Sammlung Legalisierung in Deutschland

Benutzeravatar
Cookie
Beiträge: 4984
Registriert: Sa 27. Aug 2016, 14:20

Re: Sammlung Legalisierung in Deutschland

Beitrag von Cookie »

Wurlitzer1920 hat geschrieben: Mi 21. Sep 2022, 18:28 https://twitter.com/GermanyinSF/status/ ... 0251385856

Mr. Pilsinger in the dispensarie
Hehe! Auch wenn er und der AfDler es nicht zugeben werden, geläutert sind sie ;).
"A mind is like a parachute. It doesn't work unless it's open." - Frank Zappa
Südhesse
Beiträge: 219
Registriert: Mi 3. Mär 2021, 18:48

Re: Sammlung Legalisierung in Deutschland

Beitrag von Südhesse »

Die merkwürdige Bundestagsfahrt ins Cannabis-Paradies
Die Cannabis-Legalisierung, ein Prestige-Objekt der Ampel, sorgt weiterhin für rechtliche Probleme. Bundestagsabgeordnete aller Fraktionen sind deshalb nach Nordamerika gereist, um Lösungen zu finden – ihre Eindrücke konnten unterschiedlicher kaum sein.
https://www.welt.de/wirtschaft/article2 ... ojekt.html
"Der Hauptgrund für das Verbot von Cannabis ist der Effekt auf degenerierte Rassen. Cannabis lässt nicht-Weiße glauben, sie seien gleichwertig wie Weiße"
Harry Anslinger
Grünzeugs
Beiträge: 30
Registriert: Mi 22. Jun 2022, 11:39

Re: Sammlung Legalisierung in Deutschland

Beitrag von Grünzeugs »

Das die "Welt" als Springerpresseorgan gegen die Legalisierung poltert war klar. Das Pilsinger "geläutert" wird durch die Reise habe ich auch nicht erwartet. Eher, dass er sich genau erkundigt, welche finanziellen Einbußen seine Kunden haben werden. Und wer wissen will, wer Pilsingers Kunden sind, schaut hier rein:

abgeordnetenwatch.de | Liste veröffentlicht: Diese Lobbyisten haben Zugang zum Bundestag
https://www.abgeordnetenwatch.de/blog/lobbyliste

"CDU und CSU bewilligten mehr als doppelt so viele Hausausweise wie die übrigen Fraktionen zusammen."

Und schon auf Seite 6 der Tabelle dort finde ich z.B. "Boehringer Pharma GmbH & Co. KG - CDU - 2 Ausweise"

Wir veröffentlichen die Namen von 607 Lobbyisten, die einen Hausausweis für den Bundestag haben
https://www.abgeordnetenwatch.de/recher ... stag-haben

"...der Verband "Die forschenden Pharma-Unternehmen", der nach eigenen Angaben mehr als zwei Drittel des gesamten deutschen Arzneimittelmarktes repräsentiert. Dem Verband gehört das Who is Who der Pharmaindustrie an - von Merck über Novatis bis Pfizer."
Argumentationshilfen für eine Legalisierung von Cannabis
viewtopic.php?f=11&t=113&p=95634#p95634
Wurlitzer1920
Beiträge: 885
Registriert: Mi 7. Feb 2018, 09:23

Re: Sammlung Legalisierung in Deutschland

Beitrag von Wurlitzer1920 »

„Die Gesundheitsrisiken reduzieren sich auf dem legalen Markt“

Abgeordnete des Gesundheitsausschusses im Bundestag haben sich bei einer Delegationsreise nach Kanada und in die Vereinigten Staaten vom 10. bis 17. September rund um Fragen zur Legalisierung von Can­nabis informiert. Im Mittelpunkt standen die Erfahrungen der kanadischen Provinz Ontario und des US-Bun­desstaates Kalifornien. In Kanada ist der Gebrauch von Cannabis seit 2018 legal, Kalifornien hatte diesen Schritt bereits 2016 unternommen.

Kirsten Kappert-Gonther (Grüne), amtierende Vorsitzende des Gesundheits­ausschusses des Bundestags, leitete die Delegation aus acht Abgeordneten aller Parteien des Parlaments. Mit in den USA und Kanada waren Erwin Rüddel und Stephan Pilsinger (beide CDU/CSU), Heike Engelhardt und Bettina Müller (beide SPD), Kristine Lütke (FDP), Jörg Schneider (AfD) und Ates Gürpinar (Linke).

Fünf Fragen an Kirsten Kappert-Gonther (Grüne), amtierende Vorsitzende des Gesundheits­ausschusses....
https://www.aerzteblatt.de/nachrichten/ ... alen-Markt
Benutzeravatar
Cookie
Beiträge: 4984
Registriert: Sa 27. Aug 2016, 14:20

Re: Sammlung Legalisierung in Deutschland

Beitrag von Cookie »

Experten: Cannabis-Freigabe kann positive Effekte haben

Die von der Bundesregierung geplante kontrollierte Freigabe von Cannabis ist nach Ansicht eines hessischen Sucht-Experten grundsätzlich zu begrüßen. «Damit wird ein regulierter Markt für Erwachsene geschaffen», erklärte Heino Stöver, Leiter des Instituts für Suchtforschung (ISFF) an der Frankfurt University of Applied Sciences. Erwartbare Effekte wären der Zusammenbruch des Cannabis-Schwarzmarktes, der zu höheren Steuereinnahmen anstelle von Milliardengewinnen für die organisierte Kriminalität führe.


https://www.faz.net/agenturmeldungen/dp ... 45081.html
"A mind is like a parachute. It doesn't work unless it's open." - Frank Zappa
Benutzeravatar
Cookie
Beiträge: 4984
Registriert: Sa 27. Aug 2016, 14:20

Re: Sammlung Legalisierung in Deutschland

Beitrag von Cookie »

Bundesregierung plant baldige Cannabis-Legalisierung

Anfang 2023 soll die geplante Cannabis-Legalisierung mittels neuer Gesetzesregelungen über die Bühne gehen, so die Aussagen aus der Politik.


https://www.wallstreet-online.de/nachri ... alisierung
"A mind is like a parachute. It doesn't work unless it's open." - Frank Zappa
Antworten

Zurück zu „Deutsche Artikel“