Deutscher Hanfverband Forum • Thema anzeigen - "Ist Großbritannien endlich soweit für die Legalisierung..?"

"Ist Großbritannien endlich soweit für die Legalisierung..?"



"Ist Großbritannien endlich soweit für die Legalisierung..?"

Beitragvon Sabine am Fr 24. Nov 2017, 19:38

"Da immer mehr Nationen und amerikanische Staaten neue Cannabisgesetze für den freizeitlichen und medizinischen Nutzen durchbringen, spielt Großbritannien jetzt auch mit dem Gedanken.
...
Gegenwärtig befindet sich Cannabis in Großbritannien in einer Art rechtlichem Schwebezustand, ähnlich wie bei anderen Nationen, die kurz vor der Legalisierung stehen. Die Substanz wird als Droge des Anhangs B eingestuft und hat jüngst im britischen Parlament schroffe Kritik einstecken müssen, da die Pflanze angeblich schädlich sei und wenig medizinische Wirksamkeit aufweise. In der heutigen Zeit fordern Aktivisten die Regierung auf, ihre Drogenpolitik zu überdenken, die bis jetzt eine Gefängnisstrafe von bis zu 5 Jahren für den Besitz von Cannabis vorsieht.

Da die Legalisierung von Cannabis immer mehr die Frage “wann?” und nicht mehr “ob?” aufwirft, klinken sich sowohl rechtsstehende und liberale Gruppierungen ein, um herauszufinden, wie legales Gras ihren Interessen dienen kann.
...
Straftaten, die mit Cannabis zu tun haben, kosten Steuerzahlern geschätzt jährlich 50 Millionen Pfund - eine Summe, die wenig dazu beiträgt, die Bürger tatsächlich vor Gefahren zu schützen. Während Prominente wie Russel Brand und Richard Branson ihre Namen in die Liste der Briten eintragen, die das Parlament dazu drängen, ihre Einstellung zu Gras zu überdenken, verschaffen sich auch Tausende anderer Bürger Gehör - und es sieht nicht so aus, als würden sie zum Schweigen gebracht werden, bevor ein Wandel stattgefunden hat."


http://www.mmnews.de/aktuelle-presse/37 ... n-cannabis
Sabine
 
Beiträge: 7662

Registriert:
Fr 18. Apr 2014, 08:15


Re: "Ist Großbritannien endlich soweit für die Legalisierung

Beitragvon littleganja am Fr 24. Nov 2017, 20:11

Wie es aktuell abläuft in England watch the Video


The Hard Lives of Britain's Synthetic Marijuana Addicts

https://m.youtube.com/watch?t=2s&v=t6pmc7Tpx4w
littleganja
 

Re: "Ist Großbritannien endlich soweit für die Legalisierung

Beitragvon Martin Mainz am Sa 31. Mär 2018, 07:20

Großbritannien als größter Cannabis-Produzent erlaubt kein Medizinalhanf

https://www.leafly.de/grossbritannien-a ... zinalhanf/

Der Bericht der Vereinten Nationen enthält die Daten von Regierungen auf der ganzen Welt. Im Jahr 2016 produzierte das Vereinigte Königreich 95 Tonnen legales Cannabis. Im Jahr zuvor waren es noch 42 Tonnen. Diese Zahlen überraschen insofern, da die britische Regierung es konsequent ablehnt, Cannabis als Medizin zuzulassen. Die Begründung: Cannabis als Medizin hat keinen therapeutischen Wert.
...
Erlaubt ist in Großbritannien lediglich das Cannabis-Medikament bzw. Spray Sativex. Hierauf entfällt ein erheblicher Anteil der legalen Cannabisproduktion in Großbritannien. Es ist auf Rezept erhältlich, jedoch nur über den NHS in Wales. Für viele Patienten ist das Cannabis-Medikament entweder nicht das richtige oder aber zu teuer, um es privat zu bezahlen. Schätzungen zufolge sind bis zu einer Millionen Nutzer von Cannabis für medizinische Zwecke durch den Kauf von Cannabis auf dem illegalen Markt gefährdet.
...
Steve Rolles, Senior Policy Analyst von Transform in Großbritannien, die sich für ein globales System der Drogenregulierung und -kontrolle einsetzen, erklärte: „Es ist skandalös und unhaltbar, dass die Regierung des Vereinigten Königreichs behauptet, dass Cannabis keinen medizinischen Zweck erfüllt und gleichzeitig den weltweit größten von der Regierung genehmigten Markt für medizinische Cannabisproduktion und -exporte lizenziert. Den britischen Patienten wird entweder der Zugang verweigert und sie leiden unnötig, oder sie müssen Cannabis illegal kaufen.
Foren-Putze und Teilzeitadmin
Benutzeravatar
Martin Mainz
 
Beiträge: 1826

Registriert:
Di 22. Mär 2016, 18:39


Re: "Ist Großbritannien endlich soweit für die Legalisierung

Beitragvon DennisEF am Sa 31. Mär 2018, 07:31

Das ist eine Unverschämtheit!
Die kontrollieren somit den Markt.
Sie kaufen Cannabis auf (bzw. produzieren es selbst) und machen Medikamente daraus.
DennisEF
 
Beiträge: 566

Registriert:
Fr 13. Jun 2014, 10:28

Wohnort:
Erfurt

Re: "Ist Großbritannien endlich soweit für die Legalisierung

Beitragvon littleganja am Sa 31. Mär 2018, 07:58

DennisEF hat geschrieben:Das ist eine Unverschämtheit!
Die kontrollieren somit den Markt.
Sie kaufen Cannabis auf (bzw. produzieren es selbst) und machen Medikamente daraus.



Ein echter Dennis :lol: :lol: :lol:
littleganja
 


Zurück zu Deutsche Artikel

Wer ist online? Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste