Deutscher Hanfverband Forum • Thema anzeigen - Holland: C-Aktivist versucht sich im Parlament zu erhängen

Holland: C-Aktivist versucht sich im Parlament zu erhängen



Holland: C-Aktivist versucht sich im Parlament zu erhängen

Beitragvon Martin Mainz am Sa 24. Mär 2018, 12:37

Holland: Cannabis-Aktivist versucht sich im Parlament zu erhängen

http://highway-magazin.de/news/internat ... -erhaengen

gestern Mittag hielt der Abgeordnete Arno Rutte im niederländischen Parlament eine Rede zum Thema organisierte Kriminalität, als der bekannte 65-jährige Cannabis-Aktivist Hans Kamperman aus Groenlo über die Balustrade in den Plenarsaal sprang – mit einem Strick um den Hals.

Wie die Zeitung „De Telegraaf“ berichtet, überlebte Kamperman den Selbstmordversuch allerdings – zahlreiche Mitglieder des Parlaments eilten ihm zu Hilfe und hoben ihn an, bis ein Krankenwagen eintraf. Seinen Selbstmordversuch kündigte der Cannabis-Aktivist zuvor bei Facebook an.

In dem Beitrag bittet er seine Freunde und seine Familie um Verzeihung und schreibt, dass er in seiner Verzweiflung keine andere Möglichkeit mehr sehen würde, um die Politik auf die unhaltbaren Zustände hinsichtlich (medizinischem) Cannabis aufmerksam zu machen.

Das ist der Irrsinn, auch der niederländischen Drogenpolitik: Cannabiskonsumenten kriminalisieren und Cannabis-Aktivisten drangsalieren – wegen einer Pflanze, die noch nie jemanden getötet hat – bis diese so verzweifelt sind, dass sie sogar ihr eigenes Leben opfern wollen, um menschlichere Zustände herzustellen.

Ob dies der richtige Weg ist, um für bessere Cannabis-Gesetze zu kämpfen sei jedoch dahingestellt...
Foren-Putze und Teilzeitadmin
Benutzeravatar
Martin Mainz
 
Beiträge: 1880

Registriert:
Di 22. Mär 2016, 18:39


Re: Holland: C-Aktivist versucht sich im Parlament zu erhäng

Beitragvon littleganja am Sa 24. Mär 2018, 12:41

Kam überhaupt nichts in den Nachrichten drüber?!

Die Patienten in Holland haben doch keine Probleme, zumindest nicht solche wie der große Rest der Welt. Das Bedrocan kostet bei denen glaube ich 35€ die 5 Gramm Dose und da gibts Coffeeshops wie Sand am Meer. Weiterhin können in Holland Patienten anbauen, ohne mit großer Verfolgung oder Strafen rechnen zu müssen, solange sie es nicht an die große Klocke hängen bzw. es mit dem Anbau übertreiben. Habe mich diesbezüglich auch schon mit mehreren Holländern in Holland, Amsterdam, Haarlem, Zandvoort, Heerenveen, Zwolle usw. also quer durchs Land unterhalten. Die hatten nie Probleme mit Justiz oder der Versorgung!

Daher etwas übertrieben, wenn es wirklich deswegen so abgelaufen ist?!
Zuletzt geändert von littleganja am Sa 24. Mär 2018, 12:47, insgesamt 1-mal geändert.
littleganja
 

Re: Holland: C-Aktivist versucht sich im Parlament zu erhäng

Beitragvon Duck am Sa 24. Mär 2018, 12:45

Nö sowas zeigen die nicht.

Harte sache.
Zuletzt geändert von Duck am Sa 24. Mär 2018, 13:14, insgesamt 1-mal geändert.
Duck
 
Beiträge: 1283

Registriert:
So 29. Jan 2017, 14:56


Re: Holland: C-Aktivist versucht sich im Parlament zu erhäng

Beitragvon DennisEF am Sa 24. Mär 2018, 13:04

Wenn das stimmt war es das richtige Zeichen!
DennisEF
 
Beiträge: 649

Registriert:
Fr 13. Jun 2014, 10:28

Wohnort:
Erfurt

Re: Holland: C-Aktivist versucht sich im Parlament zu erhäng

Beitragvon littleganja am Sa 24. Mär 2018, 13:11

DennisEF hat geschrieben:Wenn das stimmt war es das richtige Zeichen!



Siehst ja wie das Zeichen im Mainstream ankommt, überhaupt nicht! Von daher was soll das bringen wenn ein Befürworter von Cannabis sich umbringt und keinen juckt es? Und falls doch drüber berichtet wird, wirft das eher ein schlechtes Bild auf den Rest der Cannabis Befürworter! Die behaupten dann der hat sich Schizophren gekifft oder irgendwas in der Art....
littleganja
 

Re: Holland: C-Aktivist versucht sich im Parlament zu erhäng

Beitragvon Duck am Sa 24. Mär 2018, 13:21

DennisEF hat geschrieben:Wenn das stimmt war es das richtige Zeichen!



Was soll man dazu sagen?
Machs doch genauso?
Duck
 
Beiträge: 1283

Registriert:
So 29. Jan 2017, 14:56


Re: Holland: C-Aktivist versucht sich im Parlament zu erhäng

Beitragvon M. Nice am Sa 24. Mär 2018, 13:27

DennisEF hat geschrieben:Wenn das stimmt war es das richtige Zeichen!


Ich glaube nicht, daß Selbstzerstörung etwas bewirkt.

Dazu fällt mir der "Fall" ein, war im weitesten Sinne auch ein Aktivist.
https://www.youtube.com/watch?v=y-nrnGAnStc

Prohibition tötet.
Rauchst du zwei Stund Hanf hinein, wirst du müd und schläfst bald ein!
M. Nice
 
Beiträge: 369

Registriert:
Sa 31. Mär 2012, 13:28


Re: Holland: C-Aktivist versucht sich im Parlament zu erhäng

Beitragvon Duck am Sa 24. Mär 2018, 13:41

Nau.ch
Hat was berichtet
Xxx
Zuletzt geändert von Duck am Mi 20. Jun 2018, 07:31, insgesamt 1-mal geändert.
Duck
 
Beiträge: 1283

Registriert:
So 29. Jan 2017, 14:56



Re: Holland: C-Aktivist versucht sich im Parlament zu erhäng

Beitragvon Duck am Mo 26. Mär 2018, 18:33

Gab es da nun noch eine Stellungnahme der Regierung?
Jemand was mitbekommen?
Duck
 
Beiträge: 1283

Registriert:
So 29. Jan 2017, 14:56


Re: Holland: C-Aktivist versucht sich im Parlament zu erhäng

Beitragvon DennisEF am Mo 26. Mär 2018, 19:19

Bis jetzt nichts. Die scheinen es totzuschweigen.
Das kann nicht sein!

Das “Hanfjournal” berichtete heute zumindest:

https://hanfjournal.de/2018/03/26/cannabis-aktivist-schockt-niederlaender/
DennisEF
 
Beiträge: 649

Registriert:
Fr 13. Jun 2014, 10:28

Wohnort:
Erfurt

Re: Holland: C-Aktivist versucht sich im Parlament zu erhäng

Beitragvon Hans Dampf am Mo 26. Mär 2018, 21:40

DennisEF hat geschrieben:Bis jetzt nichts. Die scheinen es totzuschweigen.
Das kann nicht sein!

Das “Hanfjournal” berichtete heute zumindest:

https://hanfjournal.de/2018/03/26/cannabis-aktivist-schockt-niederlaender/


Danke für den Link! Ich hatte das auch schon wieder vergessen und war und bin sehr irritiert darüber, dass man davon nichts in den „normalen“ Medien gehört oder gelesen habe. Sonst erfährt man doch auch allerhand Schmäh der in ausländischen Parlamenten passiert. War da nicht irgendein Nebergranatenwerfer im Kosovo oder Albanien? Aber ein Selbstmordversuch ist keine Meldung wert?
"Das Schöne an der Mitgliedschaft im DHV ist dass man nichts tun muss außer zahlen und die Legalisierung trotzdem voranbringt. Aktiv mit-Menschen reden und sie offen für Neues zu machen erzeugt aber die größte Wirksamkeit für eine L. hier in D."
Benutzeravatar
Hans Dampf
 
Beiträge: 391

Registriert:
Fr 29. Sep 2017, 11:31


Re: Holland: C-Aktivist versucht sich im Parlament zu erhäng

Beitragvon Duck am Di 27. Mär 2018, 04:34

Is halt wieder Fussball oder?
Duck
 
Beiträge: 1283

Registriert:
So 29. Jan 2017, 14:56


Re: Holland: C-Aktivist versucht sich im Parlament zu erhäng

Beitragvon jasoncoro am Di 17. Apr 2018, 16:00

Holland: C-Aktivist versucht sich im Parlament zu erhängen
Is halt wieder Fussball oder?
Ich denke, das sind gute Nachrichten für die Welt der Fußballspiele! 8-)
jasoncoro
 
Beiträge: 1

Registriert:
Fr 30. Mär 2018, 16:17


Re: Holland: C-Aktivist versucht sich im Parlament zu erhäng

Beitragvon DennisEF am Mi 18. Apr 2018, 04:11

jasoncoro hat geschrieben:Holland: C-Aktivist versucht sich im Parlament zu erhängen
Is halt wieder Fussball oder?
Ich denke, das sind gute Nachrichten für die Welt der Fußballspiele! 8-)


Wie is das zu verstehen?

Gibt es keine weiteren Pressemitteilungen von dem Vorfall?
DennisEF
 
Beiträge: 649

Registriert:
Fr 13. Jun 2014, 10:28

Wohnort:
Erfurt


Zurück zu Deutsche Artikel

Wer ist online? Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste