Sammlung Superwahljahr 2021

Benutzeravatar
Cookie
Beiträge: 3914
Registriert: Sa 27. Aug 2016, 14:20

Re: Sammlung Superwahljahr 2021

Beitrag von Cookie »

Neue Runde - erste Statements

Haben SPD, Grüne und FDP einen ersten Schritt Richtung Koalitionsgespräche gemacht? Am Ende der Sondierungsrunde heute wollen sie sich äußern. Beim Thema Cannabis sind sich die drei Parteien weitgehend einig - was für Kritik bei der Polizei sorgt.

[..]

Warnung vor Cannabis-Legalisierung

In anderen, für das Zustandekommen einer Koalition nicht entscheidenden Bereichen, sind die Parteien allerdings auf einer Linie - etwa bei der regulierten Abgabe von Cannabis. In ihrem Bundestagswahlprogramm haben die Grünen angekündigt, "einen regulierten Verkauf von Cannabis in lizenzierten Fachgeschäften" ermöglichen zu wollen. Die FDP forderte in ihrem Programm die kontrollierte Freigabe von Cannabis. Die SPD befürwortet eine "regulierte Abgabe" an Erwachsene erst einmal in Modellprojekten.

Das wiederum ruft die Polizeigewerkschaften auf den Plan. Der Bundesvorsitzende der Gewerkschaft der Polizei (GdP), Oliver Malchow, sagte der "Neuen Osnabrücker Zeitung", es mache keinen Sinn, neben dem legalen, aber gefährlichen Alkohol die Tür für eine weitere "gefährliche und oft verharmloste" Droge zu öffnen. "Es muss endlich Schluss damit sein, den Joint schönzureden", sagte er. Gerade bei Jugendlichen könne der Konsum von Cannabis zu erheblichen Gesundheitsproblemen und sozialen Konflikten führen.

Der Vorsitzende der Deutschen Polizeigewerkschaft (DPolG), Rainer Wendt, sagte der Zeitung, Cannabis sei nicht nur eine gefährliche Einstiegsdroge, sondern wegen der Unkontrollierbarkeit der Zusammensetzung insbesondere für junge Menschen eine Gefahr. Vor allem im Straßenverkehr befürchtet Wendt fatale Folgen: "Wenn demnächst auch noch Bekiffte am Straßenverkehr teilnehmen, bekommen wir ein Problem." Schon jetzt komme es wegen Cannabis-Konsums immer wieder zu Unfällen mit unschuldigen Verletzten.


https://www.tagesschau.de/inland/innenp ... n-107.html

Also erstens ist Cannabis an Jugendliche ja gerade nicht das Ziel, zweitens ist Cannabis keine Einstiegsdroge, vor allem keine gefährliche, und drittens ist auch das bekiffte Fahren nicht gewollt! Das gibt es übrigens jetzt schon... nur so am Rande. Die haben nur Angst, dass sie nicht mehr gefragt werden ;). Pseudo-Argumente, was anderes haben sie nicht!
"A mind is like a parachute. It doesn't work unless it's open." - Frank Zappa
Benutzeravatar
Hans Dampf
Beiträge: 991
Registriert: Fr 29. Sep 2017, 12:31

Re: Sammlung Superwahljahr 2021

Beitrag von Hans Dampf »

Polizeigewerkschaften warnen vor Cannabis-Legalisierung

Die möglichen Koalitionspartner FDP und Grüne befürworten die Legalisierung von Cannabis, die SPD denkt über Modellprojekte nach. Jetzt mischen sich die Polizeigewerkschaften in die Debatte ein.

https://www.spiegel.de/panorama/gesells ... 96eaa4a8e0
"Das Schöne an der Mitgliedschaft im DHV ist dass man nichts tun muss außer zahlen und die Legalisierung trotzdem voranbringt. Aktiv mit-Menschen reden und sie offen für Neues zu machen erzeugt aber die größte Wirksamkeit für eine L. hier in D."
Benutzeravatar
Cookie
Beiträge: 3914
Registriert: Sa 27. Aug 2016, 14:20

Re: Sammlung Superwahljahr 2021

Beitrag von Cookie »

Ich kann nur hoffen, dass es zu einer Cannabis-Legalisierung kommt wie "versprochen" (ich weiß, was ich davon zu halten habe...), und noch mehr, dass es zu einem Coffeeshop-Modell etwa wie in den NL (unter anderem) kommt, allerdings ohne die illegalen Beschaffungswege wie in den NL. Also wenn, wäre ich mit einer der ersten, die einen legalen Coffeeshop in unserem Städtchen eröffnen :mrgreen:. Ein Träumchen, das ich schon sehr lange habe.

Daumen drücken für die Sondierungsgespräche und anschließenden Koalitionsverhandlungen!
"A mind is like a parachute. It doesn't work unless it's open." - Frank Zappa
Benutzeravatar
Martin Mainz
Beiträge: 3656
Registriert: Di 22. Mär 2016, 18:39

Re: Sammlung Superwahljahr 2021

Beitrag von Martin Mainz »

Die ganzen CBD Läden werden den Markt auf jeden Fall mit bedienen. Hier in Mainz lohntz sich ein eigener Laden daher leider nicht.
Benutzeravatar
Cookie
Beiträge: 3914
Registriert: Sa 27. Aug 2016, 14:20

Re: Sammlung Superwahljahr 2021

Beitrag von Cookie »

Deswegen ja ein Coffeeshop, falls das möglich sein wird... der lebt ja auch vom eigenen Flair und sonstigen Angeboten (neben dem Zubehör eher Bistro-typische Waren). Ist schon was anderes als "nur" ein Geschäft zu sein. Und na ja, eine Stadt wie Mainz ist es nicht, eher deutlich kleiner (aber nicht sehr weit weg davon ;)). Allerdings hätte ich dann erst mal weniger Zeit zu Posten hier als im Homeoffice :P.
"A mind is like a parachute. It doesn't work unless it's open." - Frank Zappa
Benutzeravatar
Hans Dampf
Beiträge: 991
Registriert: Fr 29. Sep 2017, 12:31

Re: Sammlung Superwahljahr 2021

Beitrag von Hans Dampf »

Cookie hat geschrieben: Di 12. Okt 2021, 14:51 Deswegen ja ein Coffeeshop, falls das möglich sein wird... der lebt ja auch vom eigenen Flair und sonstigen Angeboten (neben dem Zubehör eher Bistro-typische Waren). Ist schon was anderes als "nur" ein Geschäft zu sein. Und na ja, eine Stadt wie Mainz ist es nicht, eher deutlich kleiner (aber nicht sehr weit weg davon ;)). Allerdings hätte ich dann erst mal weniger Zeit zu Posten hier als im Homeoffice :P.
Ich käme dann gerne mal vorbei um beim Tütchen zu „posten“ :mrgreen:
"Das Schöne an der Mitgliedschaft im DHV ist dass man nichts tun muss außer zahlen und die Legalisierung trotzdem voranbringt. Aktiv mit-Menschen reden und sie offen für Neues zu machen erzeugt aber die größte Wirksamkeit für eine L. hier in D."
Benutzeravatar
Cookie
Beiträge: 3914
Registriert: Sa 27. Aug 2016, 14:20

Re: Sammlung Superwahljahr 2021

Beitrag von Cookie »

Ach ja, natürlich auch mit öffentlichem WLAN ;)... bist herzlich eingeladen (wie "alle" hier), WENN sie beim Sondieren und Koalieren dann auch voran kommen und den Wunsch schnell umsetzen. Mann, das wär was - große Einweihungsparty in meinem Coffeeshop :lol:!
"A mind is like a parachute. It doesn't work unless it's open." - Frank Zappa
Benutzeravatar
Martin Mainz
Beiträge: 3656
Registriert: Di 22. Mär 2016, 18:39

Re: Sammlung Superwahljahr 2021

Beitrag von Martin Mainz »

Hans Dampf hat geschrieben: Di 12. Okt 2021, 15:34 Ich käme dann gerne mal vorbei um beim Tütchen zu „posten“ :mrgreen:
Dito! Bringe dann Freifunk mit ;)
Ehrenamtlicher Foren-Putzer und Teilzeitadmin
Benutzeravatar
Martin Mainz
Beiträge: 3656
Registriert: Di 22. Mär 2016, 18:39

Re: Sammlung Superwahljahr 2021

Beitrag von Martin Mainz »

Hamburch zieht durch:
hamburch.png
hamburch.png (64.08 KiB) 446 mal betrachtet
Quelle: https://twitter.com/KripoHH/status/1447824835304960008
Ehrenamtlicher Foren-Putzer und Teilzeitadmin
Benutzeravatar
Martin Mainz
Beiträge: 3656
Registriert: Di 22. Mär 2016, 18:39

Re: Sammlung Superwahljahr 2021

Beitrag von Martin Mainz »

#Polizeiproblem trendet heute in Twitter Deutschland
trend.png
trend.png (128.58 KiB) 446 mal betrachtet
Quelle: https://twitter.com/BorisNMoellers/stat ... 3216636928
Ehrenamtlicher Foren-Putzer und Teilzeitadmin
Benutzeravatar
Cookie
Beiträge: 3914
Registriert: Sa 27. Aug 2016, 14:20

Re: Sammlung Superwahljahr 2021

Beitrag von Cookie »

Martin Mainz hat geschrieben: Di 12. Okt 2021, 16:25 Hamburch zieht durch
Hehe, heftig :mrgreen:!
"A mind is like a parachute. It doesn't work unless it's open." - Frank Zappa
Benutzeravatar
FraFraFrankenstein
Beiträge: 250
Registriert: Fr 27. Sep 2019, 18:00
Wohnort: Mordhessen

Re: Sammlung Superwahljahr 2021

Beitrag von FraFraFrankenstein »

Die Legalisierung kommt ganz sicher! Die Polizeigewerkschaft erzählt nur noch die letzten Zuckungen einer schlechten Drogenpolitik, die die Konservativen zu verantworten haben. Unterste Schublade!

Hanfige Grüße
FraFra
Schon den Kifferknigge gelesen? https://www.hanfverband-forum.de/viewto ... 11&t=18322
Wer gegen Cannabislegalisierung ist, ist für Bandenkriminalität und MAFIA.
Benutzeravatar
Cookie
Beiträge: 3914
Registriert: Sa 27. Aug 2016, 14:20

Re: Sammlung Superwahljahr 2021

Beitrag von Cookie »

"Verantwortung dann bei Politik" / Polizei: Cannabis-Legalisierung hätte "fatale Wirkung"

Die mutmaßlich designierten Regierungspartner von SPD, Grünen und FDP sind sich bei allen Unstimmigkeiten in einem Punkt wohl einig: Der Umgang mit Cannabis soll gelockert werden. Von der Gewerkschaft der Polizei kommt scharfe Kritik.


https://www.n-tv.de/mediathek/videos/po ... 60418.html

Auch "hübsch" ;).
"A mind is like a parachute. It doesn't work unless it's open." - Frank Zappa
Benutzeravatar
Cookie
Beiträge: 3914
Registriert: Sa 27. Aug 2016, 14:20

Re: Sammlung Superwahljahr 2021

Beitrag von Cookie »

Cannabis: Kommt jetzt die Legalisierung?

Millionen Menschen greifen in Deutschland zumindest gelegentlich zu Cannabis. Eine neue Regierung könnte die Legalisierung der bislang illegalen Volksdroge vorantreiben. Kommt die deutsche Drogenpolitik nun in Bewegung?

Die Chance auf eine Legalisierung von Cannabis in Deutschland war wohl noch nie so groß wie derzeit. Nach der Bundestagswahl vom 26. September loten SPD, Grüne und FDP derzeit in Sondierungsgesprächen aus, ob sie gemeinsam eine neue Regierung bilden, eine sogenannte Ampel-Koalition nach den jeweiligen Parteifarben. Die liberale FDP und die Grünen sind klar für eine Legalisierung von Cannabis und den regulierten Verkauf. Die Sozialdemokraten befürworten zumindest eine "regulierte Abgabe" an Erwachsene in Modellprojekten.

Die Grünen hatten bereits 2015 und 2020 als Oppositionspartei versucht, ein Gesetz zum kontrollierten Verkauf von Cannabis durch den Bundestag zu bringen. Damit sollten der Schwarzmarkt ausgetrocknet, der Jugendschutz gewährleistet, Polizei und Justiz entlastet und Steuern für Prävention und Behandlung eingenommen werden. Der Bundestag lehnte den Gesetzentwurf allerdings jeweils ab.


https://www.dw.com/de/cannabis-kommt-je ... a-59481767
"A mind is like a parachute. It doesn't work unless it's open." - Frank Zappa
Wurlitzer1920
Beiträge: 625
Registriert: Mi 7. Feb 2018, 09:23

Re: Sammlung Superwahljahr 2021

Beitrag von Wurlitzer1920 »

https://twitter.com/Richter_Mueller/sta ... 0239845379
#Cannabislegalisierung: Ich bin heute Abend live bei @ZDFheute
und diskutiere dort mit Rainer Thomasius. Im Chat auf Youtube könnt ihr euch beteiligen. Legalisierung jetzt!

Um 19.30 im ZDF
Wurlitzer1920
Beiträge: 625
Registriert: Mi 7. Feb 2018, 09:23

Re: Sammlung Superwahljahr 2021

Beitrag von Wurlitzer1920 »

https://www.youtube.com/watch?v=3MEu_4kMfNI
Cannabis für alle: gefährlich oder überfällig?

Überlastete Justiz, blühender Schwarzmarkt: In Deutschland wird regelmäßig darüber gestritten, Cannabis zu legalisieren. Mit einer Ampel-Regierung könnte es bald so weit sein. ZDFheute live spricht ab 19:30 mit Richter Andreas Müller und Professor Rainer Thomasius vom Deutschen Suchtzentrum für Kinder und Jugendliche an der Uniklinik Hamburg-Eppendorf über die Chancen und Risiken einer Legalisierung. Welche Argumente gibt es dafür - und welche Risiken birgt der Wirkstoff für Konsumenten? Stellt Eure Fragen und diskutiert mit!...
Südhesse
Beiträge: 87
Registriert: Mi 3. Mär 2021, 18:48

Re: Sammlung Superwahljahr 2021

Beitrag von Südhesse »

Was interessiert es denn was ein Herr Oliver Malchow zu sagen hat?
Der Herr Malchow ist, wenn man mal danach googelt was der alles so treibt, ein autoritärer "harter Hund" der einfach nicht einsieht, dass man Kiffer ins legale Licht rückt und somit der Polizei einfach zu erledigende Arbeit wegnimmt.
Er ist quasi so eine Art geistiger Nachfahre von Harry J. Anslinger und meint man könne mit dem Verbot einfach für "Law and Order" sorgen und benötigt das Verbot um dem Volk zu zeigen wer hier das Sagen hat.

Hier sieht man, was das für einer ist:

https://www.tagesschau.de/investigativ/ ... t-105.html

@Wurlitzer
Danke für den Link von Richter Müller. Das ist extrem wichtig.
"Der Hauptgrund für das Verbot von Cannabis ist der Effekt auf degenerierte Rassen. Cannabis lässt nicht-Weiße glauben, sie seien gleichwertig wie Weiße"
Harry Anslinger
Benutzeravatar
Martin Mainz
Beiträge: 3656
Registriert: Di 22. Mär 2016, 18:39

Re: Sammlung Superwahljahr 2021

Beitrag von Martin Mainz »

Wurlitzer1920 hat geschrieben: Di 12. Okt 2021, 18:26 https://twitter.com/Richter_Mueller/sta ... 0239845379
#Cannabislegalisierung: Ich bin heute Abend live bei @ZDFheute
und diskutiere dort mit Rainer Thomasius. Im Chat auf Youtube könnt ihr euch beteiligen. Legalisierung jetzt!
Um 19.30 im ZDF
Puuhhhh, Thomasius ganz unten. Cannabis mit 70% THC und lauter anderer Blödsinn, unglaublich!
Richter Müller ging die Pumpe, ich dachte am Ende der hat ne Herzattacke. Und der Mod war nicht nur uninformiert und hat einfach alles duchgewunken, am Ende auch klar gegen Legalisierung, nur einen negativen Kommentar vorgelesen und dann die Nummer der Drogrenfürsorge.

Der Chat war aber super, so schnell hab ich noch keinen gesehen und das trotz slow mode XD
Ehrenamtlicher Foren-Putzer und Teilzeitadmin
Benutzeravatar
Cookie
Beiträge: 3914
Registriert: Sa 27. Aug 2016, 14:20

Re: Sammlung Superwahljahr 2021

Beitrag von Cookie »

Martin Mainz hat geschrieben: Di 12. Okt 2021, 20:17 Cannabis mit 70% THC
Kennt man doch, die Sorten ;)! Auch wenn es biologisch unmöglich ist... bestimmt "gentechnisch verändert", dann geht es doch, so :twisted: :roll:!
"A mind is like a parachute. It doesn't work unless it's open." - Frank Zappa
Südhesse
Beiträge: 87
Registriert: Mi 3. Mär 2021, 18:48

Re: Sammlung Superwahljahr 2021

Beitrag von Südhesse »

Hab´s auch geschaut. Wir alle müssen dem Herr Müller echt dankbar dafür sein was er sich da antut. Der macht sich echt kaputt.

Ja, die Pflanze mit den 70% THC Gehalt habe ich mir auch gerade vorgestellt und wie in dunklen, unterirdischen Drogenlaboren immer "gefährlichere, tödlichere" Cannabispflanzen gezüchtet werden wie Frankensteins Monster und diese Pflanzen dann auf unsere Jugend und die Kinder losgelassen werden wie außerirdische Killerschlingpflanzen.

Echt erschreckend zu sehen was es doch für Betonköpfe gibt.
Vom ZDF hätte ich mir auch mehr erwartet. Etwas link fand ich dann noch den Herr Wendt aus dem Hut zu zaubern. Also ein Pro gegen zwei Contras.
"Der Hauptgrund für das Verbot von Cannabis ist der Effekt auf degenerierte Rassen. Cannabis lässt nicht-Weiße glauben, sie seien gleichwertig wie Weiße"
Harry Anslinger
Antworten

Zurück zu „Deutsche Artikel“