Vorstellungs- und Willkommensthread

Hier könnt ihr euch vorstellen, Ideen, Vorschläge, Kritik oder Lob zum DHV und zu diesem Forum anbringen.
Benutzeravatar
Martin Mainz
Beiträge: 3095
Registriert: Di 22. Mär 2016, 18:39

Re: Vorstellungs- und Willkommensthread

Beitrag von Martin Mainz » Mo 9. Mär 2020, 21:08

Hallo Vaporisator, auch dir ein herzliches Willkommen nachträglich!
Ehrenamtlicher Foren-Putzer und Teilzeitadmin

elke
Beiträge: 1
Registriert: Fr 3. Apr 2020, 12:33

Re: Vorstellungs- und Willkommensthread

Beitrag von elke » Fr 3. Apr 2020, 14:08

Hallo, ich bin NEU hier!
Ich gehöre zu den Ü50 und leide seit meiner Kindheit an einer hochgradigen Skoliose mit heftigen Schmerzen.
Seit über zwei Jahren bin ich wegen einer starken depressiven Episode und Panikattacken krankgeschrieben.
Vor etwa 6 Wochen habe ich Promethazin (gegen starke Anspannung) abgesezt und gegen erst mal freiverkäufliches CBD Öl ersezt.
Seit dem geht es mir deutlich besser. Ich habe seit langen mal wieder richtig lachen und weinen können.
Meine Anspannungsschmerzen sind mal höher und auch mal sehr gering. Da ich Promethazin nur als Dauermedikament nehmen konnte und das in immer höheren Dosierungen, konnte ich gar nicht wirklich sagen, wie gut oder schlecht es mir gerade geht.
CBD hat den großen Vorteil, dass ich es nur bei Bedarf, also hauptsächlich Abends und in schwierigen Situationen einnehme.
Leiden übersteigt die Behandlung meine finanziellen Möglichkeiten.
Meine Frage lautet daher, ob mir jemand Alternativen zu diesem ÖL nennen kann (mit Blüten kenn ich mich gar nicht aus) und ob hier irgendjemand positive Erfahrungen mit einer Kostenübernahme (bin bei der TK versichert) in einer ähnlichen Situation gemacht hat.
Ich freue mich auf zahlreiche Antworten, Hinweise, Fragen und Austauschmöglichkeiten
elke

Benutzeravatar
Cookie
Beiträge: 2587
Registriert: Sa 27. Aug 2016, 14:20

Re: Vorstellungs- und Willkommensthread

Beitrag von Cookie » Fr 3. Apr 2020, 17:13

Hallo elke und willkommen im Forum!

Natürlich gibt es Alternativen zu dem Öl, aber wenn es hilft, warum nicht?! Besser ist es natürlich, das Ganze selbst herzustellen... man kann "kochen mit Hanf", kann es rauchen oder (besser) vaporizieren usw. Gehe am besten über die Suche (oben rechts). Viele Dinge sind hier schon mal diskutiert worden, auch die Krankenkassen Problematik zur Genüge ;).
"A mind is like a parachute. It doesn't work unless it's open." - Frank Zappa

Weedu
Beiträge: 1
Registriert: Mo 13. Apr 2020, 13:17

Re: Vorstellungs- und Willkommensthread

Beitrag von Weedu » Mo 13. Apr 2020, 13:41

Servus Tach und moin moin wollte mal was zu der netten Runde hier beitragen, ich heisse Sebastian und wohne seit kurzen hier in Bayern wo man Polizeigewallt und Willkür leider noch sehr gross schreibt.Das musste ich nehmlich leider am eigen Körper mit kriegen wie emsig mein Freund und Helfer einen durchsucht (Ganzkörperdurchsuchung inklusife Hausdurchsuchung)wenn in deinem unmittelbaren Umgebung ein jointstummel gefunden wird der mir nicht hundert Prozent zugeordnet werden konnte .Wenn wir jetzt das mit einander vergleich Joinstummel vs. Recht auch körperliches Unversehrtheit und Schützung meiner privatsfähre. Weiss ich wer sich da strafbar gemacht hatt.

Also Brüder und Schwestern im Geiste lässt uns alle für eine baldige Legalisierung beten und kämpfen!!!



FckCsu/Cdu :

Benutzeravatar
Martin Mainz
Beiträge: 3095
Registriert: Di 22. Mär 2016, 18:39

Re: Vorstellungs- und Willkommensthread

Beitrag von Martin Mainz » Mo 13. Apr 2020, 14:50

Hi Weedu und herzlich willkommen im Forum!
Ehrenamtlicher Foren-Putzer und Teilzeitadmin

Benutzeravatar
Vaporisator
Beiträge: 119
Registriert: Do 27. Feb 2020, 23:00

Re: Vorstellungs- und Willkommensthread

Beitrag von Vaporisator » Mo 13. Apr 2020, 21:10

Willkommen! Jeder der aktiv wird macht nen Unterschied! Sie schießen sich mit den Repressionen selbst ins Knie wenns dazu führt dass Leute aufstehen!
Das kriminelle an Hanf ist das Verbot.

Kev1909
Beiträge: 2
Registriert: Mo 11. Mai 2020, 20:14

Re: Vorstellungs- und Willkommensthread

Beitrag von Kev1909 » Mo 11. Mai 2020, 21:08

Mahlzeit

Bin Kevin aus Bochum, 35jahre
Bin Mitglied seit Anfang des Jahres und bin eher auf YouTube unterwegs und verbreite so einiges und mache sehr viel Werbung für Hanfverband.de auf YouTube bin kein youtuber nur oft dort unterwegs und bombardiere Politiker promis und sonst was mit dem Thema HANF/ Hanfverband.
Leider habe ich nicht viel zeit deswegen mehr in der cyberwelt unterwegs.

Finde es sollten sich mehr ortsgruppen vorstellen der jeweiligen Städte mit nen werbe Video der jeweiligen ortsgruppen deren Arbeit Themen Aktionen und und und in ein kleinen Video zusammen mit den hanfverband was dann der Hanfverband auf seine HP und bei youtube reinstellt.
Wäre doch super bei den news jede Woche ne andere Ortsgruppe vorzustellen und so für neue Mitglieder werben Mann muss ja nicht unbedingt Mitglied sein um was einzubringen auch wenn es nur Kleinigkeiten sind reicht es schon.

Deswegen werde ich den Bochumer ortsgruppe mal anschreiben ob eventuell was gebraucht wird sei es Flyer Aufkleber Plakate oder sonst was

Auf geht's
müssen gut vorbereitet aus den löchern kommen wenn wir wieder auf die Straßen dürfen

Ein Anliegen hab ich aber noch finde die ortsgruppen untereinander grad die die in gleichen Bundesland sind sollten sich besser vernetzten und austauschen.
(Gemeinsame Aktionen, Demos ect. )

So bis die tage mal
Peace&Love
KEV1909

Benutzeravatar
Vaporisator
Beiträge: 119
Registriert: Do 27. Feb 2020, 23:00

Re: Vorstellungs- und Willkommensthread

Beitrag von Vaporisator » Mo 11. Mai 2020, 21:59

Willkommen!
Das mit den Ortsgruppen und Videos kannst du ja mal in nem Extra Thread ausführen, hab das jetzt nicht ganz verstanden.
Super, du bist quasi ein menschlicher Youtube- Bot ;)
Ja, geh doch mal zu deiner Ortsgruppe!
LG
(der menschliche willkommenssthread-Bot :mrgreen: )
Das kriminelle an Hanf ist das Verbot.

Antworten

Zurück zu „Über den DHV und das Forum“