Abgeordnetenbestechung um der Legalisierung eine Chance durch die "Üblichen"Methoden der Deutschen Politik.

Antworten
JoMedic 64658
Beiträge: 27
Registriert: Sa 26. Feb 2022, 05:29

Abgeordnetenbestechung um der Legalisierung eine Chance durch die "Üblichen"Methoden der Deutschen Politik.

Beitrag von JoMedic 64658 »

Was denkt ihr über das Deuitsche System, ist überhaupt noch soviel Demokratie übrig das man mit Engagement und Öffentlichkeitsarbeit einen funktionierenden Jugendschutz erreicht?
Dies wird nun einfach versucht, wer weiß vielleicht steigt der Bitcoin Kurs unerwartet und die Legalisierung ist erkäuflich. Man kann es nicht wegleugnen die Korruption und Hinterzimmerabstimungen sind eher die Regel bei Gesetzfindungsprozessen.Man muss nur mal Skandale Bundestagsabgeordnete suchen, und bei meinem Browser(Yandex) wird mir folgendes angezeigt LOL
"amazon.de
Werbung melden
bundestag abgeordnete Kaufen - Amazon.de®:offizielle Website"
Bild
Nachdem mir Abgeordnete immer die selben Hinhaltereien vortragen, denke ich könnte sogar klappen, vor allen wenn da Schwarzgeld eingezahlt würde und der Bitcoin steigt.
Quelle:https://www.abgeordnetenwatch.de/profil ... erwachsene

campaign
"Gib uns dein Geld und investiere auch du!
Noch 28 Tage wird gesammelt!

Dein Geld für die Bestechung eines Bundestagsmitgliedes! Wir kaufen uns die Cannabis Legalisierung, denn wer hat schon Lust noch ein paar Jahre zu diskutieren? Niemand! Darum haben wir uns angeschaut wir Gesetze zustande kommen: Durch Korruption!

Crowdfunding Kampagne wurde nicht freigegeben!
Trotz dass Bestechung in Deutschland schon eher als Kavaliersdelikt gesehen wird und bei der CDU wohl zum Aufstieg in den eigenen Reihen dazu gehört, möchte es am Ende niemand gewesen sein.

Unsere Kampagne wurde gestoppt, aber das hält uns natürlich nicht davon ab weiter zu machen! Wir haben für euch kurzerhand ein Paypal-Konto und eine Bitcoin Wallet angelegt. Damit kann die Finanzierung beginnen!"
Dateianhänge
Screenshot (1).png
Screenshot (1).png (61.45 KiB) 155 mal betrachtet
moepens
Beiträge: 869
Registriert: Fr 16. Jun 2017, 07:45

Re: Abgeordnetenbestechung um der Legalisierung eine Chance durch die "Üblichen"Methoden der Deutschen Politik.

Beitrag von moepens »

JoMedic 64658 hat geschrieben: Fr 23. Sep 2022, 20:06 Was denkt ihr über das Deuitsche System, ist überhaupt noch soviel Demokratie übrig das man mit Engagement und Öffentlichkeitsarbeit einen funktionierenden Jugendschutz erreicht?
Ein funktionierende Jugenschutz setzt vor allem auf Präventionsarbeit, die leider politisch sehr wenig Beachtung findet und gesellschaftlich wenig anerkannt ist. Nicht umsonst heißt es: "There is no glory in prevention." Das liegt auch an dem stark emotionalisierenden Thema.

Das System in Deutschland ist im weltweiten Vergleich nicht schlecht - natürlich gibt es Ausnahmen bzw. gesellschaftliche Herausforderungen, an denen man unbedingt weiter arbeiten muss. Wir besitzen aber vergleichsweise viele Privilegien und genießen viele Vorteile.
bei meinem Browser(Yandex)
Bei diesem Browser ist eine starke Einflussnahme seitens Russland zu erwarten, welche auf Desinformation zielt.
Benutzeravatar
Cookie
Beiträge: 4977
Registriert: Sa 27. Aug 2016, 14:20

Re: Abgeordnetenbestechung um der Legalisierung eine Chance durch die "Üblichen"Methoden der Deutschen Politik.

Beitrag von Cookie »

moepens hat geschrieben: Sa 24. Sep 2022, 07:59 Bei diesem Browser ist eine starke Einflussnahme seitens Russland zu erwarten, welche auf Desinformation zielt.
Nicht unbedingt der Browser, sondern die bevorzugte Suchmaschine (yandex.ru)... bei google kommt das bspw. nicht.
"A mind is like a parachute. It doesn't work unless it's open." - Frank Zappa
JoMedic 64658
Beiträge: 27
Registriert: Sa 26. Feb 2022, 05:29

Re: Abgeordnetenbestechung um der Legalisierung eine Chance durch die "Üblichen"Methoden der Deutschen Politik.

Beitrag von JoMedic 64658 »

Ich nutze nicht primär deren Suchmaschine, nur Browser wegen der hervorragenden Übersetzungsfunktionen.
Ich versuche mich vielfältig zu informieren und glaub nicht alles da ich um die Intentionen der Massenüberwachung und Lenkung von Gesellschaft und Medien weiß.
Suchmaschinen gibt es bessere mit weniger Datenschleuderei, aber mir ist schon klar, das alle ausnahmslos mal abgesehen von Tor und anderen Darknetzugangsoptionen Filtern und Desinformation machen, vor allen USA(ganz übel) Russland und Chinesische Anbieter stehen dem kaum nach sind aber oft wesentlich plumper in der Umsetzung und hierdurch leichter zu durschauen als die Amis. Die Technologie verunmöglicht es heute leider wirklich unabhängig zu sein.
Willkommen im Zeitalter der Desinfo und Totalüberwachung, checkt doch mal die Softwares Maltego oder Palantir(Peter Thiel) wenn die Behörden das haben,dann haben es damit auch die Organisierten Kriminellen zur Verfügung!Dies ist deswegen so übel weil es Die Öffentliche Ordnung in einer Weiße gefährdet welche von der Mehrheit nicht realisiert wird und diese sich daHER NICHT DAGEGEN WEHREN KANN:
Bedeutet es wird von denen gezielt benutzt um Konkurrenz zu unterminieren und um die Nachfrage nach Menschenhandel und die Jungen Mädchen in die Fänge der Organisation zu treiben und deren Umfeld davon abzuschirmen oder zu erpressen. Habe ich selber schon miterlebt. Leider aber das kommt vor wenn der Ministerpräsident Boris Rhein/Hessen deren Business schützt indem er Ermittlungen verhindert und Fahnder mundtot macht und aus dem Dienst entfernt.
Nahja was soll man noch machen?Drogen nehmen ums zu ertragen?
Keine Steuern mehr zahlen um Shit nicht noch mit zu finanzieren?
Mir kommt es vor als saufen deswegen so viele sich zum Krüppel.
moepens
Beiträge: 869
Registriert: Fr 16. Jun 2017, 07:45

Re: Abgeordnetenbestechung um der Legalisierung eine Chance durch die "Üblichen"Methoden der Deutschen Politik.

Beitrag von moepens »

JoMedic 64658 hat geschrieben: Sa 24. Sep 2022, 13:27 Ich nutze nicht primär deren Suchmaschine, nur Browser wegen der hervorragenden Übersetzungsfunktionen.
Gemeinhin wird DeepL als bester Übersetzer von Texten angesehen. Gibt's auch als Browser-Plugin für Chromium.
Antworten

Zurück zu „Allgemeines“