Tilray - Vollspektrum Extrakt

MonaLisa
Beiträge: 237
Registriert: Di 27. Feb 2018, 18:44

Re: Tilray - Vollspektrum Extrakt

Beitrag von MonaLisa » Di 13. Mär 2018, 21:47

Danke Dr. Greenthumb. So hat man es mir jetzt auch in der Apo gesagt. Ansonsten wissen sie dort aber nicht viel mehr, also weder ob es Indica oder Sativa oder welcher Strain es überhaupt ist. Echt ein Kreuz, dass man alles selbst rausfinden muss!

Campino11
Beiträge: 8
Registriert: So 3. Dez 2017, 09:52

Re: Tilray - Vollspektrum Extrakt

Beitrag von Campino11 » Mi 14. Mär 2018, 16:48

ich habe dazu einen Beipackzettel... habe jetzt auf die Schnelle aber nicht herausgefunden,
wie man hier ein Foto hochladen kann. Auf diesem ist aber nicht ersichtlich, ob es Indica oder Sativa ist.

MonaLisa
Beiträge: 237
Registriert: Di 27. Feb 2018, 18:44

Re: Tilray - Vollspektrum Extrakt

Beitrag von MonaLisa » Mi 14. Mär 2018, 16:53

Danke Campino. Ich habe vorhin mit der Apotheke telefoniert, dort kann man es auch nicht auf Anhieb sagen, versucht aber es zu erfahren. Sobald ich eine brauchbare Antwort habe werde ich sie hier reinstellen.

Campino11
Beiträge: 8
Registriert: So 3. Dez 2017, 09:52

Re: Tilray - Vollspektrum Extrakt

Beitrag von Campino11 » Mi 14. Mär 2018, 18:02

ich glaube nicht, dass es DAS ausschlaggebende Argument ist... Sativa oder Indica....
bei dem 10 - 10 Extrakt wirkt das CBD als Gegenspieler des THC...mindert das "High" Gefühl oder hebt es auf
daher ist es mir nicht so wichtig, was da drin st ;)
den 10-10 Extrakt nutze ich dann wenn ich den Betriebsmodus aufrecht erhalten muss und wenn ich es mir
erlauben kann oder - trotz regelmäßiger Einnahme des 10-10 Extraktes - wirklich massive Schmerzen hab
dann nehm ich den 25 er Extrakt

MonaLisa
Beiträge: 237
Registriert: Di 27. Feb 2018, 18:44

Re: Tilray - Vollspektrum Extrakt

Beitrag von MonaLisa » Mi 14. Mär 2018, 18:05

Beim 10/10 glaube ich auchn nicht, dass es so wichtig ist. Beim 25 aber eher schon.

SuperSkunk
Beiträge: 38
Registriert: Sa 17. Mär 2018, 12:05

Re: Tilray - Vollspektrum Extrakt

Beitrag von SuperSkunk » Sa 17. Mär 2018, 12:37

Hi ich bin neu im Forum und hab auch keine Erfahrung mit Cannabis. Mich würde interessieren wie ihr das Tilray einnehmt. Am besten wahrscheinlich in einen Tee? Oder macht Ihr das anders?

Was mich auch interessieren würde ist die Wirkung von Tilray mit und ohne dem CBD bzw. ob es bei euch eine erhebliche Wirkung auf die Schmerzen gibt? Aber ich denk mal da gibts einfach wenig Erfahrung....

Grüße und THX für die Info

Campino11
Beiträge: 8
Registriert: So 3. Dez 2017, 09:52

Re: Tilray - Vollspektrum Extrakt

Beitrag von Campino11 » Sa 17. Mär 2018, 16:33

Hallo

der Extrakt ist eine ölige Lösung - diese kann man mit der Pipette direkt ohne irgendwas einnehmen.
Der 10 % ige Extrakt schmeckt sehr angenehm - mild und frisch, der 25 % ige stärker und herb.

Bei mir wirkt auch der 10% ige gegen die Muskelspastiken durch die MS- diesen nehme ich aber auch
regelmäßig. Bei akuten Schmerzen ist der 25% Extrakt besser - es dauert aber BEIDES ne gute Stunde
bis man eine Wirkung merkt.

Benutzeravatar
Gunter_H
Beiträge: 504
Registriert: Do 10. Aug 2017, 18:18

Re: Tilray - Vollspektrum Extrakt

Beitrag von Gunter_H » Di 20. Mär 2018, 11:07

Tilray entwickelt mit Sandoz

https://www.aerztezeitung.de/praxis_wir ... andoz.html

Noch ein "Pharmamulti" der den Profit wittert... ;)
Die Schweizer sind da halt schlauer als Bayer & Co

Die NZZ schreibt jetzt auch drüber...

https://www.nzz.ch/wirtschaft/warum-sic ... ld.1367639
*** seit wann sind Pflanzen illegal ? ***

Thomas Schmidt
Beiträge: 34
Registriert: Mo 18. Dez 2017, 15:49

Re: Tilray - Vollspektrum Extrakt

Beitrag von Thomas Schmidt » Mo 26. Mär 2018, 13:55

Wie würdet ihr den Preis einschätzen, für den Tilray das Öl (10/10) an Großhändler verkauft? Oder weiss es jemand zufällig? Würde mich echt mal interessieren, da 300 Euro als Endverkaufspreis für eine Flasche ja schon ziemlich viel ist...

Campino11
Beiträge: 8
Registriert: So 3. Dez 2017, 09:52

Re: Tilray - Vollspektrum Extrakt

Beitrag von Campino11 » Mo 26. Mär 2018, 19:58

ich habe mal mit der Hotline des Herstellers telefoniert...
die sagten...die Apotheke kostet der 10 er Extrakt im Einkauf 127 €

Thomas Schmidt
Beiträge: 34
Registriert: Mo 18. Dez 2017, 15:49

Re: Tilray - Vollspektrum Extrakt

Beitrag von Thomas Schmidt » Di 27. Mär 2018, 10:20

ja, das ist ja der Preis, den Apotheken an den Großhändler (im Falle von Tilray wohl Noweda) bezahlen. Mich würde aber mal der Preis interessieren, für den Tilray das Öl an die Großhändler verkauft.

Florian Rister
Beiträge: 2876
Registriert: Mo 13. Feb 2012, 15:43
Wohnort: Berlin

Re: Tilray - Vollspektrum Extrakt

Beitrag von Florian Rister » Mo 9. Apr 2018, 12:08

Ich musste die PDF mit den Infos zum Vollextrakt löschen. Bitte nur Texte und Bilder hier im Forum online stellen, die euch oder dem DHV gehören. Ansonsten drohen dem DHV Abmahnungen o.ä.

Thomas Schmidt
Beiträge: 34
Registriert: Mo 18. Dez 2017, 15:49

Re: Tilray - Vollspektrum Extrakt

Beitrag von Thomas Schmidt » Do 12. Apr 2018, 20:02

Warum gibt es eig. nur das 25% THC Voll-Spektrum-Extrakt und das 10 THC/10 CBD Voll-Spektrum-Extrakt in deutschen Apotheken? Tilray hat laut Webseite doch auch ein Extrakt mit 25 CBD. Weiß jmd warum dies nicht in deutschen Apotheken verfügbar ist?

MFG

Fotofreak
Beiträge: 27
Registriert: So 28. Jan 2018, 03:06
Wohnort: Rheinland

Re: CANNABIS EX TILRAY THC 25 / Tropfen

Beitrag von Fotofreak » So 15. Apr 2018, 19:13

MonaLisa hat geschrieben:Hi,

Hat jemand Erfahrungen mit der Wirkung dieser Tropfen (25% THC ist ja nicht ohne), ob es Indica oder Sativa ist (vielleicht sogar welcher Strain) und wie der Preis für eine 25 ml Flasche ist?
Danke.
Hi, ich versuche seit gestern, hier zu antworten, bekam immer einen SQL-Fehler... :-)
Naja, eben hat’s mal geklappt.

Das THC25 hat ja nicht „25%“, sondern 25mg/ml Lösung... Das ist etwas weniger. 8-) Welche Sorte es ist, aus der res gemacht wird, weiß ich nicht, mein Preis liegt bei gut 420 EUR/25 ml. Immerhin: seit vorgestern nehme ich es, seit dem habe ich („mal eben“) die Opiate halbiert, seit dem bin ich fast schmerzfrei... Toitoitoi, man soll es ja nicht beschreien. :mrgreen:

Ach so: der SQL-Fehler kam beim IPhone, beim -Pad geht alles wunderbar. Vielleicht „mein“ Fehler... :roll:

soandso
Beiträge: 48
Registriert: Di 30. Jan 2018, 20:59

Re: Tilray - Vollspektrum Extrakt

Beitrag von soandso » Di 17. Apr 2018, 15:46

I'm using the Tilray Extract THC10CBD10 since over a week now.

I'm taking 5 drops two times a day, which is a total of 0,5ml. = 5mg THC + 5mg CBD.

It is very effective & perfectly balanced. - (Both physically & mentally)

I've been using Cannabis for medical purposes, in different shapes & forms for many years, - and the perfect effect of this balanced composition, - is like nothing I've ever experienced before - in Cannabis.

There is no stoned feeling, - or intoxication, - or high, - whatsoever.

I'm extremely thankful, to have found this solution & option.

It is extraordinary.

Like a miracle.

Nothing less.

.

Fotofreak
Beiträge: 27
Registriert: So 28. Jan 2018, 03:06
Wohnort: Rheinland

Re: Tilray - Vollspektrum Extrakt

Beitrag von Fotofreak » Di 17. Apr 2018, 17:42

soandso hat geschrieben: Like a miracle.

Nothing less.

.
Ganz meine Erfahrung (thc25 mit 3-4x 10 Tropfen - seitdem schmerzFREI...!!) Herrlich!

Und: ich habe als Nebenwirkungen bestenfalls Müdigkeit und‘n trockeneren Mund.) Es schafft jedenfalls mehr, als Tilidin und Temgesic zusammen.)

Fotofreak
Beiträge: 27
Registriert: So 28. Jan 2018, 03:06
Wohnort: Rheinland

Re: Tilray - Vollspektrum Extrakt

Beitrag von Fotofreak » Di 17. Apr 2018, 19:17

Hi Flo, es wirkt eher langsam, so ab einer Stunde. Die verschreibbare Menge hängt meiner Kenntnis nach am verschriebenen Objekt: 1g THC/Monat, zB. Andere haben nur 500mg. Wie das bei mehreren Cannabinoiden ist, weiß ich leider nicht.

Aaaber: Mit einem (A) neben dem Medikament gibt es keine Höchstgrenze mehr. Hab ich jetzt dann auch mal. Haltbarkeit (angeblich) 30 Tage nach dem öffnen, Lagerung vorher: Kühlschrank, danach: egal... Ich kann mir aber nicht vorstellen, dass „belüftetes“ Traubenkernöl in 4 Wochen kippt. :lol:

MonaLisa
Beiträge: 237
Registriert: Di 27. Feb 2018, 18:44

Re: Tilray - Vollspektrum Extrakt

Beitrag von MonaLisa » Di 17. Apr 2018, 19:24

Campino11 hat geschrieben:ich habe mal mit der Hotline des Herstellers telefoniert...
die sagten...die Apotheke kostet der 10 er Extrakt im Einkauf 127 €
Man muss der Apo natürlich schon ihren Gewinn lassen, ansonsten wird es zum Draufzahlgeschäft und die Apo lebt nicht mehr lange. Außerdem kommen auf jeden EK immer noch 19% MwSt. drauf (die dann an den Kunden weiter gegeben werden).al.
Interessant ist die Info aber allemal. Danke dafür Campino!

Fotofreak
Beiträge: 27
Registriert: So 28. Jan 2018, 03:06
Wohnort: Rheinland

Re: Tilray - Vollspektrum Extrakt

Beitrag von Fotofreak » Di 17. Apr 2018, 19:34

Wie relevant ist die Kenntnis dieses Preises - wofür? :D

soandso
Beiträge: 48
Registriert: Di 30. Jan 2018, 20:59

Re: Tilray - Vollspektrum Extrakt

Beitrag von soandso » Mi 18. Apr 2018, 13:15

Fotofreak:
Can you please describe how much are you taking in mg?
I'm not sure we use the same concentration. - In my case it's a total of 0,5mg active material (THC&CBD) - per drop. - (I take 5 drops x 2 times a day). - I feel that I could take more, but I'm a bit concerned.

- Concerning storage:
I think it should be stored in the fridge - always. (Also after opening). Am I wrong? - (My pharmacy wrote on the bottle: "Im Kühlschrank lagern!").

- The price is around 325€. -
Apart of the "profit", - the pharmacy must put 90% on top, - because it is considered a "preparation", - and not a "ready" medication. (Totally stupid). - I wrote "around" because the "cold delivery" costs to the pharmacy a bit differently. - In my case the delivery to the pharmacy was 25€. And the final total was 340€. (315 + 25).

- My pharmacy wrote: "verwendbar" - 3 months after delivery date.

.

Antworten

Zurück zu „Cannabis als Medizin“