Sammlung Superwahljahr 2021

Benutzeravatar
Cookie
Beiträge: 3915
Registriert: Sa 27. Aug 2016, 14:20

Re: Sammlung Superwahljahr 2021

Beitrag von Cookie »

Viel in Bewegung

Die Bundestagswahl hat Bewegung in die Debatte zur Legalisierung von Cannabis gebracht.

Während Grüne und FDP in gemeinsamen Sondierungen viele Streitfragen zu klären haben, gehört Marihuana zu den Themen, bei denen große Einigkeit herrscht: Es soll legalisiert werden, auch als Rauschmittel. Ein wenig auf der Bremse steht noch die SPD. Sie schreibt in ihrem Zukunftsprogramm: „Wie Alkohol, ist auch Cannabis eine gesellschaftliche Realität, mit der wir einen adäquaten politischen Umgang finden müssen.“ Verbote und Kriminalisierung hätten den Konsum nicht gesenkt, sondern stünden effektiver Suchtprävention und Jugendschutz entgegen.

Doch eine Freigabe für Genusszwecke, so weit wollten die Sozialdemokraten dann doch nicht gehen. Stattdessen soll zunächst eine regulierte Abgabe in Modellprojekten von Ländern und Kommunen erprobt werden. Eine Position, die in Koalitionsgesprächen schnell fallen könnte. Wegen der Einigkeit von Grün und Gelb, aber auch, weil eine Legalisierung Staatsausgaben einsparen und neue Steuereinnahmen generieren würde.


https://www.neckar-chronik.de/Nachricht ... 19490.html
"A mind is like a parachute. It doesn't work unless it's open." - Frank Zappa
M. Nice
Beiträge: 508
Registriert: Sa 31. Mär 2012, 14:28

Re: Sammlung Superwahljahr 2021

Beitrag von M. Nice »

Wie Alkohol ist auch Cannabis eine gesellschaftliche Realität, mit der wir einen adäquaten politischen Umgang finden müssen. Verbote und Kriminalisierung haben den Konsum nicht gesenkt, sondern stehen einer effektiven Suchtprävention und Jugendschutz entgegen und binden enorme Ressourcen bei Justiz und Polizei. Eine regulierte Abgabe von Cannabis an Erwachsene soll in Modellprojekten von Ländern und Kommunen erprobt werden können, begleitet durch Maßnahmen der Prävention, Beratung und Behandlung im Jugendbereich.
Das hat mir auch die SPD geschrieben.


Das habe ich der SPD geantwortet, vielleicht hilfts ja.

Wie Sie erkannt haben, ist Cannabis (schon länger) eine gesellschaftliche Realität. Sie haben auch erkannt, daß die Prohibition keine Vorteile hat, sondern nur Nachteile.
Deshalb verstehe ich nicht, warum Sie nicht, wie Grüne und FDP, eine regulierte Cannabisabgabe, für Erwachsene, in Fachgeschäften, Cannabis Sozialclubs, etc. und den Eigenanbau forcieren!


Wir brauchen keine Modellprojekte, die gibt es schon mehrfach!
Z.B. in den Niederlande ist Cannabis seit 1976 halb legal (geduldet). Jetzt ist das wahrlich kein optimales "Modell", denn der Schwarzmarkt wird dadurch nicht geschwächt, aber für Konsumenten ist es ein Benefit.

Oder schauen wir über den großen Teich, dort wurde es besser gemacht. Kanada, sowie fast die Hälfte aller US-Staaten hat Cannabis legalisiert, zumindest den medizinischen Gebrauch.

Aus diesen realen "Modellprojekten" sollten wir unsere Schlüsse ziehen. Dort ist das Abendland nicht untergegangen. Sämtliche Befürchtungen sind nicht eingetreten. Die Prävention, die ich sehr begrüße, funktioniert dort seit dem viel, viel besser. Gerade Kinder und Jugendliche werden besser geschützt und deshalb ist dort eher ein Konsumrückgang in dieser Gruppe zu verzeichnen. Für Erwachsene ist es auch besser, wenn das Cannabis aus einem kontrolliertem Markt stammt, aber das wissen Sie ja selbst. Der Schwarzmarkt wird auch durch den legalen, regulierten Markt geschwächt und wird allmählich verschwinden.


Wollen SIE wirklich weiterhin dadurch die organisierte Kriminalität unterstützen, in dem Sie Zeit verschwenden und nur Modellprojekte wollen?

Überdenken Sie bitte nochmals Ihren Ansatz, mit den Modellprojekten.
Rauchst du zwei Stund Hanf hinein, wirst du müd und schläfst bald ein!
Benutzeravatar
Cookie
Beiträge: 3915
Registriert: Sa 27. Aug 2016, 14:20

Re: Sammlung Superwahljahr 2021

Beitrag von Cookie »

Sehr schön! Ich habe zwar meine Zweifel, dass sie das alles lesen, aber macht nix. Sie sollen sehen, dass Du es liest und darauf reagierst.
"A mind is like a parachute. It doesn't work unless it's open." - Frank Zappa
Benutzeravatar
Cookie
Beiträge: 3915
Registriert: Sa 27. Aug 2016, 14:20

Re: Sammlung Superwahljahr 2021

Beitrag von Cookie »

Regierungssuche: Grüne wollen Dreiergespräch mit SPD und FDP

Die Grünen wollen in Dreier-Sondierungsgespräche mit SPD und FDP einsteigen. "Das schlagen wir der FDP vor", sagte die Parteivorsitzende Annalena Baerbock. Nach der Bundestagswahl hatten die Grünen und die FDP erst miteinander und anschließend getrennt jeweils mit der SPD sowie mit CDU und CSU mögliche Kompromisslinien ausgelotet.


https://www.tagesschau.de/eilmeldung/ei ... -5875.html

Es sieht nach meinem Dafürhalten rosig aus (für uns) ;).
"A mind is like a parachute. It doesn't work unless it's open." - Frank Zappa
Benutzeravatar
Hans Dampf
Beiträge: 991
Registriert: Fr 29. Sep 2017, 12:31

Re: Sammlung Superwahljahr 2021

Beitrag von Hans Dampf »

Cookie hat geschrieben: Mi 6. Okt 2021, 10:19 Es sieht nach meinem Dafürhalten rosig aus (für uns) ;).
Ich sag nur: Luxemburg. Mal schauen ob auch wir verarscht werden.
Bin aber trotzdem auch voller Hoffnung! :geek: :mrgreen:
"Das Schöne an der Mitgliedschaft im DHV ist dass man nichts tun muss außer zahlen und die Legalisierung trotzdem voranbringt. Aktiv mit-Menschen reden und sie offen für Neues zu machen erzeugt aber die größte Wirksamkeit für eine L. hier in D."
Benutzeravatar
Cookie
Beiträge: 3915
Registriert: Sa 27. Aug 2016, 14:20

Re: Sammlung Superwahljahr 2021

Beitrag von Cookie »

Uns komplett im Regen stehen lassen können sie nicht, und mit der SPD werden die "Landgewinne" eher größer - wenn nicht mehr oder minder "vollständig" legalisiert wird - als mit der Union. Ansonsten... ihr wisst schon ;)! Luxemburg hin oder her. Fehlender Mut kann es jedenfalls nicht sein.

Abgesehen davon habe ich jetzt rund 37 Jahre an ihnen vorbei konsumiert. Das werde ich deswegen nicht aufgeben :P.
"A mind is like a parachute. It doesn't work unless it's open." - Frank Zappa
Benutzeravatar
Cookie
Beiträge: 3915
Registriert: Sa 27. Aug 2016, 14:20

Re: Sammlung Superwahljahr 2021

Beitrag von Cookie »

FDP bereit für Dreier-Gespräche mit Grünen und SPD

Die FDP will gemeinsam mit den Grünen in Dreier-Gespräche über eine Ampel-Koalition mit der SPD einsteigen. FDP-Chef Lindner sagte, er habe SPD-Kanzlerkandidat Scholz Gespräche angeboten - diese sollen bereits morgen beginnen.


https://www.tagesschau.de/inland/fdp-so ... g-101.html

Sieh' an ;)!
"A mind is like a parachute. It doesn't work unless it's open." - Frank Zappa
Benutzeravatar
Cookie
Beiträge: 3915
Registriert: Sa 27. Aug 2016, 14:20

Re: Sammlung Superwahljahr 2021

Beitrag von Cookie »

Die erste Brücke wird auf Gras gebaut

FDP und Grüne wollen das pflanzliche Gold in Deutschland legalisieren. Endlich Cannabis, für alle ab 18. Dabei könnte die Droge mit Leichtigkeit Brücken zwischen den Parteien bauen.

FDP und Grüne sprechen aktuell miteinander, ganz vertraulich, loten „Gemeinsamkeiten und Brücken über Trennendes“ aus. Dabei könnte es so einfach sein. Christian, Annalena und Robert: Braut euch doch einfach einen ganz bestimmten Tee.

Wenn die Atmung ruhig wird, die Ruhe einsetzt, die vom Wahlkampf angespannten Schultern sich absenken, könnt ihr über dem Teetässchen gleich entspannter über die Dinge sprechen, die euch noch trennen. Damit werden auch die weiteren Koalitionsverhandlungen besser fluppen. Und dabei könntet ihr auch gleich euer erstes gemeinsames Projekt eintüten: Cannabis legalisieren.


https://www.handelsblatt.com/meinung/ko ... 68614.html

Hehe! :mrgreen:
"A mind is like a parachute. It doesn't work unless it's open." - Frank Zappa
Benutzeravatar
Hans Dampf
Beiträge: 991
Registriert: Fr 29. Sep 2017, 12:31

Re: Sammlung Superwahljahr 2021

Beitrag von Hans Dampf »

Wie sich die Zeiten ändern. So ein jovialer Text wäre im Handelsblatt vor ein paar Jahren noch undenkbar gewesen.

Wobei die Zielrichtung im letzten Teil klar wird:


Wenn ihr Cannabis also legalisiert, dann macht die ganz legale Rauschmittel-Ladung bitte viel teurer, – da löst sich das eine oder andere Problem gleich mit in Rauch auf.
…und der eine oder andere Investor hofft darauf dass sich dieser Rauch auf sein Portfolio niederschlägt…

Mir inzwischen fast egal, Hauptsache legal :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:
"Das Schöne an der Mitgliedschaft im DHV ist dass man nichts tun muss außer zahlen und die Legalisierung trotzdem voranbringt. Aktiv mit-Menschen reden und sie offen für Neues zu machen erzeugt aber die größte Wirksamkeit für eine L. hier in D."
Benutzeravatar
FraFraFrankenstein
Beiträge: 250
Registriert: Fr 27. Sep 2019, 18:00
Wohnort: Mordhessen

Re: Sammlung Superwahljahr 2021

Beitrag von FraFraFrankenstein »

Nun da möchte ich der FDP gerne den Tipp geben:

Macht doch Kaffee und Alkohol wesentlich teurer. Da kann man kräftig was draufhauen und gute Steuern kassieren. Und vergesst die Zigaretten nicht.

FraFra
Schon den Kifferknigge gelesen? https://www.hanfverband-forum.de/viewto ... 11&t=18322
Wer gegen Cannabislegalisierung ist, ist für Bandenkriminalität und MAFIA.
Benutzeravatar
Cookie
Beiträge: 3915
Registriert: Sa 27. Aug 2016, 14:20

Re: Sammlung Superwahljahr 2021

Beitrag von Cookie »

So lange eine Option zum Samenkauf und Eigenanbau mit gedacht wird (bei Tabak und Alkohol ist das ja auch möglich), habe ich damit kein Problem ;).

Und: Kiffen für den Steuersäckel hat doch auch was!
"A mind is like a parachute. It doesn't work unless it's open." - Frank Zappa
Benutzeravatar
Cookie
Beiträge: 3915
Registriert: Sa 27. Aug 2016, 14:20

Re: Sammlung Superwahljahr 2021

Beitrag von Cookie »

FDP, Grüne und SPD sprechen über Ampelkoalition: Diese Streitpunkte werden heute wichtig

[..]

Einigung bei Cannabis

Einigkeit herrscht zwischen SPD, Grünen und FDP in der Frage der Cannabis-Legalisierung. Alle drei Parteien sprechen sich für eine kontrollierte Abgabe von Cannabis an Erwachsene aus. Das Cannabis-Verbot würde mehr Probleme verursachen, als es löst.


https://www.rnd.de/politik/ampelkoaliti ... LH2PI.html
"A mind is like a parachute. It doesn't work unless it's open." - Frank Zappa
Benutzeravatar
Hans Dampf
Beiträge: 991
Registriert: Fr 29. Sep 2017, 12:31

Re: Sammlung Superwahljahr 2021

Beitrag von Hans Dampf »

Der Artikel fasst doch nur alte Infos zusammen, und diese auch nur bedingt richtig: Die SPD will erst mal Modellprojekte.
Dann wird auch noch ungenau formuliert: Eine "Einigung" ist nach aktuellem Stand noch lange nicht erzielt, die Verhandlungen dauern noch.
Außer Kaffeesatzleserei (mit für uns günstiger Prognose) ist da nix Neues dabei.

Warten wir die ersten Pressekonferenzen ab!
"Das Schöne an der Mitgliedschaft im DHV ist dass man nichts tun muss außer zahlen und die Legalisierung trotzdem voranbringt. Aktiv mit-Menschen reden und sie offen für Neues zu machen erzeugt aber die größte Wirksamkeit für eine L. hier in D."
Benutzeravatar
Cookie
Beiträge: 3915
Registriert: Sa 27. Aug 2016, 14:20

Re: Sammlung Superwahljahr 2021

Beitrag von Cookie »

Ich gebe Dir recht, aber ich zitierte nur, was RND meint ;).
"A mind is like a parachute. It doesn't work unless it's open." - Frank Zappa
Benutzeravatar
Hans Dampf
Beiträge: 991
Registriert: Fr 29. Sep 2017, 12:31

Re: Sammlung Superwahljahr 2021

Beitrag von Hans Dampf »

Cookie hat geschrieben: Do 7. Okt 2021, 12:17 Ich gebe Dir recht, aber ich zitierte nur, was RND meint ;).
War ja auch nicht gegen dich gerichtet :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:
Ich würde mich nur über mehr Substanz und Qualität bei professionell arbeitenden Menschen erwarten.
Und außerdem bin ich schon ganz hibbelig, wann wir den Fahrplan in die grüne Zukunft präsentiert bekommen.

Mein Ärztin hat da neulich berichtet, dass einem anderen Patienten von ihr (hier in Deutschlands Texas) gerade vom Arbeitgeber und der FS-Stelle ordentlich Druck gemacht wird.
Ich will endlich Rechtssicherheit auch im Straßenverkehr! :ugeek: :ugeek: :ugeek:
"Das Schöne an der Mitgliedschaft im DHV ist dass man nichts tun muss außer zahlen und die Legalisierung trotzdem voranbringt. Aktiv mit-Menschen reden und sie offen für Neues zu machen erzeugt aber die größte Wirksamkeit für eine L. hier in D."
Benutzeravatar
Cookie
Beiträge: 3915
Registriert: Sa 27. Aug 2016, 14:20

Re: Sammlung Superwahljahr 2021

Beitrag von Cookie »

Ist ja schlimm. Ich würde mich dagegen rechtlich zur Wehr setzen!
Hans Dampf hat geschrieben: Do 7. Okt 2021, 13:26 Und außerdem bin ich schon ganz hibbelig, wann wir den Fahrplan in die grüne Zukunft präsentiert bekommen.
Geht mir genau so :mrgreen:!
"A mind is like a parachute. It doesn't work unless it's open." - Frank Zappa
Benutzeravatar
Cookie
Beiträge: 3915
Registriert: Sa 27. Aug 2016, 14:20

Re: Sammlung Superwahljahr 2021

Beitrag von Cookie »

Bundestagswahl 2021 - MrWissen2go

Cannabis-Legalisierung & Co.: Das passiert, wenn SPD, Grüne und FDP regieren

Die ersten Gespräche wurden geführt, weitere werden noch folgen: die Ampel-Regierung aus SPD, Grünen und FDP wird immer konkreter. Aber: Welche Auswirkungen würde das politisch haben? Welche Dinge würden umgesetzt werden, welche nicht? Darum geht es in diesem Video.


https://www.youtube.com/watch?v=VFiLOorwV1M

Cannabis Legalisierung ab ca. 2:35... aber sehr kurz ;).
"A mind is like a parachute. It doesn't work unless it's open." - Frank Zappa
Benutzeravatar
FraFraFrankenstein
Beiträge: 250
Registriert: Fr 27. Sep 2019, 18:00
Wohnort: Mordhessen

Re: Sammlung Superwahljahr 2021

Beitrag von FraFraFrankenstein »

Hier vom ZDF ein kleiner Kurzfilm.

https://youtu.be/1ZKZVdmQdro

Mit Blick auf eine neue Bundesregierung loten FDP und Grüne zurzeit aus, welche politischen Ziele sie gemeinsam haben - und was sie trennt. In einer Frage sind sie sich auf jeden Fall einig: Sie sind für eine Legalisierung von Cannabis.

Die potenziellen Koalitionspartner – CDU und SPD – unterscheiden sich in dieser Frage. Ob die Legalisierung von Cannabis vorangetrieben wird, hängt also an der Frage ob Deutschland demnächst von einer Ampel- oder von einer Jamaika-Koalition regiert wird.
Zuletzt geändert von Martin Mainz am Sa 9. Okt 2021, 18:35, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Etwas Kontext ergänzt
Schon den Kifferknigge gelesen? https://www.hanfverband-forum.de/viewto ... 11&t=18322
Wer gegen Cannabislegalisierung ist, ist für Bandenkriminalität und MAFIA.
Benutzeravatar
Cookie
Beiträge: 3915
Registriert: Sa 27. Aug 2016, 14:20

Re: Sammlung Superwahljahr 2021

Beitrag von Cookie »

Umfrage: Wahlausgang sorgt für gute Laune in der Cannabis-Industrie

Die Cannabis-Industrie begrüßt den Ausgang der Bundestagswahl. In einer Linkedin-Umfrage von krautinvest.de gehen 65 Prozent der Teilnehmer:innen davon aus, dass sich der Ausgang der Bundestagswahl positiv auf die Zukunft von Cannabis-Unternehmen in Deutschland auswirkt. Lediglich zehn Prozent erachten den Ausgang als negativ für die Industrie. Für 26 Prozent spielt der Ausgang keine Rolle. Teilgenommen hatten insgesamt 31 Personen binnen sechs Tagen.


https://krautinvest.de/umfrage-wahlausg ... industrie/

31 Personen... nun ja, repräsentativ ist das eher nicht, aber erwartbar ;).
"A mind is like a parachute. It doesn't work unless it's open." - Frank Zappa
Benutzeravatar
Cookie
Beiträge: 3915
Registriert: Sa 27. Aug 2016, 14:20

Re: Sammlung Superwahljahr 2021

Beitrag von Cookie »

Coffeeshops in Deutschland? Hanfverband fordert von Ampel-Koalition Cannabis-Legalisierung

Bauernverband sieht in Hanfanbau neue Einnahmequelle für Landwirte - Milliarden für Fiskus möglich

Osnabrück. Der Deutsche Hanfverband hat die Unterhändler der Ampel-Koalition aufgefordert, die Legalisierung von Cannabis ins Regierungsprogramm aufzunehmen. Geschäftsführer Georg Wurth sagte der "Neuen Osnabrücker Zeitung": "Die Chancen auf eine Legalisierung waren noch nie so groß wie jetzt." Wurth verwies darauf, dass Grüne und FDP sich seit Langem für einen legalen, regulierten Handel mit Cannabis aussprechen. "Zusammengenommen haben die beiden mehr Stimmen bekommen als die SPD, die im Punkt Cannabis etwas zurückhaltender ist. Hier müssen sich Grüne und FDP in den Koalitionsverhandlungen durchsetzen." Wurth sprach sich für eine kontrollierte Abgabe von Cannabis-Produkten in lizenzierten Geschäften an Kunden ab 18 Jahren aus. Zudem solle in Deutschland ähnlich wie in den Niederlanden das Betreiben sogenannter Coffeeshops möglich gemacht werden, in denen Joints in Gemeinschaft geraucht werden.


https://www.presseportal.de/pm/58964/5042460

Georg for president ;)!

Das hat schon ein gewisses Presseecho in diversen Medien!
"A mind is like a parachute. It doesn't work unless it's open." - Frank Zappa
Antworten

Zurück zu „Deutsche Artikel“