Sammlung USA

Benutzeravatar
Cookie
Beiträge: 3487
Registriert: Sa 27. Aug 2016, 14:20

Re: Sammlung USA

Beitrag von Cookie »

New York verabschiedet Gesetz zur Cannabis-Legalisierung

Albany (dpa) - Nach jahrelangem Streit hat das Parlament des US-Bundesstaats New York den Weg für die Legalisierung von Marihuana freigemacht. Das Unterhaus in Albany verabschiedete am Dienstagabend (Ortszeit) einen entsprechenden Gesetzentwurf mit 100 zu 49 Stimmen.

Stunden zuvor hatte auch der Senat mit 40 zu 23 Stimmen zugestimmt. Gouverneur Andrew Cuomo, der das Gesetz noch unterzeichnen muss, bezeichnete es nach der Verabschiedung als "richtungsweisend".


https://www.t-online.de/nachrichten/aus ... erung.html

Yes, we cannabis ;)!
"A mind is like a parachute. It doesn't work unless it's open." - Frank Zappa
Wurlitzer1920
Beiträge: 448
Registriert: Mi 7. Feb 2018, 09:23

Re: Sammlung USA

Beitrag von Wurlitzer1920 »

https://www.welt.de/politik/ausland/art ... nahme.html

....Künftig wird es über 21-Jährigen dann erlaubt sein, bis zu 85 Gramm Cannabis für die persönliche Benutzung mit sich zu tragen. Und der Konsum soll Medienangaben zufolge auch in speziellen loungeartigen Orten erlaubt werden.

Zu einem späteren Zeitpunkt soll es auch möglich sein, Pflanzen für den Eigengebrauch zu Hause wachsen zu lassen. Bis zur Öffnung der ersten Cannabisläden könnte es dabei noch ein Jahr oder länger dauern...
Benutzeravatar
Cookie
Beiträge: 3487
Registriert: Sa 27. Aug 2016, 14:20

Re: Sammlung USA

Beitrag von Cookie »

New York legalisiert Cannabis als Genussmittel

Als 16. US-amerikanischer Staat gibt New York die Droge Cannabis als Genussmittel frei. Erwachsene dürfen nun 85 Gramm davon besitzen und ihre eigenen Pflanzen anbauen. Der Staat erhofft sich jährliche Steuereinnahmen von 350 Millionen Dollar und weniger Gefängnisstrafen.

Der US-Bundesstaat New York hat Cannabis als Genussmittel legalisiert. Gouverneur Andrew Cuomo unterzeichnete am Mittwoch ein Gesetz zur Freigabe der Droge als Genussmittel, das am Vorabend vom Parlament verabschiedet worden war. New York folgt damit dem Beispiel von 14 weiteren Bundesstaaten und dem Hauptstadtbezirk Washington.


https://www.welt.de/vermischtes/article ... erden.html
https://www.zeit.de/politik/deutschland ... a-new-york
https://www.spiegel.de/politik/ausland/ ... 09d8d1b0d6
...

Es ist vollbracht ;)!
"A mind is like a parachute. It doesn't work unless it's open." - Frank Zappa
Benutzeravatar
Hans Dampf
Beiträge: 936
Registriert: Fr 29. Sep 2017, 12:31

Re: Sammlung USA

Beitrag von Hans Dampf »

From the west coast to to the east coast, tralalala 🤓

oder so ähnlich :mrgreen:

Sehr erfreulich.
Bin gespannt, wie lange es noch dauert, bis da auf Bundesebene was passiert. Cool wäre noch vor den deutschen Wahlen im Herbst, würde den Druck denke ich deutlich erhöhen...
"Das Schöne an der Mitgliedschaft im DHV ist dass man nichts tun muss außer zahlen und die Legalisierung trotzdem voranbringt. Aktiv mit-Menschen reden und sie offen für Neues zu machen erzeugt aber die größte Wirksamkeit für eine L. hier in D."
Benutzeravatar
Cookie
Beiträge: 3487
Registriert: Sa 27. Aug 2016, 14:20

Re: Sammlung USA

Beitrag von Cookie »

Hans Dampf hat geschrieben: Do 1. Apr 2021, 10:57 Bin gespannt, wie lange es noch dauert, bis da auf Bundesebene was passiert. Cool wäre noch vor den deutschen Wahlen im Herbst, würde den Druck denke ich deutlich erhöhen...
Ich denke auch, und es ist realistisch! Aber auch wenn nicht, der Druck ist schon "deutlich erhöht" :mrgreen:.
"A mind is like a parachute. It doesn't work unless it's open." - Frank Zappa
Benutzeravatar
Cookie
Beiträge: 3487
Registriert: Sa 27. Aug 2016, 14:20

Re: Sammlung USA

Beitrag von Cookie »

Ist irgendwie untergegangen, aber New Mexico hat ebenfalls legalisiert, wie gestern in der Mail vom Hanfverband rum ging! Ich habe jetzt auch einen deutschen Artikel dazu gefunden:

New York und New Mexico legalisieren Cannabis als Genussmittel

[..]

In New Mexico unterzeichnete Gouverneurin Michelle Lujan Grisham zwei beschlossene Gesetzvorlagen, durch die unter anderem auch bisherige Verurteilungen wegen Drogenvergehen aufgehoben werden. In Kraft treten soll das neue Gesetz im April 2022.

Als 16. und 17. US-Staat erlaubten New York und New Mexico damit Marihuana auch über den medizinischen Gebrauch hinaus.


https://www.welt.de/vermischtes/article ... erden.html

Man kommt ja kaum noch hinterher ;).
"A mind is like a parachute. It doesn't work unless it's open." - Frank Zappa
Benutzeravatar
Hans Dampf
Beiträge: 936
Registriert: Fr 29. Sep 2017, 12:31

Re: Sammlung USA

Beitrag von Hans Dampf »

Cookie hat geschrieben: Sa 3. Apr 2021, 08:17(...)

Man kommt ja kaum noch hinterher ;).
Was ich jetzt als nachrangiges Problem betrachten würde 😉


Aber in der Tat eine weitere erfreuliche Nachricht, selbst wenn nur circa zwei Mio Menschen davon betroffen sind.

Nur: wtf? Warum tritt das Gesetz erst ein Jahr später in Kraft? Letztendlich schafft man da doch ein Jahr Graubereich.
"Das Schöne an der Mitgliedschaft im DHV ist dass man nichts tun muss außer zahlen und die Legalisierung trotzdem voranbringt. Aktiv mit-Menschen reden und sie offen für Neues zu machen erzeugt aber die größte Wirksamkeit für eine L. hier in D."
Benutzeravatar
Cookie
Beiträge: 3487
Registriert: Sa 27. Aug 2016, 14:20

Re: Sammlung USA

Beitrag von Cookie »

Hans Dampf hat geschrieben: Sa 3. Apr 2021, 13:25 ..., selbst wenn nur circa zwei Mio Menschen davon betroffen sind.
Na ja, immer noch besser als in Luxemburg, die es dieses Jahr wohl nicht mehr hinkriegen werden. Die haben rund 630.000 Einwohner.

Ja, ich weiß auch nicht, warum das Gesetz erst April 2022 in Kraft treten soll... zwar besser als gar nicht, trotzdem komisch und wie Du richtig sagst, Graubereich fördernd.
"A mind is like a parachute. It doesn't work unless it's open." - Frank Zappa
Benutzeravatar
Martin Mainz
Beiträge: 3631
Registriert: Di 22. Mär 2016, 18:39

Re: Sammlung USA

Beitrag von Martin Mainz »

Cookie hat geschrieben: Sa 3. Apr 2021, 08:17 In New Mexico unterzeichnete Gouverneurin Michelle Lujan Grisham zwei beschlossene Gesetzvorlagen, durch die unter anderem auch bisherige Verurteilungen wegen Drogenvergehen aufgehoben werden. In Kraft treten soll das neue Gesetz im April 2022.
Ich denke, daß die beiden Gesetzesvorlagen zur Freilassung (und was noch?) direkt umgesetzt werden und daß der Nachsatz das Gesetz zur Cannabisfreigabe selbst betrifft.
Ehrenamtlicher Foren-Putzer und Teilzeitadmin
Benutzeravatar
Cookie
Beiträge: 3487
Registriert: Sa 27. Aug 2016, 14:20

Re: Sammlung USA

Beitrag von Cookie »

New Mexico schafft Fakten, Senator in South Carolina will medizinisches Cannabis durchsetzen

New York 07.04.2021 - Im US-Bundesstaat New Mexico wurde in der vergangenen Woche ein Gesetz zur Legalisierung von Cannabis unterzeichnet. In South Carolina wird der Ton um die Legalisierung von medizinischem Cannabis rauer.

Vor einer Woche wurde im US-Bundesstaat New Mexico ein Gesetz verabschiedet, dass die Legalisierung von Cannabis regelt. In dem Bundesstaat soll spätestens in einem Jahr ein Markt für den Einzelhandel von Cannabis geschaffen werden.

[..]

Senator in South Carolina will medizinisches Cannabis durchsetzen

US-Bundesstaat South Carolina geht der Streit um die Legalisierung von medizinischem Cannabis derweil weiter. Der Sponsor des vorliegenden Gesetzes Tom Davis von dem Demokraten sagte, dass man den South Carolina Compassionate Care Act durchsetzen werde. Davis kündigte an, dass er sein gesamtes politisches Gewicht einbringen werde, um das Gesetz zum Erfolg zu bringen. So plant Davis gegen jedes weitere Gesetz zu stimmen, wenn die Legalisierung von medizinischem Cannabis weiter blockiert werde.

South Carolina gehört zu den Südstaaten in den USA, welche sehr konservativ sind. Ein Legalisierungserfolg in dem Bundesstaat wäre ein massiver Fortschritt für die gesamte Branche.


https://www.wallstreet-online.de/nachri ... urchsetzen

Und so geht die Reise weiter, hinein in Staaten, in denen man es nicht für möglich gehalten hätte - wenn auch vorerst nur "medizinisch".
"A mind is like a parachute. It doesn't work unless it's open." - Frank Zappa
Benutzeravatar
Cookie
Beiträge: 3487
Registriert: Sa 27. Aug 2016, 14:20

Re: Sammlung USA

Beitrag von Cookie »

Virginia legalisiert Marihuana - als erster südlicher US-Staat
  • Als erster südlicher US-Staat legalisiert Virginia den Besitz und den Anbau geringer Mengen Marihuana.
  • Am Mittwoch stimmten die Kongressabgeordneten entsprechenden Gesetzesänderungen zu.
  • Vorgeschlagen hatte sie der demokratische Gouverneur Ralph Northam.
Richmond. Als erster südlicher US-Staat legalisiert Virginia den Besitz und den Anbau geringer Mengen Marihuana.

Am Mittwoch stimmten die Kongressabgeordneten entsprechenden Gesetzesänderungen zu, die der demokratische Gouverneur Ralph Northam vorgeschlagen hatte. Northam hatte eine frühere Version mit substantiellen Änderungen wieder an die Abgeordneten zurückgewiesen.


https://www.rnd.de/politik/virginia-leg ... AZ3LU.html

Und noch einer - diesmal wieder zum Freizeitgebrauch ;)!
"A mind is like a parachute. It doesn't work unless it's open." - Frank Zappa
Dopeworld
Beiträge: 400
Registriert: So 20. Jan 2013, 02:04

Re: Sammlung USA

Beitrag von Dopeworld »

Danke Cookie für die News.
Echt toll wie es in den USA vorangeht. Sind es jetzt 18 Staaten dort?
D O P E W O R L D
Benutzeravatar
Cookie
Beiträge: 3487
Registriert: Sa 27. Aug 2016, 14:20

Re: Sammlung USA

Beitrag von Cookie »

Ja, ich denke, das kommt hin. 18 Staaten, die den Freizeitgebrauch freigegeben haben.
"A mind is like a parachute. It doesn't work unless it's open." - Frank Zappa
Benutzeravatar
Cookie
Beiträge: 3487
Registriert: Sa 27. Aug 2016, 14:20

Re: Sammlung USA

Beitrag von Cookie »

Zustimmung für Legalisierung steigt auf Allzeithoch

Washington 19.04.2021 - Die Haltung der US-Bürger zu Cannabis ist seit Jahren mehrheitlich liberal. Seit einigen Monaten wird auch die Politik auf Bundesebene wesentlich progressiver. Eine neue Umfrage zeigt eine deutliche Zustimmung dafür.

In diesen Tagen soll es im US-Senat eine Abstimmung zum Bankenreformgesetz geben, welches es den Banken ermöglichen soll, straffrei Dienstleistungen für Cannabisunternehmen anzubieten. Bislang musste das Gros der Branche auf diesen einfachen Service verzichten und stattdessen Security-Dienstleister, Geldtransporte und -speicher in Anspruch nehmen.

Die Politik agiert dabei in dem Wissen einer breiten Unterstützung der Bevölkerung. Wie eine neue Umfrage der Universität Quinnipiac zeigte, sind 69 Prozent der US-Amerikaner für ein Ende der Cannabis-Prohibition.


https://www.wallstreet-online.de/nachri ... llzeithoch
"A mind is like a parachute. It doesn't work unless it's open." - Frank Zappa
Benutzeravatar
Cookie
Beiträge: 3487
Registriert: Sa 27. Aug 2016, 14:20

Re: Sammlung USA

Beitrag von Cookie »

USA machen nächsten Schritt zur Legalisierung von Cannabis

Cannabis-Aktien haben die jüngste Entscheidung des US-Repräsentantenhauses zum "SAFE Banking Act" mit deutlichen Kursgewinnen quittiert. Von Matthias Fischer

Der gerade im US-Repräsentantenhaus vorgestellte und debattierte Gesetzentwurf "SAFE Banking Act" soll staatlich autorisierten Cannabisunternehmen einen leichteren Zugang zu Bankdienstleistungen ermöglichen. Der Entwurf wurde dabei laut Wirtschaftsagentur Bloomberg mit parteiübergreifender Unterstützung im Repräsentenhaus angenommen. Die US-Investmentbank Cowen sieht darin einen weiteren Meilensten auf dem Weg zur Legalisierung von Marihuana in den USA. Zwar dürfte es im US-Senat, der zweiten Kammer des US-Kongresses, schwieriger für das Gesetz werden. Aber Cowen ist laut Bloomberg der Ansicht, dass "die Legalisierung unvermeidlich ist und es eine Frage des Wann, nicht des Ob, ist, ob sie schließlich in Kraft treten wird".


https://www.boerse-online.de/nachrichte ... 1030168740
"A mind is like a parachute. It doesn't work unless it's open." - Frank Zappa
Benutzeravatar
Cookie
Beiträge: 3487
Registriert: Sa 27. Aug 2016, 14:20

Re: Sammlung USA

Beitrag von Cookie »

So schützen Sie Ihre Rechte und Ihr Eigentum an Cannabis-Geschäftspartnerschaften

Die Legalisierung von Cannabis für Erwachsene bleibt in South Dakota ungewiss, wo der Oberste Gerichtshof des Bundesstaates am 28. April Argumente zur Verfassungsmäßigkeit einer von den Wählern genehmigten Änderung aus den Wahlen im November 2020 hörte.

Die Kläger in diesem Fall argumentierten, dass die Maßnahme gegen die Ein-Subjekt-Regel des Staates verstoße und nicht nur die Staatsverfassung ändere, sondern vielmehr die Verfassung überarbeite. Daher würde die Überarbeitung erfordern, dass eine Verfassungskonvention mit einer Dreiviertelstimme der Mitglieder beider Kammern des Landtags gefordert wird.

Die Angeklagten, die die Süddakotaner für bessere Marihuana-Gesetze vertreten, die Gruppe hinter Änderungsantrag A, argumentierten, dass die Maßnahme ein Thema enthält - Cannabis -, auf das sich alle Bestimmungen im Wesentlichen beziehen. Darüber hinaus argumentierten sie, dass die Definitionen der Landesverfassung von „Änderung“ und „Überarbeitung“ zulässig und nicht obligatorisch seien.


http://thedailycannabisnews.com/so-schu ... rschaften/
"A mind is like a parachute. It doesn't work unless it's open." - Frank Zappa
Benutzeravatar
Cookie
Beiträge: 3487
Registriert: Sa 27. Aug 2016, 14:20

Re: Sammlung USA

Beitrag von Cookie »

Cannabis Report: Demokrat Chuck Schumer will Cannabis „richtig” legalisieren

New York 03.05.2021 - Der Mehrheitsführer der Demokraten im US-Senat Chuck Schumer hat am Wochenende im Rahmen einer Rally in New York erneut bekräftigt, für die „richtige“ Legalisierung von Cannabis in den USA zu kämpfen.

Die Legalisierung von Cannabis in den USA ist weiterhin nicht erfolgt. In den vergangenen Monaten hat sich zwar viel bewegt, der große Durchbruch ist bislang aber ausgeblieben.

Zu den großen Fortschritten zählt unter anderem die Legalisierung in New York, die vor einigen Wochen verabschiedet wurde. Auch im benachbarten New Jersey wurde Cannabis legalisiert, nun arbeitet der Bundesstaat an der Schaffung eines regulierten Marktes.


https://www.shareribs.com/rohstoffe/sof ... 12283.html
"A mind is like a parachute. It doesn't work unless it's open." - Frank Zappa
Antworten

Zurück zu „Deutsche Artikel“