierung einen großen Fortschritt machen - weg von schädlicher Ideologie, hin zur gesellschaftlichen Realität, meint Matthias von Hein.


https://www.dw.com/de/meinung-die-canna ... a-59901081
"A mind is like a parachute. It doesn't work unless it's open." - Frank Zappa
Benutzeravatar
Cookie
Beiträge: 4205
Registriert: Sa 27. Aug 2016, 14:20

Re: Sammlung Superwahljahr 2021

Beitrag von Cookie »

Kann Cannabis nach der Legalisierung im Online-Shop verkauft werden?

Seit dem 18. November scheint die Legalisierung von Cannabis zu Genusszwecken in greifbarer Nähe. Da wurde erstmals durch die Funke Mediengruppe darüber berichtet, dass sich im Ergebnispapier der Koalitions-Arbeitsgruppe Gesundheit und Pflege folgender Satz findet: „Wir führen die kontrollierte Abgabe von Cannabis an Erwachsene zu Genusszwecken in lizenzierten Geschäften ein.“

Nun fragen sich zahlreiche Online-Händler, ob sie nach einer Legalisierung auch Cannabis im Online-Shop verkaufen können und wie man zu einem lizenzierten Geschäft wird.


https://www.onlinehaendler-news.de/e-re ... p-verkauft

Tja, die Frage habe ich mir auch gestellt ;)!
"A mind is like a parachute. It doesn't work unless it's open." - Frank Zappa
Benutzeravatar
Cookie
Beiträge: 4205
Registriert: Sa 27. Aug 2016, 14:20

Re: Sammlung Superwahljahr 2021

Beitrag von Cookie »

Regulierung von Cannabis schützt Jugendliche

„Cannabiskonsum ist eine Realität“, sagt Prof.in Dr.in Anke Stallwitz. Die Sozialpsychologin plädiert daher dafür, den „Konsum so schadensminimierend wie möglich“ zu gestalten, zum Beispiel durch ein „Regulierungsmodell, das schrittweise, achtsam und vorsichtig eingeführt wird“.

Die Ampel-Parteien der neuen Bundesregierung planen, den Cannabiskonsum zu Genusszwecken zu legalisieren. Momentan ist der Konsum in Deutschland erlaubt; Cannabis zu besitzen oder zu verkaufen ist jedoch strafbar.


https://www.eh-freiburg.de/neuigkeiten/ ... gendliche/

Hui, eine evangelische Hochschule...
"A mind is like a parachute. It doesn't work unless it's open." - Frank Zappa
pepre
Beiträge: 84
Registriert: Di 19. Okt 2021, 11:31

Re: Sammlung Superwahljahr 2021

Beitrag von pepre »

Wurlitzer1920 hat geschrieben: Mo 22. Nov 2021, 15:05 Der Kanzler der Herzen :lol:
Häh?! Äpfel? Birnen? :? Wobei die zwei wenigstens noch "Obst" sind. Bei Epidemie und Legalisierung finde ich aber so gar keinen Zusammenhang... Wobei... Mehr Polizeikräfte übrig für Corona-Kontrollen... :lol: Merke: das nächste mal nicht einfach so "law and order"-Parolen raushauen. Das kann nach hinten losgehen. ;)
Benutzeravatar
bad guy
Beiträge: 288
Registriert: Di 21. Jul 2015, 10:27

Re: Sammlung Superwahljahr 2021

Beitrag von bad guy »

Denkt bitte doch mal an die armen Drogenspürhunde, die bald arbeitslos auf der Straße landen. Vielleicht kann man da welche aufnehmen für wenn man sein Weed zuhause verloren hat. ;)
Benutzeravatar
Cookie
Beiträge: 4205
Registriert: Sa 27. Aug 2016, 14:20

Re: Sammlung Superwahljahr 2021

Beitrag von Cookie »

Hehe, DAS find ich gut, bad guy ;)! Einen Hund für mich, bitte. Der kann auch auf meinen Coffeeshop aufpassen :mrgreen:.
"A mind is like a parachute. It doesn't work unless it's open." - Frank Zappa
Benutzeravatar
Cookie
Beiträge: 4205
Registriert: Sa 27. Aug 2016, 14:20

Re: Sammlung Superwahljahr 2021

Beitrag von Cookie »

Mehr zum "kleinen König" Söder...

„Bierzeltreden digital“ - Söder verbindet Corona-Politik und Cannabis-Legalisierung

Markus Söder kritisiert auf Twitter die künftige Ampelkoalition, indem er die Cannabis-Legalisierung mit der Corona-Politik zusammenbringt. Die Reaktionen lassen nicht lange auf sich warten.

München - Bayern Ministerpräsident Markus Söder hat auf Twitter mal wieder einen rausgehauen. „Die Ampel hat die Situation falsch eingeschätzt. Es ist unangemessen, die epidemische Notlage abzuschaffen und parallel Drogen zu legalisieren. Das ist ein grundlegender Fehler“, schrieb der CSU-Chef und Landesfürst des Freistaats am Montag (22.11.2021).

[..]

Auch die Satire-Partei „Die PARTEI“ schaltete sich ein. Vom Account der Bundespartei aus heißt es: „Die bereits legalen Drogen scheinen auszureichen, um grundlegende (Denk-)Fehler zu begehen.“ Interessant ist eine weitere Antwort. Ein Twitter-Nutzer reagierte mit den Worten „Doof, wenn das Internet nicht vergisst...“. Darunter ein Ausschnitt aus einem Interview mit einem jüngeren Markus Söder. Der sagt über die Grünen: „Es gibt einen Punkt, wo sie positiv argumentieren; das ist die Freigabe von Cannabis. Das ist das Einzige, was ich auch nicht ablehne.“


https://www.fr.de/politik/markus-soeder ... 33014.html
"A mind is like a parachute. It doesn't work unless it's open." - Frank Zappa
Benutzeravatar
Cookie
Beiträge: 4205
Registriert: Sa 27. Aug 2016, 14:20

Re: Sammlung Superwahljahr 2021

Beitrag von Cookie »

"Jugendschutz-Kompetenz" / Tabakwaren-Einzelhandel empfiehlt sich als "sicherer Vertriebsweg" für Cannabis

Der Tabakwaren-Einzelhandel hat sich bei einer möglichen Legalisierung von Cannabis als "erstrangiger Vertreiber" empfohlen.

"Wenn die nächste Bundesregierung die kontrollierte Abgabe von Cannabis an Erwachsene zu Genusszwecken einführt, sind wir als Facheinzelhändler ein verlässlicher Partner", erklärte der Handelsverband Tabak am Dienstag in Köln. "Unsere Mitarbeiter verkaufen tagtäglich und zuverlässig Tabakwaren, Lotto, Toto & Co. nach den geltenden Jugendschutzvorgaben."

Der Verband stehe zu Gesprächen über die Vermarktung von Cannabis in lizenzierten Geschäften bereit. Die Ampel-Parteien haben sich Berichten zufolge auf eine Legalisierung von Cannabis geeinigt. SPD, Grüne und FDP streben demnach eine "kontrollierte Abgabe von Cannabis an Erwachsene zu Genusszwecken in lizenzierten Geschäften" an.


https://www.n-tv.de/ticker/Tabakwaren-E ... 49371.html

So, die wollen auch was abhaben... in Zukunft soll es also nicht nur Zigaretten an der Supermarktkasse oder der Tanke geben, sondern auch Cannabis. Neee, nie und nimmer ;). Zumindest brauchen sie ausgebildete Leute zur Beratung und eine extra "Kabine" mit Alterskontrolle, dann ist es mir wurscht. Aber interessant, wie normal das auf einmal ist - "Cannabis normal" halt :mrgreen:.
"A mind is like a parachute. It doesn't work unless it's open." - Frank Zappa
Antworten

Zurück zu „Deutsche Artikel“