Spaß-Ecke und lustige Geschichten

Alle Themen, die sonst nirgendwo hingehören könnt ihr hier diskutieren.
Parade
Beiträge: 229
Registriert: Di 21. Aug 2018, 10:23

Re: Spaß-Ecke und lustige Geschichten

Beitrag von Parade »

Bild
Gefunden hier https://www.hornoxe.com/hornoxe-com-pic ... ?nggpage=4

Das Bild hier
https://www.hornoxe.com/wp-content/picd ... 31_054.jpg
hatte ich auch auf der Seite gefunden (https://www.hornoxe.com/hornoxe-com-pic ... ?nggpage=3)
Ist aber wohl nur für manche passend unter "Spaß-Ecke"
pepre
Beiträge: 1063
Registriert: Di 19. Okt 2021, 11:31

Re: Spaß-Ecke und lustige Geschichten

Beitrag von pepre »

https://www.mdr.de/nachrichten/thuering ... c-100.html
Polizei entfernt 5.400 Cannabis-Pflanzen von Straße in Erfurt

Auf temporären Beeten zur Verkehrsberuhigung ist in der Clara-Zetkin-Straße in Erfurt Cannabis regelrecht gewuchert. Weil der Wirkstoffgehalt strafrechtlich relevant hoch ist, rückte die Polizei an.
Stattliche Menge! :lol:

Erstens ist es verwunderlich, dass nicht die ganze Stadt dem Wahnsinn verfiel, wo doch das Mörderkraut so hochgefährlich ist! Zweitens darf man froh sein, dass das nicht in Bayern passiert ist, denn die hätten wohl die ganze Straße mit Napalm niedergebrannt (um einen guten Hintergrund für Söders Pressefoto zu haben).

Bild
Benutzeravatar
Martin Mainz
Board-Administration
Beiträge: 4633
Registriert: Di 22. Mär 2016, 18:39

Re: Spaß-Ecke und lustige Geschichten

Beitrag von Martin Mainz »

"Rote Kiffer Fraktion" will Cannabis-Befragung der Stadt Frankfurt manipuliert haben

"Wir haben die Befragung der Stadt Frankfurt am Main zum Thema Cannabis manipuliert", heißt es in dem angeblichen Bekennerschreiben, das mit "Rote Kiffer Fraktion" unterzeichnet ist und dem hr am Samstag zugeschickt wurde. Von der Umfrage unter 10.000 zufällig ausgewählten Bürgerinnen und Bürgern seien zahlreiche Antworten gefälscht. "Die Rote Kiffer Fraktion bekennt sich dazu, 500 Fragebögen sowie Rückumschläge vervielfältigt zu haben."
...
Verbreitet hat den Fragebogen offenbar Moritz Post, Autor beim Satiremagazin "Titanic". Er twitterte am Samstag, er sei einer der 10.000 zufällig ausgewählten Umfrageteilnehmer gewesen. Die gestellten Fragen habe er für "fragwürdig" gehalten und den Fragebogen daher an die RKF weitergegeben.
...
Ähnlich argumentiert die selbsternannte RKF: Die Befragung sei derart beliebig, "dass wir einen durchgezogen, Pizza bestellt und dann entschieden haben, die Studie zu manipulieren". Es wäre sinnvoller gewesen, heißt es in dem Schreiben weiter, die seit vielen Jahren in der Suchtberatung tätigen Experten zu befragen, statt Meinungen und Befindlichkeiten abzufragen. "Die Stadt Frankfurt verbrennt auf diesem Weg zehntausende Euro. Die Rote Kiffer Fraktion hat gerne mitgeholfen sicherzustellen, dass die Kohle auch wirklich verloren ist."


Quelle: https://www.hessenschau.de/panorama/rot ... t-100.html
Ehrenamtlicher Foren-Putzer

Wenn ich einen Fehler gemacht habe, bitte einfach eine PN an mich :mrgreen:
Bitte seid nett zueinander - die Welt da draußen ist schlimm genug
pepre
Beiträge: 1063
Registriert: Di 19. Okt 2021, 11:31

Re: Spaß-Ecke und lustige Geschichten

Beitrag von pepre »

https://www.zeit.de/news/2023-08/11/pol ... -plantagen
Polizeihubschrauber entdeckt Cannabis-Plantagen

... Ein Polizeihubschrauber überflog die illegalen Anbauflächen am Donnerstag. Die Pflanzen seien laut Polizei bereits ausgewachsen gewesen. Auf beiden Feldern, eines in Riegel am Kaiserstuhl und eines in Teningen, standen zusammen etwa 20 Pflanzen, wie ein Polizeisprecher am Freitag sagte. ...
Endlich sieht man unsere Steuergelder mal sinnvoll bei der Hubschrauber-Arbeit! Ein vorbildlicher Einsatz gegen die organisierte Drogenkriminalität! Unglaubliche Menge auf riesigen Feldern, - die Todesdrogen hätten Hunderttausende von Süchtigen mindestens noch viel süchtiger gemacht!!!

🤦
pepre
Beiträge: 1063
Registriert: Di 19. Okt 2021, 11:31

Re: Spaß-Ecke und lustige Geschichten

Beitrag von pepre »

https://www.mdr.de/nachrichten/sachsen- ... z-100.html
Zehrental: Cannabispflanzen unbemerkt auf Spielplatz gewachsen ... Größer als 30 Zentimeter waren die Cannabispflanzen bereits, als sie entdeckt wurden, so die Polizei. Mittlerweile wurden sie entfernt. Kinder kamen auf dem Spielplatz aber wohl nicht zu Schaden.
🤦 Todesdroge Cannabis! Man kann nicht vorsichtig genug sein!

PS: ich hab schon Spielplätze gesehen, da wuchs "als Umzäunung" Eibe oder Goldregen...
pepre
Beiträge: 1063
Registriert: Di 19. Okt 2021, 11:31

Re: Spaß-Ecke und lustige Geschichten

Beitrag von pepre »

https://www.24rhein.de/koeln/innenstadt ... 70425.html
(Köln) „Werden konsequent Leute mit Cannabis abweisen“ – klare Ansage von Das Ding-Club-Chefin
...
„Ist das gleiche wie jemand, der vor der Tür sieben Flaschen Wodka trinkt“
...
Wtf?! Sieben Flaschen Wodka?! Ist das nicht weit über der LD?! :shock: :lol:

Keine Sorge, Frau Wecker: Kiffer gehen nur selten in dezidierte Säufer-Clubs. ;)

PS: Anfahrt und Parken: "Von dort zum „das ding“ sind es zehn Meter oder eine Gehminute." — Eine Minute für 10m?!?! :? Heiliger Bimbam! Wie vorgeglüht ist denn euer Publikum? :shock:
pepre
Beiträge: 1063
Registriert: Di 19. Okt 2021, 11:31

Re: Spaß-Ecke und lustige Geschichten

Beitrag von pepre »

https://www.der-postillon.com/2024/04/d ... bruch.html
Einen Tag nach Cannabis-Legalisierung: Deutschland kurz vor dem Zusammenbruch

Hätte die Ampel doch bloß auf die Warnungen der Union gehört! Bereits einen Tag nach Inkrafttreten der Legalisierung von Cannabis zeigen sich die schlimmen Auswirkungen der Teufelsdroge: Das normale Leben in Deutschland ist fast komplett zum Erliegen gekommen, die Wirtschaft steht kurz vor dem Zusammenbruch. ...
pepre
Beiträge: 1063
Registriert: Di 19. Okt 2021, 11:31

Re: Spaß-Ecke und lustige Geschichten

Beitrag von pepre »

https://www.youtube.com/watch?v=DND3wGQv9Go

BR Quer: Hanf zwischen Rebellion und Spießigkeit
Benutzeravatar
Hans Dampf
Beiträge: 1158
Registriert: Fr 29. Sep 2017, 12:31

Re: Spaß-Ecke und lustige Geschichten

Beitrag von Hans Dampf »

Merci! :mrgreen:
"Das Schöne an der Mitgliedschaft im DHV ist dass man nichts tun muss außer zahlen und die Legalisierung trotzdem voranbringt. Aktiv mit-Menschen reden und sie offen für Neues zu machen erzeugt aber die größte Wirksamkeit für eine L. hier in D."
Antworten

Zurück zu „Sonstiges“